Arbeitsunfall in Lebring

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall in Lebring

1

Danke an die Einsatzkräfte
Arbeitsunfall in Lebring

Eine 54-Jährige verletzte sich Freitagvormittag, 19. Juni 2020, beim Arbeiten mit einer Standbohrmaschine schwer. LEBRING. Gegen 10.10 Uhr war die 54-jährige Grazerin in einer Metallverarbeitungsfirma mit Entgratungsarbeiten an einem Metallstück beschäftigt. Aus bislang ungeklärter Ursache griff sie mit der rechten Hand in die eingeschaltete Standbohrmaschine und zog sich eine schwere Verletzung am rechten Daumen zu. Die anderen Finger der rechten Hand wurden unbestimmten Grades verletzt. Die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Arbeitsunfall in Lebring

LEBRING. Dienstagvormittag, 22. Oktober 2019, kam ein 32-jähriger Deutscher auf einer Baustelle zu Sturz und wurde schwer verletzt. Auf einer Autobahnbrücke (A9) werden zur Zeit Renovierungsarbeiten durchgeführt. Gegen 08:40 Uhr kam der 32-Jährige aufgrund eigener Unachtsamkeit auf einer behelfsmäßigen Holzstiege zu Sturz. Arbeitskollegen verständigen die Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung wurde der 32-Jährige mit einer schweren Fußverletzung ins UKH Graz eingeliefert. Einbruchsdiebstahl...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Arbeitsunfall in Lebring

Bei Ausschalungsarbeiten am Donnerstagvormittag, dem 20. Oktober 2016, stürzte ein 50-Jähriger von einer Stehleiter, wodurch er Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Gegen 09:50 Uhr war ein 50-jähriger Bauarbeiter aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit Ausschalungsarbeiten einer Betondecke beim Zubau eines Einfamilienhauses beschäftigt. Aus unbekannter Ursache stürzte der 50-Jährige aus unbekannter Höhe von einer zwölfsprossigen Stehleiter auf den Boden. Durch den Sturz erlitt er Verletzungen im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.