Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Schwer verletzt
Mann stürzt in Jahrsdorf von Leiter

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich heute Nachmittag in der Gemeinde St. Peter am Hart. ST. PETER AM HART. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Ried war am 16. Mai gegen 13 Uhr mit Instandhaltungsarbeiten in Jahrsdorf beschäftigt. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er von einer Leiter ,aus etwa drei Metern Höhe auf den Boden, und verletzte sich dabei schwer. Kollegen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung, die den Verletzten ins Krankenhaus Braunau einlieferte.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der 61-jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Kirchberg bei Mattighofen
Tödlicher Arbeitsunfall

Im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen ereignete sich gestern, am 12. Mai 2022 ein tödlicher Arbeitsunfall. KIRCHBERG. Ein 61-jähriger Mann war gestern, am 12. Mai, zwischen 14 Uhr und 16.20 Uhr im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen mit Arbeiten an seinem Pkw beschäftigt. Das Fahrzeug hatte er mit einem Wagenheber angehoben und er lag darunter, um die Bremsen zu reinigen und ein Element am Unterboden zu reparieren. Plötzlich rutschte das Fahrzeug vom Anhebepunkt und klemmte...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Der 50-Jährige wurde durch den Notarzt versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Arbeitsunfall Bezirk Braunau
50-Jähriger unter Schiene eingeklemmt

Ein 50-jähriger Mann erlitt am Vormittag des 14. April bei Arbeiten an einer Nagelmaschine Verletzungen unbestimmten Grades. BEZIRK BRAUNAU. Der 50-Jährige aus Deutschland führte am 14. April 2022 gegen 11.15 Uhr in einer Firma im Bezirk Braunau Arbeiten an einer Nagelmaschine durch. Als die Maschine eine Störung hatte, versuchte er diese zu beheben und stieg auf das Arbeitsgerät. Nachdem er die Störung behoben hatte, führte die Maschine plötzlich von allein ihre Tätigkeit fort und der Mann...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Die Verletzte wurde ins UKH Salzburg geflogen.

Schwerer Arbeitsunfall in Munderfing
29-jährige Frau von Schwenkarm erfasst

Im Gemeindegebiet Munderfing wurde am Nachmittag des 5. April 2022 eine 29-Jährige bei der Arbeit von einem Schwenkarm erfasst und dabei schwer verletzt. MUNDERFING. Eine 29-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau war am 5. April 2022 gegen 14.40 Uhr in einer Firma im Gemeindegebiet von Munderfing im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit damit beschäftigt, Metallteile bei einer Schweißroboteranlage aufzuspannen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache wurde die Frau im Bereich ihres Arbeitsplatzes von einem...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Der 23-Jährige wurde ins Krankenhaus geflogen.

Arbeitsunfall in Lengau
23-Jähriger geriet unter Baumstamm

Ein 23-Jähriger geriet bei Arbeiten im Wald unter einen fünf Meter langen Baumstamm. Es gelang ihm noch selbst, den Notruf abzusetzen. LENGAU. Ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck befand sich am 24. März gegen 13.05 Uhr mit einem Holztransporter im Kobernaußer Wald in Lengau. Mit dem Lkw-Kran belud er den Holztransporter. Da der Mann Holzstämme, die auf einer Böschung gelagert waren, mit seinem Kran nicht erreichen konnte, stieg er vom Kran ab und rollte die Holzstämme händisch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Unfall in Fabrik
Arbeiter schwer an der Hand verletzt

Ein 33-Jähriger geriet mit den Fingern zwischen scharfkantige Zinkplatten und wurde dadurch schwer verletzt. BEZIRK BRAUNAU. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 8. März 2022 gegen 1 Uhr in einer Fabrik im Bezirk Braunau damit beschäftigt, von einer Zinkpalette, die sich auf einem Stapler in einer Höhe von etwa 20 cm befand, die Haltebänder aufzuschneiden. Dabei brach das Sockelstück am Boden weg, wodurch die Palette zu kippen begann. Als der 33-Jährige die kippende Palette sichern...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Tödlicher Arbeitsunfall in Altheim
Palette kippt auf 68-Jährigen

