arbeiterkammer

Beiträge zum Thema arbeiterkammer

Jürgen Eder, Kalteis Marita, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl
4

Steuersparwoche, Corona-Infektionszahlen,
Die Highlights der Woche aus dem Bezirk Lilienfeld

Die Bezirksblätter haben auch diese Woche die wichtigsten Meldungen der vergangenen Tage für Sie zusammengefasst. BEZIRK. Trotz stark reduzierter Termine wegen Corona wurden dank der Arbeiterkammer mehr als 216.000 Euro für Lilienfelder Arbeitnehmer zurückgeholt. Steuersparwochen der Lilienfelder Arbeiterkammer Corona: Infektionszahlen sinken, trotzdem liegt der Bezirk Lilienfeld nö-weit weiterhin an 2. Stelle bei der 7-Tages-Inzidenz. Nur die Landeshauptstadt weist einen noch höheren Wert auf....

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Jürgen Eder, Kalteis Marita, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl

Steuersparwochen der Arbeiterkammer
Lilienfelder holen sich Steuern zurück

Trotz stark reduzierter Termine wegen Corona wurden mehr als 216.000 Euro zurückgeholt. BEZIRK. Exakt 216.282 Euro Steuergutschrift für die Arbeitnehmer im Bezirk: Das ist die Bilanz der AK Niederösterreich-Steuersparwoche im Bezirk Lilienfeld. Und das, obwohl die Termine wegen der Covid-Pandemie stark reduziert werden mussten. Statt wie üblich 300 bis 350 Terminen konnten die Experten der Arbeiterkammer diesmal – unter strengsten Covid-Vorkehrungen wie FFP2-Maske, Plexiglaswand und Covid-Tests...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Wichtige Infos bekommen werdende Eltern in Lilienfeld schon vor der Geburt.

Gemeinschaftsprojekt
Online-Beratung für werdende Eltern

Gesundheitskasse und Arbeiterkammer informieren gemeinsam. LILIENFELD. Das beliebte Beratungsformat „Ein Kind kommt …“ von der Österreichischen Ge-sundheitskasse und der Arbeiterkammer Niederösterreich gibt es 2021 auch online. Wie läuft das mit dem Kinderbetreuungsgeld, und welche Voraussetzungen gibt es dafür? Wie komme ich zum Wochengeld, und was muss ich bei Kündigungsschutz, Karenz und Mutter-Kind-Pass beachten? Infotage Am 22. und 25. März gibt es für frischgebackene Eltern oder Mamas und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Burkhard Eberl und Josef Indra präsentieren die Arbeiterkammer-Jahresbilanz

Jahresbilanz 2020
Arbeiterkammer Lilienfeld: 5.293 Beratungen im Vorjahr

In Coronazeiten wenden sich immer mehr Lilienfelder mit ihren Problemen an die Arbeiterkammer. BEZIRK. Ein Jahr ganz im Zeichen der Corona-Krise erlebten die Mitarbeiter der Arbeiterkammer-Bezirksstelle. „Mehr als 5.000 Menschen haben vergangenes Jahr mit uns Kontakt aufgenommen“, erzählt Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl. Halbe Million gesichert„Manchmal ging es nur um rasche Auskünfte und Informationen zu Kurzarbeit, einvernehmlicher Lösung, Kündigung, Quarantänebestimmungen, Homeoffice und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
In rund 15 Minuten ist die Handysignatur erstellt.

