Albanien

Beiträge zum Thema Albanien

Die Schachtel wird mit fünf Kilo Mehl, drei Kilo Nudeln, zwei Kilo Reis, zwei Kilo Zucker, einem Kilo Margarine und einem Liter Speiseöl gefüllt.
3

ora international
Lebensmittelsammlung für Menschen in Not

ALTHEIM, MARIA SCHMOLLN. Auch heuer organisiert "ora international Österreich" wieder eine Lebensmittelsammelaktion für Menschen in Not. "Unser tägliches Brot gib uns heute... Diese Vater-Unser Zeile beten wir in Österreich meist ohne nachzudenken, doch für viele Menschen in den Projektländern ist diese Zeile ein verzweifeltes Flehen. Viele der Familien, die wir betreuen, leben von Tag zu Tag. Ein Festessen zu Weihnachten ist für sie undenkbar", erzählt Katharina Mantler, Geschäftsführerin von...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
20

"BALKAN - Wilde Schönheit" - Die neue Multivision von Ernst Martinek in OSTERMIETHING

Ostermiething, KultOS Albanien, Bulgarien, Kosovo, Montenegro u.a. Ostermiething, KultOS Freitag, 9. März 2018     19.30 Uhr Liebe Vortragsbesucher und Freunde großer leuchtender Bilder! Die neue Multivision führt in einen Teil Europas, der trotz langer, beeindruckender Geschichte, trotz fantastischer Landschaften, trotz überaus kontaktfreudiger Menschen mit überzeugender Gastfreundschaft in den vergangenen Jahrzehnten aus dem Focus der Reisenden geraten ist. Es öffnen sich wunderschöne...

  • Braunau
  • Ernst Martinek
Sepp Steinberger
4

1800 Kilometer quer durch Albanien

Acht Mattighofner wollen es wissen und hocken sich zur "Rally Albania" sechs Tage lang aufs Bike. MATTIGHOFEN (höll). Der Rallye-Sport hat beim MSC Mattighofen eine lange Tradition. Bereits in den 90er-Jahren war der MSC Veranstalter diverser Rallyes – unter anderem in Kroatien, Slowenien und Griechenland: "Schlussendlich hatten wir genug vom Veranstalten – wir wollten selbst Rallye-Piloten sein", erinnert sich Sepp Steinberger. So startete das "MSC Mattighofen Rally Team" erstmals 2010 bei der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Schüler und Lehrer setzen sich ein

Die HLW Braunau unterstützt ein humanitäres Projekt in Albanien. Schüler und Lehrer haben gemeinsam 2000 Euro aufgebracht, welche bedürftigen Kindern aus Roma-Familien zugute kommen sollen. Die Schüler haben die Einnahmen ihres Maturaballs dazu verwendet. HLW-Direktorin Astrid Simson (l.) freut sich über so viel Hilfsbereitschaft.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.