Alois Margreiter

Beiträge zum Thema Alois Margreiter

JVP-Landesobmann-Stv. GR Michael Riedhart, LA Barbara Schwaighofer, Patrick Schönauer (Junge Wirtschaft), JVP-Bezirksobmann Patrice Konings und LA Bgm Alois Margreiter (v.l.).

JVP Kufstein "macht Schule"

BEZIRK (red). Es sei der "Jungen ÖVP ein besonderes Anliegen, dass alle Kinder und Jugendliche eine faire Chance auf eine ordentliche Bildung und eine erfolgreiche Schullaufbahn haben", erklärt die Jugendorganisation der Tiroler Volkspartei (JVP) im Bezirk in einer Aussendung, "in einigen Ländern Europas ist das noch immer nicht ausreichend gewährleistet und deswegen will man diesen Sommer bewusst auf dieses Thema einen Schwerpunkt legen." Demzufolge startete die JVP mit Beginn der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bürgermeister Alois Mareiner und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz

Bereits 20 E-Ladestationen im Bezirk Mistelbach

BEZIRK MISTELBACH. „Aktuell kann man im Bezirk Mistelbach bereits auf mehr als 20 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zurückgreifen. Mit den insgesamt rund 600 öffentlich zugänglichen Ladestationen in ganz Niederösterreich ist eine flächendeckende Versorgung für die insgesamt 6.000 Elektro-Fahrzeuge möglich“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf stolz. In NÖ wird die Anschaffung eines Elektroautos speziell gefördert, da zusätzlich zu den 4.300 Euro die bundesweit ausbezahlt werden,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Zahlreiche Gäste kamen zur öffentlichen Breitenbacher Gemeindeversammlung.
4

Rückblick und Ausblick bei Breitenbacher Gemeindeversammlung

Bürgermeister Alois Margreiter informierte über Geschehnisse in der Gemeinde. Größte Herausforderung für die nächsten Jahre ist Neubau der Volksschule Breitenbach. BREITENBACH (flo). Zahlreiche Interessierte konnte Breitenbachs Bürgermeister Alois Margreiter am Donnerstag, den 24. Mai bei der öffentlichen Gemeindeversammlung im Saal des örtlichen Gasthof Rappold begrüßen. Dabei informierte Margreiter über die wichtigsten aktuellen Geschehnisse in der Gemeinde. Seit Margreiter 2003 zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Hier soll – für zehn Jahre – eine Aushubdeponie entstehen.
2

Breitenbachs Gemeindeführung will keine Aushubdeponie am "Bichl"

Geplante Aushubdeponie der Firma Bodner sorgt wieder für Ärger in Breitenbach – nach zwei Jahren Ruhe wurde der Antrag auf eine Aushubdeponie im Ortsteil Bichl wieder eingereicht. BREITENBACH (flo). Bereits vor zwei Jahren entbrannte in der Gemeinde Breitenbach ein heftiger Streit um eine im Ortsteil Bichl geplante Aushubdeponie der Firma Bodner – pikntes Detail: das Grundstück gehört einem FPÖ-Gemeinderat. Nachdem sich damals eine Bürgerinitiative formierte und sich auch der Gemeinderat...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
"In Wirklichkeit blockiert das Land, weil es auf unsere Argumente schon seit Jahren nicht entsprechend reagiert", sagt Bgm Josef Auer.

Hochwasserschutz: Radfeld sieht sich nicht als Blockierer

Gemeinde Radfeld brauche deutliche Verbesserung des Hochwasserschutzes. Bürgermeister Auer: "Land Tirol blockiert!" RADFELD (red). In einer Aussendung äußert sich Radfelds Bürgermeister, Josef Auer, zu Aussagen von LA Alois Margreiter zum Hochwasserschutz im Unteren Unterinntal. Margreiter hatte vergangene Woche von einem kurz bevorstehenden "Durchbruch" in den Verhandlungen rund um den Wasserverband gesprochen. Auer widerspricht dem und räumt ein, dass Radfeld kein Blockierer sei. Er nimmt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LA Bettina Ellinger, LA Alois Margreiter, LA Barbara Schwaighofer und Vize-Bgm Sebastian Kolland (Ebbs) gehen als VP-Spitzenquartett im Bezirk Kufstein in die Landtagswahl.
2

