Arbeitsmarktservice

Beiträge zum Thema Arbeitsmarktservice

2.527 Personen waren Ende August im Arbeitsmarktservice Hartberg und in der Zweigstelle Fürstenfeld arbeitslos gemeldet.

Hartberg-Fürstenfeld
Arbeitslosigkeit im Bezirk leicht gesunken

Mit Ende August waren 2.527 Personen beim Arbeitsmarktservice Hartberg und in der Zweigstelle Fürstenfeld arbeitslos gemeldet, das ist ein Anstieg von mehr als 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dazu kommen noch 414 Personen in Schulung. 2.285 Beschäftigte in 271 Unternehmen befinden sich derzeit in Kurzarbeit. Nur gering ist die Arbeitslosigkeit im August gegenüber dem Vormonat Juli gesunken (-91 Personen). 2.527 Personen waren Ende August im Arbeitsmarktservice Hartberg und in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Süße Stärkung:  Bernhard Schwarzenegger, Fonds für Arbeit und Bildung der Diözese, Johann Egger, Berufsinfozentrum AMS Hartberg, Elisabeth Jeitler, Mitarbeiterin Seelsorgeraum Hartberg, Margarete Hartinger (stehend) Geschäftsstellenleiterin AMS Hartberg, Pfarrer Lukas Zingl und Pastoralassistentin Monika Grabner, Seelsorgeraum Vorau.

Hartberg-Fürstenfeld
Süße Stärkung für Arbeitssuchende

Im Rahmen einer Verteilaktion wurden Schokoladen als Stärkung an Arbeitsuchende und AMS-Berater im AMS Hartberg verteilt. HARTBERG. Engagierte der neuen Seelsorgeräume Hartberg und Vorau und des Fonds für Arbeit und Bildung der Diözese verteilten im AMS Harberg Schokoladen als Stärkung für Arbeitsuchende. „Besonders in der derzeit wirtschaftlich sehr herausfordernden Situation wollen wir bei jenen Menschen sein, die die negativen Auswirkungen der Krise besonders zu spüren bekommen“, meinen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
"Mehr offene Stellen als Anzeichen einer Konjunkturbelebung": AMS-Geschäftsstellenleiterin Margarete Hartinger informiert über die aktuelle Arbeitsmarktlage in Hartberg-Fürstenfeld.

Arbeitsmarktlage Hartberg-Fürstenfeld
Arbeitslosigkeit geht weiter leicht zurück

Die Lockerungen der Covid-Maßnahmen wirken sich zwar weiterhin positiv auf den Arbeitsmarkt aus – dennoch ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld um rund 63 Prozent höher als im Juni 2019. Stark betroffen ist auch die Personengruppe unter 25 Jahren. Ende Juni waren beim Arbeitsmarktservice Hartberg und in der Zweigstelle Fürstenfeld 2.875 Personen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies um 1.112 Personen oder um 63 Prozent mehr Vorgemerkte. Im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Durch das Aus für das Neudauer Garnwerk wurden 44 Beschäftigte aus dem Bezirk Güssing arbeitslos.

54 Arbeitnehmer betroffen
Neudau: Borckenstein-Schließung belastet südburgenländischen Arbeitsmarkt

Die Schließung des traditionsreichen Neudauer Garnherstellers Borckenstein im Feber hat auch auf dem südburgenländischen Arbeitsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. 54 der zuletzt 124 Arbeitnehmer kamen aus dem Burgenland. "Für 44 ist aufgrund ihres Wohnorts das Arbeitsmarktservice (AMS) Stegersbach zuständig", berichtet die geschäftsführende Leiterin Sonja Marth. Der Rest verteilt sich auf die Bezirke Oberwart und Jennersdorf. Beim AMS Hartberg, wo das Gros der ehemaligen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Luden zum AMS-Café: AMS-Geschäftsstellenleiterin Margarete Hartinger und Johann Egger vom Berufsinfozentrum mit Bernhard Schwarzenegger, Fonds für Arbeit und Bildung und Propst Gerhard Rechberger.

