Ambulanz

Beiträge zum Thema Ambulanz

Stadtrat Karl Schmid (rechts, mit SP-Chef Michael Wieshaider) will nicht locker lassen: "Klosterneuburg braucht eine 24-Stunden-Ambulanz"

Ambulanz soll 24 Stunden offen sein

KLOSTERNEUBURG. "Das Thema wurde schon lange diskutiert, wir glauben, es ist an der Zeit etwas zu tun", meldet sich SP-Fraktionschef Karl Schmid zu Wort. Stadtgemeinde und Landesklinikum Klosterneuburg hatten zuletzt im Jänner angekündigt, die Nofallambulanz in absehbarer Zeit zumindest samstags zu öffnen – "passiert ist das bis jetzt nicht", so Schmid. "Es ist mir ein großes Anliegen, dass das in die Gänge kommt", fordert er, die SPÖ interpretiere das Krankenhausgesetz dahingehend so, dass NÖ...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Landesklinikum Hainburg
Ambulanz mit Einschränkung geöffnet

HAINBURG (red). Ab 18. Mai sind planbare Behandlungen an den Ambulanzen im Landesklinikum Hainburg wieder möglich, jedoch nur mit Termin. Zurück zum Normalbetrieb Auch in der Zeit der Corona-Krise wurden im Landesklinikum Hainburg dringend nötige Operationen und Behandlungen, deren Aufschub einen gesundheitlichen Schaden für die PatientInnen bedeutet hätte, durchgeführt. Nun soll allerdings langsam wieder in den Normalbetrieb zurückgekehrt werden. Ohne Termin kein Zugang Ab Montag, 18....

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Ab sofort werden die verschobenen Operationen und Therapien in der Landesklinik Tamsweg nachgeholt.

Gesundheit
Landesklinik Tamsweg fährt Betrieb schrittweise hoch

Die medizinische Versorgung in der Landesklinik Tamsweg wird wieder hochgefahren, geplante Operationen und Terminambulanzen starten. TAMSWEG. Nachdem der Lungau als erster Bezirk im Bundesland Salzburg Covid-frei war, kann die Landesklinik Tamsweg jetzt wieder durchstarten: Zusätzlich zur Akut- und Notfallversorgung, die durchgehend gewährleistet war, werden ab sofort die verschobenen Operationen und Therapien nachgeholt. Folgenden Rahmenbedingungen gelten für geplante Patienten: Für...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Intensivstation des Krankenhaus St. Vinzenz Zams ist erstmals seit ca. zwei Monaten Covid-frei.
 1   2

Erstmals seit zwei Monaten
Intensivstation am Krankenhaus Zams ist Covid-frei

ZAMS. Im Krankenhaus Zams befinden sich keine an Covid 19 erkrankten PatientInnen mehr auf der Intensivstation. Der neuorganisierte Normalbetrieb der Ambulanzen mit Terminvereinbarung und verkürzten Wartezeiten verläuft sicher und patientenfreundlich. Erfreuliche Entwicklung im Bezirk Landeck Die Intensivstation des Krankenhaus Zams ist erstmals seit ca. zwei Monaten Covid-frei. Zu Spitzenzeiten wurden 16 PatientInnen gleichzeitig intensivmedizinisch betreut. Auch die Covid-Station selbst...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Geschäftsführer Günther Beck
  3

Revital Aspach
Reha- und Ambulanzbetrieb wird wieder hochgefahren

Am 11. Mai 2020 hat das Revital Aspach den Ambulanzbetrieb wieder hochgefahren und auch die ersten Rehagäste wurden bereits aufgenommen. ASPACH (ebba). Günther Beck, Geschäftsführer im Revital, ist froh über den Neustart: „Durch die fast zweimonatige Pause hat sich bei uns einiges aufgestaut. Es liegen fast 900 Bewilligungen für unser Haus vor, die wir nun abarbeiten müssen. Das wird eine große Herausforderung.“ Er rechne in Woche drei nach Wiederaufnahme des Betriebes mit einer Auslastung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das LKH Villach noch zu Zeiten vor der Covid-19 Pandemie.
  2

LKH Villach
Aufarbeitung der Behandlungen wird Monate in Anspruch nehmen

Nach gut sechs Wochen der Ausnahmesituation aufgrund der Covid-19 Pandemie fragt die WOCHE am LKH Villach nach. Wie erlebte man diese Zeit, war man an der Kapazitätsgrenze und wie verhält es sich aktuell, entspannt sich die Situation? Im Interview ist Elke Schindler, medizinische Direktorin am LKH Villach.  WOCHE: Ganz allmählich wird vieles wieder hochgefahren, Betriebe öffnen, Dienstleister dürfen ihre Arbeit wieder aufnehmen. Was heißt das für den Betrieb am LKH villach, macht sich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ambulanz nur nach Terminen: Sabrina Haid, Primar und Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter Innere Medizin.

