Alles zum Thema Alpbach

Beiträge zum Thema Alpbach

Freizeit
Bei Säger Andreas in Inneralpbach geht's um's Holz
10 Bilder

Bald auf "Servus Tv"
"Heimatleuchten"-Crew im Alpbachtal unterwegs

Die "ServusTV"-Serie "Heimatleuchten" besucht in der Folge, die am Freitag den 16. August um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird,  „Das Alpbachtal – Kluge Köpfe, fremde Früchte“. Es geht um Bretter, die die Welt bedeuten im Sägewerk von Andreas Moser, frechte Früchtchen von "FloBerry" in den Gärten von Naomi und Florian Hechenblaikner, das Brauchtum im Tal beim Herz-Jesu-Feuer und dem Alpbacher Dorffest mit der Bergrettung Alpbach und schließlich die Sagzahnschmiede und den Friedhof ohne Toten von...

  • 11.07.19
Freizeit
Am 20. Juli wird die Neuhögen Alm in der Kelchsau Treffpunkt für kunstinteressierte Feinschmecker.

Kunst auf der Alm
"Specktiv": Augen- und Gaumenschmaus zum Zuacha Ziachn

KELCHSAU (vsg). Natur, Kultur und Genuss verbindet Wörgls Bio-Yakbäuerin Gabi Brunner heuer erstmals mit einer Kunstaustellung auf der Neuhögen Alm im Langen Grund in der Kelchsau. Unter dem Motto „Specktiv – Augen- und Gaumenschmaus zum Zuacha Ziachn“ wird der 20. Juli 2019 von 11 bis 16 Uhr ein Tag voller kulinarischer und künstlerischer Überraschungen. Kulturgenuss & Gaumenfreuden Für den Kulturgenuss sorgen Bilder von Pepi Huber aus Rettenschöss, Objekte aus Naturmaterialien von...

  • 02.07.19
Lokales
Ob der Brand am Gratlspitz im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Herz-Jesu-Feuer steht, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, so die Polizei.
7 Bilder

Ermittlungen laufen
Waldbrand am Gratlspitz – Herz-Jesu-Feuer schuld?

Mehrfach kontrollierten die Mitglieder einer Vereins, ob ihr Herz-Jesu-Feuer am Gratlspitz tatsächlich gelöscht ist. Am Sonntagmorgen wurde im Bereich dennoch ein Waldbrand gemeldet. Mit rund 20 Löschflügen wurde das Feuer gelöscht. ALPBACH (red). Am Samstagabend, den 29. Juni gegen 20 Uhr wurde von Mitgliedern eines Vereines aus Alpbach am Gratlspitz ein Herz-Jesu-Feuer entzündet. Nachdem das Feuer abgebrannt war, wurde die Feuerstelle gegen 22.30 Uhr auf etwaige Glutreste überprüft und...

  • 01.07.19
FreizeitBezahlte Anzeige

Gewinnspiel
Gewinnen Sie Gondelfahrten für die Sonnenaufgangsfahrt zum Wiedersbergerhorn

Im Alpbachtal Seenland erleben Wanderer früh morgens ein einzigartiges Naturschauspiel. Wenn die Sonne die Bergspitzen in ihr warmes Licht taucht, weiß man, wo die Götter wohnen. Mit einem 360 Grad Panoramablick begrüßt man ab 27. Juni am Wiedersbergerhorn die ersten Sonnenstrahlen. In regelmäßigen Abständen werden die Sonnenaufgangswanderungen hier angeboten. Je nach Termin kann das eindrucksvolle Naturschauspiel zwischen 5 Uhr und 6.30 Uhr beobachtet werden. Das Abenteuer startet mit der...

  • 10.06.19
Freizeit

10x2 Karten für eine Reise durch Europa mit dem Wiener KammerOrchester

Das Wiener KammerOrchester hat sich in den über 70 Jahren seines Bestehens als eines der weltweit führenden Kammerorchester etabliert. Konzerttourneen durch alle Kontinente bestätigen den internationalen Ruf. Die weltweit namhaftesten Solistinnen, Solisten sowie Dirigentinnen und Dirigenten arbeiten mit dem Wiener KammerOrchester. Die Tourneen führen von Amerika und Asien bis sogar nach Alpbach. Am 28.6. wird das weltberühmte Kammerorchester im Congress Centrum zu Gast sein. Das Konzert steht...

