Apotheke

Beiträge zum Thema Apotheke

Gesundheit
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • 24.05.19
Gesundheit
Die Pneumokokken-Impfung ist nicht zuletzt für die Lungengesundheit relevant.

Wichtig vor allem für die Lunge
Pneumokokken: Schutz vor der unaussprechlichen Gefahr

Pneumokokken sind nicht nur schwierig auszusprechen, sondern auch für den Körper schwer in den Griff zu bekommen. Die Bakterien können schwere Krankheiten wie beispielsweise eine Lungen- oder eine Gehirnhautentzündung auslösen. Verbilligter ImpfstoffVon einem schwerwiegenden, eventuell sogar tödlichen Verlauf sind Kleinkinder, Menschen über 50 sowie jene mit einer chronischen Erkrankung besonders gefährdet. Diesen Gruppen wird eine Pneumokokken-Impfung dringend empfohlen. Noch bis Ende...

  • 29.11.18
  •  2
Lokales
Da war die Hälfte schon fast geschafft: Im Gewitter radelten David und Sabrina Affortunati über die italienische Grenze.

Deutschlandsberg bis Florenz
Mit dem Rad von Österreich nach Italien

Man muss nicht nur sportlich topfit sein und einen eisernen Willen haben, sondern wohl auch die beiden Länder lieben, um das zu schaffen, was sich David und Sabrina Affortunati angetan haben: Die beiden Geschwister sind von Deutschlandsberg bis nach Florenz mit dem Rad gefahren – 690 Kilometer in nur fünf Tagen. Rad statt AutoDie beiden leben mit ihren Eltern und zwei weiteren Brüdern in Florenz. Den Sommer verbringt die Familie immer in Deutschlandsberg, der Heimat ihrer Mutter Irmgard....

  • 31.10.18
Gesundheit
Das Potenzmittel "Viagra" feiert 20. Geburtstag. Fälschungen sind häufig und kommen oft aus solchen Werkstätten.

Vorsicht vor gefälschten Medikamenten
Rattenkot in der Pille

Der Handel mit gefälschten Arzneien ist stark im Vormarsch und für Konsumenten sehr gefährlich. Allein im Jahr 2017 hat der österreichische Zoll bei 1.018 Sendungen 54.895 Medikamentenfälschungen im Wert von 1.097.460 Euro aus dem Verkehr gezogen. Die Inhaltsstoffe dieser Produkte sind teilweise äußerst bedenklich. "Wir haben in Untersuchungen dieser Pillen bereits Rattenkot, Straßenfarbe und Möbelpolitur gefunden. Auch krebserregende Stoffe sind häufig enthalten", weiß Christoph Baumgärtel...

  • 24.09.18
Gesundheit
Vizebürgermeisterin Theresia Koch, Bürgermeister Josef Waltl, Projektbetreuerin Monika Scholler und Vizebürgermeister Franz Jöbstl (v.l.) starteten die "Stoffwechsel-Aktion" in der Apotheke Wies.

Kostenloser Stoffwechseltest für Wieser Bevölkerung

Die Apotheke in Wies startet mit der Gesundheitsvorsorgeaktion "YES we care". Stoffwechselerkrankungen und deren Folgen sind in Österreich mit mehr als 50 Prozent die mit Abstand häufigste Todesursache. Rauchen, Übergewicht, Stress oder Bewegungsmangel gehen am Körper nicht spurlos vorbei, die Folgen können schwerwiegend sein: Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gicht oder Schilddrüsenfunktionsstörungen haben nicht abschätzbare Folgen. Gesundheitsvorsorgeaktion 2018 Die Marktgemeinde...

  • 27.08.18
  •  1
Lokales
Die Deutschlandsberger Schüler tauchten in die Welt der Pharmazie ein.

Einblick in die spannende Welt der Pharmazie

Eine Klasse der NMS 1 Deutschlandsberg besuchte die Christophorusapotheke in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Dieser Tage besuchte die 1b Klasse der NMS 1 Deutschlandsberg die Christophorus-Apotheke in Deutschlandsberg. Die Klasse erforschte das Familienunternehmen und tauchte in die Wissenschaft und Geheimnisse der Pharmazie ein. Bei der Durchführung chemischer Versuche, beim Herstellen einer Salbe und eines Blüten-Kräutertees oder dem Besuch des kleinen Kräutergartens der Apotheke...

  • 25.05.18
  •  1
Gesundheit
In der Apotheke bekommen Kunden nicht nur Tipps zur Einnahme, sondern auch Gesundheitskompetenz vermittelt.

