Alles zum Thema Angst

Beiträge zum Thema Angst

Lokales
12 Bilder

Zieglstadl Hallein
Krampuskunde für Kinder

HALLEIN. Muss man sich vor dem Krampus fürchten? "Überhaupt nicht. Seht her, was unter der Maske ist", erklären Mitglieder der "Untersberg Krampusse" Halleiner Volksschülern im Zieglstadl. Auf insgesamt drei Stationen haben die "Untersberg-Krampusse" alles  aufgebaut was es zum Thema Krampus zu wissen gibt: Wie man Masken richtig aus Zirbenholz schnitzt, aus welchem Material die Verkleidungen bestehen und wie schwer so eine "Larve" sein kann: All das konnten die Volksschüler sich ganz genau...

  • 21.11.18
Gesundheit
Unser verruecktes Gehirn von Dean Burnett

Steuerungszentrum mit Fehlfunktionen

BUCH TIPP: Dean Burnett – "Unser verrücktes Gehirn - Über Blackouts, Aberglaube, Seekrankheit - wie uns das Gehirn austrickst" Das menschliche Gehirn als Organ hat entgegen weitläufiger Meinungen auch viele überalterte Abläufe gespeichert. Diese führen zu allerhand skurrilen Reaktionen, angefangen von der ziemlich unnötigen Reisekrankheit bis hin zu unbegründeter Angst. Anhand von äußerst unterhaltsamen Beispielen veranschaulicht der Neurowissenschaftler und Autor Dean Burnett, wie genau uns...

  • 12.06.18
Bauen & Wohnen
Auf Qualität beim Sicherheitssystem ist unbedingt zu achten.

Vorsorge für angstfreies Wohnen

Noch immer finden Einbrüche im Stundentakt statt. Die richtigen Sicherheitssysteme bieten Schutz und sorgen für Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. SALZBURG (mst). In den letzten Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Salzburg zwar zurückgegangen, trotzdem haben im vergangenen Jahr über 11.000 Einbrüche österreichweit stattgefunden. Experten raten zu fachmännischen Sicherheitssystemen. Moderne Technik für mehr Sicherheit "In den vergangenen Jahren sind Alarmanlagen zunehmend ins...

  • 30.04.18
Lokales
Wissen um die Ängste der Zeit: KA-Präs. Elisabeth Mayer, Generalsekretär Simon Ebner, Regina Polak und P. Virgil Steindlmüller.
7 Bilder

"Angst färbt unsere Realität, Hoffnung liegt im Tun"

VIDEO: Den Zukunftsängsten dieser Zeit Hoffnung entgegenstellen – das war Thema der Katholischen Aktion. SALZBURG (ap). "London, Melbourne, Paris, Teheran, Kerbela, Kabul, Bogotà, Gardes – allein im Juni sind dort Terroranschläge verübt worden. Das ist zum Fürchten", startet Regina Polak vom Institut für Praktische Theologie in Wien in ihren Vortrag über Angst und Hoffnung und führt weiter aus: "Wenn aber von brennenden Asylheimen, ertrunkenen Bootsflüchtlingen, vom Syrienkrieg berichtet wird –...

  • 29.06.17
Gesundheit
Befürworter schwören auf die Heilkraft der Blütenessenzen.

Bachblüten - Trostspender in seelischer Not

Dr. Bach, der Gründer der Blütentherapie ging davon aus, dass Krankheiten durch Konflikte zwischen Körper und Seele entstehen. Eine Therapie mit Bachblüten sorgt für ein inneres Gleichgewicht. Dr. Edward Bach war der Meinung, dass jede körperliche Krankheit auf eine seelische Gleichgewichtsstörung zurückzuführen ist. Laut ihm können Krankheiten nur dann behoben werden, wenn auch die Seele wieder in Harmonie ist. Für jedes Leiden ist eine Blüte gewachsen Zu diesem Zwecke ordnete der...

  • 14.12.16
Gesundheit
Eine ausgeprägte Phobie kann eine große Belastung darstellen.

Der Angst das Fürchten lehren

Eine neue Methode soll helfen, Phobien zu heilen. Ängste werden in unserer Gesellschaft viel zu häufig als Ausdruck von Schwäche gesehen. Dabei hat die Emotion eine wichtige Warnfunktion, die uns vor Fehlern schützen soll. Bei einer richtigen Phobie aber kommt es zu einer irrationalen Angst gegenüber irgendetwas. Besonders bekannt ist etwa die Anarchophobie, also eine stark ausgeprägte Spinnenangst. Psychologe wichtig Behandelt wird eine Phobie klassisch mit einer Methode der Annäherung....

  • 07.12.16
Gesundheit
Wer gerne kuschelt, bekommt eine Extraportion Glückshormone serviert.

