Anzeige

Beiträge zum Thema Anzeige

Anzeige
Raser erwischt

Mit 190 km/h war der Mann unterwegs. ROHRBACH. Ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger aus Linz lenkte seinen Pkw am 3. Juli 2021 gegen 20:35 Uhr auf der B127 Richtung Rohrbach. Im Bereich der "Mühltalbrücke" konnte er mittels Lasergerät mit 190 km/h gemessen und bei der HTL-Kreuzung angehalten werden. Der Mann wird der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt.

  • Rohrbach
  • Sandra Kaiser
Die Jugendliche befestigten ein Blaulicht auf dem Dach des Pkw.

Polizeimeldung
Jugendliche befestigten Blaulicht und hielten Mopedfahrer an

Jugendliche aus dem Bezirk Rohrbach befestigten ein Blaulicht auf dem Dach eines Pkw und hielten mehrere Mopedfahrer an. OEPPING. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 18. Juni um 22 Uhr mit seinem Pkw auf dem Güterweg Götzendorf im Gemeindegebiet von Oepping hinter einem Moped. Sein Auto war mit drei weiteren Personen besetzt. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach war Beifahrer und befestigte während der Fahrt ein Blaulicht auf dem Dach des Wagens. Der 17-Jährige schaltete dieses...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Der Raser wurde von der Polizei gestoppt.

Polizeimeldung
Raser mit 165 km/h in Altenfelden erwischt

Ein Mann aus Niederösterreich wird wegen Geschwindigkeitsüberschreitung angezeigt. ALTENFELDEN. Ein Raser ging der Polizei Neufelden am Donnerstag Abend ins Netz. Die Beamten blitzten einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Melk mit 165 km/h. Der Pkw-Lenker war gegen 19.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Rohrbacher Bundesstraße B127 im Gemeindegebiet von Altenfelden in Richtung Linz unterwegs. "Es handelt sich um eine gerade Strecke, die oft zum Schnellfahren verleitet, gerade abends, wenn wenig Autos...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Situation wieder beruhigt.

Bezirk Rohrbach
Beamter wurde bei Tierschutzkontrolle verletzt

Ein Landwirt aus dem Bezirk Rohrbach soll während einer behördlich angeordneten Tierschutzkontrolle einen Beamten verletzt haben. Nun wird er wegen Körperverletzung angezeigt. BEZIRK ROHRBACH. Ein Beamter der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach führte am 1. Juni gegen 8.30 Uhr bei einem Landwirt im Bezirk Rohrbach eine behördlich angeordnete Tierschutzkontrolle durch. Der 60-jährige Beamte war gerade damit beschäftigt, mit einem Rollbandmaß eine Kälberbox abzumessen. Laut Polizei geriet der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Eine 33-jährige konnte als Beschuldigte zu einem Internetbetrug ausgeforscht werden.

Polizeimeldung
Betrügerin konnte ausgeforscht werden

Eine 33-jährige Alleinerziehende von drei Töchtern im Alter von 8 bis 13 Jahren konnte nach umfangreichen Ermittlungen als Beschuldigte zu einem Internetbetrug ausgeforscht werden. BEZIRK ROHRBACH. Die Frau bot unter anderem auf einer Internetplattform unter einem falschen Namen eine Spielekonsole zum Verkauf an. Nach kurzem E-Mail-Verkehr verlangte sie eine Expressüberweisung des vereinbarten Kaufpreises. Nach Übermittlung der Überweisungsbestätigung löschte sie sofort das Inserat und war...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Polizei nahm den Führerschein ab, untersagte die Weiterfahrt und eine Anzeige wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach erstattet.

Polizeimeldung
Fahruntauglicher Lenker gab Führerschein ab

Am Sonntag, 24. Jänner, Uhr fuhr ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gegen 16.45 Uhr mit seinem Pkw auf der B 127 Richtung Linz. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde die Kriminalstreife des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach auf den Lenker aufmerksam. ALTENFELDEN. Bei der Kontrolle beim Kreisverkehr in Altenfelden zeigte der 37-Jährige, der angab zuvor an einem Corona-Spaziergang teilgenommen zu haben, Symptome einer Beeinträchtigung. Ein durchgeführter Alkovortest verlief...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Mann wird angezeigt, die Einsatzgebühren werden ihm in Rechnung gestellt.

