Altenberg

Beiträge zum Thema Altenberg

Innovation
Altenberger Unternehmen stellt barrierefreien Segway vor

ALTENBERG. Als Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt erfreuen sich Segway-Touren ständiger Beliebtheit. Für Personen mit Gehbehinderung war es jedoch bis dato nicht möglich an diesen geländetauglichen Ausflügen teilzunehmen. Diese Barriere aufzuheben hat sich Mario Holzweber, Inhaber der Firma Crosstours AT in Altenberg mit Unterstützung der Leader-Region Sterngartl Gusental zum Ziel gesetzt. Ein sogenannter Sitz-Segway ermöglicht eine sichere Mitfahrt bei diesen beliebten Ausfahrten in der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Nationalratsabgeordneter Bürgermeister Michael Hammer, Alt-Bürgermeister Ferdinand Kaineder, Landesrat Max Hiegelsberger, Gemeindevorstand Josef Landl, Nationalrätin Claudia Plakolm und Landtagsabgeordneter Bürgermeister Josef Rathgeb.

Antrittsbesuch
Max Hiegelsberger machte sich Bild von Altenberg

OÖVP-Bezirksparteiobmann, Nationalratsabgeordneter Michael Hammer ist seit 3. Juni Bürgermeister seines Heimatortes. Dies war Grund genug, dass Landesrat Max Hiegelsberger kürzlich die Gemeinde Altenberg besuchte um sich vor Ort über die Entwicklungen in Altenberg zu informieren. ALTENBERG. Nach einem Rundgang im neu errichteten Gemeindeamt und einem Gespräch über ortsrelevante Themen wurde auch das neu errichtete Feuerwehrhaus der FF Altenberg besichtigt. Zudem stand ein Gespräch mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Ausflug
Altenberger Wirtschaftsbund besuchte Bundeshauptstadt

ALTENBERG. Trotz der Probleme durch Corona unternahm der Altenberger Wirtschaftsbund kürzlich einen informativen Ausflug nach Wien. Dies konnte nur kurzfristig organisiert werden und auch etwas später als üblich, da die Situation rund um Corona berücksichtigt werden musste. Auf Einladung des Altenberger Bürgermeisters Nationalrat Michael Hammer wurde das Ausweichquartier des Nationalrates in der Wiener Hofburg besucht. Im Anschluss daran wurde die österreichische Standesvertretung nahezu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ulrike Rabmer-Koller und Stefan Köglberger

Sozialität
Rabmer-Gruppe übernimmt Jahrespatenschaft bei Acakoro

ALTENBERG. Die Rabmer Gruppe hat für 2020 eine Jahrespatenschaft bei Acakoro abgeschlossen und unterstützt damit die Versorgung von mehr als 150 Buben und Mädchen der Fußballschule Acakoro im Slum Korogocho in Nairobi, Kenia, die von LASK-Jahrhundertspieler Helmut Köglberger 2013 gegründet wurde. Die Rabmer Gruppe aus Altenberg und deren Geschäftsführerin Ulrike Rabmer-Koller haben sich seit vielen Jahren dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben. Diesen Weg geht die ehemalige Vizepräsidenten der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Philipp Scheibenreif mit Sohn Marvin und Michael Hammer.

Gemeinschaftsaktion
Hainbuche am Spielplatz in Altenberg gepflanzt

ALTENBERG. Die FPÖ-Ortsgruppe Altenberg beteiligte sich ebenfalls an der Auspflanzung von Hainbuchen im öffentlichen Raum. Die Aktion ist eine Initiative von Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner. Ortsparteiobmann Philipp Scheibenreif hat dafür Bürgermeister Michael Hammer eine Jungpflanze für den Spielplatz der Gemeinde übergeben. Das Einsetzen wurde danach zur Gemeinschaftsarbeit.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Fußball ohne Zweikämpfe ist nahezu unmöglich und nach über 100 Tagen ohne Kugel für viele Akteure sicher ungewohnt.
22