  • 07.06.19
Freizeit

10x2 Karten für die Wiener Sängerknaben – Konzert für ein offenes Europa

Sie sind Legenden, lebende Institutionen und kommen mit ihren Live-Programmen nach Alpbach. Die Wiener Sängerknaben sind am 27.6. im Congress Centrum Alpbach zu Gast. Wer gerne singt und die Welt sehen will, der ist beim weltbekannten Knabenchor willkommen. Seit über 500 Jahren werden Kinder des Chors auf höchstem Niveau ausgebildet. Heute gibt es rund 100 aktive Wiener Sängerknaben zwischen neun und vierzehn Jahren. Rund 300 Auftritte haben die vier Chöre pro Jahr vor fast einer halben...

  • 06.06.19
  •  1
Lokales
Die Alpbacher Straße ist derzeit in beide Richtungen nach einem Felsabbruch gesperrt.
4 Bilder

Update 2
Felsbrocken traf Pkw – Lenkerin (49) tot, Beifahrerin (52) leicht verletzt

Die Alpbacher Landesstraße war bei Reith im Alpbachtal, Höhe km 6, in beiden Richtungen fünf Stunden gesperrt. Grund war ein vorangegangener Felsabbruch, der Hang musste untersucht werden, ob sich weitere Felsteile lösen könnten. Ein zuvor vom Berg herabstürzender Felsbrocken traf gegen Mittag einen Pkw, die einheimische Lenkerin (49) kam dabei tragischerweise ums Leben, wie die Polizei bestätigt. Update 2Am 3. Mai gegen 12 Uhr lenkte eine 49-jährige Alpbacherin ihren Pkw auf der...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
"Freiheit und Sicherheit" lautet das Thema des heurigen Europäischen Forums Alpbach.

Europäisches Forum Alpbach 2019
"Freiheit und Sicherheit" – über die treibenden Kräfte hin zum Illiberalismus

"Freiheit und Sicherheit" lautet das Generalthema des Europäischen Forums Alpbach (EFA) 2019. ALPBACH (red). Die Wiederkehr des Liberalismus nach 1945 in West- und nach 1989 auch in Osteuropa ließ viele glauben, dass liberale Demokratie und Marktwirtschaft künftig das einzig mögliche Gesellschaftsmodell sein würden. Und auch, dass dieses Modell auf den Schwingen der Globalisierung die ganze Welt erobern würde. Doch dem ist nicht so. Wer oder was ist der Geburtshelfer, die Hebamme der...

  • 26.04.19
Lokales
Die Frau (46) aus dem Vereinigten Königreich erlitt Verbrennungen am Oberschenkel, im Bereich der Hüfte und am Handgelenk. Sie musste vom Rettungsdienst versorgt und ins BKH Schwaz gebracht werden.

In Restaurant
Brennpaste verletzte Gast (46) bei Tisch

Beim Hantieren einer Kellnerin mit Brennpaste bei Tisch zog sich eine 46-jährige Britin Verbrennungen an Schenkel, Hüfte und Hand zu. ALPBACH (red). Am 12. April gegen 18.45 Uhr wollte eine Kellnerin in einem Restaurant in Alpbach die abgelöschte Tasse einer Brennpaste bei Tisch austauschen, dabei rutschte ihr die Tasse aus der Hand. Diese fiel auf den rechten Oberschenkel eines Gastes, einer 46-jährigen Britin, die Paste fing wieder an zu brennen. Dadurch erlitt die Frau (46) aus dem...

  • 13.04.19
Lokales
Zwischen Kufsteins Kunstrasenplatz und der Polytechnischen Schule schmilzt der Räumschnee dahin, der von Gummigranulat durchsetzt ist.
8 Bilder

Plastikwahnsinn
Granulat im Kunstrasen? Söll setzt auf Kork!

