Allerheiligen

Beiträge zum Thema Allerheiligen


Bgm. Kurt Wallner, LH-Stv. Anton Lang, GR LAbg. Helga Ahrer und SPÖ- Regionalgeschäftsführer Wolfgang Kuhelnik (v.l.).

Gedenken zu Allerheiligen
SPÖ Leoben: Kranzniederlegung für die Opfer des Faschismus

LEOBEN. 

Zu Allerheiligen gedenkt die SPÖ-Regionalorganisation Leoben-Eisenerz beim Denkmal im Leobener Gärnerpark traditionell jener Menschen, die im Widerstand gegen den Nationalsozialismus oder Ständestaat mitgewirkt und im Kampf gegen den Faschismus ihr Leben verloren haben. 
Im Bezirk Leoben kamen im Kampf für Frieden, Freiheit und Demokratie von 1934 bis 1945 mindestens 500 Personen ums Leben. 
Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, die Landtagsabgeordnete Helga Ahrer, der Leobener...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Roswitha Kaser, Standortleiterin der Bestattung Wolf in Proleb.
2

Der letzte Weg
Bestattung in Zeiten von Corona

Die Bestattung Wolf ermöglicht ganz individuelle Verabschiedungen. PROLEB, LEOBEN. "Es ist ein Trend zu kleineren Begräbnissen erkennbar, zum großen Teil ist dies den coronabedingten Sicherheitsmaßnahmen geschuldet", berichtet Roswitha Kaser, Standortleiterin des Bestattungsunternehmens Wolf in Proleb. Immer öfter erfolge die Verabschiedung direkt im Krematorium, auch eine Urnenbeisetzung im Freien werde vermehrt in Anspruch genommen. Fast alles ist möglich"Ich sehe es als meine Aufgabe,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
17 13 30

Der alte Jüdische Friedhof
Ein Ort der Stille und Vergangenheit

Das Laub raschelt unter den Schuhsohlen, ein Eichhörnchen huscht auf einen Baum und die Vögel zwitschern. Die Ruhe wird von einem Flugzeug gestört das über unsere Köpfe hinweg donnert. Rundherum stehen und liegen Grabsteine, manche Inschriften sind nur mehr schemenhaft leserlich oder unter einem Wulst aus Gestrüpp versteckt.  Im Herbst des vergangenen Jahres, begaben wir uns auf eine Entdeckungsreise, auf dem alten jüdischen Friedhof am Wiener Zentralfriedhof. Tor 1 Im Jahre 1877 erhielt die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Hier ist Ruhe und doch auch Leben.
17 14 16

Rundgang Zentralfriedhof Leoben
Es ist wie eine Zeitreise

Die Grabpflege ist für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Und das sieht man auch auf dem Leobener Zentralfriedhof. Die Bindung zu unseren Liebsten hört mit dem Tod nicht auf. Ein Rundgang auf einem Friedhof, nicht nur zu Allerheiligen, kann auch interessant sein. GestaltungGerade auf den Friedhöfen hat alles seine Ordnung. Und das ist gut so. Trotzdem blitzt auch hier und da ein Hauch von Individualität oder Kreativität durch. Nicht zuletzt sind Grabsteine ja auch Zeugen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Gedenken: Regionalgeschäftsführer Wolfgang Kuhelnik, NRAbg. Birgit Sandler, Landesrat Anton Lang, Gemeinderat Wilhelm Angerer (v.l.).

