Alles zum Thema Almkirtag Hochbärneck

Beiträge zum Thema Almkirtag Hochbärneck

Leute
Alex Klaus, Judith Steurer, Roman Steurer, Mario Seiberl, Florian Weichselbraun und Claudia Gepl am Hochbärneck.
17 Bilder

Almhaus Hochbärneck
Almkirtag am Hochbärneck war wieder bestens besucht

Auf der Alm am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz wurde der Almkirtag gefeiert. ST. ANTON. Bei perfektem Wanderwetter fand auch in diesem Jahr wieder der Almkirtag am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz statt. Große Mengen an Besuchern pilgerten nicht nur aus der Umgebung auf das Fest. Karl Prießler kam mit seinem Sohn Erich Denk extra aus dem Waldviertel angereist: "Ich komme schon seit Jahren auf das Fest, aber so viele Leute wie in diesem Jahr waren noch nie. Ich komme immer...

  • 19.08.19
  •  2
Lokales
Der Trachtenverein wurde in St. Anton an der Jeßnitz im Jahr 1948 ins Leben gerufen. Ein Jahr später gab's den ersten Dirndlball.
4 Bilder

Partyfieber in St. Anton
Ein wahrer Festreigen im schönen Jeßnitztal (mit Video!)

In St. Anton an der Jeßnitz werden in Kürze gleich vier große Feste unmittelbar hintereinander gefeiert. ST. ANTON. Die Jeßnitztaler haben während der kommenden zwei Wochen einiges zu feiern. Drei Feste am Hochbärneck Los geht's am Samstag, 15. August mit dem Puch-Treffen, das ab 8 Uhr bei der Bruderlade in St. Anton an der Jeßnitz gestartet wird. Von dort aus gibt's eine Bergfahrt zum Almhaus Hochbärneck, wo ab 10 Uhr ein Frühschoppen und ab 12 Uhr die Präsentation der Fahrzeuge...

  • 05.08.19
  •  1
  •  1
Leute
Der Weideverein aus St. Anton an der Jeßnitz hat beim Almkirtag am Hochbärneck 800 Euro für die Kinderkrebshilfe gesammelt.

"Edle Spende" auf der Alm am Hochbärneck

Der Weideverein aus St. Anton an der Jeßnitz hat beim Almkirtag für Kinderkrebshilfe gesammelt. ST. ANTON. 800 Euro hat der Weideverein mit Obmann Ernst Reiter beim Almkirtag beim Wirtin Erika Pieber am Hochbärneck für die Kinderkrebshilfe gesammelt.  Auch die Gemeinde spendet Ortschefin Waltraud Stöckl wird noch zusätzlich im Namen der Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz einen Betrag von 500 Euro beisteuern.  Familie  Familie war selbst betroffen "Wir wollen uns damit erkenntlich zeigen,...

  • 16.08.18
Leute
Die Ötscherbären ließen es am Hochbärneck so richtig krachen.
57 Bilder

"Bärige Stimmung" auf der Alm am Hochbärneck

Die Volksmusikgruppe "Die Ötscherbären" feierte beim Almkirtag am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz ihren 25. Geburtstag. ST. ANTON. Es gab für die Musikanten Franz Fallmann, Johannes Schuster, Gerhard Maier, Lukas Rettenbacher, Markus Walenta und Harald Lidauer, die als "Ötscherbären" seit 25 Jahren ihre Fans begeistern, wohl kaum einen passenderen Ort, um dieses runde Jubiläum zu zelebrieren, als die Alm am Hochbärneck, deren Namen sich bekanntlich ebenso von "Meister Petz" ableitet....

  • 21.08.17
  •  3
Freizeit
Die Ötscherbären feiern ihr 25-jähriges Bestehen mit einer großen Musikantenparade beim Almhaus am Hochbärneck.
3 Bilder

Die Ötscherbären rocken die Alm am Hochbärneck

ST. ANTON. Getreu ihrem Bandmotto "Zünftig, rockig und bärig" spielen die Ötscherbären anlässlich ihres 25. Jubiläums am Dienstag, 15. August beim Almkirtag am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz auf. Um 10 Uhr geht's mit dem Almkirtag und dem Musi-Wandertag beim Almhaus am Hochbärneck los und um 11 Uhr gibt's einen Musi-Frühschoppen mit dem Trachtenmusikverein "Blech Frankenfels". Ab 13 Uhr steigt die große Musikantenparade, wo neben den Ötscherbären, die Lechner Buam, Alpski-Schwung,...

  • 07.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.