Kunstrasen ist ein nützlicher Helfer für Sportvereine, besonders im  Fußball, da sich diese Plätze weit weniger abnützen und weniger Pflege in Anspruch nehmen, als mit herkömmlichem Rasen. Zudem bleiben sie im Frühjahr während der Schneeschmelze kürzere Zeit feucht. Im Bezirk Kufstein nutzen acht von 23 Fußballclubs einen Kunstrasenplatz. Die Tiroler Landesregierung will künftig nur noch solche Plätze fördern, die ohne Gummigranulat auskommen. BEZIRK (nos). Lange Winter lassen den Naturrasen...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Der Club Alpach Senza Confini vergibt mit Hilfe des Landes Kärnten zehn Stipendien für das Europäische Forum Alpbach

Forum Alpbach
Zehn Stipendien für junge Kärntner

Das Land Kärnten finanziert zehn Stipendien für das Europäische Forum Alpbach (EFA) 2019.  KÄRNTEN. Alljährlich treffen sich beim Europäischen Forum Alpbach in Tirol Forscher, Politiker, Unternehmer und Studenten aus aller Welt. Um auch Fachkräften und Lehrlingen aus Kärnten die Möglichkeit zu bieten sich international zu vernetzen und am Forum teilzunehmen, richten sich die Kärntner Alpbach-Stipendien heuer erstmals auch an diese Zielgruppe. 15 Jahre StipendiumDer Club Alpbach Senza...

  • 18.03.19
Lokales
bereits zum zweiten Mal prämiert das Heu von Anneliese Steger.

Heumeisterschaften 2019
Die Preise im Heuhaufen

Im Congress Centrum Alpbach wurden Österreichs beste Heuproduzten ausgezeichnet. Zwei Pongauer Landwirte haben das beste Energie- bzw. Protein-Heu. ALPBACH. Unter der Patronanz von Bundesministerin Elisabeth Köstinger wurden bei den Heumeisterschaften 2019 im Congress Centrum Alpbach die besten Heuproduzenten in insgesamt sechs Kategorien prämiert. Pongauer Bauern schnitten beim Energie- bzw. Protein-Heu gut ab. Heu mit dem gewissen Extra Bei den Heumeisterschaften 2019 im Congress...

  • 18.03.19
Wirtschaft
BM Elisabeth Köstinger kam zur Heumilch-Gala nach Alpbach und gratulierte ARGE-Heumilch-Obmann Karl Neuhofer (links) und Koordinator Andreas Geisler zum 15-jährigen Jubiläum.
9 Bilder

Heugala
ARGE Heumilch zieht zum 15. Geburtstag in Alpbach Bilanz

ARGE Heumilch blickt auf Absatzsteigerung von 125 Prozent und präsentiert in Alpbach weitere Ziele für die Zukunft. ALPBACH (bfl). Es war ein klares Bekenntnis hin zur Qualitätserhaltung, das die Vertreter der ARGE Heumilch in Alpbach ablegten. Im Rahmen ihres 15-jährigen Jubiläms luden sie am 9. März im Congress Centrum Alpbach zur Heugala. Sie konnten in ihrem Rückblick auf eine positive Bilanz verweisen. Zur Heugala „15 Jahre ARGE Heumilch“ in Alpbach kam neben 600 Heumilchbauern sowie...

  • 11.03.19
Sport
Eine beeindruckende Show bot sich am 9. Februar in Alpbach für alle Freeride-Fans.
54 Bilder

Open Faces Freeride Contest
Junge Freerider zeigten beeindruckende Felssprünge in Alpbach

Über siebzig Freerider zeigten beim Open Faces Freeride Contest am Wiedersbergerhorn coole Tricks und wagemutige Felssprünge. ALPBACH (red). Im Liegestuhl und feinstem DJ-Sound machten es sich am Samstag zahlreiche Besucher auf 2.000 Metern gemütlich. Die Blicke der Schaulustigen waren gebannt auf das Wiedersbergerhorn gerichtet, denn dort stürzten sich junge Skifahrer und Snowboarder wagemutig den Hang hinab. Bereits zum dritten Mal startete die Contest-Serie „Open Faces“ mit einem...

  • 11.02.19
Sport
Der 2. Stopp führt mit einem 1*FWQ + 2*FJT Contest ins Alpbachtal im Tiroler Unterland!

OPEN FACES Freeride Series 2019
Der 2. Stopp führt mit einem 1*FWQ + 2*FJT Contest ins Alpbachtal im Tiroler Unterland!

