Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

!Fotomontage! So könnte die der Buchskopf in den Nockbergen mit Windrädern aussehen
2 4

Windenergie
Kärntens Berge brauchen keine "Windriesen"

Die Initiative "Kärntens Berge ohne Windräder" will keine Energiewende auf Kosten der Landschaft sowie der Tier- und Pflanzenwelt. KÄRNTEN (kh). Die Kärntner Berge sind einer der letzten Rückzugsorte für Mensch und Tier. Nicht zuletzt deshalb haben es sich der Kärntner Alpenverein, BirdLife Kärnten, der Kärntner Jagdaufseher Verband sowie die Bürgerbewegung "Kärntner Berge ohne Windräder" zur Aufgabe gemacht, die heimischen Bergregionen zu schützen. Konkret geht es ihnen darum, den Bau von etwa...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Das war mein Ziel
6 16 64

Wanderung zur Klagenfurter Hütte

Klagenfurter Hütte Die Klagenfurter Hütte ist ein alpines Schutzhaus und Ausflugsziel auf 1664 m ü. A. Höhe in den Karawanken in Kärnten und sollte von Bergwanderern besucht werden. In einer wunderschönen Gegend wurde diese Hütte im Jahr 2015-2016 Generalsaniert und bietet ein wunderbares Ambiente umgeben von den Karawanken. Schöne Wanderungen und auch Klettertouren können von hier ihren Ausgang finden und für das Leibliche Wohl wird hier ab 28.04.2017 durchgehend gesorgt. Ca. 40 Schlafplätzen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Karl B

Eindrücke aus dem Mittelmeerparadies

KLAGENFURT. Die nächste Veranstaltung der Vortragsreihe "Länder.Menschen.Abenteuer." des Alpenvereins Klagenfurt am Mittwoch, dem 15. März, um 19.30 Uhr in der WKO beschäftigt sich mit dem Thema "Korsika - Paradies im Mittelmeer". Der Deutschfeistritzer Lehrer Peter Nöst und seine langjährige Lebensgefährtin Maria Pock, Hauswirtschaftslehrerin aus Mureck, sind seit 30 Jahren weltweit unterwegs. Im Sommer 2015 haben die beiden Globetrotter sieben Wochen lang die Insel Korsika bereist. In der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher
Genossen das "Pre-Opening": Dietrich Kropfberger, Gabriele Semmelrock-Werzer, Karl Selden und Siegfried Huber (v. l.)
5

Moderne Hütte mit 110 Jahren Tradition

Klagenfurter Hütte: Innenausbau ist fertig, Außenbereich folgt im Frühjahr. FEISTRITZ. Im Herbst 2016 feiert die Klagenfurter Hütte, das beliebteste Ausflugsziel in den Karawanken, ihr 110-jähriges Bestehen. Da wird dann auch die Revitalisierung mit einem finalen Kostenrahmen von 850.000 Euro abgeschlossen sein. Möglich ist so ein Projekt nur mit Unterstützung durch Firmen, öffentliche Fördergelder und Privatspender, so Alpenvereins-Obmann Karl Selden. Erster Eindruck Er lud die Hauptsponsoren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Wandern, Spielen, Spaß: Die Gemeinschaft steht bei den Sommercamps im Vordergrund

Beim Sommercamp die Bergwelt entdecken

Der Alpenverein Klagenfurt veranstaltet heuer acht Sommercamps für die Jugend von sechs bis 18 Jahre. KLAGENFURT STADT & LAND (vp). Was mit drei Jugendcamps anfing, ist mittlerweile sehr abwechslungsreich geworden. Der Alpenverein Klagenfurt bietet auch heuer im Sommer wieder verschiedenste Jugend-Themencamps an. Die Schwerpunkte reichen vom Überlebenstraining übers Abenteuercamp bis hin zum Goldgräber-Camp (siehe unten). Gute Grundkondition nötig Bei allen Camps gleich ist die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Ehrenamtlich im Einsatz: Eberhard Robitsch ist einer von 25 Wegebetreuern des Alpenvereins Klagenfurt
1 4

