Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Rosa Ecker
FP-Seniorensprecherin: "Der älteren Generation Normalität zurückgeben"

„Familien mit Angehörigen in Pflege- und Seniorenheimen haben Einschränkungen akzeptieren müssen. Hoffen wir, dass eine gewisse Normalität im Alltag rasch zurück kommen kann“, so Nationalrats-Abgeordnete Rosa Ecker. SAXEN. Die Seniorensprecherin des FPÖ-Parlamentsklubs, Nationalrats-Abgeordnete Rosa Ecker aus Saxen, bewertet die Ankündigung von Gesundheitsminister Rudi Anschober, Besuche in Pflege- und Seniorenheimen stufenweise zu ermöglichen, „als wichtigen Schritt für die ältere...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Im Marienheim wurde wieder Kirchtag gefeiert - inklusive Heiliger Messe und Bieranstich, sowie Musik und Tanz

SHV Spittal
Kirchtag im Marienheim

SPITTAL. Der Sozialhilfeverband Spittal (SHV) veranstaltete auch heuer wieder seinen traditionellen Kirchtag im Marienheim. Die Vorfreude der Bewohner war groß, als bereits Wochen zuvor mit den aufwendigen Vorbereitungen für den Marienheimer Kirchtag begonnen wurde. Da wurden Lebkuchenherzen verziert, kreative Handarbeiten geschickt umgesetzt und die Dekoration für den großen Tag vorbereitet. Für die Bewohner fand der große Auftakt bereits am Tag zuvor mit den Kirchtagsladern statt....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Begeistert am Kirchtag: Barbara Egger, Maria Dullnig und Ingeborg Mettnitzer (erste Reihe von links nach rechts)
Eva Saxer, Josef Wölscher, Simone Grasser (zweite Reihe von links nach rechts

Kirchtagsfreuden im Marienheim

Zum 18. Mal feiern die Marienheim-Bewohner mit Musik und Standln ihren Kirchtag. SPITTAL. Im Spittaler Marienheim des Sozialhilfeverbandes (SHV) fand zum 18. Mal der Marienheimer Kirchtag für die Bewohner statt.  Gut vorbereitet mit Herzen Bereits Wochen vorher haben die Senioren und die Mitarbeiter auf den Kirchtag hingearbeitet. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die Bäckerinnen der Kirchtagsherzen haben mit viel Liebe und großem Geschick Herzen gebacken und verziert, berichtet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Burschen bekommen beim Boys' Day Einblicke in soziale, pädagogische und Gesundheitsberufe.

Boys' Day: Altenheime brauchen mehr junge Männer

Am 9. November ist Boys’ Day, der Burschen für Berufe im Sozialbereich begeistern soll. ÖSTERREICH. Unter den Altenpflegern liegt der Männeranteil bei nicht einmal 14 Prozent. Dabei wünschen sich laut Sozialministerium viele Einrichtungen mehr männliches Personal. "Gerade Burschen können sehr gut mit älteren Menschen umgehen, wie wir aus Erfahrung wissen", sagt Oliver Gumhold, Pressereferent im Sozialministerium, zu meinbezirk.at. „Aufgrund von noch immer vorherrschenden traditionellen...

  • Linda Osusky
TK-Obmann Udo Klaus mit Lydia Tiefnig
16

Musikalische Klänge im Marienheim

Trachtenkapelle Hasslacher spielte für Bewohner und Angehörige auf SPITTAL (ven). Der Sozialhilfeverband Spittal lud die Bewohner des Marienheimes erneut zu ihrem persönlichen kleinen Kirchtag ein. Es spielte die Trachtenkapelle Hasslacher unter Obmann Udo Klaus, der auch ein Bierfass mitbrachte. SHV-Mitarbeiterin Lydia Tiefnig war begeistert, den Bewohnern und deren Angehörigen einen schönen Sonntagvormittag bieten zu können. "Es ist der Dienst an der älteren Generation, wir machen das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Das Hausgemeinschaftsmodell im Seniorenheim Bad Zell gilt als Vorbild.
4