Bezirks-VP: Vorzugsstimmen sollen entscheiden

BEZIRK (nos). Mit Breitenbachs Bürgermeister LA Alois Margreiter als Spitzenkandidat im Bezirk geht die Volkspartei in den Wahlkampf zum Tiroler Landtag. Auch am 25. Februar will "Vorzugsstimmenkaiser" Margreiter wieder die meisten persönlichen Stimmen unter sich vereinen, zur letzten Landtagswahl bekam er 5.682 Vorzugsstimmen. "Dieses Ergebnis erreiche ich wohl dieses Mal nicht mehr", meint der Spitzenkandidat. Dennoch sei er optimistisch, wieder die Nase vorne zu haben. "Eine eigene...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Große Eröffnung, große Schere
8

"Insa Dahoam" öffnete die Türen – mit Video

Altenwohn- und Pflegeheim Scheffau feierte Eröffnung. SCHEFFAU (red). Knapp eineinhalb Jahre sind seit dem Spatenstich – die BEZIRKSBLAETTER berichteten, auch von der Firstfeier – am 22. Juli vergangenen Jahres verstrichen, am Samstag war es soweit: In der Kaisergemeinde Scheffau sperrte das Altenwohn- und Pflegeheim plangemäß Tür und Tor für Gäste auf und feierte somit offiziell Eröffnung. „Die Freude ist sehr groß, dass das Haus nun seine Eröffnung feiert. Schon beim letzten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Andrä Rupprechter und Alois Margreiter (re).

Margreiter ist VP-Spitzenkandidat im Bezirk für Landtagswahl

Wahl des Spitzenkandidaten im Bezirk Kufstein zur Landtagswahl 2018 und Nominierung der weiteren Kandidaten. BEZIRK (red). Am vergangenen Freitag, dem 10. November,  fand die Sitzung der Bezirksparteileitung der Volkspartei (VP) statt. Als Spitzenkandidat stellte sich LA Alois Margreiter zur Verfügung, der von den Delegierten der Bezirksparteileitung  zum Spitzenkandidaten gewählt wurde. Margreiter war im Juli mit 1,19 Promille Alkohol am Steuer erwischt worden, woraufhin er seinen Posten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
"In der letzten Sitzung wurden für Juni bis September 2017 für Wohnbauprojekte im Bezirk Kufstein insgesamt Kredite, Förderungen und Beihilfen in der Höhe von rund 12 Millionen Euro beschlossen“, sagt LA Margreiter.

Bezirk Kufstein erhält rund 12 Millionen Fördermittel für Wohnbau

VP-Margreiter: „Wohnbauförderungskuratorium sichert rund 12 Millionen Fördermittel für den Bezirk Kufstein zu.“ BEZIRK (red). In der letzten Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums des Landes Tirol wurden für Juni bis September 2017 für Wohnbauprojekte im Bezirk Kufstein insgesamt Kredite, Förderungen und Beihilfen in der Höhe von rund 12 Millionen Euro beschlossen. Davon wurden rund 1.870.000 Euro an Fördervolumen für 33 Neubauwohnungen zugesichert. LAbg. Alois Margreiter bedankt sich bei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Feldmesse ist traditionell der Vorlauf zur Kirchtagseröffnung.
63

UPDATE: 41. Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe – mit Video

Kramsachs Kirchtag wird traditionell im Höfemuseum gefeiert. Nach dem Starkregen am Morgen hatte Petrus ein einsehen und Tausende Festbesucher aus Nah und Fern konnten sich über passables Wetter freuen. KRAMSACH (nos). Hunderte Teilnehmer verschiedener Traditionsvereine, Handwerker und Schmankerlköche aus Tirol und Tausende Gäste aus Nah und Fern feierten am Sonntag, dem 24. September den mittlerweile bereits 41. Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe. Wie gewohnt mit dem Einmarsch der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Vize-Bgm und Waldkindergarten Initiatorin Martina Lichtmannegger, Bürgermeister LAbg Alois Margreiter, Waldfee Carola Trebo, Pädagogische Assistentin Silvia Feichtner, Waldkindergarten Leiterin Veronika Rinnergschwentner und Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer (v.l.) im neuen Breitenbacher Waldkindergarten.
3