Bezirk Rohrbach
Mann rief fast 100 Mal den Notruf an

Ein rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Rohrbach rief von 12. Dezember 20.30 Uhr bis 13. Dezember 4.30 Uhr insgesamt 94 Mal missbräuchlich den Polizei Euro Notruf 112 an, obwohl kein wirklicher Notfall gegeben war. BEZIRK ROHRBACH. Der Rumäne wollte an diesem Abend unbedingt mit einem Freund telefonieren, der aber das Handy ausgeschaltet hatte und deshalb nicht erreichbar war. Der Mann wollte dies aber nicht akzeptieren. Er wurde von der Polizeistreife zweimal aufgefordert, die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Täter wurde ausgeforscht und angezeigt.

Jugendliche zusammengeschlagen
Täter wurde ausgeforscht und angezeigt

ROHRBACH-BERG. Am 29. August gegen 1.45 Uhr wurden drei Jugendliche am Stadtplatz in Rohrbach-Berg von einem vorerst unbekannten Täter verletzt. Dabei ging er auf die Jugendlichen zu, versetzte ihnen unbegründet mehrere Faustschläge in deren Gesicht und ergriff anschließend die Flucht. Unbeteiligte Zeugen bestätigten das brutale Vorgehen des Täters. Nach umfassenden Ermittlungen der Rohrbacher Polizei konnte der Täter nun ausgeforscht und zur Tat einvernommen werden. Der 18-Jährige aus dem...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
1

Polizeieinsatz in Aigen-Schlägl
Lokalgast belästigte Frauen und drehte durch

Am Abend des 10. Oktober 2020 sorgte ein 54-Jähriger aus dem Rohrbach für einen Eklat in einem Lokal in Aigen-Schlägl. AIGEN-SCHLÄGL (red). Vor Ort belästigte der Mann eine 19-Jährige und eine 20-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach. Als diese den Mann zurückwiesen, versetzte er ihnen Stöße gegen den Oberkörper und würgte eine der beiden Frauen. Diese erlitt dadurch leichte Verletzungen. Polizisten mit dem Umbringen bedrohtBei der anschließenden Kontrolle der herbeigerufenen Polizisten verhielt sich...

  • Rohrbach
  • Klaus Niedermair
Der 17-Jährige wurde statt den erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen.

Polizeimeldung
Probeführerscheinbesitzer mit 160 km/h unterwegs

BEZIRK ROHRBACH. In den Morgenstunden des 13. August gegen 5.50 Uhr lenkte ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach seinen Pkw auf der B 127 in Richtung Linz. Zu dieser Zeit führte die Polizei bei Straßenkilometer 33,8 Geschwindigkeitskontrollen durch. Der 17-Jährige wurde statt der erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen. Der Probeführerscheinbesitzer wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Mann wurde angezeigt.

Lenker- und Fahrzeugkontrolle
Drogenlenker im Bezirk Rohrbach erwischt

BEZIRK ROHRBACH. Ein Mann aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Mittwoch, 15. Juli, gegen 17.55 Uhr mit seinem Kleinbus von Ulrichsberg Richtung Haslach. Aufgrund der auffälligen Fahrweise wurde er von einer Streife zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei verlief ein Drogentest positiv. Nachdem ein Polizeiarzt die Fahruntauglichkeit festgestellt hatte, wurde dem Mann der Führerschein abgenommen. Bei einer Nachschau in der Wohnung des Lenkers wurden Drogen (Marihuana, Psilocybin)...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Polizisten aus Neufelden nahmen den 23-jährigen Autodieb fest.

