Alpenländische Heimstätte

Beiträge zum Thema Alpenländische Heimstätte

Die Projektverantwortlichen konnten am 1. Juli die Dachgleiche feiern. Im Bild (hinten, v.l.): Gemeinderat (GR) Josef Schreder, Bgm. Herbert Rieder, GR Emanuel Rieder, Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Jennifer Salzmann (Alpenländische, Bauleitung) und Architekt Dietmar Jäger (Alpenländische, Planung) sowie vorne (v.l.) Martin Kern (Dipl. Ing. Kern Bau)
und Michael Moser (Dipl. Ing. Kern Bau).
7

Firstfeier
Wohnanlage in Kirchbichl nimmt Gestalt an

Vor Kurzem lud die Alpenländische zur Firstfeier in der Gemeinde Kirchbichl. Dort entsteht in der Kufsteinerstraße 6 eine neue Wohnanlage mit elf Mietwohnungen. KIRCHBICHL (bfl/red). Es sei ein Bau, der bisweilen schadensfrei verlaufen sei, hielt Markus Lechleitner, Geschäftsführer (GF) der Alpenländischen am Mittwoch, den 1. Juli in der Kufsteinerstraße 6 in Kirchbichl fest. Dort entsteht derzeit eine eine neue Wohnanlage mit elf Mietwohnungen. Im Oktober 2019 wurde mit den Bauarbeiten in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wohnbauprojekt in Waidring.

Waidring - Wohnbau
Waidringer Projekt für "betreubares Wohnen"

WAIDRING. In Waiddring  befindet sich das Projekt für "betreubares Wohnen" in Vorbereitung. Die Bauverhandlung für das von der Alpenländischen Heimstätte geplante Wohnprojekt in der Dorfstraße wurde abgeführt. Nach der Baugenehmigung wird die Gemeinde die notwendigenSchritte einleiten und mit dem Bauträger die entsprechendenVereinbarungen treffen, damit dieses wichtige Zukunfssprojekt für die älter Generation entwickelt und umgeserzt werden kann, erklärt Bgm. Georg Hochfilzer.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vertreter von Gemeinde, Alpenländischer, Diakonie, Planer und Baufirmen setzten den Spatenstich.
4

Hopfgarten - Wohnbau
Freude über (integrierten) Wohnbau

Alpenländische errichtet 32 Wohnungen, davon sieben für das Diakoniewerk. HOPFGARTEN (niko). Im Ortsteil Elsbethen, direkt neben dem neuen Sozialzentrum, errichtet die "Alpenländische" 25 Eigentumswohnungen sowie sieben Wohneinheiten für das Diakoniewerk Tirol samt 36 Tiefgaragenplätzen. Am 13. November wurden von Wohnbausgesellschaft, Gemeinde, Diakonie, Planer und Baufirmen der Spatenstich gesetzt. Der Baubeginn erfolgte Ende Oktober, die Fertigstellung ist für Juni 2021 geplant. Insgesamt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Alpenländische errichtet in Wörgl einen Wohnpark und das Townhouse. Kürzlich fand die Firstfeier statt. Christian Brunner (Ing.H.Bodner BaugmbH&CoKG), Katharina Quirbach (Architekturbüro Moritz & Haselsberger), Christian Kirchner (Ing.H.Bodner BaugmbH&CoKG), Alexander Zlotek (Alpenländische), Andreas Schmid (Stadtrat f. Wohnbau, Wörgl), Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Vize-Bgm. Mario Wiechenthaler, Jakob Haselsberger (Architekturbüro Moritz & Haselsberger), Arch. Klaus Adamer (Architekten Adamer Ramsauer) (v.l.) freuen sich.
3

