Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Symbolfoto

Bezirk Perg
Arbeiter schoss sich mit Nagelpistole in Hand

BEZIRK PERG. Zu einem Unfall kam es laut Polizei-Bericht am Donnerstag (26. November) gegen 7.40 Uhr. Was war passiert? Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Perg war in einer Fertigungshalle einer Firma im Bezirk Perg mit Arbeiten an einer Holzschalung beschäftigt. Er verwendete dabei eine druckluftbetriebene Nagelpistole. Als er im Bereich einer Kante einen Nagel anbringen wollte, rutschte er mit der Nagelpistole etwas nach oben ab und schoss sich den Nagel in seine Handfläche. Er wurde ins UKH Linz...

  • Perg
  • Michael Köck
Symbolbild

Tödlicher Arbeitsunfall – Mann stürzt aus 2,5 Metern zu Boden

63-Jähriger stürzte auf einem Firmengelände in Schwertberg von einer Laderampe. Ein 63-jähriger Mann aus Bulgarien erlitt am 7. Februar in Schwertberg einen tödlichen Arbeitsunfall. Laut Pressemeldung der Landespolizeidirektion war der Mann auf einem Firmengelände in der Gemeinde Schwertberg mit dem Beladen eines Autotransporters beschäftigt gewesen. Nachdem ein Pkw von einem einzuschulenden Kollegen auf den Lkw gefahren worden war, waren beide damit beschäftigt, das Fahrzeug entsprechend zu...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
V.l.n.r.: Dr. Helmut Köberl, Generaldirektor AUVA; Alois Stöger, Sozialminister; Eva Schrott, leitende Angestellte Bäckerei Josef Schrott; Mario Wintschnig, Head of Health & Age Zumtobel Group AG
1

Gesunde Arbeitsbedingungen für alle

Europas Betriebe darüber zu informieren, wie Arbeitsplätze bis zur Pension altersgerecht gestaltet werden können, war das Ziel der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – für jedes Alter“ der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA). Sozialminister und Kampagnen-Schirmherr Alois Stöger zog bei der abschließenden Veranstaltung am 8. November in Wien ein Resümee über die zweijährige Kampagne. „Wir haben das klare Ziel, dass alle Menschen so lange wie möglich...

  • Elisabeth Schön

Schwerer Arbeitsunfall in St. Georgen am Walde

Ennser wurde zwischen Zugmaschine und Anhänger eingeklemmt ST. GEORGEN AM WALDE. Schwer verletzt wurde ein Lkw-Fahrer aus Enns am Dienstag-Früh beim Abkoppeln seines Anhängerwagens. Davon berichtet die Polizei. Der Anhängerwagen war auf einem Parkplatz ins Rollen geraten und hatte ihn zwischen Zugmaschine und Anhänger eingeklemmt. Der Ennser konnte sich nicht mehr selbst befreien und schrie um Hilfe. Ein Mann aus St. Georgen/Walde befand sich unweit der Unfallstelle, hörte die Hilferufe und...

  • Perg
  • Michael Köck
SONY DSC

Mauthausner bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Alleine arbeitete ein Mauthausner am 12. August 2017 gegen 7.30 Uhr an einem Doppelbiegeautomaten. PERG (red). Aus bisher unbekannter Ursache stand der Mann im Bewegungsbereich der Maschine. Als er die Maschine einschaltete, um Eisen zu biegen, wurde er am rechten Knöchel eingeklemmt. Ein weiterer Mitarbeiter hörte das Unfallopfer schreien und eilte zu Hilfe. Kran kam zum Einsatz Der Mitarbeiter hob mittels Kran die Maschine an, sodass der Verletzte aus der Maschine hervorgezogen werden konnte....

  • Perg
  • Klaus Niedermair
Symbolbild

Tödlicher Arbeitsunfall: Perger in St. Pantaleon verunglückt

ST. PANTALEON, BEZIRK PERG. Ein Mann aus dem Bezirk Perg verunglückte gestern bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Amstetten tödlich. Das berichtet die Polizei. Der Mann war am Dienstag, 16. August, gegen 9.30 Uhr, beauftragt, einen Transportkarren in einer Schottergrube auf einen Tieflader zu verladen. Nachdem sich auf dem Transportkarren noch eine geringe Menge an Schotter befunden hatte, fuhr der Mann laut Zeugenaussage die Rampe zur Schotteraufbereitung hoch um den Rest in die Bunkeraufgabe...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Josef  "Sepp" Mühllehner, St. Thomas/B.

