Arbeitslosenquote

Beiträge zum Thema Arbeitslosenquote

Erfolgreicher Wiedereinstieg: Lukas Fürst, Claudia Lecaks, Lehrling Yvonne Mühlbacher, Martina Fürst und Helmut Fischer
Aktion 2

Arbeitslosenzahlen
"Job-Booster" bringt den Menschen im Bezirk Melk Arbeit

Der Bezirk Melk verzeichnet mit 494 Arbeitslosen weniger den stärksten Rückgang in Niederösterreich. BEZIRK. Im Normalfall würde ein sattes Minus etwas extrem Negatives bedeuten. Doch beim Arbeitsmarktservice Melk bricht dabei freudige Stimmung an. Denn mit minus 31,9 Prozent liegt man in Niederösterreich mit dem höchstem Rückgang der Arbeitslosigkeit auf dem ersten Rang. 494 Personen weniger Waren es letztes Jahr zur gleichxen Zeit noch 1.549 Menschen, die auf der Suche nach einer Arbeit...

  • Melk
  • Daniel Butter
Julia Bauer vom AMS Kirchdorf

Bezirk Kirchdorf
Arbeitslosenquote sinkt weiter

Positive Nachrichten gibt es vom Arbeitsmarkt im Bezirk Kirchdorf. BEZIRK KIRCHDORF. Die Arbeitslosenquote ist erfreulicherweise weiter gesunken. 2,9 Prozent betrug diese Ende Septemberg 2021. Ähnlich niedrige Werte gab es zuletzt im Mai und Juni 2008. Die Arbeitslosenquote in Oberösterreich liegt bei 4 Prozent, in Österreich bei 6,5 Prozent. "Die Arbeitslosigkeit ist im Bezirk Kirchdorf gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent gesunken. Das zeigt den hohen Bedarf nach Arbeitskräften" weiß Julia...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
"Wir nähern uns langsam wieder dem Niveau vor Corona an", so die neue Geschäftsstellenleiterin Elfriede Saufüssl.

AMS Mürzzuschlag
Arbeitslosenquote im Mürztal bei 6 Prozent

Mit 851 Personen (wbl. 438, ml. 413) ist laut dem AMS Mürzzuschlag die Zahl der Arbeitslosen im September 2021 um 17,5 % oder 181 Personen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gefallen (wbl. 75, ml. 106). Gegenüber dem Vormonat sind 71 Personen weniger vorgemerkt. Wie es sich in den vergangenen Monaten bereits abgezeichnet hat, sinkt die Arbeitslosenquote weiter und liegt derzeit mit 6,0 %, (Wert August 2021) um 1,5 % unter dem Wert des Vorjahres. Am höchsten ist der Anteil der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau liegt bei 5,2 Prozent.
2

Arbeitsmarkt im Bezirk Braunau
2.411 Menschen sind derzeit arbeitslos

Ende August 2021 waren im Bezirk Braunau 2.411 Personen arbeitslos gemeldet: 1.275 Frauen und 1.136 Männer. BEZIRK BRAUNAU. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau liegt die Arbeitslosenquote derzeit bei (geschätzt) 5,2 Prozent – im Vormonat lag diese bei 5,1 %, im August des Vorjahres bei 7,1 %.
 Eine Schulung besuchten im August 625 Personen. Besonders von Arbeitslosigkeit betroffen sind Pflichtschulabgänger und Personen zwischen 25 und 39 Jahren. „Die Arbeitslosigkeit ist derzeit in allen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Positive Zahlen gibt das AMS Tirol bekannt.