Alpenverein: Förderung blieb bis dato aus

Auch beim Alpenverein sind die Mittel begrenzt. Trotzdem arbeitet man fleißig. Ob im Rahmen der Wegebetreuung oder auf der Klagenfurter Hütte. (vp). Die schwierige finanzielle Situation Kärntens trifft auch den Alpenverein. Bisher förderte das Land Hütten und Wege mit rund 200.000 Euro im Jahr, was etwa 20 Prozent des Aufwandes deckt. Doch heuer, nach sechs Verhandlungsrunden, blieb die Förderung bis dato aus. "Es ist alles offen. Wir rechnen schon noch mit einer Förderzusage, wenn auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Auf den Bergen daheim: Sonja Veratschnig, Karl Selden, Sabine Wigoschnig (vorne), Harald Kopeinig und Claudio Begusch
2

Alpenverein sagt "Juhu"

FERLACH. Den zweiten Geburtstag plus Jahresabschluss feierte die Ferlacher Ortsgruppe des Österreichischen Alpenvereins im Berggasthof von Andi Lausegger im Bodental. Das jüngste Mitglied in der Alpenvereinsfamilie zählt mittlerweile 275 Mitglieder mit Spaß am Bergsteigen, Klettern, Wandern, Skitourengehen, Schneeschuhwandern oder Rodeln. Neben den sportlichen Aktivitäten steht aber auch die Erhaltung und Betreuung von Wanderwegen im Mittelpunkt. Die Ferlacher Ortsgruppe hat den Sinacher Gupf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Klagenfurter Hütte mit ihrer 110-jährigen Geschichte ist ein beliebtes Wanderziel
3

Sanierung der Klagenfurt Hütte gesichert!

FEISTRITZ. Von einer Finanzierungslücke von 100.000 Euro spricht Karl Selden, Vorsitzender des Alpenvereins Klagenfurt. Es geht um die dringliche Renovierung der beliebten Klagenfurter Hütte um rund 800.000 Euro. Nun traf sich Selden mit LR Christian Benger zum Gespräch. Benger gibt nun 70.000 Euro aus dem Tourismusreferat für die Renovierung frei. Die restlichen 30.000 Euro könnten aus dem Gemeindereferat fließen, ein Ansuchen des Alpenvereins liege bereits vor. Benger ist bereit, aus seinem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Gewandert: Bettina Ulram, Ingeborg Schönherr, Niki Motinik, Lydia Zellacher, Bgm. Sonya Feinig, Karl Selden und Sissi Wutte

Auf der Alm, da ... wurde gespendet

FEISTRITZ. Radio Kärnten und die Kleine Zeitung hatten zum Almkirchtag auf der Klagenfurter Hütte geladen und zahlreiche Wanderer folgten. Auch, um bei der Generalsanierung der Hütte zu helfen, denn der Alpenverein sammelte dafür Geld. Ihre Solidarität mit dem Alpenverein bekundeten u. a. auch Bgm. Sonya Feinig, Regionalmanagerin Ingeborg Schönherr und Alpenvereinsboss Karl Selden oder Marco Ventre.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
104

Alpenverein - 8. Fest der Berge - Fest der Jugend @ Uni Klagenfurt

KLAGENFURT (th). Der Alpenverein lud zum 8. fest der Berge auf die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Ein Feuerwerk an Präsentationen, Filmen, Multi-Mediavorträgen aus den Bergregionen dieser Welt und eine spannendes Rahmenprogramm boten einen interessanten Abend.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude
Dringend notwendig ist eine Revitalisierung der Klagenfurter Hütte. Vor allem die Haustechnik muss erneuert werden
5

Beliebte Hütte in Nöten

Eine Spendenaktion soll helfen, die Klagenfurt Hütte zu revitalisieren. Besonders die Haustechnik ist stark in Mitleidenschaft gezogen. FEISTRITZ (vp). Als Notmaßnahme wird die Revitalisierung der Klagenfurter Hütte von Experten bezeichnet. "Vor allem die Haustechnik muss dringend erneuert werden - Elektroinstallationen, Heizung, Warmwasser, Trink- und Abwasser. Es geht uns auch um den Umweltschutz", erklärt Hüttenreferent Reinhard Katzengruber. Die Energieeffizienz soll sich nach der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.