Kostenloses Service der Arbeitnehmervertreter
Lilienfeld: Arbeiterkammer schaltet seit über 3 Jahren Handysignatur frei

Lilienfelds AK-Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl: "Dadurch sind unsere Mitglieder am Puls der Zeit". LILIENFELD. Wer kennt das nicht? Man kommt zu einem Termin und erfährt dort, dass weitere Unterlagen notwendig wären. Dann heißt es zurück an den Start, einen neuen Termin ausmachen und bis dahin die geforderten Unterlagen von Ämtern oder Behörden organisieren. Zeit und Wege, die sich AK-Mitglieder seit geraumer Zeit weitgehend sparen, wenn sie sich in den AK-Bezirks- und Servicestellen ihre...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Zufrieden: AK-Bezirkschef Burkhard Eberl

Lilienfelder verdienen mehr als andere Niederösterreicher

BEZIRK. "Wir können im Großen und Ganzen zufrieden sein, der achte Rang wurde gefestigt da wir einen realen Einkommensgewinn von 1,44 Prozent haben und das sollte uns positiv stimmen", freut sich Arbeiterkammer-Bezirkstellenleiter Burkhard Eberl über einen Einkommenszuwachs der Lilienfelder.  Durchschnittlich verdient ein Arbeitnehmer im Bezirk aktuell brutto 2.263 Euro. Der NÖ-Durchschnitt liegt bei 2.235 Euro. Ein Plus von 63 Euro oder 2,9 Prozent gegenüber 2018. "Die Hauptgründe für das seit...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Werkssportverein (WSV) Obmann Peter Leodolter, Mehdi Shishani und Josef Indra

"Wir bewegen NÖ"
Im Spiel gegen Neumarkt/Ybbs: Traisens Fußballer bekommen neue Patronanz

TRAISEN. Damit der Traisner Werkssportverein (WSV) auch in Zukunft weiter kicken kann, hat dieser einen neuen Patron bekommen. Josef Indra, der den Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) vertritt, übernimmt diese Patronanz zusammen mit der Arbeiterkammer NÖ beim Fußballmatch des WSV Traisen gegen Neumarkt an der Ybbs. "Unter dem Motto: "Wir bewegen NÖ" unterstützen wir als Kooperationspartner die freiwillige Vereinsarbeit", so Indra. Das Heimspiel der Neumarkter musste coronabedingt im...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Freude bei Burkhard Eberl und Josef Indra: 1,13 Millionen Euro konnten im Bezirk für Arbeitnehmer erkämpft werden.

1,130 Millionen Euro für Lilienfelds Arbeitnehmer erkämpft

BEZIRK LILIENFELD. 1,13 Millionen Euro erkämpfte die Arbeiterkammer Lilienfeld im Vorjahr für die Arbeitnehmer im Bezirk. „Das umfasst sowohl die Steuersparwochen als auch den Konsumentenschutz. Am häufigsten gefragt war unsere Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz und in sozialrechtlichen Fragen“, erklärt Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl. Probezeit verlängert Als Beispiel nennt Eberl die Probleme einer Angestellten in der Probezeit. Eine 21-jährige weibliche Hilfskraft war im Service...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Burkhard Eberl freut sich über die Summe, die für die Arbeitnehmer aus Lilienfeld erkämpft werden konnte.

646.538 Euro erkämpft
Arbeiterkammer hilft Lilienfelds Arbeitnehmern

Die Arbeiterkammer konnte bereits im ersten Halbjahr 646.538 Euro für die Lilienfelder erkämpfen. BEZIRK LILIENFELD. „Über mangelnde Qualität und sinkende Arbeitsmoral der Mitarbeiter jammert so mancher Arbeitgeber. Gleichzeitig wissen einige Arbeitgeber immer noch nicht, welche rechtlichen Bestimmungen für ein Arbeitsverhältnis gelten. Man darf zum Beispiel erwarten, dass sie die Urlaubsersatzleistung richtig berechnen können“, berichtet Arbeiterkammer-Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl. Ein...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
Sabrina Lanik, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl, Karin Bertl, Ferialpraktikant Alexander Neumann, Claudia Horner, Dominika Scharinger, Silvia Anderl, Imani Tashaeva, Zabu Khazhbieva, Sigrid Hornung, Susanne Prack, Judith Dallinger, Monika Hobl