Wohnanlage
Firstgleiche auf dem Wörgler Fischerfeld

Dank zügig voranschreitender Bauarbeiten feierte die Alpenländische in Wörgl bei Wohnpark und Town House II auf dem Fischerfeld die Dachgleiche. WÖRGL (red). Die Alpenländische errichtet in der Gemeinde Wörgl eine neue Wohnanlage, bestehend aus Wohnpark und Town House II. Am 4. Oktober lud sie nun zur Firstfeier auf das Gelände des Fischerfeldes. Der Spatenstich für die Wohnanlage erfolgte am 20. Juni 2018. Insgesamt entstehen im Wohnpark 84 Wohnungen, darunter 23 Zweizimmerwohnungen, 55...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
 Stadtrat Friedrich Fillafer, Diakon Andreas Sturm, Stadträtin Andrea Jäger, DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), LA BGM Stefan Weirather, Simon Smekal (Alpenländische)
6

Bezirksstadt wächst ständig - viel Wohnraumbedarf
Alpenländische übergibt 20 neue Wohnungen in Imst

IMST. Am 12. Juli feierte der gemeinnützige Wohnbauträger die Fertigstellung von 20 neuen Wohnungen am Eichenweg in Imst. Nach einer Bauzeit von 20 Monaten wurden die Mietwohnungen mit Kaufoption nach TWFG 1991 an die Bewohner übergeben. Die Anlage ist in Passivhausqualität errichtet und besteht aus drei Häusern und bietet mit vier 2-Zimmerwohnungen, vierzehn 3-Zimmerwohnungen und zwei 4-Zimmerwohnungen ein großzügiges Angebot an neuem Wohnraum in der Stadt Imst. Jeder Einheit sind ein...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Wohnbau in Waidring.

Waidring
Weitere Wohnbauten der "Alpenländischen"

WAIDRING. Wie bereits berichtet will die Alpenländische Heimstätte in der Waidringer Dorfstraße zwei weitere Wohnbauten samt Tiefgarage neben dem bereits bestehenden Haus errichten. In einem der Baukörper sollen auch Einheiten für "betreubares Wohnen" unterkommen. 2020 soll gebaut werden. Der Gemeinderat erließ dazu einen Bebauungsplan.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wohnbau geplant.

Waidring
Wohnbauprojekt der "Alpenländischen" in Waidring

WAIDRING (red.). Um künftigen Wohnungsbedarf abdecken zu können, hat die Gemeinde mit der "Alpenländischen Heimstätte" Einvernehmen über die Errichtung eines weiteren Wohnbaus an der Dorfstraße hergestellt. Vorgesehen sind 16 Wohneinheiten, wovon ein Teil als "Seniorenwohnen" gewidmet werden soll. Damit soll von der Gemeinde "Betreubares Wohnen" ermöglicht werden. Über die Wohnbauförderungen sollen die Mieten in einem finanziell leistbaren Rahmen gehalten werden. "Wir gehen von Vorarbeiten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
13

Imst baut den Wohnraum ständig aus

Die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft errichtet am Eichenweg in Imst 20 Wohneinheiten. Kürzlich fand die Firstfeier statt. Die Wohnanlage in Passivhausqualität umfasst vier 2-Zimmer-Wohnungen, vierzehn 3-Zimmer-Wohnungen und zwei 4-Zimmer-Wohnungen. Jeder Einheit ist ein Tiefgaragenplatz sowie ein Kellerabteil zugeordnet. Die Alpenländische investiert rund 4,3 Millionen Euro Baukosten in das Projekt am Eichenweg. DI Markus Lechleitner, Geschäftsführer der Alpenländischen,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Stefan Steinlechner (Hochbautechnischer Amtssachverständiger Stadtgemeinde Wörgl), Alexander Zlotek (Alpenländische Bereichsleitung Technik-Neubau), Walter Hinterhölzl (Event Service RS GmbH), Andreas Schmidt (GR Referent Raumordnung, Stadtentwicklung u. Bauwesen), Verena Rießlegger (Architekten Adamer + Ramsauer), Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Bgm Hedwig Wechner, Architekt, Jakob Haselsberger, Katharina Quirbach (Architekturbüro Moritz&Haselsberger), Thomas Bodner (Bodner Baugmbh & Co KG) (v.l.).
6

