AMS Lilienfeld

Beiträge zum Thema AMS Lilienfeld

Margareta Selch, Geschäftsstellenleiterin des AMS Lilienfeld.
Aktion

Jahresvergleich
Lilienfelds Arbeitslosigkeit ist um 20,9 Prozent gesunken

AMS Lilienfeld Geschäftsstellenleiterin Margareta Selch zieht Bilanz zum Arbeitsmarktjahr 2021. So viel vorab: Sie blickt mit Optimismus ins Jahr 2022. BEZIRK. Trotz großer Herausforderungen, die die Corona-Pandemie auch 2021 mit sich brachte, ist die Bilanz für den Lilienfelder Arbeitsmarkt positiv. Arbeitslosigkeit um 20,9 Prozent gesunken Arbeitslosigkeit: 765 Personen waren beim AMS arbeitslos gemeldet. Das sind um satte 20,9 Prozent weniger als im Jahresdurchschnitt 2020 und lediglich um...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Margareta Selch, Geschäftsstellenleiterin des AMS Lilienfeld.

Aktuelle AMS-Zahlen
Lockdown wirkt sich auf Lilienfelds Arbeitsmarkt aus

Die behördlichen Einschränkungen haben am Lilienfelder Arbeitsmarkt im November – zumindest vorerst – Spuren hinterlassen. BEZIRK LILIENFELD. Zum Monatsende waren insgesamt 636 Personen arbeitslos vorgemerkt. Damit liegt die Arbeitslosigkeit immer noch mit -15,2 Prozent unter dem Vorkrisenniveau 2019. Nicht zuletzt auch wegen der einsetzenden Saisonarbeitslosigkeit verzeichnete das AMS Lilienfeld im November verstärkten Kunden-Andrang. So nahm die Zahl der ausgegebenen Arbeitslosengeldanträge...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Markus Hofer, Roland Illmeyer und Kornelia Stegner

Experten
AMS Lilienfeld fördert Menschen mit Behinderung bei Jobsuche

Mit der Aktionstafel möchte Kornelia Stegner als Gleichstellungsbeauftragte des AMS Lilienfeld das Bewusstsein für die Probleme von Menschen mit Behinderung fördern. LILIENFELD. Besonders bei der Arbeitsuche haben es Personen mit besonderen Bedürfnissen schwer. Peter Gaugutz und Kathrin Rupp setzen sich mit ihrem Expertenwissen für diese Personengruppe bei der Jobsuche mit Beratung, Aus- und Weiterbildung und Vermittlung ein. Die Netzwerkarbeit mit anderen Institutionen und Einrichtungen ist...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Eine Delegation des AMS St.Pölten und des AMS Lilienfeld zu Besuch bei Emmaus in Viehofen.

Befristete Jobmöglichkeit
AMS Lilienfeld besuchte "Emmaus" in Viehofen

Sowohl das AMS St.Pölten als auch das AMS Lilienfeld waren zu Besuch bei Emmaus in Viehofen. LILIENFELD. Emmaus ist ein AMS-gefördertes Beschäftigungsprojekt mit vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in den Bereichen Altwarenhandel, Kunstwerkstätte und Sanierung. Es bietet langzeitarbeitslosen Menschen ein reguläres, auf sechs Monate befristetes Arbeitsverhältnis. Das Ziel ist es, den Wiedereinstieg am ersten Arbeitsmarkt zu erreichen. Neben der Beschäftigung wird Beratung, Coaching und...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Margareta Selch, Geschäftsstellenleiterin des AMS Lilienfeld.

Aktuelle AMS-Zahlen
Arbeitslosigkeit im Bezirk Lilienfeld sinkt weiter

Die Entspannung am Lilienfelder Arbeitsmarkt hält weiter an. Nicht nur geht die Langzeitarbeitslosigkeit weiter zurück, auch generell gibt es um 29,2 Prozent weniger Jobsuchende als im Vorjahr. LILIENFELD. „Die Arbeitslosenquote liegt derzeit mit 5,7% so niedrig, wie zuletzt vor 8 Jahren“ freut sich die AMS-Geschäftsstellenleiterin Margareta Selch. "Der bevorstehenden Saisonarbeitslosigkeit und den schwer einzuschätzenden Auswirkungen rund um Corona werden wir weiterhin mit einer raschen und...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Georg Lindner (WK), Burkhard Eberl (AK), Michala Bandion, Margareta Selch (AMS), Manfred Handschuh

Führung
AMS Lilienfeld zu Besuch bei Traisner Firma Georg Fischer Fittings

Auf Einladung der Chefin Michaela Bandion, fand die letzte Regionalbeiratssitzung des AMS Lilienfeld in der Firma von Georg Fischer statt. Anschließend wurde natürlich auch das Unternehmen besichtigt.  TRAISEN. Geschäftsführer Bernhard Dichtl stellt einleitend die Firmenphilosophie dar und beschreibt die Situation während Corona, die Auswirkungen auf das Werk und den Status Quo. Im Anschluss gab es eine Führung durch das Gelände – mit vollständiger Schutzausrüstung.  Die Arbeitsplätze kennen...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
ZIB Projektkoordinatorin Martina Schubtschik (zweite von links) im Austausch mit den Trainerinnen.