AMS-Café
Auf einen Kaffee mit Propst Gerhard Rechberger im AMS Hartberg

HARTBERG. Im Rahmen der Aktion "AMS-Café" wurden Arbeitsuchende im Arbeitsmarktservice Hartberg zum Kaffee eingeladen. Dabei besuchen Mitarbeiter des Fonds für Arbeit und Bildung gemeinsam mit einem Priester der Region alle steirischen AMS-Geschäftsstellen. Ziel der Aktion ist es bei einer Tasse Kaffee mit Arbeitsuchenden ins Gespräch zu kommen. „Als Kirche wollen wir bei jenen Menschen präsent sein, die in Sorge sind. Wir wollen hören, wie es ihnen geht,“ erklären Gerhard Rechberger, Propst...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
AMS-Geschäftstellenleiterin Margarete Hartinger (2.v.l.) mit Zweigstellenleiter Helfried Krachler (r.), Gleichstellungsbeauftragte am Arbeitsmarkt Claudia Koglbauer und AMS-Chef a.D. Herbert Paierl vor der Zweigstelle in Fürstenfeld.

Das neue AMS-Führungsteam von Hartberg-Fürstenfeld stellt sich vor

Im Rahmen eines Pressefrühstück präsentierte die neue AMS-Geschäftstellenleiterin Margarete Hartinger den neuen Zweigstellenleiter von Fürstenfeld und die neue Gleichstellungsbeauftragte. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Nach 34 jähriger Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter des AMS Hartberg-Fürstenfeld verabschiedete sich Herbert Paierl Ende April in den Ruhestand. Ihm folgte die 55-jährige Übersbacherin Margarete Hartinger nach. Vormals als Zweigstellenleiterin in der Servicestelle Fürstenfeld tätig,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Margarete Hartinger und Herbert Paierl: vom AMS Hartberg-Fürstenfeld freuen sich über die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt.

Arbeitsmarkt: Positiver Trend setzt sich weiter fort

Dynamik am Arbeitsmarkt: Die meisten Chancen gibt es im Fremdenverkehr. 2.090 Personen waren mit Ende September beim AMS Hartberg-Fürstenfeld als arbeitslos vorgemerkt. Das sind 192 Personen weniger als im Vorjahr. Der positive Trend setzt sich damit im Bezirk weiter fort. Mit einer Arbeitslosenquote von 5,7 Prozent liegt Hartberg-Fürstenfeld im steirischen Mittelfeld. Der Rückgang ist bei den Männer deutlich stärker als bei den Frauen. Das zeigt auch die Arbeitslosenquote: 4,7 Prozent bei den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Gewinner der diesjährigen AMS-Tour: Das Rogner Bad Blumau mit Direktorin Melanie Franke und Human Ressource Manager Thomas Scheuchel mit Margarete Hartinger (l.) und Helfried Krachler (r.)
1

AMS tourte durch den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

98 Stellenangebote bei 79 Unternehmen: das war die Ausbeute der diesjährigen "AMS on Tour"-Aktion. Im Rahmen der diesjährigen Aktion "AMS on Tour" besuchten AMS-Berater wieder verstärkt Unternehmen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, um sich bei jenen für die gute Zusammenarbeit und die gemeldeten offenen Stellen und Lehrstellen zu bedanken. Auch neue Kunden für die Zusammenarbeit zu gewinnen, war das Ziel der AMS-Tour. Bei den Besuchen wurden unter anderem Themen zu Personal- und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anstieg der Arbeitslosenrate bei über 50-Jährigen: AMS Hartberg-Chef Herbert Paierl präsentierte die Bilanz für 2016.