Krankenhaus Zams: Terminvereinbarung sichert physische Distanz in Ambulanzen
Vorsichtige Rückkehr zur Normalität

Das Krankenhaus Zams setzt erste Schritte für eine vorsichtige Rückkehr in den geregelten Normalbetrieb. Damit einher geht auch die Neuorganisation der Ambulanzen.Termine sind dort ab sofort ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. IMST, ZAMS. Dicht besetzte Wartebereiche sollen dadurch ausgeschlossen und das Infektionsrisiko minimiert werden. Notfälle finden weiterhin unangemeldet Aufnahme. Alle Kontrollen, Untersuchungen oder Behandlungen mit Ausnahme von...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Neuorganisation der Ambulanzen: Termine werden ab sofort ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung vergeben. v.l.n.r. Sabrina Haid, Prim. Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter Innere Medizin.
  3

Covid-19
Krankenhaus Zams: Terminvereinbarung sichert physische Distanz in Ambulanzen

ZAMS. Das Krankenhaus Zams setzt erste Schritte für eine vorsichtige Rückkehr in den geregelten Normalbetrieb. Damit einher geht auch die Neuorganisation der Ambulanzen. Termine sind dort ab sofort ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Dicht besetzte Wartebereiche sollen dadurch ausgeschlossen und das Infektionsrisiko minimiert werden. Notfälle finden weiterhin unangemeldet Aufnahme. Seit Wochen im Krisenmodus Alle Kontrollen, Untersuchungen oder Behandlungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bernhard Jany - Unternehmenssprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur.

Fragen
Hollabrunn wird Spezialklinik für Corona-Patienten

Das Landesklinikum Hollabrunn rüstet für den Ernstfall auf. Im Interview mit Unternehmenssprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur Bernhard Jany. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Ambulanzen geschlossen, Operationen verschoben, Stationen werden auf ein Minimum betrieben - sind das erste Anzeichen für die Aufnahme von Corona-Patienten auch in Hollabrunn? Im Interview mit Unternehmenssprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur Bernhard Jany bestätigte er diese Anfrage. Rüstet sich das Landesklinikum...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die „SARS-CoV-2- Screening-Ambulanz“ befindet sich nun im Haus 2 - Innere Medizin Süd.
  2

Coronavirus
Screening-Ambulanz an neuem Standort

TIROL. Ab sofort ist die Corona-Screening Ambulanz in der Klinik Innsbruck an einem anderen Standort. Die „SARS-CoV-2- Screening-Ambulanz“ befindet sich nun im Haus 2 - Innere Medizin Süd.  Diese Maßnahme wurde zur präventiven Vorsorge und zur Erweiterung der Kapazitäten ergriffen.  Der Eingang liegt in der Kaiser-Josef-Straße, ca. 20 Meter links vom Haupteingang. Baulich ist der Bereich vom Rest des Gebäudes abgetrennt.  Die Screening-Abmulanz soll nur in Rücksprache mit Hotlines...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Gesund werden: Wo bin ich richtig?" will die Menschen informieren, wo sie mit ihren gesundheitlichen Problemen am besten aufgehoben sind.

Orientierung für Patienten
Information über richtige Anlaufstellen: „Gesund werden: Wo bin ich richtig?“

Gesundheitskompetenz-Initiative der oberösterreichischen Gesundheitspartner startet Infokampagne mit Website und Plakaten. OÖ. Wo bin ich richtig? Das ist für jemanden, der krank geworden ist, nicht immer klar, denn im (ober-)österreichischen Gesundheitssystem gibt es viele frei zugängliche Anlaufstellen. Nicht wenige Menschen gehen in Notfallambulanzen, obwohl dies für ihren konkreten Fall eigentlich gar nicht der passende Ort für die medizinische Behandlung ist. Ein großer Teil der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Schwarzach hat eine neue Ambulanz bekommen. Im Bild: Ludwig Gold und Schwester Katharina Lanner (beide Geschäftsführung Kardinal Schwarzenberg Klinikum) mit Primar Frank Tuttlies (Leiter der Abteilung)

Kardinal Schwarzenberg Klinikum
Gynäkologische Ambulanz neu eröffnet

Acht Monate hat der Umbau der gynäkologischen Ambulanz im Kardinal Schwarzenberg Klinikum gedauert, vor kurzem ist die neue Ambulanz geöffnet worden. SCHWARZACH. Die Abteilung der Frauenheilkunde und Geburtshilfe betreut rund 3.500 Patientinnen und hat annähernd 1.200 Geburten pro Jahr zu bewältigen. „Wir stehen für moderne, einfühlsame Gynäkologie und Geburtshilfe und fühlen eine besondere Verpflichtung, Frauen in all ihren Lebensphasen umfassend, professionell und individuell zu begleiten....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Primar Herbert Frank, Leiter der Internen Abteilungen der Krankenhäuser Klosterneuburg und Tulln, und Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager.