Lilienfeld: Arbeiterkammer informiert LIMA-Damen

LILIENFELD. Die derzeit im Frauenbeschäftigungsprojekt LIMA verweilenden Frauen wurden in die Arbeiterkammer-Bezirksstelle geladen, um alles rund um den beruflichen Wiedereinstieg zu erfahren. Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl informierte die Damen sowohl über Rechte als auch Pflichten im Berufsalltag. Vom Dienstvertrag über Verhalten im Krankenstand bis hin zur Auflösung des Dienstverhältnisses waren viele buntgemischte Themen auf der Tagesordnung. "Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Truck wird von Fa. Bichler betrieben.
2

Rohrbach: Bichler Transporte betreut Gesundheitstruck

BEZIRK/ROHRBACH. Seit Wochen ist der AK Gesundheitstruck verstärkt im Bezirk Lilienfeld unterwegs gewesen, vergangene Woche wurde jener Betrieb betreut, wo der Truck, wenn er einmal nicht im Einsatz ist, seine Ruhe und Pflege findet. "Seit 10 Jahren betreut das Unternehmen von Manfred Bichler durch Service Wartung und Reinigung vorbildlich unser rollendes Untersuchungszentrum", so der Bezirksstellenleiter der Arbeiterkammer Lilienfeld, Burkhard Eberl.Auch im Herbst besteht wieder die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die Mannschaften der Fa. Voest Alpine Giesserei Traisen und MM. Karton aus Hirschwang, betreut von AK Mitarbeiterin Marita Kalteis

Voestler Werkself im Finale des AK Betriebsfußballcups

REGION. Die Mannschaft der Voest Alpine Giesserei Traisen besiegte in einen starken Spiel im Halbfinale die Mannschaft von Mayr Melnhof Karton aus Hirschwang an der Rax mit 6:4 (4:4) in einen Heimspiel. Der Einzug in das Finale des AK/ÖGB Betriebsfußballcups 2018/19 wurde somit geschafft. Der Finalgegner wird in den restlichen drei ausstehenden Partien in den nächsten zwei Wochen ermittelt. Das Finalspiel wird im Zuge des AK/ÖGB Familienfestes am 29.06.2019 in Gars am Kamp im Waldviertel...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Gesundheitstruck bei Zöchling Metalltechnik
3

Gesund durchs Arbeitsleben mit der Arbeiterkammer

BEZIRK LILIENFELD. Der Gesundheitstruck der AKNÖ bietete in den vergangenen Wochen den Beschäftigten des Bezirkes Lilienfeld eine Gesundenuntersuchung. Dieses mal konnten die Dienstnehmer der Betriebe Franz Berger GmbH, IPA Produktions und Vertriebsgesellschaft mbH und Zöchling Metalltechnik GmbH die Leistung in Anspruch nehmen. Durchgeführt wird die Untersuchung durch Mediziner des arbeitsmedizinischen Zentrums (AMZ). Mit diesem Konzept bietet und unterstützt die AKNÖ die Arbeitgeber bei der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Jürgen Eder (rechts) mit den Hainfelder Schülern.

Tipps für den Lehreinstieg

BEZIRK LILIENFELD. Zum Ende des Schuljahres wurden die polytechnischen Schulen des Bezirkes Lilienfeld in Hainfeld und Traisen vom AK Berufsausbildungs- und Jugenschutzexperten Jürgen Eder besucht. Dabei wurde ein Vortrag über die Aufgaben der Arbeiterkammer und Gewerkschaft in Österreich abgehalten. Im speziellen wurde auf die rechtlichen Bestimmungen in Hinsicht auf die Berufsausbildung eingegangen. Auch die maximalen täglichen und wöchentlichen Arbeitszeiten welche ein Jugendlicher machen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Arbeiterkammer-Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl fordert mehr Kinderbetreuungsangebote für Eltern im Bezirk Lilienfeld