Endlich kommt ein Seniorenheim

In drei Jahren soll in Henndorf ein "Haus der Generationen" entstehen. HENNDORF (jrh). Zurzeit müssen die Henndorfer Senioren für einen Platz in einem Altenheim in die Nachbargemeinde Neumarkt ausweichen. "Die ältere Generation ist aber besonders ortsgebunden und möchte lieber hier bleiben", sagt Gemeinderat Günther Schackmann. Damit steht der ÖVP-Politiker keineswegs alleine da, alle Fraktionen wollen so schnell wie möglich ein Altersheim in Henndorf. Das Projekt ist vom Land Salzburg bereits...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
7

Richtiger Umgang mit Senioren

Verbale und körperliche Übergriffe in Altersheimen werden immer mehr. Schulungen sollen helfen. BEZIRK (penz). Misshandlungen in Altenheimen und Krankenhäusern - immer wieder hört man von Pflegern, die gewalttätig werden. Das Pendel schlägt aber auch in die andere Richtung: Erst unlängst erreichte uns die Meldung, dass in Altheim zwei Pfelgerinnen von einem Demenzkranken mit Gaspistole bedroht wurden (die BezirksRundschau berichtete). Der Zwischenfall sorgt nun neuerlich für Diskussion, wie...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Von li.: Traudi Schörghuber 86 Jahre, Margareta Lang 88 Jahre und das Ehepaar Otto 87 Jahre und Pauline Schauer 85 Jahre. Hinten Pflegedienstleiterin Bernadette Raml.
6

Weihnachten im Seniorenheim

Bewohner des Seniorenheimes Enns erinnern sich an Weihnachten in ihrer Kindheit und Jugend. ENNS. Die 88-jährige Margareta Lang wohnt seit neun Jahren im Seniorenzentrum. Sie erzählt, dass es zu Hause früher am Heiligen Abend immer Bratwürstl, Erdäpfel und Sauerkraut gegeben hat. „Es hat nicht viele Geschenke gegeben, eine Haube, ein Schal oder ein paar warme Socken und das war es. Und trotzdem war Weihnachten immer sehr schön. Wenn ich mich zurück erinnere hat es auch immer viel Schnee gegeben...

  • Enns
  • Elisabeth Glück

Auszeichnung für Bad Haller Seniorenheime

In Wien wurde der TELEIOS 2015, Preis für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege vergeben. Der TELEIOS wird von Lebenswelt Heim, dem Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs ausgeschrieben und zeichnet herausragende Projekte und Neuerungen im Bereich der stationären Altenarbeit aus. Seit dem Jahr 2004 ist der TELEIOS der landesweit wichtigste Preis in der Altenpflege und wurde heuer bereits zum siebenten Mal vergeben. Sozialminister Rudolf...

  • Steyr & Steyr Land
  • Martin König

SeneCura übernimmt Pflegezentrum Kittsee

KITTSEE. Mit 1. September übernahm die SeneCura Gruppe den Betrieb des 2004 eröffneten Seniorenpflegezentrums Kittsee vom bisherigen Betreiber Volkshilfe Burgenland. 57 Langzeitpflegeplätze mit Tagsatzvereinbarung mit dem Land sowie vier bewilligte Plätze für Tagesbetreuung sind somit langfristig gesichert und die Seniorinnen und Senioren können in ihrem gewohnten, schönen Umfeld bleiben. Auch die derzeit 32 Arbeitsplätze bleiben bestehen. Langfristige Sicherheit „Wir übernehmen das...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Hannes Gsellmann

Gartenfest "Peinten FARBENFROH"

Unter dem Motto "Mit Farbe Freude schenken" findet am Freitag, 29. Mai 2015 im Pflegeheim Haus Peinten, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Bewohner statt. Übernehmen Sie eine Patenschaft um 25 € Die eintönige Hausfarbe im Innenhof soll einem frohen Farbmosaik weichen. Um 25 Euro je Mosaikstück können Sie aus 180 Wandteilen Ihr Lieblingsfarbstück auswählen. Ein tolles Programm für Jung und Alt - von der Gesundheitsstraße bis zum Kinderschminken - erwartet Sie. Das Gartenfest...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabine Lobner-Tripold
Emma Strammer, Janine Jersche, Laura Kohlmaier, Laura Holzfeind, Sarah Obernosterer, Julia Unterzaucher, Hannah Gugganig, Anna-Lena Walter
5