Breitenbacher Waldkindergarten wurde feierlich eröffnet

Seit 2. September werden im neuen Breitenbacher Waldkindergarten zehn Kinder betreut. BREITENBACH (flo). "Weil ja eh schon so viel Wasser von oben kommt, hab ich nur wenig Weihwasser dabei", scherzte Pfarrer Piotr Stachiewicz bei der Segnung des neuen Breitenbacher Waldkindergartens im Ortsteil First. Dieser feierte seine Eröffnung am Samstag, den 16. September bei strömendem Regen und ist somit der bereits 15. Waldkindergarten Tirols. "Mit diesem Waldkindergarten haben wir für die Kinder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
„Der Gemeindeausgleichsfonds erfüllt seinen Zweck“, sagt LA und Bürgermeister Alois Margreiter.

VP-Margreiter: „Der Gemeindeausgleichsfonds erfüllt seinen Zweck“

Empfehlungen des Landesrechnungshofes Rechnung getragen. BEZIRK (red). Einmal mehr betont LA und Bgm. Alois Margreiter, dass der Gemeindeausgleichsfonds für den Ausbau und den Erhalt der kommunalen Infrastruktur sehr wichtig sei: „Der Landesrechnungshof hebt in seinem Bericht besonders positiv hervor, dass der Ausgleich zwischen finanzschwachen und finanzstarken Gemeinden treffsicher funktioniert. Dies zeigt, dass das Tiroler GAF-Modell seinen Zweck als funktionierendes Instrument zur...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer, Vize-Bürgermeisterin Martina Lichtmannegger, Jakob Hager (Landesverdienstmedaille), Hans-Peter Thaler (Landesverdienstmedaille), Dr. Georg Bramböck (Ehrenzeichen der Gemeinde Breitenbach) und Bürgermeister Alois Margreiter (v.l.).
4

Breitenbacher ehren verdiente Bürger am Hohen Frauentag

BREITENBACH (flo). "Bei uns wird die Ehrenamtlichkeit hochgehalten und das wird auch weiterhin so bleiben", betonte Breitenbachs Bürgermeister Alois Margreiter beim Ehrenabend seiner Gemeinde, welcher am Hohen Frauentag im Festsaal des örtlichen Gasthofs Rappold stattfand. "Seit jeher ist der Sport ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinde", erklärte Margreiter.  Allein der Breitenbacher Sportverein zählt derzeit über 1.000 Mitglieder. Aus diesem Grund wurde mit der Ehrung von sechs...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Talfest Wildschönau - Auffach
5 15

Das Wildschönauer Talfest bleibt ein Publikumsmagnet

Mit einem prachtvollen Festzumzug, bei strahlendem Sonnenschein, ging das 62. Wildschönauer Talfest  zu Ende. Volles Zelt an vier Tagen, tausende Zuschauer beim Festumzug am Sonntag und ein passender Festausklang, das Talfest im Hochtal bleibt ein Publikumsmagnet und zählt nicht umsonst zu den größten Festen in Tirol. Sehr zufrieden zeigte sich auch der Obmann Konrad Hörbiger von der Bundesmusikkapelle Auffach, die dieses Jahr Veranstalter waren. Bürgermeister Hannes Eder begrüßte  zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • T. L. Wildschönau
LA Alois Margreiter und Umweltminister Andrä Rupprechter (re.).

