Ampflwang im Hausruckwald

Beiträge zum Thema Ampflwang im Hausruckwald

Lokales
vom Lokschuppen hinauf nach Lukasberg
60 Bilder

Lust aufs Wandern
Radio-OÖ-Wanderung rund um Ampflwang

Pünktlich zum Start um 10 Uhr öffnete sich ein Sonnenfenster in der Bergbaugemeinde Ampflwang im sonst noch nebeligem Oberösterreich und die rekordverdächtige Anzahl der vielen Wanderer konnte die schöne Herbstlandschaft im Hausruckwald uneingeschränkt voll genießen. Unter dem Motto „Auf den Spuren des Braunkohlebergbaues“ führte die etwa vier Stunden lange Wanderung rund um Ampflwang mit zahlreichen Labstationen und vielen Sehenswürdigkeiten aus der Bergbauzeit. Die ca. 17 km lange Strecke...

  • 20.10.19
Freizeit

Kabarett
Familientreffen mit Mike Supancic

Zu einem Wiedersehen kommt es mit dem bekannten Kabarettisten am 23. November 2019 in Neukirchen an der Vöckla. Bereits ab 19:30 Uhr werden die SBruchpiloten die Stimmung anheizen. Anschließend wird Mike Supancic sein neues Programm „Familientreffen“ zum Besten geben.  Vorverkaufskarten (22€) gibt es bei der Raika Neukirchen oder unter 0699/19249115.

  • 19.10.19
Lokales
Schmidsberger, Gründl, Kirchberger, Vogtenhuber, Aigenstuhler, Pillichshammer, Groiß, Ablinger, Pachinger, Moro und Baumann (v.l.).

Offener Brief
Mehr Geld für Pflege gefordert

Bürgermeister und Betriebsräte kämpfen gegen Einsparungen in den Pflegeheimen. BEZIRK. "Die Situation in den Alten- und Pflegeheimen in Oberösterreich und auch bei uns im Bezirk Vöcklabruck ist mehr als angespannt", betonen sieben SPÖ-Bürgermeister und drei Betriebsräte aus dem Bezirk in einem gemeinsamen Statement. Peter Groiß, Monika Pachinger, Johann Baumann, Gabriele Aigenstuhler, Gerhard Gründl, Johann Kirchberger, Rudolf Vogtenhuber, Heinz Pillichshammer, Selma Schmidsberger, Karin...

  • 28.08.19
Lokales
Ehrenmitglied Franz Altmann (Mitte) mit Obmann Markus Streif (l.) und Kapellmeister Thomas Pachinger.
2 Bilder

Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang
Ehrung: 54 Jahre aktiver Musiker

Bei der Jahreshauptversammlung zog die Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang eine erfolgreiche Bilanz 2018. Franz Altmann wurde zum Ehrenmitglied ernannt. AMPFLWANG. Die Musiker absolvierten insgesamt 43 Proben und 26 Ausrückungen. Zu den Höhepunkten des abgelaufenen Jahres zählten etwa der "Werxmusigschnas", das Sommernachtskonzert im Ringlokschuppen und die Marschwertung mit einem ausgezeichneten Erfolg. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze wurde Jan Spitzer (Schlagwerk) und...

  • 06.03.19
Lokales
Das Bundesheer versuchte in Ampflwang, den Schnee mit einem Hubschrauber von den Bäumen zu blasen.
11 Bilder

UPDATE vom 16. Jänner, 9.45 Uhr
Nur noch wenige Straßen gesperrt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nach dem Schneechaos der vergangenen Woche sind bereits die meisten Straßen wieder befahrbar. Derzeit wird noch daran gearbeitet, die restlichen Behinderungen und umsturzgefährdeten Bäume zu beseitigen. Inzwischen ist auch die L 1068 Redleitner Straße zwischen Fornach und Waldzell wieder geöffnet. Aktuelle StraßensperrenLaut Bezirkshautmannschaft sind im Bezirk Vöcklabruck nur noch folgende Straßen gesperrt (Stand: 16. 1.): L 1279 Mondseebergstraße zwischen Ebnat und...