Spatenstich für Wohnanlage auf Wörgler Fischerfeld

Die Alpenländische Heimstätte errichtet Wohnpark und Townhouse II mit insgesamt 95 Wohnungen und 111 Stellplätzen auf dem Fischerfeld. WÖRGL (bfl). Es ist einer von vielen kürzlich erfolgten Spatenstichen in der Stadtgemeinde Wörgl und wohl vorerst der letzte auf dem Fischerfeld. Gemeinsam mit Vertretern der Stadtgemeinde, der beiden Architekturbüros "Moritz & Haselsberger" und Adamer Ramsauer sowie Vertretern von Bodner Bau, setzte die Alpenländische Heimstätte am Mittwoch den 20. Juni den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
So soll das Bauprojekt dann aussehen
12

Alpenländische Heimstätte Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft - Spatenstichfeier in Tux Juns

In der Gemeinde Tux errichtet die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische eine neue Wohnanlage in Passivhausqualität. Vor Kurzem erfolgte der feierliche Spatenstich. DI Markus Lechleitner, GF der Alpenländischen, lobte die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und wünschte einen unkomplizierten und unfallfreien Verlauf der Arbeiten. Bürgermeister Simon Grubauer zeigte sich begeistert über die Architektur der Anlage. „Die Verwendung von Holz in Kombination mit der klassischen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Die gemeinnützige Alpenländische hat am vergangenen Freitag in St. Anton am Arlberg zwei Häuser in Passivhausqualität feierlich an die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben.
4

St. Anton: Wohnanlage Moserkreuz übergeben

Am 1. Dezember übergab die Alpenländische die neu fertig gestellte Wohnanlage an die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner. Insgesamt hat der gemeinnützige Wohnbauträger drei Millionen Euro in das Projekt "Mooserkreuz" investiert. Entstanden sind zwei Häuser in Passivhausqualität mit 12 Wohneinheiten. ST. ANTON. Markus Lechleitner, Geschäftsführer der Alpenländischen, äußert sich sehr zufrieden über den gelungenen Bau: "Ein herzliches Dankeschön gilt der Gemeinde St. Anton, dem Architekten DI...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gemeinsamer Spatenstich für 22 neue Wohnungen der "Alpenländischen" in Kundl.
2

Spatenstich für 22 Wohnungen in Kundl

Die "Alpenländische Heimstätte" errichtet bis Mai 2018 22 Wohnungen in Passivhausqualität in Kundl KUNDL (flo). Mehr Wohnraum wird derzeit in der Industriegemeinde Kundl geschaffen, denn die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft "Alpenländische Heimstätte" errichtet derzeit am östlichen Ende, genauer: am Oberfeld, zwei Wohnhäuser mit insgesamt 22 Wohnungen in Passivhausqualität. Erworben wurde das insgesamt 2.694 m2 große Grundstück bereits im Jahre 2005 aus dem Besitz des derzeitigen Kundler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Markus Lechleitner (re.) und Bgm Andreas Ehrenstrasser (Mitte) bei der Schlüsselübergabefeier.
2

"Alpenländische" übergab 18 Mietkaufwohnungen in Langkampfen

LANGKAMPFEN. Am vergangenen Freitag fanden die Feierlichkeiten zur Übergabe von 18 Mietwohnungen mit Kaufoption statt. Nach 17 Monaten Bauzeit übergab die Alpenländische am 23. September die Wohnungsschlüssel an die neuen Bewohner der Anlage "Egererweg" in Langkampfen. Im Rahmen der Feierlichkeiten bedankte sich Markus Lechleitner, Geschäftsführer Alpenländische, beim Langkampfener Bürgermeister, Andreas Ehrenstrasser, für die gute und enge Zusammenarbeit sowie bei den ausführenden Firmen für...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Posse um die Parkanlage am Fischerfeld ist um eine neue Facette reicher.