Allerheiligen
Kranzniederlegung für die Opfer des Faschismus

LEOBEN. Zu Allerheiligen gedenkt die SPÖ Regionalorganisation Leoben-Eisenerz beim Denkmal im Gärnerpark traditionell jener Menschen, die im Widerstand gegen den Nationalsozialismus oder Ständestaat mitgewirkt und im Kampf gegen den Faschismus ihr Leben verloren haben. Im gesamten Bezirk Leoben kamen im Kampf für Frieden, Freiheit und Demokratie von 1934 bis 1945 mindestens 500 Personen ums Leben. Neben dem SPÖ-Regionalvorsitzenden Landesrat Anton Lang, NRAbg. Birgit Sandler und SPÖ...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Gerade zu Allerheiligen begeben sich viele Menschen auf die Friedhöfe.
14 7

Gedanken zu Allerheiligen
Besondere Friedhöfe in Österreich

Traditionell wird an Allerheiligen mit Gräbersegnungen den Verstorbenen gedacht. Viele Friedhöfe in Österreich weisen Besonderheiten auf die einzigartig sind. Hier ein kleiner Auszug. Wien ist andersDen Wienern spricht man bekanntlich ein besonderes Verhältnis zum Tod zu. So gibt es den bekannten Liedertext von Georg Kreisler: „Der Tod muss ein Wiener sein“ und den Spruch „A schöne Leich“. In Wien befinden sich besondere Begräbnisstätten wie der größte Friedhof Österreichs. Der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Bemalte Schädel in Hallstatt.
6 7 6

Das Beinhaus in Hallstatt

"Was du bist, bin ich einmal gewesen. Was ich jetzt bin, wirst auch du einmal sein." Wer sich in dieses Beinhaus begibt, wird sich dessen bewusst. Ein gruseliger Besuch an einem nicht alltäglichen Ort. Dem Beinhaus mit der größten Schädelsammlung in Europa. Dennoch muss man wissen, dass dies früher durchaus nichts mit Morbidität, sondern eher mit liebevollem Andenken zu tun hatte. Die Menschen hatten eine andere Beziehung zu Sterben und Tod. 1200 Schädel zeugen von Vergänglichkeit Im...

  • Salzkammergut
  • Sonja Hochfellner
An Allerheiligen gedenken wir den Verstorbenen.
2 8 4

Allerheiligen ist gelebtes Gedenken

Gelebtes Gedenken ist auch gelebtes BrauchtumAllerheiligen steht vor der Tür. Wir gehen auf die Friedhöfe und gedenken bei der Gräbersegnung den Verstorbenen. Für uns ein Brauch der immer schon da war. Zeit sich mehr mit diesem Tag einmal zu beschäftigen. MärtyrerDer Ursprung des Feiertages reicht bis in das 4. Jahrhundert zurück. Damals wurde an jene gedacht, die für den christlichen Glauben ihr Leben ließen und als Märtyrer starben. Es wird an "allen Heiligen" gedacht. Die Botschaft ist...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
1

Gottesdienste und Gräbersegnungen am Allerheilingstag

Die Termine der Gottesdienste und Gräbersegnung in der Stadtkirche Leoben für Allerheiligen, 1. November: Proleb: 8.30 Uhr: Heilige Messe, 13.30 Uhr: Gräbersegnung St. Jakob: 8.00 Uhr: Heilige Messe, anschl. Gräbersegnung Niklasdorf: 8.30 Uhr Heilige Messe, 15.00 Uhr: Gräbersegnung St. Xaver: 10.00 Uhr: Heilige Messe Lerchenfeld: 10.00 Uhr: Heilige Messe, 15.00 Uhr: Gräbersegnung am Zentralfriedhof Hinterberg: 9.00 Uhr: Heilige Messe Waasen: 9.30 Uhr: Heilige Messe Göss: 10.30 Uhr:...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Kunst & Kunst: Fotokünstlerin Katarina Pashkovskaya hat den Künstler Heinz Felbermair in seinem Atelier eingefangen.
1 8

Ein Felbermair altert nicht

60 Jahre Heinz Felbermair, 25 Jahre freischaffender Künstler: Zwei triftige Gründe für eine Ausstellung. Wenn der Einäugige unter den Blinden König ist, dann ist Heinz Felbermayr ein Dreiäugiger. Dem freischaffenden Künstler Heinz Felbermair ist in Kindberg eine große Ausstellung gewidmet. Vernissage ist am Donnerstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr in der Galerie K in Kindberg. Heinz Felbermair – im Mürztal aufgewachsen, sehr lange Zeit in München gelebt und gearbeitet, 2004 wieder ins Mürztal...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Gedenken an verstorbene Bergleute