  • 09.01.19
Lokales
Erfolgreicher Jungmusiker: Felix Streif.

Erfolgreicher Musiker
Sehr guter Erfolg bei "Audit of Art"

AMPFLWANG. Felix Streif, Schlagwerker in der Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang, legte kürzlich die Abschlussprüfung „Audit of Art“ (Goldenes Leistungsabzeichen) mit sehr gutem Erfolg ab. Das Besondere bei dieser Prüfung am Schlagwerk ist, dass das Können auf vielen verschiedenen Instrumenten gefordert ist – Pipe Drum, Marimba, Pauke, Vibraphone und Drum Set.

  • 12.12.18
Lokales

Terrarium brannte – Hund weckte Hausbewohnerin

AMPFLWANG. Hundegebell riss in der Nacht zum Dienstag eine Hausbewohnerin im Ampflwang aus dem Schlaf. Die Frau bemerkte Brandgeruch und weckte ihren Mann. Dieser entdeckte, dass aus einem Terrarium im Erdgeschoss Rauch aufsteigt. Mit drei Handfeuerlöschern konnte er den Brand löschen. Die Feuerwehr Ampflwang überprüfte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. "Da der Deckel eines Terrariums geschmolzen war, kann von einem Defekt des Wärmekabels im Deckel ausgegangen werden", so die...

  • 01.08.18
Politik
Längere Öffnungszeiten und hochwertige Angebote überzeugen Eltern davon, Nachmittagsgebühren zu zahlen.
2 Bilder

Nachmittagsbetreuung: "Für eine Stunde ist es zu teuer"

Vor allem kleinere Kindergärten brauchen kreative Lösungen, um Nachmittagsgruppen zu erhalten. BEZIRK (rab). Seit Februar ist die Nachmittagsbetreuung in Kindergärten nicht mehr kostenlos (siehe "Zur Sache"). Als die neue Gebühr im November bekanntgegeben wurde, meldeten sich Kritiker zu Wort. Sie befürchteten, dass das Betreuungsangebot damit in Gefahr sei. "Diese Befürchtungen sind im Bezirk Vöcklabruck nicht eingetreten", meint die Landtagsabgeordnete und ÖVP-Bezirksparteiobfrau Michaela...

  • 21.03.18
Politik
Monika Pachinger, Helmut Kapeller und Franz Schwarz (v.l.) vor der Gedenktafel im Gemeindeamt von Ampflwang.

Februar 1934: Gedenktafel mahnt jetzt in Ampflwang

AMPFLWANG. Jene Tafel, die an die im Februar 1934 erschossenen Schutzbund-Mitglieder erinnert, hat einen neuen Platz bekommen. Ursprünglich war sie am Ort des Geschehens, dem ehemaligen Arbeiterheim in der Ottnanger Ortschaft Holzleithen, angebracht. Weil das Gebäude verkauft wurde, "übersiedelte" die Gedenktafel jetzt ins Marktgemeindeamt Ampflwang. Bei einer kleinen Feier konnte Bürgermeisterin Monika Pachinger auch Nationalratsabgeordnete Doris Margreiter, den ehemaligen SPÖ-Vorsitzenden und...

  • 14.02.18
Lokales
Sehr beliebt: der Maskenball der Kinderfreunde.

Die Kinderfreunde laden zum Maskenball ein

AMPFLWANG. Zum Maskenball der Kinderfreunde sind auch dieses Jahr alle kleinen und großen Faschingsnarren herzlich eingeladen. Das traditionelle Familien-Faschingsfest findet heuer am Sonntag, 12. Februar, ab 14 Uhr im Volksheim Ampflwang statt und bietet jede Menge Spaß, Musik und gute Laune. Eintritt frei!