Rotes Kreuz: Austausch zwischen den Generationen

RK-Jugend besuchte Altenheim in Mühldorf MÜHLDORF. Im Rahmen der Jugendarbeit im Roten Kreuz lernen die Jungsanis nicht nur Erste Hilfe, auch soziale Projekte sind Teil der Ausbildung. Nach einem Vortrag über das Leben in Einrichtungen zur Betreuung alter Menschen, besuchten die Kids das Altenheim Mühldorf. Aufmerksam haben sie den Bewohnern zugehört, mit ihnen gelacht und ausgiebig geplaudert. Raphaela Gugganig: „Als Jugendausbilderin ist mir das gegenseitige Verstehen von jung und alt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Gruber-Bilder bis 14. April im Seniorenheim ausgestellt

RAINBACH. Den Bewohnern des Seniorenheims St. Elisabeth ist es nicht immer möglich, Kunstveranstaltungen zu besuchen. Deshalb wurde das Anliegen, im Heim eine Ausstellung zu gestalten, von der Heimleitung sofort unterstützt. Seit 1. März zeigt der Rainbacher Fotograf Simon Gruber seine Werke im Seniorenheim. Die "Bilder als Inspirationsquelle" sind noch bis 14. April zu besichtigen.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Essen nun im Aufenthaltsraum im Stockwerk:
Seniorinnen und Senioren vom Haus Taxham 1 mit Betreuerinnen.
1 5

54 Seniorinnen und Senioren aus Container rückübersiedelt

Generalsanierung Seniorenwohnhaus Taxham 1 erfolgreich abgeschlossen SALZBURG. Vorm Wochenende konnte die Rückübersiedlung von 54 Bewohnerinnen und Bewohnern aus den angedockten Container-Übergangswohnungen ins generalsanierte Seniorenwohnhaus Taxham 1 abgeschlossen werden. Sozial-Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer stellte sich mit Brot und Salz als traditioneller Willkommensgabe bei den alten Menschen ein. „Es freut mich sehr, dass sowohl die Übersiedlung in die Container Anfang 2014...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
Pflegepersonal ist gefragt – mit dem Neubau von Seniorenheimen werden weitere Fachkräfte benötigt.
2

Heimbau: 50 weitere Pflegekräfe gesucht

Speziell in der Altenpflege werden ständig Fachkräfte gesucht – und viele dafür neu ausgebildet. BEZIRK. Im Bezirk betrieben der Sozialhilfeverband (SHV), das Diakoniewerk Mauerkirchen und die Franziskanerinnen sieben Alten- und Pflegeheime. Darin werden rund 660 Menschen betreut. Die Plätze sind knapp – deshalb sind in den kommenden Jahren drei weitere Heime in Eggelsberg, Lengau und Aspach in Planung. Dafür werden Fachkräfte benötigt. "Der Personalbedarf für Fachsozialbetreuer und...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
v.l. Josef Ehrenmüller, Lucia Hemetzberger, BH Mag. Alois Hochedlinger und Rudolf Affenzeller

Heimleiterwechsel im Seniorenheim Freistadt

FREISTADT: In einer launigen Abschiedsfeier verabschiedete sich der bisherige Heimleiter Rudolf Affenzeller von der Belegschaft des Seniorenheimes Freistadt. Er war der längst dienende Seniorenheimleiter Zugleich stellte der Obmann des Sozialhilfeverbandes Bezirkshauptmann Mag. Alois Hochedlinger mit Lucia Hemetzberger, die Nachfolgerin, vor.

