Anton Wodica-Park

Beiträge zum Thema Anton Wodica-Park

Lokales
14 Bilder

Neben Mord wird Syrer auch "Störung der Totenruhe" vorgeworfen
Mord im Wodica-Park: Anklage liegt vor

WIENER NEUSTADT (APA, BB).  Nach dem Fund einer getöteten 16-Jährigen im Jänner in einem Wiener Neustädter Park hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 19-Jährigen eingebracht. Dem Mann wird Mord, Störung der Totenruhe, Körperverletzung und versuchte Nötigung vorgeworfen. Er sprach bisher laut seinem Verteidiger von einem Unfall. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest. Der Syrer soll laut Anklage seiner Ex-Freundin in der Nacht auf den 13. Jänner in Wiener Neustadt nachgestellt...

  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die Feuerwehr deckte mit einer Plane den Tatort ab.
10 Bilder

Breaking News
Nach Mord: Lokalaugenschein im Anton-Wodica-Park

WIENER NEUSTADT (alle Fotos: Winkler). Heute 9 Uhr begann der Lokalaugenschein nach dem Mord an der 16-jährigen Wiener Neustädterin im Anton-Wodica-Park im Kriegsspital. Der des Mordes verdächtige Syrer (es gilt die Unschuldsvermutung) wurde dabei wahrscheinlich so gut abgeschirmt, dass er von der Öffentlichkeit nicht gesehen werden konnte. Am Tatort wurde eine Plane vorgestellt. Normalerweise wird bei einem Lokalaugenschein der gesamte Tathergang rekonstruiert.

  • 21.02.19
Lokales
Staatsanwalt Markus Bauer betreut den Mordfall.
3 Bilder

Mit Aussagen hält sich des Mordes Verdächtigter zurück
Mord in Wiener Neustadt: Tatverdächtiger im 1. Verhör nur kurz geständig

"Der Tod durch Ersticken ist fix, der schriftliche Obduktionsbefund wird aber erst Ende der Woche oder Anfang nächster Woche vorliegen", so der Wr. Neustädter Staatsanwalt Markus Bauer, der mit dem Fall betraut wurde. Bei seiner ersten Einvernahme soll der Syrer Yazan A. nur ganz kurz ein Mordgeständnis abgeliefert haben, soll sich sehr zurückhalten. Er wird demnächst in die Justizanstalt Wiener Neustadt überstellt. Es stellte sich heraus, dass der Mann schon einmal gegen das Mädchen...

  • 14.01.19
Lokales

Nach Tod einer 16-Jährigen:
Tatverdächtiger Mann in Wien aufgegriffen

WIENER NEUSTADT. Die Suche nach dem Mordverdächtigen Yazan A. wurde auch Polizeihubschraubern durchgeführt. Gegen Mitternacht dürfte der Syrer in Wien von der Polizei verhaftet worden sein. Die Obduktion der 16Jährigen ergab inzwischen einen Tod durch Ersticken, sie dürfte demnach erwürgt worden sein. Vorgeschichte

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
Nach Yazan A. wird gefahndet.
2 Bilder

Nach mutmaßlichem Mord im Wiener Neustädter Kriegsspital
Polizei fahndet nach Ex-Freund

WIENER NEUSTADT. Jetzt ist es heraussen: Dringend tatverdächtig ist der Ex-Freund der 16-jährigen Manuela K., Yazan A. Es gilt die Unschuldsvermutung. Gestern noch Party in der Herrengasse, heute vormittag tot unterm Laub im Anton-Wodica-Park (Kriegsspital) - eine Stadt und besonders ein Viertel stehen unter Schock. Laut ersten Aussagen soll die Mutter ihre tote Tochter selbst gefunden haben. Das Mädchen selbst hatte Zukunftspläne und wollte eine Lehre beginnen. Eine Verwandte: "Sie war immer...

  • 13.01.19
Lokales
Blick auf den "Tatort". Die Ermittler sind noch an der Arbeit.
2 Bilder

Befreundete Jugendliche erinnern sich an mutmaßliches Mordopfer
Frauenleiche im Anton-Wodica-Park: Ermittler noch am Tatort

WIENER NEUSTADT. Manuela K. (16) liegt am Sonntagnachmittag tot im Anton-Wodica-Park unter einem Haufen Laub. Der vermeintliche Tatort ist abgesperrt, die Leiche des Mädchens kann noch nicht abgeholt werden. Die Ermittlungen und die Spurensuche sind noch im Gange. Zur Vorgeschichte: In den Vormittagsstunden des Sonntags, 13. Jänner, wurde im Wodica-Park an der Pottendorferstraße die Leiche einer etwa 16-Jährigen gefunden. Der unbekannte Täter hat versucht, das Mädchen unter einem Laubhaufen zu...

  • 13.01.19
Lokales

Neue Multifunktionsanlage im Neustädter Anton Wodica-Park

WIENER NEUSTADT. Bei der BürgerInnenversammlung zur Neugestaltung der freien Wiesenfläche im Anton Wodica-Park gegenüber der Otto Glöckel Volksschule an der Pottendorfer Straße, wurde von den Jugendlichen vor allem ein Fußballfeld gefordert. Dieser Wunsch und noch einiges mehr wird von megafon nun umgesetzt. „3000m² stehen zur Verfügung. Platz genug, um unterschiedliche Sportarten unter einen Hut zu bringen.“ erklärt Projektleiter Mag. Christoph Gausch von der städtischen Jugendplattform....

  • 27.05.14
Lokales
3 Bilder

Mitgestalten: Neues Sportprojekt im Wodica-Park

Die Jugendbeauftragten von "megafon" laden alle Wiener Neustädter Jugendlichen dazu ein, den Anton Wodica-Park mitzugestalten! WIENER NEUSTADT. Mit der Umsetzung des „FUN PARK“ im Wiener Neustädter Stadtpark wurde letztes Jahr der erste Schritt einer Reihe an Freiraumattraktivierungen gesetzt. Jetzt soll das nächste Projekt in Angriff genommen werden. Die Jugendplattform „megafon“ hat nach einer ausgiebigen Evaluierung öffentlicher Plätze den Anton Wodica-Park gegenüber der Otto Glöckel-Schule...

  • 22.02.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.