Diebstahl im Bezirk Rohrbach
Jugendlicher aus Rohrbach stahl Auto

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach stahl 14. Mai um 11.55 Uhr ein in der Rohrbach-Berger Berggasse abgestelltes Auto. ROHRBACH-BERG. Die Besitzerin des Autos hatte den Schlüssel stecken lassen, da sie sich in einem Lokal ihr Mittagessen abholte. Sie bemerkte den Diebstahl unmittelbar nach der Tat und erstattete bei der Polizei Anzeige. Aufgrund der sofort eingeleiteten Fahndung fanden Polizisten aus Neufelden das gestohlene Fahrzeug gegen 12.30 Uhr bei der Kreuzung der B127 mit dem...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Energieausweis
3

Schutz vor bösen Überraschungen
Energieausweis: Das "Pickerl" für Gebäude

Egal ob Miete oder Kauf einer Immobilie: Um das Thema Energieausweis kommt man nicht herum.  OÖ. Der Energieausweis ist das „Energiepickerl“ für ein Gebäude. Bei den Elektrogeräten gibt es die „Energiepickerl“ schon lange. Der Energieausweis eines Gebäudes ist so etwas Ähnliches und zeigt, wieviel Energie notwendig ist, um das Gebäude benützen zu können. Auch hier gibt es die Einteilung nach Energieklassen. Neben den großen Energiefressern wie Heizung und Warmwasseraufbereitung wird auch der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Männer wollten den Unfall vertuschen.

Spuren verwischen
Unfallenker wollte Auto verschrotten lassen

BEZIRK. Ein Mann aus dem Bezirk Eferding fuhr in der Nacht zum 15. November gegen 2 Uhr in Linz auf der Oberen Donaulände in Richtung Wilhering. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen neben dem Gehsteig geparkten Pkw eines 24-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land und schob diesen etwa 20 Meter weiter gegen ein eingerüstetes Gebäude. Der Pkw des 24-Jährigen wurde dabei vollkommen zerstört, auch die Ölwanne, sodass das gesamte Motoröl auslief und sich am Gehsteig und Teilen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Rohrbacher war alkoholisiert.

Von Eferding bis St. Martin
26 Kilometer lange Fahrt auf Felgen

BEZIRK ROHRBACH. Ein Mann aus dem Bezirk Rohrbach verursachte am Sonntag, 27. Oktober, um 20.53 Uhr im Bezirk Eferding im Straßenverlauf der B134, Bereich Kreisverkehr Wallern, einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, wobei sein Pkw schwer beschädigt wurde. Fahrt wurde fortgesetzt Trotz dieser massiven Beschädigung setzte er die Fahrt auf der B134 und B129 fort. Eine Fahrzeuglenkerin zeigte bei der Polizei an, dass ein Pkw auf den Felgen fährt. Die Fahrt wurde auf der L1219, auf der B131 und auf...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Lenker verlor seinen Führerschein.

Polizeimeldung
Drogenlenker verlor Führerschein

HASLACH. Polizisten des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach waren am Donnerstag, 26. September, gegen 16.30 Uhr im Gemeindegebiet von Haslach unterwegs, als ihnen ein in Richtung Rohrbach fahrender Pkw, bei dem eine starke Rauchentwicklung aus dem Auspuff zu bemerken war, auffiel. Der Pkw wurde schließlich in Rohrbach-Berg angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle waren bei dem Lenker aus dem Bezirk Rohrbach Anzeichen einer möglichen Beeinträchtigung zu bemerken. Ein anschließend durchgeführter...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Beschludigte war alkoholisiert.

Auseinandersetzung am Stadtplatz
Alkoholisierter wegen Tierquälerei angezeigt

ROHRBACH-BERG. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lief am 1. August um 16.40 Uhr in Rohrbach-Berg am Stadtplatz absichtlich gegen einen 15-jährigen Mofalenker, ebenfalls aus dem Bezirk. Der Bursch kam zwar nicht zu Sturz, erlitt jedoch Verletzungen am Bein und musste ärztlich behandelt werden. Der 15-Jährige war mit zwei weiteren Freunden mit dem Mofa unterwegs. Katze zu Boden geworfen Der 35-Jährige hatte zu diesem Zeitpunkt seine Katze in einer Box, welche er laut Zeugenangaben schon den...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Alkolenker wurde angezeigt.