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist nicht nur als Familiendestination weltbekannt, sondern bietet auch für Freeridebegeisterte Wintersportler zahlreiche Varianten für lang gezogene Schwünge im Powder. Zum dritten Male  findet deshalb auch zwischen 08. Und 11. Februar (Contest Day 09. Februar) ein Open Faces Freeride Contest auf den Flanken des allseits bekannten Wiedersberger Horn statt! Das „bowl-artige“ breite Face des Wiedersberger Horn wird in der Szene als das optimale Gelände für...

  • 06.02.19
Lokales
Bei einem Kind aus dem Alpbachtal wurden die Masern diagnostiziert.

Weiterer Masernfall im Bezirk
Kind aus dem Alpbachtal an Masern erkrankt

BEZIRK (red). Im Bezirk Kufstein wurde heute, Mittwoch, ein weiterer, bereits bestätigter Masernfall bekannt. „Ein Kind aus dem Alpbachtal wird ärztlich behandelt. Den Umständen entsprechend geht es dem Patienten gut. Jetzt werden das familiäre Umfeld und die Umgebung des Kindes untersucht und informiert, um eine Verbreitung von Masern zu verhindern“, informiert BH Christoph Platzgummer.  Der Masernfall des Kindes stehe in keinem Zusammenhang mit der ebenso an Masern erkrankten Frau, bei der...

  • 30.01.19
Wirtschaft
Landeslehrlingswart Siegfried Gratl, Zimmermeister und Bgm. Günter Resch aus Jochberg mit Gattin Bernadette und sein ehem. Lehrmeister Konrad Hotter.

Bildungswoche
Zimmerer die neuen Herausforderungen gewappnet

50 Jahre Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister. ALPBACH/BEZIRK (be). Eine Woche zum Jahresbeginn widmeten auch heuer zahlreiche Zimmermeister der Weiterbildung. Treffpunkt dafür ist alljährlich das Kongresszentrum in Alpbach. In Tirol gibt es rund 30.000 Arbeitsplätze rund um den Bereich "Holz". In den vergangenen 50 Jahren konnte man 15.000 Besucher in der Bildungswoche zählen. 1.274 Stunden haben 693 Vortragende referiert. 240.000 Minuten stand dem Netzwerken...

  • 23.01.19
Lokales
Sandrine Stock (TVB), Organisator Muck Müller, Birgit Pöppel, Michael Berger und Susanne Kaufmann (v.l.) freuen sich in Alpbach über das zehnjährige Jubiläum von "Shops 1st Try", zu dem es reichlich Kuchen gab.
23 Bilder

Shops 1st Try
Händler testen in Alpbach Trends rund um Boards und Shapes

Rund 650 Händler kamen zum großen Branchentreff der Snowboardszene in Inneralpbach. Retro-Design, Komfort und Fahrspaß – so lauten die Trends für die kommende Saison. ALPBACH (bfl). Es weht ein eisiger Wind durch die Zeltstadt in Alpbach. Die Temperaturen am Dienstagvormittag sind tief unter dem Nullgrad und werden es wohl noch eine Weile bleiben. Es ist in Alpbach schon fast zur Tradition geworden, dass die Bedingungen zur dreitätigen Messe "Shops 1st Try", zumindest was das Wetter...

  • 23.01.19
Leute
Landesinnungsmeister Simon Kathrein mit Weihbischof Hansjörg Hofer und LR Josef Geisler beim landesüblichen Empfang durch Musik und Schützen in Alpbach
5 Bilder

Für neue Herausforderungen gewappnet
50 Jahre Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister

ALPBACH (be). Eine Woche lang widmen sich zahlreiche Zimmermeister zum Jahresbeginn der Weiterbildung, Treffpunkt dafür ist seit vielen Jahren das Kongresszentrum in Alpbach. Von 14. bis 18. Jänner fand die heurige Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister statt und am Donnerstagabend wurde zum großen Festabend mit Heiliger Messe und landesüblichem Empfang geladen. Landesinnungsmeister Simon Kathrein ließ die heurige Bildungswoche Revue passieren und meinte: „Es sind...

