Almenland

Beiträge zum Thema Almenland

  36

Golfclub Almenland
Almenland Cup wieder mit großem Teilnehmerfeld

Am Samstag, den 25. Juli 2020 fand bei uns heuer die zweite von insgesamt 3 Ausgaben des alljährlich sehr beliebten Almenland Cups am Programm. Das Turnier wurde aufgrund der Covid-19 Bestimmungen auch diesmal wieder mit Zeitstart von Tee 1 ausgetragen. Bei relativ schönem Wetter fanden sich mit 114 Teilnehmern erneut sehr viele Spieler zu diesem tollen Event ein. Als Highlight dieser Turnierserie gibt es auch heuer wieder, zusätzlich zu den hochwertigen Tagespreisen mit Spezialitätenkörben aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Günter Friesenbichler
  9

#urlaubdaheim #almenland #autorenleben
Der steirische Autor Franz Preitler auf Recherche im Almenland

Franz Preitler ist bekannt für seine regionalen Romane, Geschichten und Legenden rund um die schöne Steiermark. Seit kurzem befindet sich der Autor auf Recherche und Erkundung per Fahrrad und zu Fuß im beschaulich schönen Almenland. "Hier verbringe ich in einer wunderbaren Hütte meinen Sommer und werde schreiben" - so Preitler und freut sich über Land und Leute rund um das erholsame Almenland. Zuletzt ist er den Mühlental - Rundweg abgegangen. Der Karl Wirt, Schmied in der Weiz ist...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kultur Literatur Regional
Die kleinen First Ridden Starter beim Süd Ost Cup: Loreley Mandl, Finja und Lia Gallaun.

Gelungener Saison-Auftakt der Reiter im Almenland

In diesem "Corona-Jahr" blieben bisher auch im Reitsport jegliche Veranstaltungen aus – nun konnte die Turniersaison allerdings endlich eröffnet werden. Das gelang der Pferdesportgruppe Almenland am ersten Juliwochenende mit Bravour. Am 4. und 5. Juli fand in Tober (Passail) der erste „Süd-Ost Cup"-Teilbewerb im Reitstall Mandl statt. Für neue und bewährte ReiterBei strahlendem Sonnenschein kamen eine Vielzahl an Pferden und Reitern zusammen und so konnten stolze 505 Starts verzeichnet...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Zur Eröffnung der neuen Ausstellung im Schaubergwerk kamen Politiker, Geologen und Interessierte nach Arzberg.
  48

Silberbergwerk
Sonderausstellung Bergbau im Almenland

Zum 25 jährigen Jubiläum des Schaubergwerks Arzberg gab es jetzt eine Feier im Almenland. Nach einer Messe in der Pfarrkirche und dem Festakt wurde die Ausstellung "Historischer und aktiver Bergbau in der Region Almenland" feierlich eröffnet. Bis Ende 2022 werden verschiedenste Exponate zu sehen sein. Das einstige Silberbergwerk ist mittlerweile zu einer gut besuchten touristischen Attraktion geworden. Besucher aus der ganzen Welt sind von dem Angebot begeistert. Die Schaustollen werden auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Energie Steiermark Vorstandsduo Christian Purrer und Martin Graf mit Bürgermeister Thomas Derler (li.) und Almenland Obmann Erwin Gruber (re.) bei der Grundsteinlegung des 6 Millionen Euro-Windrads auf der Sommeralm.
 1

Sommeralm
Grundstein für das neue Windrad ist gelegt

Ab kommendem Jahr werden 3.000 Haushalte mit grünem Strom aus der Teichalm-Region versorgt. Vor Kurzem ist die Grundsteinlegung für das 6 Millionen-Euro-Windrad auf der Sommeralm erfolgt. Die Sommeralm erhält ein neues Hochleistungs-Windrad. Nach dem Abbau der bestehenden Windkraftanlage aus dem Jahr 1999 erfolgte gestern die Grundsteinlegung für das neue Projekt am Plankogel auf der Sommeralm der Gemeinde St. Kathrein am Offenegg. Das neue Hochleistungs-Windrad der Energie Steiermark...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Hüpfburgen sind immer ein riesen Spaß für die Kleinen
  2

Eröffnung am Zeugnistag
Neues Hüpfburgen Almenland bei der Freizeitanlage Karl-Wirt

Gute Neuigkeiten erwarten uns bei der Freizeitanlage Karl-Wirt in Sankt Kathrein am Offenegg. Und vor allem Kinder und junge Gäste werden sich freuen, denn beim Karl-Wirt eröffnet bald das Hüpfburgen Almenland. Das Besondere: auf 6 neuen Hüpfburgen mit einer Netto-Fläche von mehr als 250 Quadratmeter kann gehüpft, geklettert und gesprungen werden. Die Hüpfburgen sind bis zu 5-6 Meter hoch und bieten alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt: Rutschen, Klettertürme und Hindernisse in den...

