Alles zum Thema Alexander Sumnitsch

Beiträge zum Thema Alexander Sumnitsch

Wirtschaft
Pressegespräch zum Gründertag an der Montanuniversität Leoben: 
Alexander Sumnitsch (WKO-Regionalgeschäftsstellenleiter), Martha Mühlburger (Geschäftsführerin Gründerzentrum ZAT), Iris Filzwieser (Mettop GmbH Leoben) v.l.
4 Bilder

ZAT-Gründertag an der Montanuniversität
Leoben soll DAS Gründerzentrum der Region werden

LEOBEN. "Wir wollen in unserer Region der Gründer-Hotspot werden", betont Martha Mühlburger, Vizerektorin der Montanuniversität Leoben und Geschäftsführerin des Gründerzentrums ZAT. Dafür werden mehrere Initiativen gesetzt: Zum einen der Gründertag am 24. Jänner an der Montanuni. Die kostenlose Veranstaltung bringt erfolgreiche Unternehmer und Fachexperten zum Erfahrungsaustausch mit Gründern aufs Podium. Am Ende werden die drei herausragendsten Ideen von einer Experten-Jury ausgewählt und...

  • 14.01.19
Wirtschaft
"Runder Tisch" in der WOCHE Leoben: Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank), Manuela Kaluza (WOCHE), Stefan Lettner (cima), Simone Hiebler (Rechtsanwaltskanzlei Hiebler/Grebenjak), Natascha Hochsteiner (Namaho Consult), Alexander Sumnitsch (WKO), Wolfgang Gaube (WOCHE) (v.l.).
23 Bilder

Stadt Up Trofaiach
Bürgermeister Mario Abl: "Wir nehmen das selbst in die Hand“

Die Initiative "Stadt Up Trofaiach" bietet kreativen Unternehmensgründern neue Chancen. TROFAIACH. Fachmarktzentren werden "auf der grünen Wiese" errichtet, die Struktur der Innenstädte wird dadurch nachhaltig zerstört. Die Tatsache, dass Ortskerne verwaisen, ist in vielen Städten in Europa zum Problem geworden, nicht nur in der Stadt Trofaiach. Doch in der obersteirischen Gemeinde sucht man auf unkonventionelle Weise nach einer Problemlösung. Unter dem Titel "Stadt Up Trofaiach" wurde ein...

  • 12.12.18
Wirtschaft
20-jähriges Firmenjubiläum: Vzbgm. Hannes Nimpfer, Bgm. Karl Dobnigg, Jubilar Martin Graf, WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch und SPÖ-Gemeinderat Markus Stabler (v.l.).

Firmenjubiläum
20-jähriges Bestehen der Firma Martin Graf in Kammern

KAMMERN. Ein besonderes Firmenjubiläum gab es kürzlich in Kammern zu feiern: Bereits seit 20 Jahren gibt es in der Marktgemeinde die Tischlerei Martin Graf. Restaurierungen und SonderanfertigungenMartin Graf besuchte in St. Michael die Pflichtschule und erlernte bei der Tischlerei Kohlbacher in Traboch den Beruf eines Tischlers. Vor mehr als als 20 Jahren legte Martin Graf die Prüfung zur Selbständigkeit ab. Seit diesem Zeitpunkt hat er sich weit über die Gemeinde- und Bezirksgrenzen hinaus...

  • 23.11.18
Wirtschaft
Die Fachjury rund um Robert Herzog und Sieglinde Wilfinger (v.l.) bewertete die zehn Siegesanwärter nach strengen Kriterien.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Die Entscheidung der Jury ist gefallen

Auf der Suche nach dem beliebtesten Unternehmer im Bezirk Leoben: die Jurysitzung zum „Regionalitätspreis“. LEOBEN. Der Preis ist heiß, die Siegerverkündung steht kurz bevor. Zehn der von Ihnen nominierten Unternehmen haben es nach dem Leservoting in die finale Phase des Regionalitätspreises geschafft: die Jurywertung. Eine Expertenrunde tagte dazu vergangene Woche in der Redaktion der WOCHE Leoben, um die Finalisten nach strengen Kriterien zu bewerten. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt...

  • 31.10.18
  •  2
Wirtschaft
Thomas Ortner hat zu Beginn des Jahres den KFZ-Betrieb von Albert Neubauer in St. Peter-Freienstein übernommen – jetzt ist er beim "Follow-Me-Award 2018" als steirischer Betriebsnachfolger des Jahres nominiert.

Follow-me-Award 2018
Thomas Ortner steht zur Wahl als Betriebsnachfolger des Jahres

Thomas Ortner ist für den steirischen Follow-Me-Award 2018 der Wirtschaftskammer nominiert.   ST. PETER-FRST (red). Mit dem Follow-Me-Award wird jährlich von der Wirtschaftskammer Steiermark der beliebteste steirische Betriebsnachfolger ausgezeichnet. Ein Anwärter auf diesen "Titel" ist Thomas Ortner. Er hat zu Beginn des Jahres den KFZ-Betrieb von Albert Neubauer in St. Peter-Freienstein übernommen. „Ich wollte mein eigener Chef sein, mir meine Zeit selbst einteilen können, auch wenn es...

