Alles zum Thema annaberg

Beiträge zum Thema annaberg

Leute
Da schlägt das Herz höher: Winterwonderland auf dem Hochstadelberg
13 Bilder

Winterwonderland auf dem Hochstadelberg und Tirolerkogel
Die schönsten Seiten des Jahrhundertwinters

Schon bei der Anfahrt zur Passhöhe Wastl am Wald staunen mein Bruder Karl und ich über die hohen Schneemengen, die uns der Jahrhundertwinter beschert hat. Das erste Ziel ist der Hochstadelberg, natürlich mit Hilfe der Schneeschuhe. Meterhoher Schnee sowie die großen Wechten bringen uns zum Staunen, ja auch die massiv angezuckerten Bäume sind ein grandioser Blickfang. Beim Gipfelkreuz breitet sich die tief verschneite Bergwelt aus und ein Gigant, es ist natürlich der Ötscher, ist sogar zum...

  • 20.01.19
  •  2
  •  3
Lokales
Aufgrund der akuten Lawinengefahr muss das Skigebiet am Hochkar bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
2 Bilder

Schneechaos 2019
Winterliches Wetter setzt Skigebieten im Mostviertel zu

Nachdem am Hochkar bereits am Montag, 7. Jänner die Mautstraße gesperrt worden war, mussten nun auch andere Mostviertler Skigebiete den Liftbetrieb vorübergehend einstellen. MOSTVIERTEL. Die Lawinenkommission in Göstling an der Ybbs unter Vorsitz von Bürgermeister Fritz Fahrnberger hat am Dienstag, 8. Jänner beschlossen, dass die Hochkar Alpenstraße auch weiterhin gesperrt bleibt. Somit bleibt auch das Skigebiet Hochkar geschlossen, die Öffnung des Liftbetriebs wird für Anfang kommender...

  • 08.01.19
Lokales
In Gedenken an die Polizisten Johann Ecker, Manfred Daurer und Roman Baumgartner sowie den Rettungssanitäter Johann Dorfwirth.
5 Bilder

Amoklauf in Annaberg: "Wir müssen damit leben"

Fünf Jahre nach dem tödlichen Amoklauf erinnern Annabergs Bürgermeisterin Petra Zeh und LPD NÖ-Chefinspektor Johann Baumschlager an die schrecklichen Ereignisse von 2013. MOSTVIERTEL (miha). "Die Zeit heilt alle Wunden. Ich hasse diesen Satz." Johann Baumschlager wirkt auch fünf Jahre nach den Mehrfachmorden in Annaberg (Bezirk Lilienfeld) noch sichtlich betrübt. Der Chefinspektor und Pressesprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich (LPD NÖ) sitzt an seinem Schreibtisch in der Neuen...

  • 19.09.18
Freizeit
Unterwegs mit unserem wandernden Regionauten Franz Sturmlechner aus Oberndorf an der Melk.
48 Bilder

Von Puchenstuben bis Annaberg: Auf Tour im Winter-Märchenland

Reportage: Schneeschuh-Tour mit dem wandernden Regionauten Franz Sturmlechner von Puchenstuben bis Annaberg. PUCHENSTUBEN/ANNABERG. Diesmal gibt's endgültig keine Ausreden mehr: Nach mehrmonatigen Diskussionen haben es unser wandernder Regionaut Franz Sturmlechner aus Oberndorf, der uns wöchentlich mit seinen Berichten über seine Touren in der Region erfreut, und ich endlich geschafft, einander zur gemeinsamen Wanderung zu treffen. Perfekte Zutaten für eine feine Tour Am vergangenen Samstag...

  • 27.02.18
  •  5
  •  8
Leute
Einen der schönsten Ötscher-Blicke hat man vom Hochstadelberg.
20 Bilder

Ein Wintermärchen zwischen Puchenstuben und Annaberg

Mit Schneeschuhen vom Wastl/W. zum Hennesteck Blauer Himmel, klirrende Kälte, kräftig angezuckerte Bäume und knirschender Schnee - alle Zutaten sind für eine feine Winterwanderung angerichtet. Diesmal begleitet mich Roland, zugleich Chefredakteur der Bezirksblätter Scheibbs, der zum ersten Mal die Schneeschuhe anschnallt. Wir starten am Wastl/W. und steigen gleich den steilen Hang zum Hochstadelberg auf. Wir sind überwältigt, denn der Blick zum nahen Ötscher mit dem Rauhen Kamm ist...

  • 26.02.18
  •  5
  •  5
Leute
12 Bilder

Faschingdienstag-Highlight mit herrlicher Wanderung aufs Hennesteck

Fantastischer Ötscher-Blick vom Hochstadelberg Den sonnigen Faschingdienstag nützten Hans, Felix und ich für eine Wanderung vom Wastl/W. Richtung Annaberg. Zuerst genossen wir die schöne Aussicht vom Hochstadelberg zum nahem Ötscher, danach ging es am Bergrücken bzw. Wanderweg zur Anna-Alm weiter. Edles Gipfelkreuz am Hennsteck Obwohl das Gehen nicht ideal war - wenig bis viel Schnee, gatschig, einsinken, ... - mussten wir noch auf das Hennesteck mit dem herrlichen Gipfelkreuz. Nach einer...

  • 10.02.16
Wirtschaft
Markus Redl, Petra Zeh, Petra Bohuslav und Gerhard Wendl beim Spatenstich.