  • Stmk
  • Weiz
  • Helmut Riedl
  2

Nahversorgung ist unersetzlich
Naheliegend (XV): Sennerei Leitner

Dieser Betrieb aus dem nahen Almenland bietet mir eine Besonderheit, die völlig unspektakulär ist. Genau deshalb sagt mir das Ding so zu. Dieses radikale Understatement. Weißer Topf, Kleingedrucktes, gerade die nötigsten Informationen. Und Punkt! Das finde ich hinreißend. Ja, ich weiß doch: „Wer nicht wirbt, der stirbt!“ Freilich muß man sich seiner Kundschaft a) vorstellen und b) einprägen, sollte überdies für angenehme Assoziationen gut sein. Alles klar und alles gut. Zugleich macht...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Das Roseggerhaus: Ein wunderbares Ausflugsziel 1.600 Meter über dem Meeresspiegel.
 1   2

Pächter gefunden
Das Wienerlied kehrt ins Roseggerhaus ein

In Kooperation mit den Naturfreunden eröffnen Wiener Gastronomen am 26. Juni das Pretuler Schutzhaus. Als ein Experiment, das aus der Krise heraus entstanden ist, beschreiben die neuen Pächter des Roseggerhauses auf der Pretulalpe die Wiedereröffnung der beliebten Einkehrmöglichkeit. Johannes Wegenstein seine Frau Lisa, Zwillingsbruder Joachim sowie die beiden Mitarbeiter Rodolfo und Hector betreiben bereits diverse Gastronomie- und Kulturbetriebe in Wien und wagen nun das Experiment in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Plakate fürs Almenland: Gemeindemitarbeiter von Passail, Walter Weidinger, und die Assistentin der Almenland-Wirtschaft, Karin Farnleitner, beim Aufstellen der Plakatwände in der Region.

Region Almenland packt's gemeinsam

Almbauern und Betriebe im Almenland arbeiten gemeinsam an dem „Miteinander“, um Tourismus, und Landwirtschart unter einen Hut zu bringen. Mit der neuen Werbekampagnen „Gemeinsam pack ma‘s!“ wird das für alle sichtbar. Die Region Almenland hält zusammen. Schwierige Herausforderungen werden im Naturpark Almenland seit jeher auf dieselbe Art und Weise gemeistert – und zwar gemeinsam. Unter dem Motto „Gemeinsam pack ma‘s!“ haben sich daher Tourismus, Landwirtschaft und alle Wirtschaftsbetriebe...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
  15

Golfclub Almenland
Der traditionelle Almenland Cup startete mit 120 Teilnehmern ...

Am Samstag, den 6. Juni 2020 fand bei uns heuer die erste von insgesamt 3 Ausgaben des alljährlich sehr beliebten Almenland Cups am Programm. Wir mussten das Turnier, welches normalerweise bereits immer im Mai stattfindet, aufgrund der Covid-19 Bestimmungen in den Juni verlegen. Bei schönem Wetter fanden sich sage und schreibe 120 Teilnehmer zu diesem tollen Event ein. Somit neues Rekord – Teilnehmerfeld für den ersten Teil des Almenland Cups. Als Highlight dieser Turnierserie gibt es auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Günter Friesenbichler
Auf der Sommeralm haben die Bauarbeiten für das neue Windrad bereits begonnen.
  3

Neues Windrad
Auf der Sommeralm entsteht erneuerbare Energie

Sechs Millionen Euro Investment in der Oststeiermark für die Versorgung von 3.000 Haushalten mit Erneuerbarer Energie. Der Baustart für neues Windrad auf der Sommeralm erfolgte dieser Tage. Die Sommeralm erhält ein neues Hochleistungs-Windrad. Vor wenigen Tagen hat die Energie Steiermark mit den entsprechenden Bauarbeiten begonnen. Nach einem Abbau der bestehenden Windkraftanlage aus dem Jahr 1999 werden in den kommenden Wochen Fundamente für das neue Projekt, das eine Gesamthöhe von rund...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
  66

Golfclub Almenland
Postwirt Saisoneröffnungsturnier mit grandiosen 162 Teilnehmern !!

Am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 starteten wir heuer durch die Covid-19 Bestimmungen etwas verspätet mit dem Postwirt Saisoneröffnungsturnier in die neue Turniersaison. Durch die lange Spielpause waren aber alle schon wieder heiß darauf ein Turnier zu spielen und so konnten wir ein neues Rekord - Teilnehmerfeld von 162 Spielern verbuchen. Gespielt wurde im Zählspiel nach Stableford und es gab einen Zeitstart ab 7:30 Uhr. Das Wetter war sehr schön und die Teilnehmer durften sich über eine...

