Alles zum Thema Ansfelden

Beiträge zum Thema Ansfelden

Sport
Ansfeldens Kicker (blau) hatten im Bezirksderby gegen HAKA Traun in allen Belangen das Nachsehen.
22 Bilder

"Müssen jetzt weiter zusammenrücken"

Nach sechs Gegentoren sind die Kicker aus Anton Bruckners Heimat ordentlich gefordert. BEZIRK (rei). Nach dem 1:3 gegen Steyregg fand Traun zurück auf die Siegerstraße und das ausgerechnt gegen den Lokalrivalen aus Ansfelden. Dass dort mittlerweile die Alarmglocken schrillen, liegt ebenso auf der Hand, denn neun Saisonniederlagen in 17 Runden sprechen eine klare Sprache. Mannschaft ist gefragt Am Samstag trifft die Hinterreiter-Elf auf den Dritten aus Steyr. "Gegen den Ersten kann man...

  • 26.04.18
Lokales

ANSFELDEN: Dieb gleich zweimal erwischt

ANSFELDEN (red). Ein 55-Jähriger aus Rumänien versuchte am 21. April in einem Lebensmittelgeschäft in Ansfelden eine Tomate und zwei alkoholische Getränke zu stehlen. Dabei wurde er vom Ladendetektiv beobachtet und zur Rede gestellt. Der Mann warf die Diebesbeute weg und flüchtete. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und konnte den 55-Jährigen mehrmals kurzfristig festhalten. Letztendlich gelang dem Beschuldigten jedoch die Flucht. Nur zwei Tage später, am 23. April, versuchte der 55-Jährige...

  • 24.04.18
Sport
122 Bilder

74 Starter am 21.4.2018 beim 300 km in Haid/Ansfelden

Bei traumhaften Wetter standen heute 74 Teilnehmer am Start des 300 km Brevets in Haid/Ansfelden.  Bis 27 Grad Celsius wurden vorausgesagt.  Nach dem internationalen Brevet Reglement, hat man für diesen Bewerb 20 Stunden Zeit, um homologisiert zu werden. Es wäre sogar genügend Zeit eine Schlafpause einzulegen. Doch dazu wird sich keiner hinreißen lassen. Oder doch? Einer nahm sich sogar die Zeit, samt seiner Klamotten, allerdings ohne Rad, in den Attersee zu springen um sich abzukühlen. Wer...

  • 21.04.18
Lokales
Ansfelden hat die Zukunft bereits fest in Blick. Vor allem wird viel neuer Wohnraum geschaffen.

Stadt Ansfelden baut auf die Zukunft

Bis 2021 sollen im "HaidPark" 365 Wohnungen entstehen. Die ersten wurden bereits übergeben. ANSFELDEN. „Ansfelden ist eine moderne und urbane Stadt und ein beliebter Lebensmittelpunkt für 17.000 Menschen", erklärt Bürgermeister Manfred Baumberger. Damit die Stadt auch weiterhin für Bürger und neue Einwohner attraktiv bleibt, hat man im Stadtrat die Zukunft bereits fest im Blick. "Wir wollen die Stadt so entwickeln, dass sie für die nächsten Generationen lebenswert bleibt. Wir entwickeln uns...

  • 20.04.18
Lokales

Skurriles aus Ansfelden: Ladendiebin sperrte sich in Auto ein

Die Autobahnpolizei Haid wurde am 19. April – gegen 6.40 Uhr – zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. ANSFELDEN (red). Warum? Eine Tankstellenangestellte in Ansfelden hatte Schwierigkeiten mit einem Ladendieb und die Polizei war dringend erforderlich. Beim Eintreffen stand die Angestellte vor dem Pkw einer ungarischen Staatsbürgerin und verhinderte sie so am Wegfahren. Polizisten drohten die Scheibe einschlagen Die Polizisten forderten die Pkw-Lenkerin mehrmals auf, aus dem versperrten...