  • 10.02.17
  •  2
Lokales
Der Hausruckwald eignet sich ideal für zwei- und mehrstündige Ausritte.
2 Bilder

Pferdefreunde starten durch

2016 ist für die Pferdefreunde Ampflwang ein sehr aktives Jahr AMPFLWANG. Nach einem sehr konsequenten Wintertraining nahmen erstmals zehn Reiter der Pferdefreunde Ampflwang an der internationalen Hallenmeisterschaft in Stadl-Paura teil. Dabei konnten sie sogar Platzierungen erreichen. Die übrigen rund 240 Teilnehmer kamen aus den bekanntesten deutschen Islandpferdevereinen und darüber hinaus auch aus der Schweiz, Italien und Slowenien sowie aus vielen österreichischen Vereinen. Reiterpüfung...

  • 23.03.16
Lokales

Mopedlenker bei Zusammenstoß verletzt

TIMELKAM. Am 5. April gegen 11:45 Uhr lenkte der 17-Jährige sein Moped in Timelkam auf der Römerstraße Richtung Kreuzung mit der Pichlwangerstraße. An der Kreuzung wollte er nach rechts Richtung Pichlwang abbiegen. Dabei dürfte der 17-Jährige den von links kommenden Pkw einer 74-Jährigen aus Timelkam übersehen haben. Der Mopedlenker stieß mit dem Vorderrad gegen das Auto und kam zu Sturz. Dabei wurde der 17-Jährige unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Vöcklabruck gebracht. Die 74-Jährige...

  • 06.04.15
Lokales

Rennradfahrer stieß Fußgängerin am Schutzweg nieder

SCHWANENSTADT. Ein 40-jähriger Rennradfahrer aus Wien fuhr am 4. April laut Polizei mit seinem Rennrad von Lambach in Richtung Vöcklabruck. Am Stadtplatz von Schwanenstadt hielten vor ihm mehrere Fahrzeuge vor dem Schutzweg an. Der 40-Jährige fuhr gegen 9:45 Uhr links an den Fahrzeugen vorbei und überholte den Stau. Zur gleichen Zeit überquerte eine 25-jährige Fußgängerin aus Neukirchen bei Lambach den Schutzweg. Der Rennradfahrer stieß die Fußgängerin nieder. Sie wurde mit Verletzungen...

  • 04.04.15
  •  1
Lokales

19-jähriger Fußgänger unbestimmten Grades verletzt

Unbestimmten Grades verletzt wurde ein 19-jähriger Fußgänger in Schlatt. BEZIRK. Der 19-Jährige aus Dorfgastein ging laut Aussendung der Polizei am 28. März 2015 gegen 4:50 Uhr zu Fuß auf der Umfahrungsstraße B1 von Schwanenstadt Richtung Lambach. Eine 39-Jährige aus Attnang-Puchheim war mit ihrem Pkw ebenfalls auf der B1 unterwegs. Bei Straßenkilometer 232,075 erfasste die 39-Jährige den auf der Fahrbahn gehenden Fußgänger mit ihrem Pkw, wodurch dieser gegen die Windschutzscheibe geschleudert...

  • 28.03.15
Sport

Naturfreunde Ampflwang stellen den Landesmeister im Bouldern

Bei der am 15.03.2015, auf der Fit & Fun Messe in Ried im Innkreis, ausgetragenen Landesmeisterschaft im Bouldern, ging der Landesmeistertitel an den Ampflwanger Kilian Deubler. Die von der Marktgemeinde Ampflwang errichtete neue Boulderhalle trägt, mit ihren 218 qm Kletterfläche, als ideale Trainings und Wettkampfstätte somit erste Früchte. Infos zu den Eintritten unter www.ampflwang.at.

  • 20.03.15
Lokales

Wolfsegg: Falscher Polizist kontrolliert betrunken PKW-Lenker – Opfer bitte melden

WOLFSEGG. Ein 22-Jähriger aus Wolfsegg besuchte laut Polizei in der Nacht zum 14. März eine Geburtstagsfeier einer Bekannten, an der mehrere Gäste verkleidet teilnahmen. Er verkleidete sich als „Gendarmeriebeamter“ und kontrollierte nach der Party in den Morgenstunden des 14. März 2015 zwischen 6 und 7 Uhr am Marktplatz in Wolfsegg mehrere Autos. Eine Zeugin meldete den Sachverhalt gegen 6:25 Uhr bei der Polizei. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der 22-Jährige in einem erheblich...