Kuscheln gegen den Winterblues

An kühlen Herbst- und Wintertagen rücken die Menschen wieder näher zusammen. Und das ist auch gut so. Mit Kuscheln lässt sich dem Winterblues nämlich ein Schnippchen schlagen. Ab sofort darf die tröstende Schokolade getrost in der Verpackung bleiben. Stattdessen ist Näherrücken angesagt. Intensiver Körperkontakt reduziert die die Ausschüttung von Cortisol. Dieses Hormon sorgt dafür, dass unser Stresspegel im roten Bereich steht. Beim Kuscheln wird das Hormon Oxytocin produziert. Es wirkt der...

  • 01.12.16
Gesundheit
Von Angststörungen sind vor allem junge Frauen betroffen.

Wen treffen Angststörungen?

Jeder Mensch hat Ängste, in seltenen Fällen sind diese aber zu stark ausgeprägt. Anders als vielerorts angenommen ist Angst absolut nichts, was einem peinlich sein sollte. Diese Emotion ist nicht nur zutiefst menschlich, sie ist auch extrem wichtig. Sich vor bestimmten Situationen zu fürchten ist ein Schutzmechanismus, der uns vor Gefahren bewahren soll. Wenn jemand allerdings anfängt, sich ohne konkreten Anlass Sorgen zu machen, liegt womöglich eine Angststörung vor. Sie trifft vor allem junge...

  • 16.06.16
Lokales
Tipps dazu für Eltern an diesem Abend von Referentin Dr. Christina Repolust (Germanistin, Bibliotheksreferentin).

Starke Kinder - Starke Bücher

Am Freitag, 15. Jänner, findet von 19.30 - 21.00 Uhr der Vortrag "Starke Kinder - Starke Bücher" im Gemeindesaal Hallein-Rif statt. Michael hat einen unsichtbaren Freund, den Ichmael: Gemeinsam sind die beiden stärker als einer allein. Ein schüchternes kleines Mädchen mit Sommersprossen entdeckt, dass es irgendwo am Rande einer kleiner Stadt ein besonderes Mädchen mit Sommersprossen und roten Haaren gibt: Pippi Langstrumpf stärkt das Selbstbewusstsein und hinterlässt die Idee, dass Mut...

  • 05.01.16
Freizeit
Dr. Carmen Ferner aus Tamsweg

Der Winter und Silvester mit meinem Haustier

Dr. Carmen Ferner aus Tamsweg - momentan im Mutterschutz - wird ihre Tierarztpraxis am Postplatz in Tamsweg errichten. Der Winter ist ins Land eingezogen und gerade in der kalten Jahreszeit ist viel Salz und Kies auf den Straßen zu finden. BB: Wie kann ich meinen Hund in dieser Jahreszeit vor offenen Ballen schützen? Dr. Carmen Ferner: Das Salz trocknet die Ballen aus und somit sind diese empfindlicher als im Sommer. Durch den Kies auf den Straßen und auch durch das Eis schneiden sich...

  • 31.12.15
Leute

Blockaden, Ängste, Burnout? Wie Sie das Steuer rechtzeitig umlegen können. Vortrag

Viele Menschen erleben Blockaden, die ihr Potenzial hemmen und massiv einschränken. Ängste tauchen oft ganz unvermittelt wie aus dem Nichts auf und scheinen alles zu beherrschen. Der Weg in Richtung Erschöpfung und Burnout stellt sich häufig als unausweichlich dar. Die neu entwickelten Techniken der Göthertschen Methode® setzen genau in diesem scheinbaren Nichts – nämlich in den feinstofflichen Ebenen – an. Sie zeigen, wie die Ursachen dieser Blockaden und Emotionen erkannt und geordnet...

  • 15.02.13
Gesundheit

wer fürchtet sich? meine Katze sicher nicht!

pünktlich zur Maskenausstellung der Igonta Pass in Hallein, präsentieren viele Brauchtumsgruppen ihre aktuelle Ausrüstung für die kommende Saison. Anbei ein Schnappschuss von meiner Katze wie sie sich zum neuen Schädel der Göllpass kuschelt, wer das ganze Jahr brav ist, braucht sich auch nicht zu fürchten. in diesem Sinne, brav bleiben, s`is nimma goa so long hi! LG Stefan

  • 27.10.12
Gesundheit
7 Bilder

Bezirksblatt-Umfrage

Flut & Stürme in Australien, Haiattacken & Randale in Tunesien, Revolution in Ägypten ... Und wohin reisen Sie im heurigen Jahr? Haben Sie Angst vor Terror & Naturgewalten? Nennen Sie uns Ihr Reiseziel!

  • 07.02.11