Allerheiligen 2020

Beiträge zum Thema Allerheiligen 2020

Kerzen für alle: Stern, Spörk, Lang, Eustacchio (v.l.)

Rund um Allerheiligen
Ein Licht für nicht besuchte Gräber

Es war ein anderes Allerheiligenfest im Corona-Jahr 2020: Friedhofsbesuche sollten rund um den Feiertag aufgeteilt werden, damit es nicht zu Menschenansammlungen kommt. Ins Auge sticht aber jedes Jahr, dass nicht auf jedem Grab Kerzen brennen. Genau aus diesem Grund haben die Gries-Bezirksräte der FPÖ, Daniela Lang, Mike Stern und Robert Spörk, die Aktion "Ein Licht für alle" gestartet und hunderte Grabkerzen besorgt, um sie am 1. November auf dem Urnenfriedhof aufzustellen. Auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Gräbersegnung und militärische Allerseelenfeier finden heuer ohne Teilnahme der Bevölkerung statt.

Coronabedingt
Totengedenkfeier und die Gräbersegnung in St. Veit heuer ohne Bevölkerung

Der Gottesdienst vor der Friedhofshalle wird zu Allerheiligen in kleinem Rahmen stattfinden, die Totengedenkfeier und die Gräbersegnung entfallen jedoch. ST. VEIT.  Das Totengedenken am 1. November in St. Veit ist aufgrund der aktuellen Situation nicht in gewohnter Weise möglich, gibt die Stadt St. Veit in einer Aussendung bekannt. Der Gottesdienst vor der Friedhofshalle wird zu Allerheiligen zwar in kleinem Rahmen um 13 Uhr stattfinden, die Totengedenkfeier und die Gräbersegnung entfallen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Dichtes Gedränge am Grab soll heuer vermieden werden.

Allerheiligen und Allerseelen
"Niemand soll sich eingeschränkt fühlen"

Heuer ist alles anders: auch Allerheiligen und Allerseelen. Dennoch wird der Verstorbenen am Friedhof gedacht. BEZIRKE. Angesichts der rasant steigenden Anzahl an neuen Corona-Infektionen rief die Österreichische Bischofskonferenz dazu auf, gemeinsame Gottesdienste am Friedhof zu Allerheiligen und Allerseelen dieses Jahr zu unterlassen. Auch von großen Familientreffen soll – ähnlich wie bereits im Frühjahr zu Ostern – abgesehen werden. Die Pfarren in Eferding, Gaspoltshofen und Peuerbach werden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Allerheiligen: Heuer gibt es kein Gräbersegnungen.

Allerheiligen
Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es keine gemeinsamen Gräbersegnungen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in der aktuellen Entwicklung der Pandemie ist das Totengedenken heuer nicht in gewohnter Weise möglich, wie die Österreichische Bischofskonferenz nun bekannt gibt. MITTELKÄRNTEN. Die Gräber zu besuchen und der Verstorbenen zu gedenken gehört wesentlich zum christlichen Glauben, besonders an Allerheiligen und Allerseelen. Die Österreichische  Bischofskonferenz ruft nun aufgrund der steigenden Infektionszahlen dazu auf, Gräbersegnungen nicht wie üblich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl

Leibnitz
Zu Allerheiligen ist heuer alles anders

Der Landesverband empfiehlt, von der Allerheiligensammlung für das Schwarze Kreuz aufgrund der bestehenden Risikosituation Abstand zu nehmen und nicht daran teilzunehmen. Der Bezirksvorstand schließt sich geschlossen dieser Meinung an und unterstützt diese Empfehlung. "Einzelnen Ortsverbänden ist die Durchführung freigestellt, dies geschieht aber auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko und entgegen der Empfehlung des Bezirks- und Landesverbandes", heißt es in einem Schreiben...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.