  • 12.10.18
Lokales
Helmut Wiesmüller und Alexander Sumnitsch (2. u. 3. v.l.) – im Vorjahr Teil der Jury – wissen um die Bedeutung des Regionalitätspreises.

Steirischer Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis mit Mehrwert

Die positiven Effekte für nominierte Unternehmen des Regionalitätspreises sind weitreichend, wie Alexander Sumnitsch und Helmut Wiesmüller wissen.  LEOBEN. Die Nominierungsphase für den Steirischen Regionalitätspreis 2018 ist abgeschlossen. Jetzt sind Sie gefragt: noch bis 16. Oktober können Sie für Ihren Lieblingsbetrieb abstimmen. Gründe dafür gibt es genug, wie AMS-Geschäftstellenleiter Helmut Wiesmüller und WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch betonen. Als Jurymitglieder waren...

  • 03.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Alfred Sumann gab Einblicke in die Nahwärme Liesingtal GmbH.
6 Bilder

WKO und WOCHE on Tour in St. Michael

Die Wirtschaftskammer und die WOCHE machen gemeinsame Sache: bei Betriebsbesuchen in der Region. ST. MICHAEL. Nachdem das Format schon seit einigen Jahren in anderen Bezirken erfolgreich umgesetzt wird, erfolgte nun auch in Leoben die Premiere von "WKO und WOCHE on Tour" – den gemeinsamen Besuchen heimischer Betrieben, um diese vermehrt vor den Vorhang zu holen und auf sie aufmerksam zu machen. Gute InfrastrukturDer Auftakt erfolgte in St. Michael: WKO-Regionalstellenleiter Alexander...

  • 12.07.18
  •  1
Wirtschaft
WKO on Tour: Elfriede Säumel (WKO Regionalstellenobfrau Leoben), Irmgard und Christian Aigner vom Landgasthof Erlsbacher und Alexander Sumnitsch (WKO Regionalstellenleiter Leoben) (v.l.).

"WKO on Tour" im Bezirk Leoben: Auf der Suche nach Fachkräften

Betriebsbesichtigungen der Wirtschaftskammer in Leoben zeigen, dass es weiterhin zu wenige Fachkräfte gibt. LEOBEN. Im Rahmen der Aktion "WKO on Tour" waren zahlreiche Mitarbeiter der Wirtschaftskammer unterwegs durch die heimischen Betriebe, um das aktive Gespräch mit den Unternehmern zu suchen. Auch im Bezirk Leoben standen Betriebsbesuche unter anderem bei Artner HandelsgmbH, Grafitbergbau Kaisersberg, Climacraft, bei "Klein aber fein – Naturkost Andrea Lassacher" und Irmgard Aigner vom...

  • 17.05.18
  •  1
Lokales
Dem Wirtshaus am See Fam. Reithner wurde das Markenzeichen der Steirischen Dorfwirte überreicht: Christoph Reithner, Hannelore Wölfler, Uwe Reithner und Alexander Sumnitsch (v.l.).

Die "Steirischen Dorfwirte" bekommen Verstärkung

TRABOCH. Die "Familie" der Steirischen Dorfwirte wächst: Ab sofort gehört das Wirtshaus am See Fam. Reithner in Traboch dazu. Aus diesem Anlass wurde Familie Reithner kürzlich das Markenzeichen der Steirischen Dorfwirte, der Kochlöffel, überreicht. Obfrau Hannelore Wölfler freute sich besonders, dass es im Bezirk Leoben wieder einen neuen Steirischen Dorfwirt gibt.

  • 16.03.18
Wirtschaft
WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch und Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel.

WKO-Wirtschaftsbarometer: Optimismus überwiegt in der Hochsteiermark

„Ob Umsatz, Auftragslage, Preisniveau, Investitionen oder Beschäftigung – sämtliche Konjunkturdaten liegen im aktuellen Wirtschaftsbarometer deutlich im Plus und zeugen von einer konjunkturellen Hochphase“, fasst Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel die Umfrage der Wirtschaftskammer Steiermark vom November 2017 zusammen. In der Region Hochsteiermark (das sind die Bezirke Leoben und Bruck-Mürzzuschlag) haben rund 200 Unternehmen aller Größen und Branchen an der Konjunkturumfrage teilgenommen...

  • 13.02.18
  •  1
Lokales

Haubenkoch feiert 20 Jahr-Jubiläum

KAMMERN. Sein 20 Jahr-Jubiläum als Hausherr des legendären Gasthauses Spary feierte kürzlich Klaus Lobnik, dessen Kochkünste ja weit über die Bezirks- und Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Anlässlich dieses besonderen Firmenjubiläums stellten sich Bürgermeister Karl Dobnigg, SPÖ-Gemeinderätin Marianne Reibenbacher und WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch als Gratulanten ein.