AMS Tirol - Arbeitsmarkt
Tirol hat geringste Arbeitslosenzahlen in Österreich

Arbeitslosigkeit in Tirol erneut gesunken; im Tourismus Beschäftigtenzahlen auf Vorkrisen-Niveau. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Ende August waren in Tirol 13.183 Personen arbeitslos, um 5.647 Menschen weniger (–30 %) als im Vorjahrs-August. Bei 13.183 Arbeitslosen und 349.000 unselbständig Beschäftigten (+5.000 Beschäftigte im Vorjahresvergleich) betrug die Arbeitslosenquote im August in Tirol 3,6 % (Vergleich August 2020: 5,2 %). Das ist die niedrigste Quote aller Bundesländer, wie LH Günther...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader: "Tirols Arbeitsmarkt befindet sich wieder auf einem erfreulichen Kurs."

Arbeitsmarkt
Weiterhin Arbeitslosenquote von 3,6% in Tirol

TIROL. Wie auch im vergangenen Monat liegt die Arbeitslosenquote in Tirol bei 3,6 Prozent. Der Österreich-Schnitt beträgt 6,9 Prozent. Tirol belegt damit die niedrigste Arbeitslosenquote im Bundesländervergleich. Spitzenplatz im BundesländervergleichDie Arbeitslosen-Statistik für den Monat August zeigt Tirol mit der niedrigsten Arbeitslosenquote von 3,6 Prozent auf dem Spitzenplatz im Bundesländervergleich. Gegenüber dem August des Vorjahres waren 5.000 Personen weniger arbeitslos, mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
NR Josef Hechenberger, ÖVP-Bezirksobmann Peter Seiwald, LH Günther Platter und LA Josef Edenhauser (v. li.).
1 3

Bezirks-Sommertour
Günther Platter zu Besuch im Bezirk Kitzbühel

Tirols Landeshauptmann kündigte Abkehr von Corona-Inzidenz bei Sommertour-Stopp im Bezirk Kitzbühel an. KITZBÜHEL (jos). Tirols Landeshauptmann Günther Platter machte im Rahmen seiner Bezirks-Sommertour am 25. August auch in Kitzbühel Halt. Neben Betriebsbesuchen stand auch eine Pressekonferenz gemeinsam mit den LAJosef Edenhauser, ÖVP-Bezirksobmann Peter Seiwald und NR Josef Hechenberger am Programm, bei der das breite Themenspektrum der Partei präsentiert wurde. Arbeitslosenquote bei 2,6...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: "Gut ausgebildete Fachkräfte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Betriebe und des gesamten Standorts Oberösterreich."
2

Arbeitsmarkt Kirchdorf
"Qualifizierung ist der wesentliche Schlüssel"

Der Arbeitsmarkt im Bezirk Kirchdorf ist gepräft von einer sehr hohen Dynamik. Arbeitssuchende "kommen und gehen". Die Arbeitslosenquote beträgt mit Ende Juli 2021 lediglich 3,4 Prozent. BEZIRK KIRCHDORF. Die Arbeitslosenqupte ist im Bezirk Kirchdorf gegenüber dem Vorjahr um mehr als 30 Prozent gesunken. 894 Arbeitslose stehen derzeit 1326 offene Stellen gegenüber. "Das ist eine riesige Herausforderung für uns", sagt Julia Bauer vom AMS in Kirchdorf. "Leider ist es nicht so, wie man denken...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Aus dem AMS Feldbach kommen in Sachen Arbeitsmarkt und Stellenmarkt positive Nachrichten.
Aktion 2

AMS
Tipps für Betriebe auf der Suche nach Mitarbeitern

Der positive Trend am südoststeirischen Arbeitsmarkt hält weiter an. Das AMS Feldbach meldet 1.385 Arbeitslose im Juli, das sind um 746 Personen oder 35,3 Prozent weniger im Vergleich mit dem Vorjahr. 419 Schulungsteilnehmer mitgerechnet sind derzeit 1.804 Südoststeirer ohne Job. Damit liegen wir im Bezirk sogar unter dem Niveau von 2019.  Bei den unselbständig Beschäftigten lässt sich ein leichter Anstieg von 1,9 Prozent ausmachen. Somit ergibt sich im Vergleich mit dem Vorjahr eine deutlich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
AMS Landeck: Ende Juli 2021 gab es im Bezirk 512 Arbeitslose zu verzeichnen.
3