Bezirk Lilienfeld hinkt bei der Kinderbetreuung weit hinterher

BEZIRK LILIENFELD. Kaum eine junge Familie kommt bei den heutigen Kosten für Miete, Strom und Lebensmittel mit einem Einkommen über die Runden. Doch das geringe Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk stellt ein großes Problem dar wenn Mama arbeiten gehen will/muss. Bezirk an viertletzter Stelle Besonders schlecht sieht es im Bezirk Lilienfeld aus wenn man die so genannten VIF-Kriterien für Betreuungseinrichtungen heranzieht. Diese sagen aus, ob eine Krippe, ein Kindergarten oder...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Arbeiterkammer sicherte Lilienfeldern 275.000 Euro

LILIENFELD. Die AK-Mitglieder im Raum Lilienfeld haben mit Hilfe der Arbeiterkammer Niederösterreich ihre Arbeitnehmerveranlagung gemacht. Bei 378 Terminen konnten 449 Veranlagungen durchgeführt werden. Dabei wurde in Summe eine Steuergutschrift für die Mitglieder in Höhe von 275.929 Euro erzielt.„Bei den permanent steigenden Lebenshaltungskosten ist es besonders wichtig, sich zu viel bezahltes Geld vom Finanzamt zurück zu holen“, sagt AKNÖ-Präsident und ÖGB NÖ Vorsitzender Markus Wieser....

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
16

Zeichen gegen Mobbing
"Lauras Sieg": Interaktives Theater der AK an der NNÖMS Hainfeld

HAINFELD. (srs) Mit dem Stück „Lauras Sieg“ zog eine Formation professioneller Schauspieler, organisiert von der AK Niederösterreich, die Schülerinnen und Schüler an der Neuen Mittelschule Hainfeld in ihren Bann. Dargeboten wurde ein realer Mobbingfall an einer Schule, der szenisch aufgearbeitet wurde und die Kinder auch zum eigenen Handeln aufrief. Das Ziel des Präventionstheaterstücks war es, Wissen um Konfliktlösung und Streitschlichtung aufzufrischen und eine kooperative Einstellung zu...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker

Georg Fischer und Voest Traisen gewinnen AK-Betriebskegelmeisterschaft 2019

BEZIRK LILIENFELD. Die Sieger der AK-Bezirksmeisterschaften im Betriebskegeln für den Bezirk Lilienfeld wurden vergangene Woche in Obergrafendorf geehrt. In Vertretung des AK Präsidenten Markus Wieser überreichte Dir. Stv. Alfred Kermer gemeinsam mit Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl die Preise. Unter zahlreichen Mannschaften holten sich Georg Fischer Traisen bei den Damen und Voest Alpine Traisen 1 bei den Herren die Mannschafts-Bezirksmeistertitel. Die Einzelwertung konnte bei den Damen Eva...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
<f>Lilienfelds FSG-Spitzenkandiat Josef Indra</f> (rechts) bei Betriebsbesuchen im Bezirk mit AKNÖ-Präsident Markus Wieser (Mitte).
1 2

Wahlkampf um die "Hackler"

BEZIRK LILIENFELD. Für tausende Lilienfelder, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, heißt es nun: Ihre Stimme zählt bei der Arbeiterkammerwahl. Zwei Spitzenkandidaten rittern im Bezirk um diese Stimmen. Josef Indra, Betriebsratsvorsitzender von Fried v. Neuman/Prefa, geht für die FSG ins Rennen, Barbara Weiss für die Volkspartei Niederösterreich NÖAAB-FCG. „Bierzelt-Weisheiten" „Wenn man viele Artikel in den Zeitungen aufmerksam liest, erfährt man, wie notwendig es für die Ärmeren in unserer...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
<f>AKNÖ-Vizepräsidentin Gerda Schilcher </f>und Bezirksleiter Burkhard Eberl präsentierten die Erfolgsbilanz in Lilienfeld.