  • 15.10.16
Wirtschaft
Heinz-Jörg und Ann-Marie Rath führen das "Café Goodies" in Leoben.

Betriebsnachfolger des Jahres gesucht

LEOBEN. Einen bestehenden Betrieb mit Standort, Beschäftigten und Kundenstock zu übernehmen ist ein spannender Weg in die Selbstständigkeit. „Betriebsnachfolger sichern auch Arbeitsplätze und entwickeln den Betrieb zumeist mit innovativen Ideen weiter“, sagt Alexander Sumnitsch, der Leiter der Wirtschaftskammer Leoben, über die Bedeutung von Betriebsnachfolgern. Auch heuer werden in der Steiermark unter zwölf nominierten Nachfolgebetrieben die „Nachfolger des Jahres“ gesucht und mit dem...

  • 01.09.16
Wirtschaft
Die Freude über die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten der Leobener Wirtschaftskammer war groß bei Siegfried Nerath, Kurt Wallner, Elfriede Säumel und Josef Herk.
7 Bilder

Auf ein Frühstück mit der Wirtschaft in der Wirtschaftskammer

LEOBEN. Für einen guten Start in den Tag, darf ein reichhaltiges Frühstück nicht fehlen. Für eine gut funktionierende Wirtschaft, darf die regionale Vernetzung nicht fehlen. Beides wurde heute beim Wirtschaftsfrühstück in den neuen Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Leoben geboten. Initiator Sigfried Nerath freute sich zu diesem Frühstück zahlreiche Vertreter der regonalen Wirtschaft begrüßen zu dürfen. "Die Wirtschaftskammer ist eine Serviceorganisation. Nützen Sie sie!", sagte Nerath....

  • 14.06.16
Wirtschaft
Gratulation zum Firmenjubiläum: Alexander Sumnitsch, Martina und Arno Maier, Doris Schnelder, Sabine Reifgraber (v.l.).
3 Bilder

30 Jahre mit Kamm und Schere

Arno Maier führt seit drei Jahrzehnten sein Haarmodeatelier. LEOBEN. Am 8. Februar 1986 – in der Woche des Jahrhundert-Schneefalls – hat Arno Maier sein Haarmodeatelier am Hauptplatz eröffnet. Trotz riesiger Schneeberge haben die Kunden gleich zahlreich den Weg zum Starfigaro gefunden. Und das tun sie noch heute. Denn Arno und seine Mitarbeiterinnen Gabriela Lanner und Silvia Wegscheidler sorgen unter der Regie von Martina Maier für kreative Frisuren. Zum 30-jährigen Firmenjubiläum...

  • 03.02.16
  •  1
Wirtschaft
Langjährige Gastronomietraditon: Gerold und Barbara Kohlhuber.

Nachfolger des Jahres gesucht

Bis Ende Oktober braucht Gerold Kohlhuber jede Stimme, um beim Follow-me-Award als Sieger gekürt zu werden. ST. PETER-FRST. Einen bestehenden Betrieb mit Standort, Beschäftigten und Kundenstock zu übernehmen, ist ein spannender Weg in die Selbstständigkeit. Im Bezirk Leoben sichert jeder Nachfolger im Durchschnitt fünf Arbeitsplätze und leistet einen wertvollen Beitrag zur Versorgungsqualität in den Gemeinden. „Wir zeichnen Betriebe aus die den Generationenwechsel vorbildlich geschafft haben....

  • 30.09.15
Lokales
Auszeichnung für Redakteur Heinz Weeber (li.) durch WK-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch.

Seit 35 Jahren auf Fotoreportage

LEOBEN. Eine Auszeichnung für unternehmerische Leistung seitens der Wirtschaftskammer Steiermark erhielt der Leobener Journalist Heinz Weeber. Seit 35 Jahren übt er das Gewerbe als Pressefotograf aus. "Wir danken für den damit verbundenen Einsatz für den Wirtschaftsstandort Steiermark" steht auf der Urkunde, die von Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und Direktor Karl-Heinz Dernoschek unterzeichnet wurde. Alexander Sumnitsch, Regionalstellenleiter der Wirtschaftskammer Leoben, überbrachte...

  • 09.07.15
Wirtschaft
WKO-Konjunkturgespräch: Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel, Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch.

Die regionale Wirtschaft verzeichnet Licht und Schatten

BEZIRK LEOBEN. Im ersten Konjunkturgespräch der Wirtschaftskammer Regionalstelle Leoben informierten Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel und Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch über die aktuelle wirtschaftliche Situation im Bezirk Leoben. Zu Jahresbeginn 2015 gab es im Bezirk Leoben 3.864 Wirtschaftskammer-Mitglieder, von denen 3.080 aktiv ihr Gewerbe ausgeübt haben. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Kammermitglieder um insgesamt 947 (+ 32,5 Prozent) gestiegen. Die...

  • 27.03.15