BEZIRKSLIGA NORD
Bezirksligist Altenberg startete in Vorbereitung

ALTENBERG/KATSDORF (rei). Im ersten Probegalopp der Saisonvorbereitung traf die Sommer-Elf auswärts auf Katsdorf, wo sich dessen Team 2:4 geschlagen geben musste. "Das erste Spiel ist immer eine Standortbestimmung. Für die Mannschaft war es wichtig, dass wir wieder einmal ein Spiel bestreiten konnten. Die Jungs ziehen voll mit, das gefällt mir und wir werden hart weiterarbeiten", sagt Trainer Joachim Sommer gegenüber der BezirksRundschau. Weitere Testspiele der Altenberger stehen demnächst...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Die Premiere findet erst 2021 statt.

Aufgrund von Corona
Theaterproduktion in Altenberg auf 2021 verschoben

ALTENBERG. Anfang des Jahres waren die Mitglieder des Altenberger Theaterensembles noch fleißig am Proben für das Stück „Das Geheimnis der drei Tenöre“. Allerdings mussten alle Probenarbeiten mit sofortiger Wirkung Anfang März aufgrund des Corona-Virus abgesagt und alle Aufführungstermine auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Obfrau Johanna Seyr: „Im Moment gibt die Regierung wöchentlich neue Lockerungen in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie bekannt, aber aufgrund der doch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Gute Zusammenarbeit
JVP bedankte sich bei Alt-Bürgermeister Ferdinand Kaineder

ALTENBERG. Vergangene Woche wurde Michael Hammer zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Altenberg gewählt. Diese Übergabe nahm die Junge ÖVP zum Anlass, um sich noch einmal gebührend bei seinem Vorgänger Ferdinand Kaineder zu bedanken. Mehr als 25 Jahre lang setzte er sich für die Jugend im Ort ein und hatte immer ein offenes Ohr für die Anliegen und Wünsche der jungen Bürger. Da diese Kooperation nicht selbst verständlich ist, wurde mit einem graviertem Mass-Krug, symbolisch für die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Am 21.3. ist es wieder soweit!
Kofferraumflohmarkt Altenberg

Der SPIEGEL-Treffpunkt Zwergerlberg Altenberg freut sich bereits zum 3. Mal den beliebten Kofferraumflohmarkt veranstalten zu können. Hier wird direkt aus dem Kofferraum alles was selbst nicht mehr benötigt wird, verkauft. Gefeilscht wird am 21.3. von 8.00-12.00 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz in Altenberg. Verkäufer können eine Stunde vorher aufbauen. Der Standplatz kostet 5 Euro pro Autobreite und Anmeldungen werden unter flohmarkt.zwergerlberg@gmx.at gerne entgegen genommen. Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Daniela Köberl
"Galli" vertraut der Jugend und will die Liga halten.

BEZIRKSLIGA NORD
Die "Nord" steht in den Startlöchern

Urfahraner Bezirksligisten schwitzen bereits fleißig für den nahenden Saisonauftakt im März. BEZIRK (rei). Mit Hellmonsödt, Vorderweißenbach, Ottensheim, Gallneukirchen und Altenberg ist die "Nord" fest in Urfahraner Hand, zumindest wenn man nach der Anzahl der Vereine geht, denn mit "Galli", Altenberg und Ottensheim spielen drei Vereine um den Klassenerhalt. "Wir können bisher auf eine gelungene Vorbereitung zurückgreifen. Durch Laktattests haben wir den Jungs ein individuelles...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Klausur
JVP Altenberg nimmt sich viel vor für das Jahr 2020