Bund stockt auf: Gemeinden zahlen weniger für Hochwasserschutz

Wörgler Gemeinderat tagt am Mittwochabend! Bund stockt Mittel für Hochwasserschutz nochmals auf 212,5 Millionen Euro auf – Finanzierungsanteil der Gemeinden sinkt; LA Margreiter (VP) Richtung Wörgl: „Es ist Zeit für Taten“; BEZIRK (red). Bei seinem Tirol-Besuch Anfang der Woche hatte Umweltminister Andrä Rupprechter für die Gemeinden, die im Unterinntal einen neuen Hochwasserschutz errichten möchten, gute Neuigkeiten im Gepäck. Der Finanzierungsbeitrag der Anrainergemeinden wird durch eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
"Am meisten schäme ich mich meiner Frau und meiner Tochter gegenüber", so Alois Margreiter (VP).
4

Margreiter (VP) mit 1,19 Promille erwischt – nicht mehr Verkehrssprecher

Obmann will Bezirksparteivorstand fragen, "ob sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können". Martin Wex ab sofort Verkehrssprecher der VP-Landtagsfraktion. BEZIRK (nos). "Ich habe am vergangenen Samstag – auf gut Deutsch gesagt – Scheiße gebaut", erklärte der VP Landtagsabgeordnete, Bezirksparteiobmann und Bürgermeister von Breitenbach, Alois Margreiter, am Dienstag, dem 4. Juli, in einem eilig einberufenen Pressegepräch Medienvertretern aus dem Bezirk Kufstein. Um 16:30 Uhr tagte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
„Neben dem thermischen Effekt für die Wohnungen kommt der sinkende Energieverbrauch auch der Wirtschaft zugute", sagt Margreiter.

LAbg. Margreiter lobt Wohnbauförderung

„Rund 4,9 Millionen Euro an Wohnbauförderungen für den Bezirk Kufstein.“ BEZIRK (red). LAbg. Alois Margreiter lobt die Maßnahmen hinsichtlich der Wohnbauförderung des Landes Tirol. Als besonders "erfolgreich" sieht er dabei die Sanierungsoffensive von Landesrat Johannes Tratter. Das Land Tirol steuere den steigenden Wohnpreisen mit der Wohnbauförderung auch im Bezirk Kufstein erfolgreich entgegen. Allein für die letzten drei Monate bewilligte, so Margreiter, das Wohnbauförderungskuratoriums...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Breitenbachs gemeinderat billigte die Satzungen des Wasserverbands einstimmig.
3

Breitenbach stimmte Satzungen für Gründung des Wasserverbands zu

BREITENBACH (flo). Volle Zustimmung des gesamten Gemeinderats bezüglich der kürzlich festgesetzten Satzungen für die Gründung des geplanten Wasserverbands Unteres Unterinntal erhielt Bürgermeister Alois Margreiter bei der letzten Breitenbacher Gemeinderatssitzung. Der Sockelbeitrag jeder Gemeinde wird aus ihrer an den Inn grenzenden Uferlänge berechnet – somit trifft Breitenbach mit 9,03 Kilometern ein Anteil von 17,89 Prozent. Einzig mehr Uferlänge hat das TIWAG Kraftwerk Kirchbichl mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
"Liebe Wörgler Kommunalpolitiker es liegt an Euch wie es weitergeht!", meint LA Bgm Alois Margreiter nach dem Breitenbacher "Ja!" zum Wasserverband.

LA Bgm Margreiter (VP): "Liebe Wörgler Kommunalpolitiker es liegt an Euch wie es weitergeht!"

Breitenbachs Bürgermeister meint, er habe sich "sehr bemüht", damit das Land die Hälfte der Kosten übernehme, nun sei Wörgl am Zug. BREITENBACH (red). In der öffentlichen Sitzung vom 21. Juni hat der Gemeinderat die Satzungen zur Gründung des Wasserverbandes "Unteres Unterinntal" einstimmig beschlossen. Ein Mehrheitsbeschluss wäre in allen acht betroffenen Gemeinden erforderlich, damit die Detailplanung für den Hochwasserschutz im Verband in Angriff genommen werden kann. "Ich habe Verständnis,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Alois Margreiter ist Bürgermeister von Breitenbach und als Landtagsabgeordneter auch Verkehrssprecher der Tiroler Volkspartei.

