Arbeitslosigkeit durch Corona

Beiträge zum Thema Arbeitslosigkeit durch Corona

Viele Branchen, wie zum Beispiel Friseure oder gastronomische Berufe, dürfen ihre Tätigkeit derzeit wegen der Corona-Krise nicht ausüben. Viele Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet, die Arbeitslosigkeit ist um 70 Prozent gestiegen.

AMS Schärding
Arbeitslosigkeit stieg wegen Corona um 70 Prozent

Corona brachte Ansturm für AMS Schärding – um 70 Prozent mehr Arbeitslose als im März 2019.  BEZIRK SCHÄRDING (juk) . Um 70 Prozent mehr Arbeitslose als im Vorjahr: Corona hat den Arbeitsmarkt stark ins Wanken gebracht. Via eAMS-Konto, per Telefon oder Mail erlebte das AMS Schärding in den vergangenen drei Wochen einen regelrechten Ansturm. 746 Schärdinger mehr als noch vor einem Jahr hatten Ende März keinen Job. Damit sind insgesamt 1.871 Menschen im Bezirk arbeitslos gemeldet. Am stärksten...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Corona-Krise
AMS ruft dazu auf Kurzarbeit zu nutzen

SCHÄRDING (juk). "Die Anfragen kommen im Minutentakt", berichtet Schärdings AMS-Leiter Harald Slaby. "Es gibt einen ganz großen Beratungsbedarf." Die Ausbreitung des Corona-Virus hat auch den Arbeitsmarkt kräftig durcheinander geschüttelt – viele Unternehmen haben ihren Betrieb vorübergehend geschlossen oder fahren auf Sparflamme. Als Reaktion darauf hat die Bundesregierung das Kurzarbeitsgeld angepasst. Beantragung und Genehmigung wurden beschleunigt – im Idealfall kann die Kurzarbeit...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.