Station beim AMS
Handwerksbus für Frauen kam in Lilienfeld gut an

Die "mobile Werkbank" vor dem AMS Lilienfeld stand Frauen zur Verfügung, die sich für handwerkliche Berufe interessieren und neugierig waren. LILIENFELD. Unter anderem konnte man selbstständig ein Vogelhaus bauen. "Der Fit-Bus war stark nachgefragt und alle teilnehmenden Frauen haben handwerkliches Geschick bewiesen. Es haben sich einige weiterführende Beratungsgespräche zum AMS Programm "Frauen in Handwerk und Technik" ergeben", freut sich AMS Chefin Lilienfelds Margareta Selch.

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Margareta Selch hat die Ehrungen von Bundesminister Martin Kocher und AMS Vorstand Johannes Kopf 
entgegengenommen.
2

Mit Award ausgezeichnet
Das AMS Lilienfeld ist die Nummer eins in NÖ

Beim Best of AMS-Award 2020 konnte das AMS Lilienfeld gleich zweimal für den 1. Platz ausgezeichnet werden. LILIENFELD. Gewonnen hat das Lilienfelder AMS in den Kategorien "beste Geschäftsstelle in NÖ" und, dank den meisten Vortragsstunden, auch in der "Aus- und Weiterbildung" österreichweit. "Mein Team hat mit Engagement, Kreativität und Flexibilität im Corona-Jahr 2020 unbeschreibliches geleistet. Ich bin sehr stolz auf jeden Mitarbeiter und darauf, ihre Chefin sein zu dürfen", schwärmt...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Bei der Exkursion des AMS Lilienfelds

Exkursion
AMS Lilienfeld ist vom Bildungszentrum Waldviertel überzeugt

Für eine Exkursion ist das AMS (Arbeitsmarktservice) Lilienfeld zum beruflichen Bildungszentrum (BBZ) Waldviertel in Sigmundsherberg gereist. LILIENFELD. Im BBZ Waldviertel schließen jährlich etwa 55 Personen mit einer Lehrabschlussprüfung aus acht Berufen im Metall- und Elektrobereich ab. Rund 150 Personen absolvieren Zusatzprüfungen bei verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen. Im Auftrag des AMS werden zukunftsorientierte Ausbildungen, angepasst an die Anforderungen des Arbeitsmarktes und der...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Henriette Mondl aus Lilienfeld

Anwalt nötig
Alleinerziehender Mutter aus Lilienfeld wird AMS-Geld gestrichen

Henriette Mondl ist 35 Jahre alt, ist alleinerziehend und kommt aus Lilienfeld. Zwar ist sie schon lange arbeitslos, das Geld vom AMS (Arbeitsmarktservice) wurde ihr aber noch nie gestrichen – bis jetzt. LILIENFELD. "Ich habe mich in letzter Zeit bei vier Firmen vorgestellt, trotzdem wurde mir das Geld gestrichen. Am 6. August musste ich eine Niederschrift wegen einer Firma in Hainfeld machen. Das Geld wurde mir dann aber bereits rückwirkend seit dem 4. August genommen!", erzählt Henriette...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Hubert Horak ist gerade dabei den Familienbetriebs-Gasthof Punz-Bertl zu restaurieren. Hätte er einen Koch, könnte er auch schon bedienen.
11

Punz-Bertl
Melker will Türnitzer Gasthof eröffnen, findet keinen Koch

Der Gasthof Punz-Bertl ist ein Familienbetrieb in Türnitz, der wegen Corona jedoch zusperren musste. Hubert Horak aus dem Bezirk Melk möchte diesen jetzt wieder aufleben lassen. Die Restaurierung ist in vollem Gange. Das Problem: Die gesamte Belegschaft fehlt noch.  TÜRNITZ. "Würstl und Toast kann ich anbieten, ja. Das ist natürlich nicht genug. Die meisten Gäste muss ich weiterschicken. Aber man kann hier im Gasthof schon übernachten, wenn man auf der Durchreise oder so ist", erzählt Hubert...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl

Jugendtraum ging durch die AMS Ausbildung in Erfüllung

LILIENFELD. Frau Rudolph wurde beim AMS Lilienfeld im Jahr 2016 von Ihrer Beraterin Eva Gerhartl auf das FIT Frauenprogramm aufmerksam gemacht. Sie sattelte von Ihrem damaligem Berufsvorhaben um und konnte unverzüglich mit der Ausbildung im Rahmen der „Punktgenauen Qualifizierung“ zu Ihrem Traumberuf, als Facharbeiterin im Gartenbau, starten. Nach zwei Ausbildungsjahren hat Sie nun die Gärtnerfacharbeiter-Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Das Team des AMS Lilienfelde gratuliert zu...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Peter Gaugutz, Melanie Novotny, Margareta Selch, Eva Gerhartl, Kornelia Stegner, Martin Kernstock, Kristina Schwarz