  • 18.01.19
Wirtschaft
"proHolz" Tirol Geschäftsführer Rüdiger Lex, der Vortragende Holzbauingenieur Pirmin Jung und proHolz Vorstandsvorsitzender Karl Schaffer (v.l.) in Alpbach.
14 Bilder

Bildungswoche
Holzbau- und Zimmermeister kamen in Alpbach zum 50. Mal zusammen

Von 14. bis 17. Jänner netzwerken die österreichischen Holzbau- und Zimmermeister im Congress Centrum Alpbach im Rahmen ihrer Bildungswoche. Beim "proHolz Tirol"-Vortragsabend sprach der Schweizer Holzbauingenieur Pirmin Jung über die mögliche "Selbstverständlichkeit" von Bauen mit Holz. ALPBACH (bfl). Mitte Jänner ist traditionsgemäß die Zeit, in der das Congress Centrum Alpbach ganz im Zeichen des Holzes steht. Im Jubiläumsjahr 2019 findet die Bildungswoche der Österreichischen Holzbau-...

  • 16.01.19
Freizeit
6 Bilder

Die Freeride Serie „Open Faces“ führt am 9. Februar junge Rider auf das Alpbachtaler Wiedersbergerhorn
Freeridecontest lockt junge Rider ins Alpbachtal

Mit freier Sicht aufs Geschehen, genießen Zuseher am 9. Februar den Event im Liegestuhl mit feinstem DJ Sound und heissen Getränken. Alpbachtal - Rasante Abfahrten durch das bis zu 45 Grad steile Tiefschnee-Terrain und actiongeladene Sprünge wird es am 9. Februar im Alpbachtal zu sehen geben. Der Open Faces Freeride Contest lockt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Rider auf das Wiedersbergerhorn im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, wo sie wichtige Qualifier-Punkte für die...

  • 14.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Snowboardhändler testen die Trends im Alpbachtal

Über 650 Snowboardhändler testen von 20. bis 22. Jänner die Trends der kommenden Saison. Mit einer riesigen Zeltstadt lässt sich die internationale Händlermesse „SHOPS 1st TRY“ in Inneralpbach nieder und feiert dabei ihr zehnjähriges Jubiläum. In den 1990er-Jahren zählte das Snowboarden zu der am schnellsten wachsenden Sportart der Welt. Auch wenn der große Hype etwas gedämpft ist, das Snowboarden findet nach wie vor seine Anhänger. „In den letzten fünf Jahren hat sich mehr in der...

  • 10.01.19
Lokales
Nach alter Tradition kehrten die Dreikönig Peaschtl im Alpbacher Zottenhof mit einem Besen das Unglück aus dem Haus und das Glück hinein.
7 Bilder

Fast vergessener Brauch
Dreikönig-Perchten in Alpbach, Angerberg & Zillertal

BEZIRK (flo). Dass um den 6. Jänner als Heilige Drei Könige verkleidete Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, um mit ihren Liedern und Weihrauch ein gesundes Jahr zu erbitten und für den guten Zweck zu sammeln, ist weitum beknnat und üblich. Doch nur die Wenigsten kennen die Dreikönig Perchten, die am Vorabend des Dreikönigtages in Angerberg, Alpbach und einigen Dörfern im hinteren Zillertal unterwegs sind und in jedem Ort auf verschiedenste Art und Weise mit Besen, Glocken, Weihrauch,...

  • 07.01.19
Leute
Ein Teil des Vereins "Saubleda Haufn Alpbach" mit Sozialsprengelobmann Bischofer  (3.v.re) und seinem Team.

"Saubleda Haufn Alpbach" spendete
Mit Halloween-Party zwei Pflegebetten für Sprengel finanziert

BEZIRK (red). Der Verein „Saubleda Haufn Alpbach“ übergab am 22. November 3.000 Euro an den "Sozial- und Gesundheitssprengel von Gemeinden der Region 31", also den Sozialsprengel Brixlegg. Ein Großteil des Geldes – 2.821,31 Euro – wurde im Rahmen der jüngsten Halloween-Party des "Haufens" gesammelt, der Verein hat das Ganze aufgerundet. Obmann Markus Bischofer, Bürgermeister von Alpbach, und GF Tobias Bitterlich nahmen den Spendenscheck entgegen. Zwei dringend benötigte Pflegebetten sollen...

  • 11.12.18