Arbeitslosenquote Bezirk Braunau

Beiträge zum Thema Arbeitslosenquote Bezirk Braunau

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt im Bezirk Braunau.

Arbeitslosigkeit im Bezirk Braunau
Weniger Jobsuchende im März

2.380 Menschen im Bezirk waren im März arbeitslos gemeldet. Das sind 0,8 Prozentpunkte weniger als im Vormonat. BEZIRK BRAUNAU. Tendenziell sinkt die Zahl der Arbeitslosen nach dem Winter. So auch im März. Im Bezirk Braunau waren 2.380 Menschen ohne Job - das entspricht einer Arbeitslosenquote von 5,3 Prozent. Im Februar lag die Quote bei 6,1 Prozent. Generell sind mehr Männer (1.256) als Frauen (1.124) beim AMS arbeitslos gemeldet. Die Hälfte der Jobsuchenden hat keinen Lehrabschluss....

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Im Handel gibt es mit 98 offenen Stellen um 14 Prozent mehr Jobs als im März des Vorjahres.

Arbeitsmarkt in Braunau: 137 Lehrstellen sind noch unbesetzt

1084 Frauen und 1366 Männer waren im März 2918 arbeitslos gemeldet. Auch 22 Lehrlinge suchen eine Stelle. BEZIRK (höll). Im März lag die Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau bei 5,5 Prozent. In Zahlen sind das 2450 Arbeitssuchende. Im Vorjahr waren 203 Menschen mehr auf der Suche nach einem Job. Aktuell sind beim AMS Braunau 1372 offene Stellen gemeldet. Das sind 10,7 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres.  Gesucht werden vor allem Fachkräfte in Metall- und Elektroberufen (398...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Zum Jahresende deutlich mehr Arbeitslose im Bezirk Braunau

BEZIRK. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Braunau ist im Vergleich zum Vormonat deutlich gestiegen. Waren es im November 2017 noch 2.305 Arbeitslose, sind laut Arbeitsmarktservice Braunau mit Ende Dezember 3.103 Menschen ohne Beschäftigung. Davon sind 1.243 Frauen und 1.860 Männer. Die Arbeitslosenquote liegt damit bei 7,1 Prozent und ist im Vergleich zum Vormonat um 1,9 Prozent gestiegen. Zum selben Zeitpunkt des Vorjahres lag die Quote sogar noch bei 7,9 Prozent. In Schulung befanden sich Ende...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Arbeitslosigkeit im Bezirk Braunau erneut gesunken

BEZIRK. Ende Oktober waren laut Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau 2516 Personen – davon sind 1239 Frauen und 1277 Männer – im Bezirk arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt damit im Bezirk Braunau bei geschätzten 5,8 Prozent und ist damit im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozent gesunken (im Vorjahr waren es ebenfalls 5,8 %). In Oberösterreich beträgt die Arbeitslosenquote aktuell 5,5 Prozent, österreichweit liegt sie bei 8,6 Prozent. In Schulung befanden sich Ende Oktober 715...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau bleibt unverändert

BEZIRK. Ende August waren laut Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau 2823 Personen – davon sind 1470 Frauen und 1353 Männer – im Bezirk arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt damit im Bezirk Braunau bei geschätzten 6,6 Prozent und ist damit im Vergleich zum Vormonat unverändert geblieben (im Vorjahr waren es 6,3 %). In Oberösterreich beträgt die Arbeitslosenquote aktuell 5,8 Prozent, österreichweit liegt sie bei 8,3 Prozent. In Schulung befanden sich Ende August 636 Personen im Bezirk...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Arbeitslosenquote im Bezirk geht nach oben

BEZIRK (ebba). Ende November waren laut Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau 2647 Personen – davon sind 1230 Frauen und 1417 Männer – im Bezirk arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt damit im Bezirk Braunau bei geschätzten 6,3 Prozent, im Vormonat betrug sie noch 5,8 Prozent. In Oberösterreich beträgt die Arbeitslosenquote aktuell 5,9 Prozent, österreichweit liegt sie bei 9,2 Prozent. In Schulung befanden sich im Bezirk Braunau Ende November 879 Personen. Besonders von...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Arbeitslosenquote im Bezirk gestiegen

BEZIRK. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) waren im Bezirk Braunau Ende Juli 2688 Menschen, davon 1392 Frauen und 1296 Männer, arbeitslos gemeldet. Oberösterreichweit beträgt die Arbeitslosenquote 5,6 Prozent, im Vorjahr waren es zum selben Zeitpunkt 5 Prozent. Im Bezirk Braunau liegt die Arbeitslosenquote laut Schätzung des AMS bei 6,3 Prozent. Im Vorjahr waren es 5,9 Prozent, im Juni 2015 lag die Quote noch bei 5,7 Prozent. 701 Personen nahmen Ende Juli an einer Schulung teil. Besonders...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Mehr Arbeitslose im Bezirk Braunau

BEZIRK. Ende Dezember 2014 waren 3481 Personen – davon 1399 Frauen und 2082 Männer – im Bezirk Braunau arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote im Bezirk beträgt laut AMS Braunau geschätzt 8,3 Prozent. Im Vormonat lag die Quote bei "nur" 6,2 Prozent, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 7,7 Prozent. 817 Personen absolvieren derzeit eine Schulung. Besonders häufig von Arbeitslosigkeit betroffen ist die Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen, gefolgt von den 30- bis 39-Jährigen....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Techniker sind gefragt: Im Bezirk sind 49 Technikerjobs beim AMS ausgeschrieben.
2

2225 Menschen auf Jobsuche

BEZIRK (höll). 1106 Frauen und 1119 Männer im Bezirk waren Ende Mai beim AMS arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Arbeitslosenquote im Bezirk bei 5,1 Prozent – 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert und dem OÖ-Durchschnitt. Besonders betroffen von Arbeitslosigkeit sind Arbeitnehmer über 40 Jahren und Menschen ohne Berufsausbildung. Aktuell sind beim AMS Braunau 535 offene Stellen vorgemerkt. Vor allem in Hilfsberufen werden derzeit Leute gesucht – aber auch in Metall- und Elektroberufen,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Arbeitslosenquote liegt bei 5,6 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Bezirk liegt mit 5,6 Prozent über dem OÖ-Durchschnitt von 5,1 Prozent. BEZIRK. Ende April waren 2311 Personen – 1111 Frauen und 1200 Männer – im Bezirk Braunau ohne Job. Damit liegt die Arbeitslosenquote bei 5,6 Prozent. Das sind 0,6 Prozentpunkte mehr als im April des Vorjahres. Im März betrug die Arbeitslosenquote 6,2 Prozent. Aktuell befinden sich 892 Arbeitslose in einer Schulungsmaßnahme des Arbeitsmarktservice Braunau.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Walter Moser, Leiter des AMS Braunau

2545 Menschen sind ohne Arbeit

BEZIRK. Im März waren 1171 Frauen und 1374 Männer beim AMS Braunau arbeitslos gemeldet – das sind rund 700 Menschen weniger als noch im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank von 7,5 Prozent im Februar auf 6,2 Prozent im März. Im Vorjahr lag die Quote bei 6 Prozent. Die meisten Arbeitslosen im Bezirk – genau 1350 – haben als höchste Ausbildung die Pflichtschule absolviert. Das ist rund die Hälfte aller Arbeitssuchenden im Bezirk.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.