  • 19.04.18
Lokales

Vorbildliche Ersthelfer nach Mofa-Unfall in Ansfelden

Ein 45-Jähriger aus Marchtrenk fuhr am 18. April gegen 7:55 Uhr mit seinem Pkw auf der Traunuferstraße (L563) in Ansfelden in Richtung Linz und beabsichtigte nach links zur dortigen Tankstelle abzubiegen. ANSFELDEN (red). Auf Grund des Gegenverkehrs hielt er seinen Pkw an, bzw. rollte dieser langsam. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 15-Jährige aus Ansfelden mit ihrem Mofa hinter dem 45-Jährigen und fuhr aus bislang unbekannten Gründen von auf den Pkw auf. Sie wurde dadurch gegen das Heck...

  • 18.04.18
Lokales

Nicht erschrecken: Sirenenprobe in Haid

Wartungsarbeiten werden heute, 18. April, im Laufe des Tages an den Sirenen im Ortsteil Haid durchgeführt. Nach erfolgreicher Watung kommt es seitens Landesfeuerwehrkommando zu einem sogenanntem Sekundentest wo die Sirene kurz aufheult. Warnung ... Herannahende Gefahr! Als eines der wenigen Länder verfügt Österreich, mit mehr als 8170 Sirenen über flächendeckendes Sirenen-Warn- und Alarmsystem. Die Auslösung dieser Sirenen kann je nach Bedarf zentral durch die Bundeswarnzentrale des...

  • 18.04.18
Lokales

Ansfelden: Hand bei einem Arbeitsunfall durchstochen

Von einem Stück Karree eine Fleischschnur abzuschneiden: Damit war ein Linz-Landler am 17. April – gegen 9.40 Uhr – in einer Firma in Ansfelden beschäftigt. ANSFELDEN (red). Genau in diesem Moment ging ein Arbeitskollege aus Wels an dem Tisch vorbei. In der Ausschwungbewegung durchstach der Mann aus Linz-Land mit dem Fleischermesser die linke Hand des Arbeitskollegen. Er leistete sofort erste Hilfe und alarmierte die Rettung. Das Unfallopfer wurde in das Unfallkrankenhaus nach Linz...

  • 18.04.18
Lokales
3 Bilder

Schwerer Unfall auf der A1 bei Ansfelden

Am vergangenen Dienstag kam es auf der A1 Höhe Ansfelden  gegen 17:25 Uhr zu einem schweren Unfall.   ANSFELDFEN (red). Ein 27-Jähriger warauf der Autobahn Richtung Salzburg unterwegs. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens musste der Mann hinter einem Kastenwagen stark abbremsen. Dies dürfte ein nachkommender 51-jähriger Lkw-Lenker zu spät bemerkt haben und krachte dem 27-Jährigen ins Heck. Dadurch wurde der Pkw auf den vor ihm fahrenden Transporter eines 40-Jährigen geschoben. Dieser...

  • 17.04.18
Sport
33 Bilder

Brevetwochenende 300 und 200 km, Teil 2

200 km Brevet, Sonntag 15.04.2018 21 Teilnehmer standen um 08:00 Uhr am üblichen Startplatz beim Randonneursbanner vor der Musikschule in Haid. Nach der Begrüßung durch den Randonneurspräsidenten und kurzen Information, machten sich die Teilnehmer auf den Weg. Wie schon am Vortag waren auch wieder einige schnelle Leute unterwegs. 4 von den Teilnehmern hatten am Vorabend Erholungsbedarf, den sie absolvierten am Samstag den 300er Brevet. 2 Teilnehmer legten noch 100 km drauf, denn sie wollten...