Mit einer Kerze auf dem Grab gedenkt der Trachtenverein Steirerherzen Seegraben jedes Jahr zu Allerheiligen seiner verstorbenen Mitglieder. Heuer hat erstmals die Knappschaft Steirerherzen Seegraben auch der verstorbenen Bergleute gedacht. Beim Bergmannsgrab, das an das Grubenunglück im Jahr 1928 erinnert, wurde ein Erinnerungsgesteck aufgestellt und eine Ehrenwache abgehalten. Damit will die Knappschaft Steirerherzen Seegraben ihren Bezug zu den Seegrabner Bergleuten bekräftigen. Doch nicht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Thomas Wandler
Kapfenberg-Coach Kurt Russ mit Sergi Arimany Pruenca.

Falken wollen positiv starten

Sergi Arimany Pruenca ist der vierte Neuzugang. Endlich geht es wieder los! Nach der einmonatigen, intensiven Vorbereitung beginnt für den Kapfenberger SV 1919 mit dem ersten Bewerbsspiel die Saison 2015/16. Im ÖFB-Cup treffen die Falken am Freitag (19 Uhr) auswärts auf Allerheiligen bei Wildon. „Eine schwere, aber lösbare Aufgabe. Wir sind gefordert und müssen hundert Prozent geben“, sagt KSV-Trainer Kurt Russ. Beim südsteirischen Regionalligisten stehen mit dem Ex-Sturm-Graz-Kicker Patrick...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Autofahrer aufgepasst! Kriminelle Aktivitäten zu Allerheiligen

Autoeinbrechern ist nichts heilig. Sie halten sich auch auf Friedhofsparkplätzen auf und nützen die Gelegenheiten für ihre kriminelle Tätigkeiten. Traditionell begeben sich Steirerinnen und Steirer zu Allerheiligen und zu Allerseelen zur letzten Ruhestätte ihrer Angehörigen. Leider lassen sie dabei häufig Wertgegenstände im Fahrzeug zurück. Autoeinbrecher wissen das auch und halten deshalb auf Friedhofsparkplätzen Ausschau nach geeigneten Aufbruchsobjekten. Fahrzeuge, in denen Wertsachen wie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Gaube
Auch der Lauftreff Allerheiligen war in Leoben vertreten.

Zeitgleich durch Leobens Straßen

Marius Bock (LC Breitenau) und Jürgen Mock (Kolland Topsports) gewannen zeitgleich beim LE-Laufevent in Leoben, bei den Damen siegte Simone Helfenschneider-Ofner. Radsport Berger Bruck mit Werner Dietl, Christian Ryavec und Christian Bauernhofer hieß die siegreiche Staffel. Auch zwanzig Sportler vom Lauftreff Allerheiligen (Johanna Ebner wurde in der W 70 Dritte) waren beim 66-Minuten-Lauf am Start. Die Mannschaft schaffte 185 km und unterstützte damit, wie auch alle anderen Teilnehmer, das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
23

RADIO SUE beim Halloween Rock 2011

Halloween Rock am 31. Oktober in der Kulturhalle Allerheiligen war ein voller Erfolg. Die Veranstalter der Landjugend Kindberg warteten mit einer Veranstaltung auf, die die Besucher offensichtlich nicht nur nach Allerheiligen hinzog, sondern auch vollauf begeisterte. Ein Programmm aus Konzert und Party bescherte den Besuchern einen abwechslungsreicheren Abend als sonst. Bands aus der Region konnten Ihr Können unter Beweis stellen - "Endlich mal wieder eine Veranstaltung wo auch die Musik im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.