  • Stmk
  • Weiz
  • Günter Friesenbichler
Im Almladen von Franz Peter Reisinger kann man sich Tretboote oder Go-Karts für einen Ausflug um den oder auf dem See ausleihen.
  4

Daheim in Fladnitz a. d. Teichalm
Fladnitzer Betriebe halten zu jeder Zeit zusammen

Was eine Region ausmacht, sind nicht nur die Wälder und Seen, sondern das Angebot rundherum. Das Freizeitangebot muss genauso stimmen, wie die gastronomische Qualität. Und darauf legen die Fladnitzer besonderen Wert. Gerade nach einer so schwierigen Zeit halten die Betriebe zusammen. Almladen mit BootsverleihIm Almladen von Franz Peter Reisinger sind nicht nur Freizeit- und Wanderschuhe erhältlich, hier können auch Bootsfahrten gebucht, Go-karts ausgeliehen und Souvenirs gekauft werden. Auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Der Moorlehrpfad ist für Jung und Alt ein Erlebnis und ganz einfach zu begehen.
  2

Daheim in Fladnitz a. d. Teichalm
Moorlehrpfad wird wieder neu eröffnet

Ab 30. Mai lädt der neu gestaltete Moorlehrpfad wieder zu Naturerkundungen auf der Teichalm ein. Durch viele Jahrtausende entstanden in Fladnitz seltene Biotope in der Landschaft, dieses Naturjuwel – der ein Kilometer lange Moorlehrpfad – wurde vor Kurzem saniert und ist nun ab diesen Juni wieder zu besichtigen. "Der Moorlehrpfad ist für unseren Tourismusort Fladnitz und die Teichalm eine wichtige Errungenschaft", weiß Franziska Harrer vom Almenlandbüro. Sie verweist zudem darauf, dass...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Den wunderschönen Teichalmsee kann man über den Rundweg, den Moorlehrpfad oder vom Tretboot aus erkunden.
  4

Daheim in Fladnitz a. d. Teichalm
Eine Kraftquelle im Herzen der Almen

Familienort, Genussregion und Ausflugsziele – Fladnitz an der Teichalm hat so viel zu bieten. Im Familienferienort Fladnitz halten die Betriebe zusammen, nicht nur in rosigen Zeiten, sondern auch während der Krise. So versorgte etwa der Gasthof Donner das Pflegeheim im Nachbarort Passail wie auch das ganze Gemeindegebiet mit Essen auf Rädern und das Vitalhotel Styria gilt als Vorbild für die exzellente Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Nun ist man bestens gerüstet für Tagestouristen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Der Waldbewegungsgarten im Alm Erlebnispark hat viele tolle Stationen zu bieten.
  6

Ausflugsziele öffnen wieder
Das Almenland lädt zum Spielen im Freien ein

Neben den Gasthöfen dürfen ab heute auch wieder zahlreiche Ausflugsziele aufsperren und die Oststeiermark hat da einiges zu bieten. Der Frühling ist da und endlich sperren die meisten Ausflugsziele heute, am 15. Mai, wieder auf – einige kommen jedoch erst am 29. Mai dazu. Auch der Naturpark Almenland startet in die neue Tourismus-Saison mit der Sommerrodelbahn & Motorikpark in Koglhof, Almerlebnispark mit Klettergarten auf der Teichalm und Ökopark Hochreiter mit Tierpark und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Nahversorgung ist unersetzlich
Naheliegend (VIII): Stollenkäse aus dem Almenland

Die Vorgeschichte. Als kleines Kind lernte ich eine sehr überschaubare Käsewelt kennen. Es gab Emmentaler und Edamer, wobei mir der Edamer komisch vorkam und nicht schmeckte. Noch weniger mochte ich den Käse für besondere Tage, den weichen Geheimratskäse. Aber mit dessen dünner roten Rinde konnte man nett spielen. Als sich in der heimischen Küche Pasta langsam etabliert hatte, liebte ich den Parmesan, der bei uns nur in geriebener Form vorkam und sparsam benutzt werden sollte, obwohl ich ihn...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
In einem Film widmet sich der ORF dem Almenland und seinen Bewohnern.