  • 16.04.18
Sport
15 Bilder

Brevetwochenende mit 300km und 200 km

300 km Brevet am 14.04.2018 Ein Brevetwochenende stand vor der Tür und es war bestes Wetter in Aussicht gestellt. Um 07:00 Uhr standen 21 Teilnehmer am üblichen Startort, bei Randonneursbanner, in Haid bereit. Es war die vorgeschriebene Strecke mit 5 Kontrollstellen, nach den internationalen Brevet Regeln in der  vorgegebenen Zeit von 20 Stunden zu schaffen. Für die routinierten Teilnehmer ist diese Zeit eigentlich kein Problem, denn die Meisten schaffen es immer wieder noch vor Einbruch der...

  • 16.04.18
Lokales

Eigenes Bier das Ansfeldner Stadtfest

Die Brucknerstadt wird mit einem eigens für das 30-Jahr-Stadt-Jubiläum gebrauten Bier auf ihr besonderes Fest anstoßen. ANSFELDEN (red). Gebraut wird dieses nach alt österreichischer Brautradition gemischt mit innovativen Ideen von den „Syndicate Brewers“ in Klam. Am 3. April  besuchte eine handverlesene Delegation der Stadtgemeinde Ansfelden die Brauerei am Fuße der  Burg Clam, um ihr Jubiläumsbier auszuwählen. Schon 1550 wurde die „Brauerei zu Clam“ urkundlich erwähnt. Die beiden...

  • 12.04.18
Lokales
Der verletzte Bub wurde ins Krankenhaus geflogen.

ANSFELDEN: Bub unter Garagentor eingeklemmt

ANSFELDEN (red). Ein sechsjähriger Bub und sein fünfjähriger Bruder aus Haid spielten am 11. April gegen 18:16 Uhr in der Einfahrt des Einfamilienhauses ihrer Eltern. Die Eltern befanden sich einige Meter entfernt und arbeiteten im Garten. Während des Spielens betätigte einer der beiden offensichtlich den Garagentortaster, wodurch sich dieses schloss. Der fünfJährige wurde unter dem Garagentor eingeklemmt. Die Eltern wurden sofort auf die schreienden Kinder aufmerksam und konnten den Buben...

  • 12.04.18
Leute
Die letzte Kreuzwegstation beim "Ansfeldner Kreuzweg" wurde angeschossen
5 Bilder

Vandalismus am Kreuzweg in Ansfelden

Mit Unterstützung der Grundeigentümer und der Stadtgemeinde wurde 2006 der „Ansfeldner Kreuzweg“ geschaffen. Er lädt alle GemeindebürgerInnen ein, den Kreuzweg zu durchwandern und bei den einzelnen Stationen kurz innezuhalten. Der Weg führt durch einen alten Hohlweg zum Richtfunkturm Ansfelden und ist ca. 1 km lang. Die letzte Kreuzwegstation wurde von K. u. K. Dolzer aufwendigst gestaltet. Karl Dolzer (Stalin) begeht den Kreuzweg täglich und stellte am 30.03.18 um 15 Uhr bei der letzten...

  • 10.04.18
Lokales

Ansfeldner Jungpianistin gewinnt Musikwettbewerb

ANSFELDEN (red). Die Ansfeldnerin Brianna Reiter hat beim "Prima la Musica" Wettbewerb 2018 in Perg als Pianistin den ersten Preis mit Erlaubnis zur Teilnahme am Bundeswettbewerb bekommen- zusammen mit Kristina Siamashka. Das musikalische Talent hat bis 2017 die Landesmusikschule in Ansfelden besucht, ist aber seither in Unterricht bei ihrem neuen Lehrer in Wels.

  • 08.04.18
Lokales

Ansfelden: Dieb lief bei Fluchtversuch auf die Autobahn

Am 6. April – gegen 14:15 Uhr – versuchten zwei rumänische Staatsangehörige, 37 und 39 Jahre alt, aus einem Geschäft in Ansfelden mehrere Elektroartikel zu stehlen. ANSFELDEN (red). Sie wurden dabei allerdings über die Videoüberwachung vom Firmendetektiv beobachtet. Dieser stellte die beiden zur Rede und wollte sie anhalten, indem er einen der Diebe an der Jacke fasste. Beschuldigte im Gebüsch festgenommen Der Beschuldigte riss sich los und die beiden Rumänen flüchteten. Einer lief bei...