ALTENBERG. Anfang Februar fuhr der Vorstand der Jungen ÖVP Altenberg nach Traunkirchen zur alljährlichen Klausur. Begonnen wurde mit der dichten Jahresplanung, die neben altbekannten Veranstaltungen auch so manch neue Attraktion enthält. Ein Fixpunkt der dabei nicht fehlen darf: das Hawaiifest. Außerdem stand natürlich Teambildung am Programm und war nicht nur Teil des gemeinsamen Abends. Bei diversen Spielen lernten sich die Vorstandsmitglieder noch besser kennen. Der Sonntag stand ganz im...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Michaela Schürz, Ulrike Rabmer-Koller, Josef Mayr, Maria Rabmer, Josef Rabmer, Markus Katzmayr, Johann Haneder

Langjährige Treue
Rabmer Gruppe ehrte Mitarbeiter

ALTENBERG. Die Mitarbeiter machen die Rabmer Gruppe erst zu dem erfolgreichen Unternehmen welches es heute ist. Davon ist auch Chefin Ulrike Rabmer-Koller überzeugt: „Wir sind mittlerweile seit mehr als 55 Jahren bekannt für beste Qualität und Top-Leistungen. Dieses hohe Niveau verdanken wir in erster Linie unseren gut ausgebildeten und engagierten Angestellten.“ Sehr geringe Fluktuation im UnternehmenIm Rahmen einer Firmenfeier wurden auch dieses Jahr wieder alle Jubilare vor den Vorhang...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die ÖVP-Fraktion Altenberg mit Bürgermeister Ferdinand Kaineder bei der Jubiläumsfeier.

Bürgermeister-Jubiläum
Ferdinand Kainder ist seit 25 Jahren im Amt

ALTENBERG. Im Jänner 2020 feierte Bürgermeister Ferdinand Kaineder sein 25-jähriges Amtsjubiläum, nachdem er 1995 zum Bürgermeister gewählt wurde. Gemeindevertreter, Vereinsvertreter und Freunde feierten mit ihm. Zahlreiche Projekte umgesetztIn der Amtszeit von Kaineder hat sich die Gemeinde Altenberg von rund 3.900 Einwohnern zu einer Marktgemeinde mit mittlerweile rund 4.600 Einwohnern entwickelt. Dem Ortschef war es stets ein Anliegen, die Gemeinde in sämtlichen Bereichen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ludwig Mayr

Altenberger Advent
Umbau schuf neue Möglichkeiten

ALTENBERG. Eine große Herausforderung für alle und viel Arbeit war notwendig um heuer den Adventmarkt in Altenberg neu zu organisieren. Durch den Umbau und teilweisen Neubau des Gemeindehauses und des Marktplatzes konnten ganz neue Möglichkeiten geschaffen werden. Um den neuen Adventmarkt zu organisieren wurden die Schule und das Pfarrheim vermehrt in das Geschehen eingebunden. Bürgermeister Ferdinand Kaineder lobte bei seiner Eröffnungsrede, die Bereitschaft aller, die neuen Umständen so...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Alissa Fuchs mit ihrem Pferd "Obora's Asturias".
3

Springreiten
Alissa Fuchs will hoch hinaus

Die Altenbergerin Alissa Fuchs mischt bereits mit ihren 15 Jahren die Turnierszene voll auf. ALTENBERG (vom). "Die Nerven behalten ist die größte Herausforderung", sagt Alissa Fuchs. Die 15-Jährige aus Altenberg ist leidenschaftliche Springreiterin und reitet momentan von Sieg zu Sieg. Zum ersten Mal saß sie etwa mit fünf Jahren im Sattel. "Meine Mutter besaß lange Zeit ein eigenes Pferd. Von ihr habe ich wahrscheinlich auch die Leidenschaft zu diesen Tieren", sagt die Schülerin. Kurz nach...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Angelika Winzig, Peter Landl, Thomas Stelzer und Wolfgang Hattmannsdorfer.
2

Europawahl
Altenberger ÖVP gewann Landschaftswerbungs-Wettbewerb

ALTENBERG. Die OÖVP Altenberg unterstütze im Frühjahr die OÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig bei der Europawahl mit einer selbstgebauten Landschaftswerbung. Mit dieser Arbeit erhielten die Altenberger beim Landschaftswerbungs-Wettbewerb der Oberösterreichischen Volkspartei den 1. Platz in der Kategorie „Online“ und wurden daher kürzlich zu einem gemeinsamen Abendessen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer und Angelika Winzig...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Donald Tusk, Ulrike Rabmer-Koller, Jean-Claude Juncker.