Heute Dienstag, am 1. Februar gegen 8.15 Uhr, ereignete sich in einer Firma in Altheim ein tragischer Unfall. ALTHEIM. Ein 59-jähriger Mitarbeiter aus dem Bezirk Braunau war gerade damit beschäftigt, Paletten zu verladen, auf denen sich Platten befanden. Laut Polizeimeldung hob er eine Palette stirnseitig etwa zehn Zentimeter an und schob diese nach vorne. Ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Braunau befand sich zu dieser Zeit ebenfalls in der Halle. Als er das Verschieben bemerkte, versuchte er mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Polizeimeldung Bezirk Braunau
71-jähriger stürzt bei Dachdeckarbeiten

Bei Dachdeckarbeiten ist ein 71-Jähriger gestürzt. Er wurde von einem Bekannten bewusstlos aufgefunden. SCHALCHEN. Am 21. Dezember 2021 führte ein 71-Jähriger an einer Garage im Gemeindegebiet Schalchen Dachdeckarbeiten durch. Etwa gegen 14.40 kam es zum Sturz des Mannes, wonach er bewusstlos in dem Garagenrohbau liegen blieb. Kurze Zeit darauf wurde er von einem Bekannten aufgefunden, der ebenfalls auf der Baustelle arbeitete. Der rief sofort die Rettung, welche den 71-Jährigen ins Krankenhaus...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Baggerfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Ein Baggerfahrer aus dem Bezirk Ried wurde bei einem Arbeitsunfall in St. Peter verletzt. BEZIRK, ST. PETER, RIED. Am Vormittag des 16. Dezember 2021 führte ein 51-jähriger Baggerfahrer aus dem Bezirk Ried in St. Peter am Hart Abrissarbeiten durch. Als gegen 10.45 Uhr plötzlich die Betondecke brach, auf welcher der Bagger stand, kippte das Fahrzeug zur Seite. Der 51-Jährige konnte sich eigenhändig befreien und war beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar. Er wurde bei dem Arbeitsunfall...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Lkw-Fahrer übersieht Mitarbeiterin und klemmt sie ein

In Mattighofen wurde gestern eine Frau aus dem Bezirk Braunau von einem LKW eingeklemmt. MATTIGHOFEN. Am 13. Oktober 2021 fuhr ein 54-jähriger LKW-Lenker aus Ungarn gegen 12.30 Uhr auf einem Betriebsgelände in Mattighofen. Dort wollte er etwas verladen und musste rückwärts fahren, um einem anderen LKW Platz zu machen. Dabei übersah er eine 44-jährige Mitarbeiterin, die hinter ihm auf einem Hubwagen stand. Die aus dem Bezirk stammende Frau wurde zwischen dem LKW und Hubwagen eingeklemmt. Sofort...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Absturz von der Leiter endet im Rettungshubschrauber

Ein 45-Jähriger stürzte bei Montagearbeiten von der Leiter und musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. BEZIRK. Bei Montagearbeiten an einer Solaranlage kam es am 26. September gegen 18.40 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Ein 45-jähriger deutscher Staatsbürger und ein 35-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Braunau arbeiteten am Dach. Als der 45-jährige eine Kontrolle der Arbeit durchführte und über die Leiter absteigen wollte, übersah er eine Sprosse und stürzte aus einer Höhe...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Arbeitsunfall in Munderfing

Bei einer Ölstation in Munderfing kam es zu einem Arbeitsunfall, nachdem während einer Reparatur ein Wärmetauscher auf den Hinterkopf eines Arbeiters rutschte. MUNDERFING. Während der Arbeiten an einer Ölstation in Munderfing, kam am 22. Juli 2021 es zu einem Arbeitsunfall. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Braunau reparierte gegen 9:15 Uhr mit einem Kollegen einen Ölfilter. Um besser an diesen heran zu kommen, kippte er die Öldruckstation ein Stück nach vorne, wodurch ein auf dem Regal...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Arbeitsunfall
27-Jähriger von Blechteil am Unterschenkel verletzt