Film über das "Leben im Almenland"

Der ORF widmet sich im Rahmen von "Heimat Österreich" in einem Film dem „Leben im Almenland“. Bereits der erste Teil der ORF-Sendungsreihe "Heimat Österreich - Arbeit auf der Alm" konnte hervorragende Zuseherzahlen erreichen. Nun widmet sich die neue Produktion dem Naturpark Almenland mit dem Titel  „Vom Leben im Steirischen Almenland“. Diese Sendung wird erstmals am 6. Mai um 20.15 Uhr auf ORF III ausgestrahlt – mit fünf Wiederholungen über den ganzen Mai. "Wir hätten sehr gerne eine...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Freude über die Vertragsverlängerung bei der Almenland Region und der Raiffeisenbank: (hinten v.l.n.r.) Franz Pirchheim, Hannes Derler, Franz Straußberger Hubert Klammler und (vorne v.l.n.r.) Rudolf Griebichler, Christine Pollhammer, Michaela Hirtler, Dieter Zaunschirm, Erwin Gruber.
  2

Starke Partnerschaft
Naturpark Almenland Hand in Hand mit Raiffeisenbanken der Region

In der Latschenhütte wurde die Kooperation zwischen Almenland-Region und Raiffeisenbank für die nächsten zwei Jahre verlängert. Seit über 10 Jahren lebt die Almenland-Region eine Partnerschaft mit den örtlichen Raiffeisenbanken, welche die „Nahversorger für Bankdienstleistungen“ sind. Daran sind auch sehr stark die Almenland-Gutscheine gebunden. Die Region kümmert sich um den Nachdruck, das Abrechnungssystem und die Kontrolle. Die Banken hingegen um die Ausgabe und ganz besonders um das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Im Einsatz für Klima und Umwelt: Landesrätin Ursula Lackner.
 1

Naturraum schützen – Naturparks nützen
70.000 Euro für den Naturpark Almenland

Nach dem Motto "Naturraum schützen – Naturparks nützen" wurden Investitionen getätigt. Die sieben Naturparks in der Steiermark spielen eine wichtige Rolle, nehmen sie doch rund zwölf Prozent der Fläche des Bundeslandes ein – sprich 2.160 Quadratkilometer. Auf Antrag von Ursula Lackner, Landesrätin für Klima, Umwelt, Energie und Regionalentwicklung, werden heuer insgesamt 365.000 an Förderungen an die steirischen Naturparks ausbezahlt. 70.000 Euro fließen dabei an den Naturpark...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
V.l.n.r.: Josef Kletzenbauer, Erhard Pretterhofer und Barbara Köberl.
  2

Vollversammlung
Das Almenland im Vormarsch

Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Naturpark Almenland  Teichalm–Sommeralm wurden unter anderen die erfreulichen Ergebnisse des vergangenen Jahres verkündet. Dazu trafen sich Politiker, Gastronomen und die Tourismusvertreter im Almwellness Hotel Pierer auf der Teichalm. Im letzten Jahr gab es demnach 212.290 Nächtigungen bei 81.069 Ankünften. Das ist ein Schnitt von 2,62 Nächtigungen pro Gast. Die Gäste kamen aus Österreich (72.659), Deutschland (3612), Ungarn (1008) sowie aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Jetzt wurde das umgebaute Gemeindeamt in Fladnitz an der Teichalm feierlich eröffnet.
  87

Eröffnung des Gemeindezentrums Fladnitz an der Teichalm
Ein Jahr später als geplant

Groß war der Andrang bei der Eröffnung des neu umgebauten Gemeindezentrums in Fladnitz an der Teichalm. Die Generalsanierung hat ein Jahr mehr in Anspruch genommen, als geplant. Jetzt konnten die Angestellten wieder aus dem provisorischen "Containerdorf" in die neuen hellen Büroräume übersiedeln. Künftig werden im Dachgeschoss die  Büros der Freiwilligen Feuerwehr und der Trauungssaal für zukünftige Eheleute genützt. Im Obergeschoss hat das Almenland, das Gemeindeamt und der Tourismusverein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
 2   55

Bildergalerie/Teil 1
Das WOCHE Familienfest im Winterparadies

Schnee, Sonnenschein und ganz viel Spaß – das war das WOCHE-Familienfest 2020 auf der Teichalm. Gemeinsam mit dem Bewegungsland Steiermark lud die WOCHE am Sonntag, den 9. Februar wieder zum Familienfest auf die Teichalm. Die Stationen waren auch heuer bunt gemischt: von Bobfahren über Fatbikes bis hin zu Lasergewehrschießen mit Christoph „Sumi“ Sumann ließ das Programm definitiv keine Wünsche offen. Save the DateDie WOCHE bedankt sich bei allen Partnern, Sponsoren und natürlich...

  • Stmk
  • Weiz
  • Marketing WOCHE

Künstlerisches E-Auto dank den „Klimaschulen-Kinder“ im Almenland

Die „Klimaschulen-Kinder“ der sechs Volksschulen Arzberg bei Passail, Breitenau/H., Fladnitz/T., Gasen, Neudorf b.P. und Passail haben ihre persönliche, umweltfreundliche Zukunft gezeichnet. Viele dieser Zeichnungen finden sich nun auf dem E-Auto der KEM-Region Klimafreundlicher Naturpark Almenland. Damit sollen die Botschaften der Kinder in die Region Naturpark Almenland und weiter hinaus transportiert werden.

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.