Apotheke

Beiträge zum Thema Apotheke

Martin Danner, Michael Schmutzer, Andreas Kirnberger präsentierten Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden der Apotheke.
3

COVID19 in der Region
Lokalaugenschein Apotheke am Eichberg

Apotheke zum Eichberg Inhaber Martin Danner und Austroflex Inhaber Michael Schmutzer präsentierten Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden der Apotheke. REGION PURKERSDORF. (pa) Maßgefertigter 'Spuckschutz', Bodenmarkierungen und Hinweistafeln sorgen für einen geordneten und sicheren Betrieb. Die Kunden betreten die Apotheke nur einzeln damit der Abstand jederzeit gewährleistet ist. "Stolz auf regionale Nahversorger" Die Firma Austroflex bietet zusätzlich zur Produktion von Lichtreklame...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Philipp Andorfer mit den Atemschutzmasken: Zehn wurden in einem Tag verkauft.
2

Gesundheit
Coronavirus und Atemschutzmasken – Tullner rüsten auf

Von der Erklältung bis zur Lungenentzündung: Nachfrage an Atemschutzmasken in der Region steigt. BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG / PURKERSDORF (kaze/pm). "Haben sie eine Atemschutzmaske?", mit dieser Frage werden die Apotheker im Bezirk Tulln derzeit konfrontiert. Kein Wunder, der sogenannte Coronavirus beschäftigt die Menschen, Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen. Auch in der Region, wie Philipp Andorfer von der St. Florian Apotheke in Tulln bestätigt: "Seit gestern haben wir zehn Masken...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Jürgen Sykora, Karin Janitsch-Griessler, Barbara Constantin und Christoph Janitsch bei der Ehrung.

Ehrung Apotheke in Pressbaum
Apothekerin mit Leidenschaft

PRESSSBAUM. (pa) Die langjährige Mitarbeiterin Barbara Constantin feierte ihre 30- jährige Firmenzugehörigkeit und bekam dafür die silberne Mitarbeitermedaille der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Die Apothekerin arbeitet seit dem ersten Tag mit Leidenschaft in der Apotheke zur Heiligen Dreifaltigkeit in Pressbaum. Mit der Übergabe der Silbernen Medaille und Urkunde wurde Dank für die jahrzehntelange Treue zum Ausdruck gebracht. Tradition „Die Apotheke ist ein seit über 70 Jahren bestehender...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Eine Angestellte wurde auf's Wüsteste beschimpft.
5 3

"Grüß Gott" führt zu Eklat

Muslimin wurde wegen Willkommensgruß auf's Wüsteste beschimpft. ZWENTENDORF / ZENTRALRAUM. "Da muss man sich als Österreicher richtig genieren", stellte Beate Kreimel kürzlich fest, als sie zu einem Eklat in einer Apotheke kam. "Hallo", "Willkommen" oder "Grüß Gott" – die Anzahl der Grußworte in Österreich ist umfangreich. Doch eines ist sicher, die richtige Begrüßung ist unerlässlich, sowohl im Privaten als auch im Beruflichen. Ein einfaches "Grüß Gott" führte in der Region jedoch zu wüsten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.