BEZIRK BRAUNAU. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Land war am 9. Juli 2021 im Bezirk Braunau in einer Firma mit Schweißvorbereitungen bei einem Kranarm beschäftigt. Als er dazu ein etwa zehn Kilogramm schweres Blechstück aus einem 1,5 Meter hohen Regal entnahm, rutschte dieses durch seine Hand, fiel auf seinen rechten Unterschenkel und verletzte ihn mit der Spitze. Dadurch zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

  • Braunau
  • Elisabeth Klein

Sechs Meter in die Tiefe gestürzt
Schwerer Arbeitsunfall in Pfaffstätt

Heute Vormittag ereignete sich in Pfaffstätt ein schwerer Unfall, bei dem ein Arbeiter sechs Meter in die Tiefe stürzte. Verletzt wurde dieser ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen. PFAFFSTÄTT. Ein 24-jähriger deutscher Staatsbürger und ein 31-jähriger Kroate aus Deutschland waren am 17. Juni gegen 9 Uhr bei einer Firma in Pfaffstätt mit Montagearbeiten beschäftigt. Dabei entfernten sie im Obergeschoß der Kläranlage einen Gitterboden, um mit einem Seilzug einen Bauteil der Schlammpresse...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Arbeitsunfall im Bezirk Braunau
Mann unter Betonbrocken eingeklemmt

Heute Vormittag ereignete sich ein Arbeitsunfall im Bezirk Braunau, bei dem ein 48-Jähriger unter einem Betonbrocken eingeklemmt wurde. BEZIRK BRAUNAU. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 14. Mai gegen 9.40 Uhr im Hof mit der Verlegung eines Montageschlauches für die künftige Anschaffung einer Hackschnitzelheizung beschäftigt. Dabei hatte der Mann in einer Künette versucht, den Boden zu nivellieren. Plötzlich rutschte ein Teil der Rollierung unmittelbar hinter dem 48-Jährigen ab und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der 21-Jährige wurde unter der Holzwand eingeklemmt. Er kam ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Ein 21-Jähriger wurde gestern bei der Montage einer vorgefertigten Holzwand schwer verletzt: Als der textile Hebegurt des Krans, mit dessen Hilfe die Wand an ihren Platz gehoben wurde, riss, begrub die Holzwand den jungen Mann unter sich. LOCHEN. Am 15. April war ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gegen 10.45 Uhr auf einer Baustelle in Lochen mit der Montage einer 12 Meter langen vorgefertigten Holzwand beschäftigt. Um die Wand an der entsprechenden Stelle zu platzieren, hob sie ein...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
In Oberösterreich wurden im Jahr 2020 rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet.
2

Im Pandemie-Jahr 2020
Arbeitsunfälle in Oberösterreich auf Rekordtief

Eingeschränkte Mobilität, Kurzarbeit und Homeoffice zeigen ihre Auswirkungen auch auf Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, wie aus der aktuellen Statistik der AUVA für das COVID-Jahr 2020 hervorgeht. OÖ. In Oberösterreich wurden rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Unfälle auf den Wegen von und zur Arbeit ging um ein Drittel zurück. Die Auswertung der Unfallmeldungen nach Monaten zeigt einen deutlichen Einschnitt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
In Schalchen griff ein 51-Jähriger heute Vormittag in ein noch rotierendes Sägeblätt. Wenige Stunden später musste der Rettungshubschrauber ein zweites Mal ausrücken: Diesmal zu einem 64-Jährigen in Eggelsberg, dessen Arbeitshandschuh sich in einer Tischkreissäge verfangen hatte.

Ins UKH eingeliefert
Gleich zwei Arbeitsunfälle mit Kreissäge forderten Rettungshubschrauber

Bei zwei verschiedenen Arbeitsunfällen mit Kreissägen mussten  heute ein 51-Jähriger und 64-Jähriger mit dem Rettungshubschrauber Christopherus ins UKH eingeliefert werden.  SCHALCHEN, EGGELSBERG. Der erste Unfall geschah gegen 10:45 Uhr in Schalchen. Ein 51-Jähriger hatte mit einer Wippkreissäge Brennholz geschnitten. Als er fertig war, wollte er die Schutzvorrichtung über dem Sägeblatt entfernen, um die Kreissäge wieder zu einer Tischkreissäge umzubauen. Dabei dürfte der Mann mit der rechten...