Apotheken bringen Sicherheit

Die österreichischen Apotheker kommen rund 400.000 Mal pro Tag mit Kunden in Kontakt und nutzen dabei die Möglichkeit, wichtige Gesundheitsinformationen weiterzugeben. Und das ist auch notwendig – denn hierzulande ist die Gesundheits- und Arzneimittelkompetenz im Vergleich zum Rest Europas viel zu niedrig. Risiken gering halten „Die Aufgabe der Apotheker ist es, auf Risiken hinzuweisen und diese für die Kunden gering zu halten“, erklärt Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen...

  • 11.04.18
  •  1
Lokales
Robert Franz mit dem Plakat als Antwort auf das Verfahren, das die Ärztekammer wegen des Verdachts der Kurpfuscherei eingeleitet hat, hier vor dem Robert Franz-Shop in Eibiswald.
2 Bilder

Der Protest des Robert Franz in Eibiswald

Robert Franz hat heute in Eibiswald eine Plakataktion als Protest zur Einleitung eines Verfahrens der Ärztekammer gegen ihn wegen des Verdachts der Kurpfuscherei gestartet. EIBISWALD. Barfüßig, lila-graue Hose und Haare und natürlich kurzärmelig unterwegs, so kennt man Robert Franz. "Man sollte so bleiben, wie man als Baby auf die Welt kommt, aber man wird ja sofort eingehüllt und zugeknöpft", so Franz zu seiner für die winterlichen Temperaturen eher leichten Kleidung. "Seit zehn Jahren bin ich...

  • 26.01.18
  •  1
  •  5
Gesundheit
Kompetenten Rat in Sachen Medizinprodukten erteilt Ihnen geschultes Apothekerpersonal.

Was ist eigentlich ein Medizinprodukt?

Was selbsterklärend klingt, ist eigentlich gar nicht so logisch. Oder hätten Sie gewusst, dass ein Medizinprodukt nicht dasselbe ist wie ein Arzneimittel? Medizinische Begriffe können manchmal ganz schön verwirrend sein. Sie sind der Meinung „Hauptsache in der Branche tätige Menschen kennen sich damit aus“? Auch gut! Dennoch ist es manchmal recht spannend, dem Begriffs-Wirr-Warr ein wenig näher auf den Grund zu gehen. Was ähnlich klingt, ist doch verschieden... Sehen wir uns die eingangs...

  • 16.06.17
Lokales
Quasi schon antik: Eine Autoapotheke aus dem Jahr 1978 wurde beim ARBÖ-Check ebenfalls entdeckt.

Diagnose: Autoapotheke abgelaufen

Ein Blitztest des ARBÖ Steiermark ergab: Rund ein Viertel der Autoapotheken müssten aus dem Verkehr gezogen werden. Sie ist bei jeder Fahrt mit an Bord und glücklicherweise nur in den seltensten Fällen im Einsatz: die Autoapotheke. Da kann es schon mal vorkommen, dass man diesen Erste-Hilfe-Kasten, der möglichst unsichtbar im Fuß- oder Kofferraum verstaut ist, vergisst. Mit teilweise alarmierenden Folgen, wie nun ein Blitztest des ARBÖ für die WOCHE Steiermark ergab: 772 Fahrzeuge wurden unter...

  • 12.04.17
  •  2
Lokales

Volkschschüler aus Wildbach rühren Christkindl-Tee an

Kinder der Volksschule Wildbach besuchen die Christophorus – Apotheke. DEUTSCHLANDSBERG/WILDBACH. Im Rahmen der Vorbereitungen für den Adventmarkt wurde die 3b Klasse der Volksschule Wildbach von Familie Gölles in die Christophorus Apotheke eingeladen. Die Kinder durften die Apotheke besichtigen, selbst Christkindltee mischen und abfüllen, verschiedene Stationen im Labor ausprobieren und viele Fragen stellen. Begeisterung für neue Erfahrungen Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert...

  • 25.11.15
  •  1
LeuteBezahlte Anzeige
Team Praxis Reizdarm

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Auf Einladung der Christophorus Apotheke Deutschlandsberg, findet am Donnerstag 6. November 2014 um 19 Uhr ein Vortragsabend zum Thema „Wenn Essen schmerzt“ im Jugend- und Familiengästehaus statt. Die Vielfalt der Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden von Frau OA Dr. Patrizia Kump und Diätologin Petra Palvögyi, BSc erläutert. Frau Dr. Kump gelingt es immer wieder, ihr medizinisches Fachwissen, auch für Laien gut verständlich darzustellen. Von der Christophorus Apotheke werden...

  • 20.10.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.