Landesklinikum Klosterneuburg
Unfallchirurgische Notfallambulanz öffnet Samstags

KLOSTERNEUBURG. "Unser Ziel ist es, auch am Wochenende und an Feiertagen tagsüber die unfallchirurgische Notfallambulanz in Klosterneuburg zu öffnen": Primar Herbert Frank, der seit Oktober neben der Leitung der Internen Abteilung im Krankenhaus Tulln jene in Klosterneuburg übernommen hat, spricht Klartext. Facharztsuche Erstversorgung gibt es für die Patienten schon bisher rund um die Uhr, betont er. Zusätzlich sind Interne und Gynäkologische Ambulanz 24 Stunden am Tag besetzt. Was bisher...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die qualifizierten Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 lotsen die Anrufer durch das Gesundheitssystem und beraten kompetent.
  3

Hilfe rund um die Uhr
Gesundheitshotline 1450: Schon 13.000 Anfragen in OÖ

Die Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 sind täglich rund um die Uhr erreichbar und geben Rat sowie Sicherheit in Ausnahmesituationen. Die Bevölkerung nimmt diesen kostenlosen Service gut an. Rund 13.000 Personen wandten sich seit Start im März des Vorjahres an die 1450-Mitarbeiter in Oberösterreich. OÖ. Es ist Sonntag. Der kleine Christian hat plötzlich Fieber und Ausschlag am ganzen Körper. Seine Eltern machen sich Sorgen. Was tun? Seit fast einem Jahr bietet in solchen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Das zweite Obergeschoss beherbergt drei neue Operationssäle, davon einen Operationssaal mit zwei Säulen – erstmals in Tirol wurde dieses moderne System verwirklicht.
  Video   6

Versorgung erweitert
Krankenhaus Zams – neue Bereiche im Haus 3 starten Betrieb

ZAMS. Nach der Firstfeier im Oktober 2018 geht das Haus 3 des Krankenhaus St. Vinzenz mit zwei Geschossen in Betrieb. Rund 100 bestehende MitarbeiterInnen werden sich in den neuen Räumlichkeiten um die Patientenversorgung kümmern. Drei neue Operationssäle, ein Aufwach- und Intensivbereich sowie neue Ambulanzbereiche mit Anmelde- und Wartezone bieten noch mehr Ambiente und Komfort für die PatientInnen. Planmäßige Etappenschritte Ein aufwendiges Bauprojekt konnte in planmäßigen Etappenschritt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Nach dem schweren Skateboardunfall: Das Mädchen wurde in die Klinik eingeliefert

Polizeimeldung
Am Schulweg mit Skateboard gestürzt

Die 15-Jährige zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. INNSBRUCK. Heute in der früh endete eine Skateboardfahrt für eine 15-jährige Schülerin verhängnisvoll. Sie fuhr um 8 Uhr auf dem Gehsteig der Andechsstraße in die Schule, als sie bei einer Gehsteigabschrägung plötzlich zu Sturz kam. Sie erlitt durch den Unfall schwere Gesichtsverletzungen und musste mit der Rettung in die Klinik gebracht werden.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Behandelt werden die Patienten im Zahnambulatorium der Sigmund Freud PrivatUniversität von Ärzten gemeinsam mit Studierenden.
 4   3

Sigmund Freud PrivatUniversität
Neues Ambulatorium für Zahnheilkunde in der Leopoldstadt

Am Campus Prater hat ein neues Ambulatorium für Zahnheilkunde der Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) geöffnet. Alle Untersuchungen und Behandlungen werden gemeinsam von Studenten und Ärzten durchgeführt. LEOPOLDSTADT. Von der Vorsorgeuntersuchung bis zum Notfall: Am Freudplatz 3 hat die Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) ein neues selbständiges Zahnambulatorium eröffnet. Behandelt werden die Patienten von Ärzten gemeinsam mit Zahnmedizin-Master-Studierenden. Aktuell sind 23 angehende...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Mit leichten Verletzungen wurde der junge Mann in die Klinik transportiert.