  • Freistadt
  • Erwin Pramhofer

50 statt 69 Euro

Der Sozialhilfeverband Braunau senkt den Tarif für die Tagesbetreuung im Seniorenheim. BEZIRK. Die Braunauer Grünen haben es schon länger gefordert. Nun hat der Sozialhilfeverband (SHV) Braunau reagiert. Die Tarife für die Tagesbetreuung in den Seniorenheimen wurden gesenkt – von 69 Euro pro Tag auf 50 Euro. Halbtagsbetreuung kostet nunmehr 35 Euro. "Somit übernimmt der SHV einen Teil der Kosten", heißt es von SHV-Obmann Georg Wojak. Der Sozialhilfeverband Braunau bietet die integrierte...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Beim Kirchtag: Sigrid Krapinger (rechts) tanzt mit Emma Truskaller
2

Lustiger Kirchtag im Seniorenheim

SPITTAL. Seit mehr als zehn Jahren findet der traditionelle Kirchtag im Spittaler Marienheim statt. Bei herrlichem Wetter feierte eine 300-köpfige Gesellschaft bestehend aus Senioren, Verwandten, Bekannten, Mitarbeitern und Politikern dieses, von allen mit Freude erwarteten Fest. Unter den Gästen befand sich auch der bekannte Panflötenspieler und Künstler Friedbert Kerschbaumer, welcher derzeit im Veranstaltungssaal des Marienheims seine neuesten Kunstwerke ausstellt. Für Groß und Klein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Christian Egger
Der Großteil der zu Pflegenden wird von den Angehörigen versorgt.
2

Multiprofessionelle Pflege und ein neues Seniorenheim

BEZIRK (ebba). Der Mangel an Pflegepersonal ist auch im Bezirk Braunau nach wie vor ein Thema. „Derzeit können wir den Personalbedarf in unseren Altenheimen decken“, sagt Johann Gruber, stellvertretender Obmann des Sozialhilfeverbandes Braunau. Eine Erhebung zeige jedoch, dass in den nächsten Jahren, insbesondere durch den geplanten Bau eines neuen Seniorenheimes, ein Mehrbedarf ansteht: 17 Heimhelfer, 156 Fachsozialbetreuer und 67 diplomierte Pflegekräfte würden gebraucht. Eine...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bgm. Hanser hofft auf die Zustimmung des Landes für ein Seniorenheim.

Altersheim in Mils muss warten

Mils braucht mehr Heimplätze, das Land stimmt aber noch nicht dem Bau eines Altersheims zu. MILS (sf). Derzeit bringt die Gemeinde Mils ihre betagten Mitbürger in Hall unter. „Zur Zeit belegen wir in Hall 34 Heimplätze, das ist zu wenig, um ein eigenes Heim zu bauen“, weiß der Milser Bgm. Peter Hanser. Deswegen will man mit den Nachbargemeinden Gnadenwald und Fritzens kooperieren, für die Zukunft rechnet man mit einem Bedarf von 50 Pflegeplätzen und 20 Plätzen in Spezialwohnungen für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Das neue Pflegeheim in Frohnleiten ist bezugsfertig.

Neues Heim für die Senioren

Das neue Pflegeheim in Frohnleiten ist fertig, in Übelbach wird fleißig gebaut und in Peggau steht man kurz davor. Nun ist es so weit: Der Neubau des Seniorenzentrums Frohnleiten in Adriach kann bezogen werden. Am 1. August wird gesiedelt – ein Monat nach dem geplanten Umzugstermin, musste doch erst noch ein Wasserschaden behoben werden. Einzig, der Betreiberwechsel erfolgte schon mit 1. Juli 2011: Die Volkshilfe Steiermark übernahm das Pflegeheim von der Stadtgemeinde Frohnleiten. Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Krainer
Das Wörgler Seniorenheim soll im Süden einen Zubau mit weiteren 30 Betten erhalten.

Dreißig neue Betten für das „Seniorenheim“ in Wörgl

Einen Grundsatzbeschluss fasste der Wörgler Gemeinderat am 19. Mai 2011 für die Errichtung eines Zubaues zum Wörgler Seniorenheim, der weitere 30 Betten beinhalten soll. WÖRGL (vsg). Das 2003 eröffnete Seniorenheim der Stadt ist voll ausgelastet, die Notwendigkeit eines weiteren Ausbaues wurde schon vor zwei Jahren klar, als der Gemeinderat einer Doppelbelegung von Zimmern zustimmte. Der Sozialplanung des Landes zufolge rechnet man nun mit einem Bedarf von weiteren 30 Betten bis zum Jahr 2025....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Helene Wendlinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.