  • 14.03.15
  •  4
Lokales
Die 72-jährige Ehefrau des Lenkers musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Salzburg geflogen werden.

Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

AURACH AM HONGAR. Schwer verletzt wurde laut Polizei ein Ehepaar aus Weyregg am Attersee bei einem Unfall am 13. März. Gegen 16:40 Uhr lenkte der 73-jährige Ehemann seinen Pkw auf der Schörflinger Landesstraße in Richtung Attnang-Puchheim. Am Beifahrersitz saß seine 72-jährige Ehrfrau. Aus unbekannten Gründen kam das Fahrzeug in Aurach am Hongar rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über die Wiese in den angrenzenden Wald, überschlug sich und kam am Dach zum Stillstand. Das Ehepaar konnte von...

  • 14.03.15
Lokales

Betrüger aufgeflogen

PUCHKIRCHEN. Ein 50-Jähriger aus Puchkirchen kaufte im Zeitraum von 5. Juli 2011 bis 25. Jänner 2013 bei zwei Elektrogeschäften im Bezirk Vöcklabruck insgesamt vier exklusive Fernsehgeräte um mehrere tausend Euro. Der 50-Jährige veräußerte zwei Fernseher bei einem Pfandleihhaus in Vöcklabruck. Weitere zwei Fernseher wurden vom betreffenden Elektrounternehmer wieder aus der Wohnung des 50-Jährigen abgeholt, als dieser die Zahlungen nicht leistete. Der 50-Jährige beauftragte weiters zwei...

  • 21.02.15
Lokales

Jugendliche ausgeforscht: 50.000 Euro Sachschaden und mehr als 100 Delikte

VÖCKLABRUCK. Zum Jahreswechsel verübten laut Polizeiangaben unbekannte Täter an den Bahnhöfen in Vöcklabruck und Vöcklamarkt massive Sachbeschädigungen, wobei Glasfenster und Glastüren eingeschlagen, Automaten aufgebrochen und sonstige Gegenstände verunstaltet wurden. Der motivlose Vandalismus gipfelte darin, dass an beiden Bahnhöfen die Fahrkartenautomaten zerschlagen wurden. Beamte der Polizeiinspektion Vöcklabruck gelang es erste Hinweise auf die Täter zu ermitteln. Ab 19. Jänner wurde...

  • 14.02.15
  •  1
Lokales

Einbruchsserie geklärt – 18-Jähriger Ampflwanger geständig

BEZIRK. Von Beamten des Koordinierten Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Vöcklabruck konnte eine Einbruchsserie geklärt werden. Zwischen 19. September 2013 bis 12. Dezember 2014 steht ein 18-Jähriger aus Ampflwang im Verdacht, in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden insgesamt neun Einbrüche in Restaurants, Imbissstände und Geschäfte begangen zu haben. Teilweise zwängte er die Fenster auf. Bei zwei Tatorten öffnete der Beschuldigte die Fenster bereits während der Öffnungszeiten, um...

  • 14.02.15
Lokales

Asylwerber auf Diebestour – nun klickten Handschellen

BEZRIK. Nachdem jene zwei Täter, die am 10. Februar im Bezirk Vöcklabruck gewerbsmäßig Diebstähle begangen hatten, ihre Diebstour fortsetzten, wurden sie nun von Beamten der Polizeiinspektion Timelkam festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Die beiden Asylwerber sind laut Polizei verdächtig, am 12. Februar am Bahnhof Vöcklabruck in einem Zug den Rucksack eines 56-Jährigen gestohlen zu haben, indem sie das Opfer vorher ablenkten. Der Rucksack konnte später bei dem...

  • 14.02.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.