Polizeimeldung
Alkolenker beschädigte Auto in Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr mit seinem Pkw am Sonntag, 21. Juli, gegen 23 Uhr im Ortsgebiet von Niederwaldkirchen. Aus zunächst unbekannter Ursache kam er plötzlich von der Fahrbahn. "Als er von einer Wiese zurück auf die Straße fahren wollte, krachte er gegen das Heck eines geparkten Autos. Anschließend verließ er die Unfallstelle", so die Polizei.  Rasch ausgeforscht Der Unfall wurde erst am nächsten Morgen von dem 47-jährigen Geschädigten aus dem Bezirk...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRK ROHRBACH. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 8. Dezember 2018, um 20:50 Uhr mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Rohrbach wo einer von einer Zivilstreife angehalten und kontrolliert wurde. Im Zuge dieser Kontrolle verlief ein durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamin. Bei der anschließenden klinischen Untersuchung wurde er für fahruntauglich befunden, in seiner Wohnung wurde auch eine geringe Menge an Amphetamin sichergestellt. Dem Fahrzeuglenker wurde der Führerschein...

  • Rohrbach
  • Sandra Kaiser

Aigen-Schlägl: Illegale Veranstaltung im Steinbruch

Eine Anzeige ging am 8. September – um 8.55 Uhr – bei der Polizei ein: Im alten aufgelassenen Steinbruch in Sonnenwald, Gemeinde Aigen-Schlägl, und zwar in der sogenannten Kesselgrube, findet eine illegale Veranstaltung statt, wo laute Musik gespielt wird und auch der Konsum von Suchtmitteln nicht auszuschließen sei. AIGEN-SCHLÄGL (red). Aufgrund dieser Anzeige wurden erste Erkundigungen durchgeführt. Soweit bekannt war, waren am Veranstaltungsort Fahrzeuge aus verschiedenen Bezirken...

  • Rohrbach
  • Klaus Niedermair

Trickbetrüger in Schärding unterwegs – Polizei bittet um Hinweise

BEZIRK. Eine unbekannte Frau und ein bisher unbekannter Mann, bei denen es sich vermutlich um reisende Täter handelt, waren am 9. September in Schärding mit einem Wechseltrick erfolgreich – dabei dürfte es sich laut Polizei nicht um ihre erste Tat gehandelt haben. Die Täter zahlten um 14:20 Uhr an der Kasse eines Supermarkts mit einem 500 Euro-Schein. Dann reklamierten sie die Ware, weil diese zu teuer sei und machten so anschließend den Kauf rückgängig. Die Kassiererin nahm daraufhin das...

  • Schärding
  • David Ebner
Verunstaltet wurde die Ortstafel von Haslach bei der Ortsausfahrt nach Lichtenau.
3

Ortstafel verunstaltet

HASLACH (hed). Von unbekannten Tätern verunstaltet wurde die Ortstafel von Haslach bei der Ortsausfahrt von Haslach auf der Schlägler Landesstraße (Nähe ehemaliges Bezirks-Hallenbad). Der Tatzeitpunkt war vermutlich von Freitag auf Samstag. Laut Auskunft von Haslachs Bürgermeister Dominik Reisinger gibt es bis dato noch keinen Hinweis auf die Täter. "Es wurde Anzeige vonseiten der Gemeinde gegen Unbekannt erstattet", informiert Reisinger.

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Einschleichdieb kam durch unversperrte Haustüre

HASLACH. Durch die unversperrte Haustür schlich sich ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in Haslach. Die 56-jährige Bewohnerin und ihr Mann waren zu dieser Zeit im Wohnzimmer. Aus dem Vorhaus stahl der Einschleichdieb eine Handtasche samt Geldbörse mit rund 250 Euro Bargeld, der Bankomatkarte und dem Führerschein. Die 56-Jährige bemerkte den Diebstahl erst am nächsten Tag und erstattete sofort Anzeige bei der Polizei.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
1 4

"Eisstockteich" und Hütte erregen die Gemüter

Eisstockteich und Hütte wurden laut Umweltanwaltschaft ohne Bewilligung errichtet.ST. MARTIN (hed). Die Ausgangssituation: Nach der Anzeige einer Privatperson stellte die Umweltanwaltschaft fest: Auf einem Grundstück von Otto Plappart wurde ohne Bewilligungen eine Eisstockanlage in einem schutzwürdigen Lebensraum errichtet. Dabei wurde der Bach umgelegt, eine Stützmauer und eine Überfahrt über den Bach errichtet und die Feuerwehr Plöcking hat eine 50 Quadratmeter große Freizeithütte...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.