Unfall
Niederländer stürzte in die Sill

Niederländer nach Sturz in die Sill im Krankenhaus. INNSBRUCK. Glimpflich ist am 13. August ein Sturz von der Brücke ausgegangen. Ein 26-jähriger Niederländer setzte sich um ein Uhr in der Nacht auf das Geländer der Schenkerbrücke in Innsbruck und stürzte in die Sill. Nach einigen Minuten konnte er sich selbst an das Ostufer der Sill retten. Er wurde dort von der Polizei und der Berufsfeuerwehr geborgen, um zur Untersuchung und vermutlich leichten Verletzungen in die Klinik eingeliefert zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) im BezirksRundschau-Sommergespräch.
 1   6

Christine Haberlander (ÖVP) im Interview
„Österreich hat keine Zweiklassenmedizin“

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) spricht im BezirksRundschau-Sommerinterview über Kindergärten, Zweiklassenmedizin und Ministerämter. (Interview: Thomas Kramesberger) BezirksRundschau: Es sind gerade Ferien, haben Sie dann auch Ferien von der Lehrergewerkschaft? Haberlander: Ich verbringe einige Zeit nicht im Büro und versuche diese Zeit zum Entspannen zu nutzen. Aber als Politikerin ist man grundsätzlich immer erreichbar – für alle meine Ressortbereiche....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Das Gift einer Hornisse ist wesentlich harmloser als das von Biene und Wespe.
 1

Hornissenstich: Kein Fall für die Notfallambulanz

„Ein Hornissenstich ist tödlich“, „sieben Hornissenstiche töten ein Pferd“ oder auch „Wespen sind besonders aggressiv und stechwütig“ – alles Sätze, die vor allem im Sommer häufig fallen. Doch hinter diesen steckt meist ein Mythos. OÖ. Besonders der Irrglaube, Hornissenstiche seien tödlich, hält sich in der Bevölkerung hartnäckig. Doch die Stiche an sich sind nicht gefährlich, ganz im Gegenteil: Das Gift einer Hornisse ist wesentlich harmloser als das von Biene und Wespe. Trotzdem finden...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Im Schockraum werden zwei Patienten pro Tag behandelt.
  2

Erste Ergebnisse
Zahlen und Fakten vom ersten Monat im Krankenhaus Nord

Es waren aufregende erste Wochen im Krankenhaus Nord an der Brünner Straße. Gleich drei Wiener Spitäler übersiedelten zur Gänze in die neue Klinik. FLORIDSDORF. Am 21. Juni wurde die Übersiedlung der Spitäler ins KH Nord planmäßig abgeschlossen. Alle Abteilungen, Institute und „Support“-Bereiche haben mit 24. Juni ihren Betrieb aufgenommen. Ein Blick auf die ersten medizinischen Handlungen im KH Nord zeigt, dass es schon ab dem ersten Tag zur Sache ging. Bereits am Eröffnungstag, den 3....

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Bei der Schlägerei wurden zwei Personen verletzt.

Zwei verletzte Personen
Schlägerei in einem Saggener Lokal

INNSBRUCK. Am 20. Juni 2019, gegen 02:00 Uhr, kam es in einem Lokal im Innsbrucker Stadtteil Saggen nach vorangegangenen verbalen Streitigkeiten zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei ein 26-jähriger Österreicher schwer und ein 25-jähriger Österreicher leicht verletzt wurden. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug ein noch unbekannter Täter dem 26-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser schwere Verletzungen im Bereich des Kiefers und der unteren Zähne erlitt und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bereits von draußen ein beeindruckendes Gebäude: Das Krankenhaus Nord an der Brünner Straße 68.
 1   49

Klinik Floridsdorf
Startschuss für das Krankenhaus Nord am 3. Juni – Alle Details zur Eröffnung in Etappen

Das Krankenhaus Nord alias Klinik Floridsdorf startet seinen Patientenbetrieb. Wir haben alle Daten und Fakten zur etappenweisen Eröffnung des neuen Spitals, das gemeinsam mit dem Donauspital die Versorgung im Nord-Osten Wiens abdeckt. FLORIDSDORF. Nach jahrelangen Bauarbeiten ist es am Montag, 3. Juni,endlich soweit: Das Krankenhaus Nord (KHN) – Klinik Floridsdorf wird für den Patienten-Betrieb geöffnet. Bis 24. Juni sind alle Abteilungen vollständig hier her übersiedelt. Der Vollbetrieb...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.