AMS Hartberg-Fürstenfeld präsentierte die Jahresbilanz 2016

Mehr offene Stellen im Fremdenverkehr, Rückgang bei Jugendarbeitslosigkeit - das AMS Hartberg-Fürstenfeld gab einen Überblick über das vergangene Arbeitsmarktjahr. Im Jahresdurchschnitt 2016 ist zwar weiterhin ein Anstieg der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen, allerdings gab es in den letzten 4 Monaten des Jahres erstmals seit Jahren wieder eine positive Tendenz. Seit September ist ein leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit fest zu stellen. Insgesamt waren im Jahresdurchschnitt 3.023 Personen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Keine Erholung am regionalen Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit im AMS Bezirk Fürstenfeld ist im Juni erneut - und zwar um 31,4 Prozent – gestiegen. Ende Juni waren 673 Menschen auf Arbeitsuche - Männer sind vom Anstieg stark betroffen. Einen starken Zuwachs gab es mit 42,9 Prozent vor allem bei den über 50-Jährigen. Hauptbetroffen sind neben den Personengruppen ohne Ausbildung auch Personen mit gesundheitlichen Vermittlungseinschränkungen. 208 Personen nehmen an Schulungen und an Arbeitsstiftungen teil. In beinahe alle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Einstellung älterer Arbeitsloser wird vom Arbeitsmarktservice ganz besonders gefördert.

Förderungen für ältere Arbeitslose

455 HartbergerInnen waren Ende Mai arbeitslos und über 50 Jahre alt. Damit weist die Statistik in dieser Altersgruppe eine Steigerung von 27,5 Prozent aus, jede vierte arbeitslose Frau und jeder dritte arbeitslose Mann ist älter als 50 Jahre. "Wir beobachten, dass nicht deutlich mehr Ältere arbeitslos werden, aber dass sich die Wiedereingliederung dieser Altersgruppe in den Arbeitsmarkt besonders schwierig gestaltet ," konkretisiert der Leiter des AMS Hartberg, Herbert Paierl. "Wir müssen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Sorgen bei über 50-Jährigen

Die aktuelle Arbeitsmarktlage im März 2014 im Arbeitsmarktbezirk Hartberg in Kürze Der Abbau der Saisonarbeitslosigkeit hat im März an Dynamik zugelegt. Bedingt durch die gute Witterung konnte die Arbeitslosigkeit durch verstärkte Abgänge in den Bauberufen, bei den Maschinisten und Kraftfahrern deutlich gesenkt werden. Durch diese Entwicklung liegt der Vorgemerktenbestand bei den Männern Ende März bei 1.299 Personen und damit erstmals seit 1,5 Jahren unter dem Vergleichswert des Vorjahres...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Vertreter des AMS Hartberg und von ZAM-Alternative eröffneten mit Nicole Künl und Erich Bachernegg die Ausstellung.

Ausstellung „Vorbilder“ im Arbeitsmarktservice

Bis Mitte April werden im AMS Hartberg erfolgreiche Frauen aus der Region präsentiert. Der Internationale Frauentag am 8. März macht darauf aufmerksam, dass Frauen in vielen Bereichen noch immer benachteiligt sind. Mit Ende Februar waren beim AMS Hartberg 1.006 Frauen als arbeitslos vorgemerkt. Das entspricht einem Plus von 4,0 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Hinzu kommen noch 269 Frauen, die an einer Schulung des AMS teilnehmen. Um die Arbeitsmarktchancen für Frauen zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der Hartberger AMS-Leiter Herbert Paierl (r.) mit den Mitarbeitern der Servicezone.

Arbeitslosigkeit ist weiter im Steigen

Die aktuelle Arbeitsmarktlage im Februar 2014 im Arbeitsmarktbezirk Hartberg. Ende Februar sind im AMS Bezirk Hartberg 1.006 Frauen und 2.111 Männer arbeitslos vorgemerkt. Im Vergleich zum Februar 2013 bedeutet dies eine Zunahme um 6,4 Prozent. Bei den Männern haben nicht ganz 60 Prozent der Vorgemerkten eine Einstellzusage. Sie werden ihre Arbeitslosigkeit saisonbedingt in den nächsten Wochen beenden. Bei den Frauen beträgt der Anteil von Personen mit Einstellzusage nur 18,4%. Die mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Vertreter namhafter Betriebe aus der Region informierten bei der neunten AMS-Lehstellenbörse.