512 ohne Job
Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck Ende Juli wieder auf Vorkrisenniveau

BEZIRK LANDECK. Im Juli 2021 ist die Arbeitslosigkeit um 54,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Registriert waren insgesamt 512 Arbeitslose. Trotz der erfreulichen Entwicklung des Arbeitsmarktes beschäftigen das AMS Landeck weiterhin der Fachkräftemangel und die Langzeitarbeitslosigkeit. Erfreuliche Entwicklung am Landecker Arbeitsmarkt In Österreich gab es bei der Arbeitslosigkeit gegenüber Juli 2020 einen Rückgang um -26,4 Prozent und in Tirol um -36 Prozent. Im Bezirk Landeck...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau liegt bei 5 Prozent.

Arbeitsmarkt im Bezirk Braunau
2.389 Menschen sind derzeit arbeitslos

Ende Juli 2021 waren im Bezirk Braunau 2.389 Personen arbeitslos gemeldet: 1.226 Frauen und 1.163 Männer. BEZIRK BRAUNAU. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau liegt die Arbeitslosenquote derzeit bei (geschätzt) 5 Prozent – im Vormonat lag diese bei 4,6 %, im Juli des Vorjahres bei 7,1 %. Eine Schulung besuchten im Juli 610 Personen. Besonders von Arbeitslosigkeit betroffen sind Pflichtschulabgänger und Personen zwischen 25 und 39 Jahren. Mehr News aus dem Bezirk Braunau gibt es hier.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben

Bezirk Leoben: Die rasante Erholung am Arbeitsmarkt geht weiter

Im Vergleich zum Vorjahr ist  die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben um 32,6 Prozent gesunken.  BEZIRK LEOBEN. "Mit insgesamt 1.365 Arbeitslosen Ende Juli 2021 hatten wir um 659 Personen weniger in Vormerkung als im Juni 2020. Im Vergleich zur Hochkonjunktur im Juni 2019 sind bereits 62 Personen weniger arbeitslos. Die sehr positive Entwicklung setzt sich daher deutlich fort", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.  Besonders erwähnenswert sei, dass vor allem bei...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Leopold Tremmel, AMS Gmunden-Leiter

Gute Nachrichten vom AMS Gmunden
Arbeitslosenquote aktuell niedriger als vor der Krise

GMUNDEN. Im Bezirk Gmunden herrscht wieder Vollbeschäftigung. Im Juni standen rund 43.700 Personen in Beschäftigung. Die Arbeitslosenrate lag im vergangenen Monat bei 3,2 Prozent, sprich 699 Frauen und 759 Männer waren im Juni im Bezirk arbeitslos gemeldet. Somit liegt die Arbeitslosenquote bereits niedriger als vor der Krise. Diesen Zahlen stehen aktuell 2.036 offene Stellen von Firmen gegenüber (+44,3% Steigerung gegenüber vor der Krise). Das bewirkt das derzeitig starke Wirtschaftswachstum....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Arbeitslosigkeit nimmt immer mehr ab

Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd sinkt
Rückgang der Arbeitslosigkeit

Die zuletzt erfolgten Öffnungsschritte gehen mit einer merklichen Entspannung des Arbeitsmarktes einher. Mit Ende Juni waren 818 Personen, davon 402 Frauen und 416 Männer, im Bezirk Gmünd als arbeitslos gemeldet. Zusätzlich absolvieren 171 Personen diverse Schulungsmöglichkeiten des Arbeitsmarktservices. Im Vergleich zum Juni 2019, demgemäß vor der Pandemie, liegt die Arbeitslosigkeit bereits um 14,4% unter dem Niveau von vor 2 Jahren. Denn damals waren 956 Personen auf Jobsuche. „Insgesamt...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Im Bezirk Grieskirchen waren mit Ende Juni laut Arbeitsmarktservice 779 Menschen als arbeitslos gemeldet. (Symbolbild)