Neuer Versuch für Park am Wörgler Fischerfeld

WÖRGL (nos). "Ein Neustart im Sinne aller Beteiligten", ist für Stadtrat Emil Dander die neue Vereinbarung zwischen der Fischerfeld-Eigentümerin WIST, Bauwerberin "Alpenländische Heimstätte" und der Stadtgemeinde Wörgl. Die Stadt besitzt – wie die BEZIRKSBLÄTTER mehrfach berichteten – auf dem Grundstück ein Servitut zur Errichtung eines öffentlichen Parks und kam in der Umsetzung der Anlage in Rechtsstreit mit dem Verein WIST. "Die ersten Ausführungen der Vereinbarung waren nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Gute Laune herrschte bei der offiziellen Übergabe des frisch renovierten Hornsteinhauses in Reutte.

Altbestand im Reuttener Zentrum saniert

REUTTE. Eines der geschichtsträchtigsten Gebäude der Marktgemeinde Reutte wurde vom gemeinnützigen Wohnbauträger Alpenländische saniert und kürzlich seiner Bestimmung übergeben. Acht Wohnungen und ein Geschäftslokal finden im neuen Gebäude Platz. „Die Alpenländische hat damit einen wichtigen Beitrag für die Schaffung von Wohnraum und die Erhaltung des Ortsbilds in Reutte geleistet,“ erklärte Bürgermeister Luis Oberer bei der Übergabe. Den Bewohnern stehen nun vier Zweizimmer- und drei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bauleiter Simon Smekal bei der neuen Wohnanlage in Mehrn
2

Klimaaktiv wohnen in Brixlegg

BRIXLEGG. Im vergangenen Jahr wurde die neue Wohnanlage „Mehrn“ in Brixlegg fertig gestellt und an die Bewohner übergeben. Nun durfte sich die Alpenländische als Bauträger über eine Auszeichnung freuen. Ökologische Baumaterialien im Einsatz Seit vier Jahren ist der Gemeinnützige Wohnbauträger Partner der Initiative „klimaaktiv“. Das Lebensministerium will damit die Österreichische Klimastrategie sowie den aktiven Klimaschutz vorantreiben. Die Alpenländische wendet deshalb bei all ihren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Im geplanten Wohn- und Geschäftsgebäude in Perjen sollen 34 zusätzliche Tiefgaragenplätze errichtet werden.
3

Gemeinderat für zweites Parkgeschoß

Im Stadtteil Perjen sollen beim Neubau eines Wohn- und Geschäftsgebäudes 34 zusätzliche Tiefgaragenplätze errichtet werden. LANDECK (otko). Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische baut im Stadtteil Perjen ab dem Frühsommer 2016 ein neues Objekt auf dem Areal Kreuzung Kirchenstraße mit der Schrofensteinstraße. In dem Gebäude sind neben einem Lebensmittelgeschäft, zwei weiteren Gewerbeeinheiten, 31 geförderten Mietwohnungen in verschiedenen Größen sowie Nebenräumen und Außenanlagen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
6

"klimaaktiv" Silber in Brixlegg und Bronze in Landl

18 Mal Gold, zwölf Mal Silber und elf Mal Bronze für nachhaltige Gebäude in Tirol. BEZIRK. Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete in Innsbruck 41 Tiroler Gebäude für ihren Beitrag zum Klimaschutz aus. 18 davon erreichten sogar den "klimaaktiv Gold" Standard und erhielten somit die höchste Auszeichnung für energieeffiziente Gebäude. „In Österreich fällt rund ein Drittel des Energieverbrauchs in den Gebäudebereich. Neubau oder Sanierung ist eine wichtige Entscheidung mit jahrzehntelangen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Alpenländische übergibt Wohn- und Geschäftsgebäude in Sautens

SAUTENS. In einer Bauzeit von zwölf Monaten errichtete die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische zwölf Wohnungen, 16 Tiefgaragenabstellplätze, eine Arztpraxis sowie ein Geschäftslokal. Kürzlich konnten die neuen Bewohner im Rahmen einer kleinen Feier ihre Schlüssel übernehmen. Den zukünftigen Mietern stehen acht Zweizimmer- und vier Dreizimmerwohnungen zur Verfügung. DI Markus Lechleitner, Geschäftsführer Alpenländische und Bürgermeister Manfred Köll nahmen die feierliche...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Das neue Haus der Generationen in Aschau
13