Infos für die Fachkräfte von morgen

Das AMS Hartberg lud zur neunten Lehrstellenbörse. Ein voller Erfolg war die neunte Lehrstellenbörse des Arbeitsmarktservice Hartberg, die von Herwig Matejka, stellvertretender Leiter der Abteilung Service für Unternehmen, in Zusammenarbeit mit Hans Egger (BIZ) und Petra Hacker (psychologischer Dienst im AMS) organisiert wurde. Zahlreiche Jugendliche nutzten die Möglichkeit, um sich über mögliche Lehrstellen im Bezirk Hartberg zu informieren.
Als Ansprechpartner standen Vertreter folgender...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herbert Paierl, AMS

Die aktuellen Arbeitsmarktdaten geben dem Hartberger AMS-Chef keinen Grund zur Freude.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Petra Hacker, AMS Hartberg

Die Mitarbeiterin des psychologischen Dienstes im AMS Hartberg bot bei der Lerhstellenbörse Interessenstests und Leistungsdiagnostik an.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herwig Matejka, AMS

Dem AMS und mir persönlich ist es wichtig, dass Jugendliche, die am Anfang ihrer Berufskarriere stehen, auch eine passende Lehrstelle finden.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Bauarbeitslosigkeit im AMS-Bezirk Hartberg bewegt sich ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres.

Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Quote im AMS Bezirk Hartberg liegt über dem Steiermarkschnitt. Saisonbedingt kam es im Jänner zu einem starken Anstieg der Arbeitslosigkeit. Mit Monatsende waren 2.217 Männer und 1.062 Frauen vorgemerkt, das sind um 70 Personen oder 2,2 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Nach Berufen betrachtet dominieren eindeutig die Bauberufe, mehr als 1.000 Vorgemerkte waren zuletzt in diesem Bereich beschäftigt. Dazu kommen noch Maschinisten und Kraftfahrer. Insgesamt bewegt sich die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herwig Matejka

Die Lehrstellenbörse im AMS Hartberg ist eine Drehscheibe für Jugendliche, Eltern, Lehrer mit Schwerpunkt Berufsorientierung und Betriebe.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Petra Hacker

Die Mitarbeiterin des psychologischen Dienstes im AMS Hartberg bietet bei der Lerhstellenbörse Interessenstests und Leistungsdiagnostik an.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Johann Egger (BIZ), Petra Hacker (psychologischer Dienst) und Herwig Matejka (AMS) laden zur Lehrstellenbörse ins AMS Hartberg ein.

Karriere mit Lehre machen

Neunte Lehrstellenbörse im AMS als Plattform für Jugendliche, Eltern, Lehrer und Betriebe. Unter dem Motto „Der Lehrling von heute ist die Fachkraft von morgen“ findet am Mittwoch, 5. Februar, von 13.30 bis 16 Uhr im Arbeitsmarktservice Hartberg die neunte Lehrstellenbörse statt. Regionale Leitbetriebe Leitbetriebe aus der Region - Fa. Schirnhofer, Kaindorf; Teubl Gruppe, St. Johann in der Haide; Stahl- und Fahrzeugbau Grabner, Hartberg; Kapo, Pöllau; Hotel Retter, Pöllauberg; Lagerhaus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herbert Paierl, AMS

Im Dezember 2013 konnten nur 75 Stellenangebote neu registriert worden, das bedeutet einen Rückgang von 17,6% im Vorjahresvergleich.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bei den Bauberufen hatte das Arbeitsmarktservice Hartberg im Dezember die größten Zugänge zu verzeichnen.

Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die aktuelle Arbeitsmarktlage im Dezember 2013 im Arbeitsmarktbezirk Hartberg in Kürze. Saisonbedingte Freisetzungen führten im Dezember 2013 zu dem erwarteten Anstieg der Arbeitslosigkeit. 292 Frauen und 1.205 Männer, somit insgesamt 1.497 Personen ließen sich im abgelaufenen Monat beim Arbeitsmarktservice neu vormerken. Ende Dezember ergibt sich somit ein Vorgemerktenbestand von 3.023 Personen (1.046 Frauen und 1.977 Männer). Das ist um 5,3% mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres, -...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.