Arbeitslosigkeit im Bezirk Grieskirchen
"Quote ist auf Vorkrisenniveau"

Im Bezirk Grieskirchen waren mit Ende Juni laut Arbeitsmarktservice, kurz AMS, 779 Menschen als arbeitslos gemeldet. Darunter waren 405 Frauen und 374 Männer. Im Vergleich zum Vorjahr ist das um 483 Arbeitslose oder 38,3 Prozent weniger. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die meisten Arbeitslosen im Bezirk, nämlich 255 Personen, sind zwischen 25 und 39 Jahre alt. 18 Menschen, und damit die geringste Anzahl im Bezirk, sind in der Altersgruppe "bis 19 Jahre" zu finden. In Bezug auf die Ausbildung der mit Ende...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
AMS Landeck: Ende Juni 2021 gab es im Bezirk 1.254 Arbeitslose zu verzeichnen.
3

1.254 ohne Job
Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck sinkt im Juni weiter

BEZIRK LANDECK. Im Juni 2021 ist die Arbeitslosigkeit um 56,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Registriert waren insgesamt 1.245 Arbeitslose. Der Rückgang hängt mit dem frühen Saisonstart im Tourismus zusammen. Entwicklung am Landecker Arbeitsmarkt erfreulich In Österreich gab es bei der Arbeitslosigkeit gegenüber Juni 2020 einen Rückgang um -30,4 Prozent und in Tirol um -44,8 Prozent. Im Bezirk Landeck betrug der Rückgang -56,8 Prozent. Zum Stichtag 30. Juni 2021 waren 1.254...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Arbeitsmarkt im Juni
2.133 Menschen im Bezirk Braunau ohne Beschäftigung

Ende Juli 2021 waren 2.133 Personen im Bezirk Braunau arbeitslos gemeldet. 1.081 davon waren Frauen, 1.052 Männer. BEZIRK BRAUNAU. Die Arbeitslosenquote liegt damit aktuell bei geschätzt 4,6 Prozent, informiert das Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau. Im Vormonat betrug die Quote 4,8 Prozent, im Juni des Vorjahres lag sie noch bei 7,3 Prozent. Eine Schulung besuchten im Juni 690 Personen. Besonders betroffen von Arbeitslosigkeit ist derzeit die Gruppe der 25- bis 39-Jährigen sowie...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Durch die Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeit des Arbeitsmarktservice konnten 9.092 Personen wieder mit einem neuen Job beginnen.
2

Arbeitsmarkt
Zahl der arbeitslosen Personen in Salzburg nimmt ab

Mit dem Beginn der Sommersaison und dem Wegfallen von Corona-Einschränkungen scheint sich der Arbeitsmarkt in Salzburg zu erholen. Stark bemerkbar macht sich das insbesondere im Tourismus, bis dato arbeitslose Personen in der Salzburger Gastronomie und Hotellerie können nun wieder in den Beruf zurückkehren. SALZBURG. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zur Quote im Juni 2020 um 45,6 Prozent gesunken. Das entspricht 9.092 Personen, die wieder in ein Arbeitsverhältnis zurückgefunden haben. ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Janisch
Helmut Fischer vom AMS Melk

Bezirk Melk
Stärkster Rückgang der Arbeitslosigkeit in Niederösterreich

Der Bezirk Melk weißt den größten Rückgang bei den Arbeitslosen auf. BEZIRK. Mit satten minus 49,3 Prozent liegt der Bezirk Melk bei der Arbeitslosenquote in Niederösterreich an der ersten Stelle. 1.274 Personen sind es weniger gegenüber dem Vorjahr. Aktuell sind "nur" noch 1.310 Personen auf Arbeitssuche. „Der Rückbau der Arbeitslosigkeit geht nun mit den erfolgten Öffnungsschritten zügiger voran als zuletzt und ist im Vergleich zum Mai des Vorjahres beachtlich“, ergänzt...