Alpenländische übergibt 18 neu errichtete Wohnungen in Aschau

In einer Bauzeit von 18 Monaten errichtete die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische das „Haus der Generationen" in Aschau im Zillertal. Am 31. Juli 2015 konnten die 18 neuen Bewohner im Rahmen einer kleinen Feier ihre Schlüssel übernehmen. Den zukünftigen Mietern stehen 14 Zweizimmer-, vier Dreizimmer- und ein Gemeinschaftsraum zur Verfugung. DI Markus Lechleitner, Geschäftsführer Alpenländische und Bürgermeister Andreas Egger nahmen die feierliche Überreichung der Schlüssel vor....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Die großzügig gestalteten Balkone sind nach Süden ausgerichtet, Holz und Beton bestimmen den Bau.
4

Alpenländische übergab 15 neue Mietkauf-Wohnungen

BRIXLEGG (nos). Auf eine Initiative von Bürgermeister Rudolf Puecher geht der Neubau in Ortsteil Mehrn zurück. Er hatte vor Jahren der "Alpenländischen" den Grund zwischen der Alpbacher Landesstraße und dem Alpbach am Hohlsteinweg für ein Wohnbauprojekt angeboten und den Kontakt zu den Eigentümern hergestellt. Seit Mai 2009 gehört die Fläche der "Alpenländischen". Nach einer anfänglich durchaus problematischen Projektphase – Grundwasser, Quellenschutz und ein Fels, der abgetragen werden musste...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Gemeindeführung und Vertreter der beteiligten Firmen nahmen den Spatenstich in Wenns vor.

Neue Wohnungen für Wenner Familien

WENNS. In der Gemeinde Wenns errichtet die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft voraussichtlich bis November 2016 eine neue Wohnanlage. Kürzlich erfolgte im Ortsteil Obermühlbach der Spatenstich. Vier Zweizimmer-, acht Dreizimmer- und vier Vierzimmerwohnungen stehen den zukünftigen Bewohnern der neuen Anlage zur Verfügung. Zusätzlich zu den 16 Wohnungen errichtet die Alpenländische 21 Tiefgaragenplätze. Außerdem verfügt jede Einheit über ein Kellerabteil sowie einen Balkon oder...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Im Obermarkt wird das "Hornsteinhaus" saniert. 1,5 Mio. Euro werden investiert.

Hornsteinhaus bekommt neues Leben eingehaucht

REUTTE. Das sogenannte „Hornsteinhaus“ im Reuttener Obermarkt hat eine lange Geschichte. Die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft baut das in die Jahre gekommene Gebäude in den kommenden Monaten komplett um. In enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Reutte errichtet die Alpenländische voraussichtlich bis Dezember 2015 insgesamt acht Wohnungen und ein Geschäftslokal. Den zukünftigen Mietern stehen nach Fertigstellung vier Zweizimmer- und drei Dreizimmerwohnungen sowie eine...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Mag. Ing. Thomas Bodner (Bodner Bau), DI Markus Lechleitner (Alpenländische), Bürgermeister Hermann Ritzer, Bauleiter Andreas Mayr (Bodner Bau) und Bauleiter DI Harald Stöckl (Alpenländische) beim Spatenstich.

Alpenländische errichtet neue Wohnanlage

BAD HÄRING. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bad Häring errichtet die Alpenländische in den kommenden Monaten eine neue Passivhausanlage mit insgesamt 14 Wohnungen. Den zukünftigen Mietern stehen nach Fertigstellung drei Zweizimmer-, neun Dreizimmer- und zwei Vierzimmerwohnungen zur Verfügung, jeweils mit Balkon oder Terrasse. Dazu kommt eine großzügige Außenanlage mit Kinderspielplatz. Voraussichtlich bis Mai 2016 werden die Arbeiten in der „Haitastraße“ dauern.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.