Alles zum Thema Alles neu macht Mai

Beiträge zum Thema Alles neu macht Mai

Lokales

Räuchern im Mai
ALLES NEU MACHT DER MAI

"Alles NEU macht der Mai"- Räuchern und Innehalten im Wonnemonat Mai Im Wonnemonat Mai steht vieles auf NEU- Reinigung und Neuanfang. Mit all seinen Blüten, dem frischen Grün, dem Erwachen der Natur und den damit verbundenen Düften, ist dies ein geeigneter Zeitpunkt für ein Räucherritual. Reinigung und Neuanfang haben in diesem Monat Priorität. Die Reinigung aller Räumen und der damit verbundene Neustart,schenkt neue Frische,Lebensfreude, Kraft und Kreativität. Für den Mai gibt es...

  • 13.05.19
Leute
wünsche euch allen einen schönen, sonnigen 1. Mai !
7 Bilder

Alles neu macht der Mai ...

Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei. Lasst das Haus, kommt hinaus, windet einen Strauß! Rings erglänzet Sonnenschein, duftend pranget Flur und Hain, Vogelsang, Hörnerklang tönt den Wald entlang. Wir durchziehen Saaten grün, Haine, die ergötzend blühn. Waldespracht, neu gemacht, nach des Winters Nacht. Dort im Schatten an dem Quell, rieselnd munter silberhell. Klein und Groß ruht im Moos wie im weichen Schoß. Hier und dort, fort und fort, wo wir ziehen, Ort für...

  • 01.05.18
  •  5
  •  26
Freizeit
"Alles neu macht der Mai" heißt das neue Stück, das die Nudelbrettbühne St. Roman ab 11. November im Pfarrheim St. Roman zum Besten gibt.

Nudelbrettbühne präsentiert: "Alles neu macht der Mai"

ST. ROMAN. Wenn drei Handwerker, zwei Fernsehredakteure und eine Architektin ins Haus eines handwerklich begabten Alleskönners kommen, wird es turbulent. Am Samstag, 11. November, feiert das aktuelle Theaterstück der Nudelbrettbühne St. Roman im Pfarrheim Premiere: "Alles neu macht der Mai". Beginn: 19.30 Uhr. Zum Inhalt: Michael liegt seiner Frau schon seit Jahren in den Ohren, weil die Wohnung nach 40 Jahren endlich renoviert gehört. Da Michael zwei linke Hände hat, aber alles selbst machen...

  • 25.10.17
Lokales
Der Lambrechtner Dorfbühne spielt ein Stück, das von der Renovierung des Hauses der Familie Bayer handelt.

Der Mai macht auf der Lambrechtner Dorfbühne alles neu

LAMBRECHTEN. "Alles neu macht der Mai" heißt das Stück von Wolfgang Bräutigam, das die Theatergruppe Lambrechten an insgesamt vier Terminen aufführt. Und darum geht's: Das schon in die Jahre gekommene Haus der Familie Bayer soll renoviert werden. Doch die drei Generationen haben allesamt unterschiedliche Vorstellungen und Pläne der Neugestaltung und auch davon, wer die Arbeit machen soll. Dazu kommt, dass die Oma des Hauses bei einem Preisausschreiben eine Schönheitsoperation gewonnen hat. Und...

  • 03.03.15