  • Braunau
  • Judith Kunde

Arbeitsunfall
26-Jähriger erlitt Stromschlag

Ein Arbeiter wurde nach einem Stromschlag ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen. BEZIRK BRAUNAU. Ein 26-Jähriger aus Salzburg führte am 4. Februar gegen 9.10 Uhr Stromverlegungsarbeiten auf einer Baustelle im Bezirk Braunau durch. Beim Umstecken eines Starkstromkabels im Stromverteiler erlitt der Mann einen Stromschlag. Sein 43-jähriger Arbeitskollege konnte vom Dach aus beobachten, wie er sich in gebückter Haltung vom Stromkasten entfernte. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ersten Angaben zufolge wurde ein älterer Herr bei Holzarbeiten von einem Traktor überrollt.

Altbauer von Traktor überrollt
Bei Holzarbeiten in Pischelsdorf tödlich verunglückt

Am Vormittag des 12. Jänners ereignete sich in der Ortschaft Gschwendt in der Gemeinde Pischelsdorf, ein tödlicher Arbeitsunfall: Ersten Angaben zufolge wurde dabei ein älterer Mann bei Holzarbeiten am Hof von einem Traktor überrollt. PISCHELSDORF. Am 12. Jänner führte ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Braunau gemeinsam mit seiner 76-jährigen Gattin Vorbereitungen zu Holzschnittarbeiten am gemeinsamen Anwesen durch. Gegen zehn Uhr vormittags dürfte, dem Polizeibericht zufolge, der Altbauer...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Unfall in Mining
Mann von Esche getroffen

Ein Baumstamm traf einen jungen Mann am Kopf. Schwer verletzt wurde er ins UKH Salzburg geflogen. MINING. Heute Vormittag war ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Braunau in Mining mit Holzfällerarbeiten beschäftigt. Als er gerade den Stamm einer Esche durchtrennen wollte, brach dieser plötzlich keilförmig ab. Der Stamm traf den Mann am Kopf. Ein 48-Jähriger, der vor Ort war, leistete dem Schwerverletzten laut Polizeibericht Erste Hilfe und informierte die Rettungskräfte. Der 25-Jährige wurde ins...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Erhard Prugger (1.v.l.) und Marina Pree-Candido (2.v.l.) von der AUVA luden zu einem Pressegespräch in der Scott GmbH in Mattighofen ein. Georg (1.v.r.) und Claudia Glechner (2.v.r.) führten durch den Betrieb.
1 4

Von Mattighofen in die Welt
Schi- und Motorradbrillen aus dem Innviertel

Von Mattighofen in die Welt: Die Scott GmbH beliefert die ganze Welt mit Schi- und Motorradbrillen. Doch nicht nur Hobbysportler setzen auf die Qualität aus dem Innviertel. MATTIGHOFEN. 300.000 Schi- und Motorradbrillen werden jährlich von Scott in Mattighofen für den internationalen Markt angefertigt. Unter den weltweiten Abnehmern sind neben Hobbysportlern auch zahlreiche Profis, wie etwa Heinz Kinigadner. In Corona-Zeiten setzte das Unternehmen erfolgreich auf die Herstellung von...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Arbeitsunfall
57-Jähriger geriet in Mähwerk

Der Mann wurde schwer verletzt ins UKH geflogen. BEZIRK BRAUNAU. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Braunau führte am 30. Juli gegen 18.45 Uhr mit seinem Traktor Mäharbeiten durch. Dabei stieg er vom Traktor ab und geriet aus bislang unbekannter Ursache in eines der beiden Mähwerke. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 6" ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Gasexplosion
Arbeiter zu Boden geschleudert und verletzt

BRAUNAU. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Braunau reinigte heute Früh in einer Firma in Ranshofen einen Transportbehälter. Dazu hob er den Deckel des dicht abgeschlossenen Behälters an und kratzte mit einer Metallkelle die Aluminiumschlacke vom Rand ab. Laut Polizeimeldung kam es plötzlich zu einer Explosion eines unbekannten Gases in dem Behälter. Der 54-Jährige und sein 29-jähriger Arbeitskollege aus Deutschland, der sich nur einige Meter entfernt aufhielt, wurden durch die Druckwelle zu Boden...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.