EU-Sozialpartnergipfel
Rabmer-Koller fordert starke Strategie

Es müsse jetzt gehandelt werden, damit Europa auf Überholspur bleibt. ALTENBERG/BRÜSSEL. Auf dem EU-Sozialpartnergipfel mit EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel forderte die Altenberger Unternehmerin Ulrike Rabmer-Koller, SMEunited-Präsidentin und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), eine starke Strategie für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU), die Wettbewerbsfähigkeit, Fairness und Nachhaltigkeit miteinander verbindet:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gerackert um jeden Millimeter: Beide Teams schenkten sich nichts, trennten sich aber mit einem biederen 0:0-Remis.
12

BEZIRKSLIGA NORD
Schlager ohne einen großen Gewinner

Kellerderby zwischen Altenberg und "Galli" brachte keinen Sieger. Beide brauchen starkes Finish. BEZIRK (rei). BEZIRK (rei). "Die spielerischen Highlights haben auf beiden Seiten gefehlt", so Gallneukirchens Coach Werner Traxler, denn das Spiel (0:0) beider Teams vor 500 Fans litt unter dem schlecht bespielbaren Grün. "Das soll aber kein Stoff für Ausreden sein", unterstreicht Traxler, dessen Team die Altenberger forderte. Trendwende im Visier"Leider haben wir uns nicht belohnt, dennoch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Altenbergs Kicker (rot) sind in der Bezirksliga Nord angekommen, brauchen jedoch dringend Punkte.
19

BEZIRKSLIGA NORD
Starke Leistungen machen Mut auf mehr

Als besseres Team zwar zwei Zähler verloren, doch Remis gegen Spitzenteam gibt Altenberg Hoffnung. ALTENBERG (rei). Die laufende Saison ist für die Urfahraner Teams nicht gerade erfolgreich, liegen doch mit Gallneukirchen als Letzter, Altenberg und Ottensheim drei Teams auf einem Abstiegs- beziehungsweise Relegationsplatz. Voller Einsatz als Tugend"Grundsätzlich ist die Liga sehr ausgeglichen und bis auf Freistadt jeder schlagbar. Meine Mannschaft betreibt Woche für Woche einen hohen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Drei Generationen: Josef und Maria Strutz-Winkler, Maria und Franz Winkler, Georg und Hemma Strutz (von links)

Winkler Markt
Nahversorger in Urfahr-Umgebung seit 120 Jahren

90 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für den Traditions-Nahversorger Winkler Markt. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Der Winkler Markt blickt bereits auf eine 120-jährige Geschichte zurück. In vierter Generation von Josef und Maria Strutz-Winkler geführt, zählt das Traditionsunternehmen mit 90 Mitarbeitern an den drei Standorten Altenberg, Gramastetten und Linz-Auhof zu den wesentlichen Stützen der Nahversorgung im Mühlviertel wie auch im Linzer Zentralraum. 120 Jahre Winkler Markt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Radsport
Luca Werani ist Österreichischer Meister im Kriterium

ALTENBERG/ANGER. Luca Werani aus Altenberg darf sich über den österreichischen Junioren-Meistertitel im Rad-Kriterium freuen. Das Bergrennen lief für Werani, welcher für den Radclub ARBÖ Felbermayr Wels startet, nicht optimal. Beim Kriterium ging er dafür gleich in die Offensive und bildete mit Philipp Hofbauer (Team Stanger Kitzbühel) ein Spitzenduett. Nachdem das Duo vom Feld erst in der Schlussphase gestellt wurde, reichten die bis dahin errungenen Punkte (28) zum sensationellen und viel...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gemeindebund OÖ Präsident Hans Hingsamer, Georg Spiekermann Klimabündnis OÖ, Rabmer Firmenchefin Ulrike Rabmer-Koller, Landeshauptmann Thomas Stelzer