  • Melk
  • Daniel Butter
AMS Mürzzuschlag: Monatsbericht Mai.

AMS Mürzzuschlag Monatsbericht Mai
Öffnungsschritte in der Gastro zeigen Wirkung

Der aktuelle Monatsbericht des AMS Mürzzuschlag zeigt, dass die ersten Öffnungsschritte in der Gastronomie eine Auswirkung haben. Weniger Arbeitslose Die Zahl der Arbeitslosen im Mai ist gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gefallen. Nun sind 916 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 431 Personen weniger als im Vormonat. Gegenüber dem Vormonat sind 127 Personen weniger vorgemerkt. Die Arbeitslosenquote liegt mit 6,8 Prozent auch unter dem Wert des Vorjahres. Am stärksten ist die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Im Mai wurde beim AMS Landeck ein Rückgang der Arbeitslosen in allen Berufsgruppen verzeichnet.
Aktion 3

AMS Landeck
Arbeitslosigkeit im Mai unter Vorkrisenniveau

BEZIRK LANDECK (sica). Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck lag im vergangenen Monat unter Vorkrisenniveau. Zum Stichtag am 31. Mai waren 2975 Personen vorgemerkt, das sind um 268 weniger als Mai 2019 und 1.414 weniger als im Mai 2020. Rasch auf Öffnungsschritte reagiertIm Mai 2021 kann von Seiten des AMS seit langem wieder etwas Erfreuliches verkündet werden: Die Arbeitslosigkeit im Bezirk lag zu Ende des vergangenen Monats unter Vorkrisenniveau: Zum Stichtag am 31. Mai waren 2975 Personen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Positive Nachrichten kommen aus dem AMS in Feldbach.
2

Südoststeiermark
Deutliche Entspannung am Arbeitsmarkt

Saisonale Effekte, der bevorstehende Sommer und die Öffnungsschritte im Tourismus hinterlassen positive Spuren am südoststeirischen Arbeitsmarkt. Im Vergleich mit dem Monat des Vorjahres ist die Arbeitslosenzahl um die Hälfte zurückgegangen. 550 Schulungsteilnehmer eingerechnet sind derzeit etwa 1.900 Personen ohne Job. Deutlich sichtbar wird die Entspannung am Arbeitsmarkt bei den offenen Stellen. Ende Mai waren dem AMS fast 900 Stellen gemeldet. Das sind rund 350 Jobs mehr als 2020 oder sogar...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben

Bezirk Leoben: Weitere Entspannung am Arbeitsmarkt

Die Entspannung am Arbeitsmarkt im Bezirk Leoben geht weiter. Im Vergleich zum Vorjahr ist im Mai 2021 die Arbeitslosigkeit um 36,1 Prozent deutlich gesunken. BEZIRK LEOBEN. "Mit insgesamt 1.533 Arbeitslosen Ende Mai 2021 hatten wir gegenüber April einen Rückgang um 169 Personen und um 866 Personen weniger in Vormerkung als im Mai 2020. Gegenüber Mai 2019 stieg die Arbeitslosigkeit um 174 Personen. Die insgesamt positive Entwicklung setzt sich aber deutlich fort", berichtet Helmut Wiesmüller,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
AKOÖ-Präsident Johann Kalliauer fordert ein kommunales Investitionspaket.

Arbeiterkammer OÖ
Mehr Geld für Gemeinden – mehr Investitionen

Städte und Gemeinden brauchen dringend mehr Geld – besonders die Corona-Krise hat hier vielorts ein Budgetloch hinterlassen. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) fordert ein kommunales Investitions­paket, das seine Schwerpunkte in den Bereichen Kinderbetreuung, alternative Wohnformen und klimagerechte Sanierungen setzt. OÖ. Die Corona-Krise hat vielen Gemeinden ein Dilemma beschert - das belegt eine vom Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (ISW) durchgeführte...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.