Arbö Perg

Beiträge zum Thema Arbö Perg

2

ARBÖ Perg
Pannenhelfer legten im Vorjahr 39.276 Kilometer auf Pannen-Einsätzen zurück

PERG. Die Pannenhelfer vom ARBÖ-Prüfzentrum Perg blicken auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 zurück: In Perg wurden 39.276 Kilometer zurückgelegt, um 1.430 liegengebliebene Fahrzeuge wieder flott zu machen. Der Pannendienst ist eine der Kernleistungen des ARBÖ. Dies belegen einmal mehr die Einsatzzahlen für 2019: Insgesamt umrundeten die oberösterreichischen ARBÖ-Pannenhelfer rund 18 Mal den Globus in ihren „weißen Bernhardinern“ – so der liebevolle Name der ARBÖ-Pannenfahrzeuge. Die...

  • Perg
  • Michael Köck
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a - "Pickerl" - Begutachtungen objektiv und unabhängig durch.

„Pickerl“–Report des ARBÖ Perg

Am häufigsten waren Mängel an Bremstrommeln und -scheiben BEZIRK PERG. In welchem Zustand sind die Autos im Bezirk Perg? Eine Stichprobe von rund 2.850 gemäß §57a Kraftfahrzeuggesetz durchgeführten Überprüfungen gibt statistisch fundierte Einblicke. Der ARBÖ OÖ hat in seinen 13 Prüfzentren im Zeitraum von 1. Jänner bis 31. Dezember 2018 rund 24.000 § 57a KFG - Begutachtungen an PKW durchgeführt, davon rund 2.850 im ARBÖ-Prüfzentrum Perg. Schwere Mängel im Report erfasstARBÖ-Prüfzentrumsleiter...

  • Perg
  • Michael Köck
Arbö Einsatzleiter Thomas Diesenreiter mit den gängigsten Erste-Hilfe-Sets für Autofahrer.
2

Reiseapotheke - So sind Sie für den Urlaub gerüstet

PERG, SCHWERTBERG (eg). Jeder Autofahrer hat eine Apotheke, weil sie gesetzlich vorgeschrieben ist. „Leider stellen wir immer wieder fest, dass die meisten Erste-Hilfe-Sets für Kraftfahrzeuge oft abgelaufen oder nicht vollständig sind“, sagt Arbö-Einsatzleiter Thomas Diesenreiter. Ein neues, vollständiges Set kostet beim Arbö rund zehn Euro und hat eine Haltbarkeit von fünf bis sechs Jahren. Für die etwas bessere Ausführung inklusive Alu-Decke muss man 22 bis 25 Euro rechnen. „Vorsicht ist bei...

  • Perg
  • Elisabeth Glück

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.