Im Zeichen der Nachhaltigkeit
Rabmer lud zum Sommerfest ein

ALTENBERG. Das Rabmer Kunden Sommerfest stand heuer ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Unter dem Motto „Wir tun etwas“ zeigt der Bau- und Umwelttechnikspezialist, dass die Wirtschaft mit innovativen Technologien und Kundenlösungen sowie regionaler Beschaffung einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Auch im eigenen Betrieb legt Rabmer großen Wert auf Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und wurde daher von Landeshauptmann Thomas Stelzer als Klimabündnisbetrieb...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Martin Bräuer ist für seine "Kekse mit Sinn" bekannt.

Firmenjubiläum
Bräuer in Altenberg feiert zehn Jahre

ALTENBERG. Die Bäckerei Bräuer feiert heuer zehnjähriges Jubiläum in Altenberg. 2009 zog Naturbäcker Martin Bräuer mit seinem Team in den Verkaufsraum im Gebäude der Raiffeisenbank ein. Damit begründete Bräuer einen zusätzlichen Standort und schloss eine Angebotslücke in Altenberg. Die Bräuer-Backstube steht in Reichenthal am Marktplatz, wo schon der Urgroßvater von Bräuer am Werk war. Seit 125 Jahren wird im Stammhaus in Reichenthal Brot gebacken. Die Nahversorger-Funktion hat für Bräuer in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
400 Zuseher sorgten in der Bezirksliga Nord für eine ansprechende Derby-Kulisse.
17

BEZIRKSLIGA NORD
Aufsteiger unterstrich zum Auftakt Qualität

BEZIRK (rei). "Man hat gesehen, dass diese Liga sehr interessant ist", resümiert Vorderweißenbachs sportlicher Leiter Harald Birngruber, dessen Team nach dem Abstieg zu Hause beim 2:2 gegen Altenberg einen gefestigten Eindruck vermittelte. "Jetzt geht's nach Putzleinsdorf und Königswiesen, wo wir mit Sicherheit eine gute Performance zeigen werden. Vier Punkte sind das Ziel, dann können wir mit dem Saisonstart zufrieden sein", so Birngruber, der Altenberg Rosen streut: "Von Beginn an habe ich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 27. September 2020 um 09:15
  • Schulstraße 2
  • Altenberg

Erntedankfest

Erntedankfest Kontakt Veranstalter Pfarre Altenberg Schulstraße 2 4203 Altenberg 7230 / 72 08 pfarre.altenberg@dioezese-linz.at www.dioezese-linz.at/pfarre/4010/pfarrleben/aktuelles Termin So. 27.9.2020 9:15 UhrSchulstraße 2 4203 Altenberg

  • 1. Oktober 2020 um 19:30
  • VS
  • Altenberg

Konditionstraining

Konditionstraining >>> jeden Donnerstag bis Ende März Termin Do. 1.10.2020 19:30 Uhr VS Turnsaal Schulstraße 4203 Altenberg

  • 11. Oktober 2020 um 17:00
  • Theaterhaus, Reichenauer Straße 10
  • Altenberg

Musical – Das Dschungelbuch

Musical – Das Dschungelbuchein Gastspiel vom Team Semestro aus Linz für Jung und Alt Kontakt Veranstalter Kulturverein Akzent Würschendorf 13 4203 Altenberg 0676 / 760 25 61 kulturverein.akzent@aon.at kulturverein-altenberg.guute.at/ Termin So. 11.10.2020 17:00 Uhr Theaterhaus Reichenauer Straße 10 4203 Altenberg

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.