  • 07.04.18
Lokales

Vater und Sohn als Betrüger auf der A1 unterwegs

Am 11. März um 14:50 Uhr wurde durch die Zivilstreife der LVA OÖ, Autobahnpolizei Haid, ein Fahrzeug auf der A1 Westautobahn Richtungsfahrbahn Wien bei der Raststätte Ansfelden-Süd angehalten. ANSFELDEN (red). Die Polizisten stellten fest, dass die am Fahrzeug montierten Schweizer Händlerkennzeichen sowie der Fahrzeugschein Totalfälschungen sind. Bei den Insassen handelte es sich um einen 37-jährigen Rumänen und dessen 16-jährigen Sohn. Da keine "echten" Fahrzeugdokumente vorgelegt werden...

  • 05.04.18
Lokales

Ansfelden: Einbruchsdiebstähle in Schrebergartenhütten

In der Zeit von 2. April 2018, 17:30 Uhr, bis 3. April 2018, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu sechs Schrebergärten einer Schrebergartensiedlung in Haid/Ansfelden. ANSFELDEN (red). Die Täter verschafften sich durch Einschlagen, Aufbrechen sowie Aufzwängen der Eingangs- bzw. Seitentüren und der Fenster der Schrebergartenhütten Zutritt zu diesen und durchwühlten im Anschluss die gesamten Schrebergartenhütten. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

  • 03.04.18
Sport
Landesmeisterin Julia Bernhard und Landesmeister Florian Schwabeneder
4 Bilder

OÖ Landesmeisterschaft im Turnierschach 2018

Am Freitag, den 23. März 2018 startete die diesjährige Landesmeisterschaft im Turnierschach im Rathaussaal der Gemeinde Ansfelden in Haid. Die Eröffnung wurde durch den Bürgermeister der Stadt Ansfelden, Manfred Baumberger und den oberösterreichischen Schach-Landesverbands-Präsidenten Konsulent Günter Mitterhuemer vorgenommen. Unser Landespatron – der Heilige Sankt Florian – darf auf jeden Fall zufrieden sein, denn der Turniersieg geht verdientermaßen an Florian Schwabeneder (Sv...

  • 03.04.18
Lokales
Kind mit bereits versorgtem offenen Unterarmbruch
11 Bilder

Schwangere bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Feuerwehr und Rotes Kreuz übten herausforderndes Unfallsszenario.Zwei zusammen gestoßene und ein umgekipptes Fahrzeug, dazu ein Radlader mit Gabelaufsatz, der eines der Fahrzeuge durchbohrt hat. Darin eine Schwangere, die mit den Beinen eingeklemmt war, ein Kleinkind mit offenem Unterarmbruch, eine Verletzte mit Schädelbasisbruch und eine leicht Verletzte, die sich nicht befreien konnte. Eine Situation, die es vermutlich kaum geben wird, aber eine einsatztaktische Herausforderung für die...

  • 31.03.18
Lokales
Bei der ersten Veranstaltung ging es um die Februarkämpfer aus dem Jahr 1934.

Netzwerk Linz-Land lud zu Gedenkveranstaltung nach Ansfelden

ANSFELDEN (red). Die erste Veranstaltung des Netzwerkes "Linz-Land erinnert sich" fand am 28. März in der Stadtbibliothek Ansfelden statt. Bei der Gedenkveranstaltung mit dem Titel „Es wird nicht mehr verhandelt“ standen die Februarkämpfe des Jahres 1934 im Mittelpunkt. Lesungen und Erzählungen aus Texten von Zeitzeugen aus Linz-Land vermittelten den rund 40 Besuchern die persönlichen Schicksale und Lebensumstände der Opfer dieses Bürgerkrieges. Die Texte wurden vorgetragen von Sascha...

  • 30.03.18