Sensationelle Entwicklung am Lilienfelder Arbeitsmarkt

BEZIRK LILIENFELD. Im April hat sich die Betroffenheit von Arbeitslosigkeit gegenüber dem April 2017 um 23,2 Prozent verringert. Das ist der Spitzenwert in Niederösterreich, wo im Vergleich der Bestand an vorgemerkten Arbeitslosen um 10,9 Prozent zurückgegangen ist. Rückgang auf allen Ebenen Insgesamt waren Ende April 703 Personen, davon 308 Frauen und 395 Männer, beim Arbeitsmarktservice (AMS) Lilienfeld vorgemerkt. Das sind im Vergleich zum Jahr 2017 um 212 Betroffene weniger. Die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Monika Wolf (Projektleitung), Eva Gerhartl (AMS), Ulrike Reindl (Projektleitung), Margareta Selch (AMS)

AMS Lilienfeld besucht "Qualify for Hope"

LILIENFELD. Jugendliche (15-25 Jahre) mit Migrationshintergrund und besonders Mädchen und junge Frauen, benötigen eine angemessene Heranführung an das österreichische (Aus-)Bildungssystem und dem gegenwärtigen Arbeitsmarkt. Genau hier setzt das Projekt #qualifyforhope an und bietet durch Basis-/Allgemein-/Persönlichkeitsbildung, Berufsorientierung, Coaching, Beratung und Training eine Vorbereitung auf den nächsten individuellen Schritt, um so den Einstieg ins weiterführende Ausbildungssystem...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Gewinnerin Sabine Fallmann mit Lilienfelds AMS-Leiterin Margareta Selch.

Ötscherbasis-Wirtin siegt bei AMS-Gewinnspiel

LILIENFELD. Im Rahmen der Betriebsbesuchs-Kampagne "AMS on Tour" war im heurigen Frühjahr das Team des Service für Unternehmen des AMS Lilienfeld erfolgreich unterwegs, um über Dienstleistungen für Unternehmen zu informieren. Unter den besuchten Betrieben wurde ein topaktuelles Tablet verlost. Der Gewinn ging an das Restaurant Ötscher-Basis in Wienerbruck. AMS-Geschäftsstellenleiterin Margareta überreichte gemeinsam mit der Betriebsberaterin Kristina Schwarz den Preis an die erfolgreiche...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Getrübte Freude bei AMS-Leiterin Margareta Selch.

Kaum Job-Chancen für ältere Arbeitssuchende

Jugend findet im Bezirk schneller Arbeit, Bemühungen älterer Jobsuchender bleibt oft unbelohnt. BEZIRK LILIENFELD. Mit Ende Mai sank die Arbeitslosigkeit im Bezirk gegenüber dem Vormonat und wie in den letzten Monaten seit Winterbeginn. 824 Personen (349 Frauen und 475 Männer) sind aktuell ohne Job. Im April waren noch 915 Lilienfelder auf Arbeitssuche. Getrübte Freude "Mit einer Steigerung von 3,5 Prozent verzeichnet der Bezirk Lilienfeld allerdings ein Plus gegenüber dem Vorjahr, was die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Siegfried Schaupp, Margareta Selch, Elke Vallaster, Anita Pavlovsky, Wolfgang Simek, Lisa Ramel und Roswitha Neuwirth

LIlienfeld: AMS sieht Job-Chancen im Pflegebereich

LILIENFELD (mg). "Die Beschäftigungsmöglichkeiten im Gesundheits- und Sozialbereich haben sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und es ist zu erwarten,dass sich dieser Trend fortsetzt", berichtet Lilienfelds AMS-Chefin Magareta Selch. Mit dem Hintergrund, dass Jobmöglichkeiten gerade im mobilen Betreuungsbereich jedoch schwer abzudecken sind und gleichzeitig die Arbeitslosigkeit laufend steigt, wurde vom AMS Lilienfeld die Idee geboren, eine spezielle Informationsveranstaltung...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der lange Winter wirkt sich auf die Beschäftigung im Baugewerbe aus.

Langer Winter führt zu mehr Arbeitslosen

Die Arbeitslosigkeit lag im März im Bezirk über dem Landesdurchschnitt. Ein Grund ist das Wetter. BEZIRK. (tw) 883 Personen sind derzeit im Bezirk als arbeitslos gemeldet - um 15,3 Prozent mehr als im Vorjahr. In Niederösterreich lag die Arbeitslosenrate bei 10,8 Prozent. Vor allem die Saisonarbeitslosigkeit im Bau- und Baunebengewerbe treibt die Zahlen in die Höhe: Bei den Männern sind um 129 Personen mehr arbeitslos, bei den Frauen sind es hingegen um zwölf weniger. "Die erhöhte...

  • Lilienfeld
  • Tanja Borsdorf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.