Arbeiterkammer rettet Arbeitnehmern über eine Million

BEZIRK LILIENFELD. Die Experten der Arbeiterkammer Lilienfeld präsentierten in Beisein von AKNÖ-Vizepräsidentin Gerda Schilcher die Jahresbilanz 2018. Und die hat es in sich: Leiter Burkhard Eberl und sein Team standen im Vorjahr bei 3.495 den Arbeitnehmern im Bezirk Rede und Antwort. Damit nicht genug: Insgesamt konnte das Team in Streitfällen 1.014.878 Euro für die Arbeitnehmer Lilienfelds sichern. „Das umfasst sowohl die Steuerrückholaktion wie den KonsumentInnenschutz. Den größten Brocken...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Esma Gürkan, Trainerin Monika Schermann, Takhus Aibartueva, Susanne Weirer, Isabella Krauße-Hamata, Merita Abazi, Alexandra Brandstätter, Birgit Platzer, AK Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl, AK Projektleiter Christoph Tanzer, Trainer Robert Kafenda.

Lilienfeld: Bewerbungstraining im digitalen Zeitalter

LILIENFELD. In der AK-Bezirksstelle Lilienfeld erfolgte der Startschuss des Pilotprojektes "Bewerbung 4.0" der AK Niederösterreich. Ziel dieses maßgeschneiderten AK-Angebotes ist es, dass sich Arbeitskräfte aus sozio-ökonomischen Betrieben in Bewerbungsprozessen künftig sicherer und kompetenter fühlen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Umgang mit Online-Bewerbungsplattformen, die zunehmend wichtiger werden. Für die Teilnehmerinnen aus dem Beschäftigungsprojekt LIMA waren vor allem die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Frauen verdienen ein Viertel weniger als Männer im Bezirk Lilienfeld

Realeinkommen der Lilienfelder sinkt weiter

BEZIRK LILIENFELD. Die Arbeiterkammer analysierte die Einkommensentwicklung der niederösterreichischen Bezirke. Für die Lilienfelder gibt es keine guten Nachrichten. 1,47 % Einkommensverlust Im Vergleich zum Jahr 2016 sank das Einkommen der Lilienfelder real um 1,47 Prozent. Ein Grund ist, dass sich Arbeitnehmer mit vergleichsweise gut dotierten Verträgen in die verdiente Pension verabschiedeten, während Berufseinsteiger großteils nur noch nach Kollektivvertrag bezahlt werden.  Durchschnitt:...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Gerhard Hutter, Obmann der niederösterreichischen Gebietskrankenkasse, ÖGB-Frauensekretärin Elisabeth Preus, Betriebsrätin Barbara Weiß, AK Niederösterreich und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser

Arbeiterkammerpräsident zu Gast im Lilienfelder Landesklinikum

LILIENFELD. Zum Betriebsbesuch fand sich AK-Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser im Krankenhaus Lilienfeld ein. Das Spital ist mit seinen mehr als 350 Beschäftigten ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Wieser überzeugte sich vor Ort von optimalen medizinischen Leistungsangebot und kam mit vielen Arbeitnehmern ins Gespräch. Denn es herrscht derzeit "Hochsaison" im Spital. Viele Skiunfälle müssen versorgt werden. "Ihr seid diejenigen, die anderen wieder zu...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
AK-Bezirkschef Burkhard Eberl mit den Teilnehmerinnen.

Arbeiterkammer unterstützt Frauen beim Jobeinstieg

LILIENFELD. Wie schon im vergangenen Turnus des Frauenbeschäftigungsprojektes LIMA wurden auch heuer wieder die Damen über Rechte und Pflichten bei einen Berufseinstieg informiert. Vom Dienstvertrag über korrekte Urlaubsvereinbarung bis hin zur Kontrolle einer Abrechnung stand so einiges auf der Tagesordnung. Lilienfelds Arbeiterkammerchef Chef Burkhard Eberl wies auch auf die Pflichten im Arbeitsleben hin und wünschte den Teilnehmerinnen, die es offensichtlich nicht immer gut im Leben erwischt...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.