Annaberg bekommt eine neue Freizeitanlage

ANNABERG. "Das Projekt ist ein wichtiger Teil der Maßnahmen zur Landesausstellung 2015", erklärt Landesrätin Petra Bohuslav die Wichtigkeit der neu geplanten Jugend- und Freizeitanlage in Annaberg. 20 neue Arbeitsplätze werden dabei beim Skizentrum Reidl-Lifte geschaffen. Im Herbst 2015 wird die offizielle Eröffnung der Anlage stattfinden.

  • 10.12.14
  •  1
Lokales
Der Wilderer hat es auf Reh und Hirsche abgesehen. Die Polizei ermittelt in diesem Fall.

Polizei ermittelt gegen einen Wilderer im Bezirk Scheibbs

In Puchenstuben (Bezirk Scheibbs) ist Samstag früh ein verendeter Hirsch aufgefunden worden, der einen Schusskanal aufwies, bestätigte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Montag entsprechenden Medienberichten zufolge. Es werde "in alle Richtungen und auf Hochtouren" ermittelt. Auch die Staatsanwaltschaft St. Pölten sei eingeschaltet. Der laut Baumschlager 150 bis 170 Kilo schwere Hirsch war am Samstag in den frühen Morgenstunden von einem Förster entdeckt worden. Der Wert des Tieres wurde...

  • 23.09.14
Sport

Die Bezirksblätter suchen NÖ‘s Kart Champion 2013!

Volle Fahrt voraus: Quietschende Reifen und heiße Duelle sind bei der Kart-Challenge 2013 am Annaberg garantiert. Am 12. Oktober findet am Annaberg der 3. Lauf zur Bezirksblätter Kart-Challenge statt. Dieser Lauf ist somit auch das Finale der BB-Kart Challenge 2013, nach den Läufen in Großsiegharts und Eggenburg. Es ist jedoch nicht notwendig an den anderen Läufen teilzunehmen, es gibt selbstverständlich auch eine Tageswertung. Mitmachen ist denkbar einfach: Ein Kart-Team besteht aus drei...

  • 01.10.13
Lokales
Rotkreuz-Sanitäter Johann Dorfwirth, 70 Jahre, aus Annaberg.
4 Bilder

Trauer um Johann Dorfwirth: Sanitäter war einst Ersthelfer bei Liese Prokop

Alois H. nahm am Dienstag, 17. September, nicht nur vier Menschen das Leben, sondern änderte damit auch jenes ihrer Angehörigen, Freunde und Kollegen für immer. Link: Rückblick – Der Wilderer tötet in einer Nacht vier Menschen und richtet sich anschließend in seinem Geheimbunker Die Trauer in den Heimatgemeinden der Opfer – eines Rettungssanitäters und dreier Polizisten – ist groß. Johann Dorfwirth, Gründungsmitglied der Rotkreuz-Stelle Annaberg, wurde getötet, als er einem vom Täter...

  • 19.09.13
Lokales
Josef Schmoll und Roland Scherscher.

Pressekonferenz zu Amoklauf: Es könnte Sprengstoff im Haus sein

Polizei und Rotes Kreuz fassten die unfassbaren Ereignisse des heutigen Tages zusammen: "Niederösterreich trauert um vier Menschen, die ihr Leben im Einsatz gegeben haben" Bei der Pressekonferenz um 17 Uhr in Lilienfeld gaben Roland Scherscher vom Landespolizeikommando Niederösterreich und Josef Schmoll, Vizepräsident vom Roten Kreuz, Auskünfte zum aktuellen Ermittlungsstand. Eine Kontaktaufnahme mit dem 55-jährigen Tatverdächtigen gestalte sich als sehr schwierig, so Scherscher. Da man...

  • 17.09.13
Lokales
Grausam: So hinterließ der Wilderer die Hirsche.
5 Bilder

Die lange Hatz auf den Hirsch-Wilderer

Amoklauf in Annaberg: Mutmaßlicher Täter war Jagdtourist, prahlte mit Jagden vom Helikopter. Polizei stellte Wilderer mit Täterprofil und Kameraüberwachung im Wald nach. Link: Die Chronologie der Ereignisse: Polizei prüft Zusammenhang mit "Waldmenschen-Mord" und Verschwinden der Ötscherbären Link: Bezirksjägermeister erschüttert über die Tat. Link: Der beste Freund des Amokläufers spricht: "Sie trieben ihn in die Enge" Die dramatischen Ereignisse der Nacht auf Dienstag in Annaberg...

  • 17.09.13
Lokales
Die Polizei fand im Haus des Unternehmers 100 Lang- und Faustfeuerwaffen. Genug um eine kleine Armee auszustatten.
41 Bilder

Amok-Wilderer: Polzei prüft Spur zu ungeklärtem "Waldmenschen-Mord" und Verschwinden der Ötscherbären

Der Unternehmer Alois H. hat viel Blut an seinen Händen. Auf seinem Weg von Annaberg bis nach Großpriel tötete der 55-Jährige mutmaßlich innerhalb von zwölf Stunden vier Menschen. Nach einem stundenlangen Nervenkrieg in seinem von Panzern umstellten Haus richtete er sich selbst. Link: Vorgeschichte: Täterprofil, Videoüberwachung: So kam die Polizei auf die Spur Link: Der beste Freund des Amokläufers spricht: "Sie trieben ihn in die Enge" Link: Bezirksjägermeister erschüttert über die...

  • 17.09.13