VP-Margreiter: „Flächendeckende Lkw-Maut belastet die Konsumenten“

Meint zu Blanik-Vorstoß: "SPÖ will ländlichen Raum benachteiligen" und befürchtet zusätzliche Teuerung. BEZIRK (red). Der Vorstoß der SPÖ zur Einführung einer flächendeckenden Lkw-Maut ist für den Verkehrssprecher der Tiroler Volkspartei und Bürgermeister von Breitenbach, LA Alois Margreiter, "strikt abzulehnen". „Eine zusätzliche Belastung in Form einer Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen ist sowohl für die heimischen Unternehmer, als auch für die Konsumenten völlig widersinnig und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
GR Georg Horngacher, Maria Schweiger, BGM Alois Horngacher, LA Alois Margreiter, NR Josef Lettenbichler und Vize-Bgm. Wolfgang Knabl (v.l.).

Ager gab nun auch Sölls VP-Obmannschaft ab

SÖLL. Nach über zehn Jahren an der Spitze der Volkspartei-Ortsgruppe übergab Josef Ager am 4. April die Obmannschaft an Bürgermeister Alois Horngacher. „Josef Ager hat stets eine hervorragende Arbeit geleistet und hat die Ortsgruppe Söll erfolgreich die letzten zehn Jahre geleitet“, erklärt Bezirksparteiobmann LA Alois Margreiter. Nach den Grußworten von Margreiter und NR Josef Lettenbichler, der extra für diesen Abend von Wien nach Söll angereist kam, bestärkte Bürgermeister Alois Horngacher,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Margreiter stellt sich gegen eine überstürzte Anhebung des Steuersatzes für Dieselkraftstoff.

LA Margreiter zur Dieseldebatte: „Anreize besser als Strafbesteuerung"

VP-Verkehrssprecher stellt sich gegen "überstürzte" Anhebung des Steuersatzes für Dieselkraftstoff. BEZIRK (red). Landtagsabgeordneter Alois Margreiter nimmt zu der Dieseldebatte in einer Aussendung Stellung. Ihn störe, dass manche bei der Besteuerung von Diesel immer von einem Privileg sprechen, das man möglichst schnell abschaffen müsse. "Tatsache ist, dass 39,7 Cent pro verkauftem Liter Diesel direkt in den Staatssäckel wandern. Auch wenn der Steuersatz geringfügig niedriger ist als für...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Alois Margreiters Budget-Voranschlag nahm der Gemeinderat von Breitenbach einstimmig an.

Breitenbach beschloss Budget-Voranschlag 2017

BREITENBACH. Am 20. Dezember wurde vom Breitenbacher Gemeinderat der Haushalts-Voranschlag 2017 in der Höhe von rund 7 Millionen Euro einstimmig beschlossen. Der Voranschlag umfasst im Ordentlichen Haushalt 6.488.400 Euro an Einnahmen und Ausgaben, im Außerordentlichen Haushalt weitere 488.000 Euro an Einnahmen und Ausgaben. Der Gesamthaushalt liegt damit bei 6.976.400 Euro. Im Jahr 2017 wird rund eine Million Euro an einmaligen Ausgaben getätigt. Die größten Vorhaben von Bürgermeister...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
GR Josef Schwaiger, LHStvin Ingrid Felipe, LAbg. Bürgermeister Alois Margreiter, Vizebürgermeisterin Martina Lichtmannegger, Stefan Lengauer, Peter Gschwentner und GR Markus Luger freuen sich über den e5-Beitritt ihrer Gemeinde.

Breitenbach im "e5-Programm" Willkommen geheißen

BREITENBACH. Die e5-Familie vergrößert sich. Im August stimmte die Gemeinde Breitenbach einem Beitritt des e5-Aktionsprogramm zu und wird damit als 34. Tiroler Gemeinde Mitglied des e5-Landesprogramms. Bei der e5-Gala wurde Breitenbach offiziell in der e5-Familie willkommen geheißen. LHStv Josef Geisler freut sich die neueste e5-Gemeinde begrüßen zu dürfen und gratuliert Bürgermeister LAbg. Ing. Alois Margreiter zum Gemeinderatsbeschluss. Neu im e5 Programm „Der Beitritt der Gemeinde...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.