NACHRUF: "Sepp" war immer für die Thominger da

ST. THOMAS. Der allseits geschätzte Bauhofleiter der Gemeinde St. Thomas Josef Mühllehner, 56, verstarb am Dienstag, 26. Juli, bei einem Arbeitsunfall in einer Baugrube. Erdreich und Stützmauer gaben nach und trafen den Thominger tödlich. Unter großer Anteilnahme wurde der „Sepp“, wie sie ihn alle nannten, am Samstag der Vorwoche beerdigt. Josef Mühllehner war über 30 Jahre bei der Gemeinde beschäftigt. Er hat als Bauhofleiter alle Thominger und jeden Quadratmeter in der Gemeinde bestens...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Frau bei schwerem Arbeitsunfall in Perg skalpiert

PERG. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es laut Polizei am Dienstag-Früh bei einem Paketdienst in Perg. Eine Mitarbeiterin aus Waldhausen im Strudengau war im Entladebereich mit Sortierarbeiten beschäftigt. Dabei dürfte ein Paket unter die Förderanlage gefallen sein. Beim Versuch das Paket aufzuheben gelangte die Frau mit den Haaren in die Antriebswelle des Fördersystems. Die Mitarbeiterin wurde laut Polizei regelrecht skalpiert. Der Notarzthubschrauber brachte die Verletzte ins Med Campus...

  • Perg
  • Michael Köck

Schwer verletzt nach Arbeitsunfall in St. Valentin

ST. VALENTIN. Ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Perg lud gestern, 22. Februar, gegen 16.50 Uhr, auf einem Firmengelände im Gemeindegebiet von St. Valentin mittels eines Ladekranes Eisenteile von einem Sattelkraftfahrzeug. Dabei dürfte die Ladung aus dem Gleichgewicht geraten und ein Eisenteil abgerutscht sein. Das Eisenteil traf dabei den 59-Jährigen. Er zog sich dadurch schwere Verletzungen zu. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus zehn in das Unfallkrankenhaus Linz...

  • Enns
  • Katharina Mader
Symbolbild

Schwer verletzt: Bad Kreuzner bei Holzarbeiten von Maschine überrollt

BAD KREUZEN. Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstag, 9. April, ein Mann aus Bad Kreuzen bei Holzarbeiten. Das berichtet die Polizei. Der Mann war um 17.20 Uhr unweit seines Anwesens mit Holzarbeiten beschäftigt. Er schlichtete Meterscheite in die Frontladerschaufel einer abschüssig stehenden Arbeitsmaschine, welche er einige Minuten vorher dort abgestellt hatte. Nach einigen Minuten Arbeit ohne Motorlauf rollte die Arbeitsmaschine rückwärts von der Beladestelle weg. Der Mann lief der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
SYMBOLBILD

Arbeiter trennte sich Fingerkuppe ab

PERG. Mit schweren Verletzungen an der linken Hand wurde am Mittwoch, 16. Juli, ein 54-jähriger Schwertberger in das UKH Linz eingeliefert, informiert die Polizei. Der Mann war gegen 12.50 Uhr gemeinsam mit einem 39-jähriger Arbeiter in einem Fertigteilwerk in Perg damit beschäftigt, Arbeiten an der Dachbinderschalung durchzuführen. Die Dachbinderschalung sollte in der Breite verstellt werden. Aus unbekannter Ursache wollte diese nicht einrasten und der 54-Jährige steckte seinen Zeigefinger...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Symbolbild

Arbeitsunfall: Mit Hand in Presse geraten

KLAM. Schwere Verletzungen an der linken Hand und am Unterarm zog sich laut Polizei am Donnerstag, 17. April, um 14.15 Uhr ein Arbeiter aus Bad Kreuzen an einer Exzenterpresse an seiner Arbeitsstätte in Klam zu. Der Arbeiter griff mit der linken Hand und dem Unterarm aus unbekannter Ursache in den Arbeitsbereich der Maschine und betätigte zeitgleich mit der Fußbedienung die Presse. Bei der dadurch ausgelösten vertikalen Pressung klemmte er sich die Hand ein. Er rief noch einem Arbeitskollegen,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Symbolbild

Rettungshubschrauber im Einsatz nach Traktorunfall

WALDHAUSEN. Mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht werden musste ein 35-jähriger Waldhausner nach einem Arbeitsunfall am Donnerstag, 18. Juli. Er war kurz nach 19 Uhr mit einem Traktor im Gemeindegebiet von Waldhausen unterwegs. Über eine Böschung wollte er die am Traktor angehängte Heckschaufel entleeren. Nach dem Entladevorgang dürfte er laut Polizei ungewollt den Rückwärtsgang eingelegt haben und fuhr rund 20 Meter rücklings über die stark abschüssige Böschung. Der Traktor kam bei...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Au: Arbeiter auf Baustelle fast drei Meter abgestürzt

AU. Verletzt wurde ein 50-jähriger Arbeiter aus Tschechien bei einem Unfall am Dienstag, 6. März. Er fiel gegen 7.30 Uhr auf einer Baustelle in Au aus dem ersten Stock des Gebäudes durch eine Maueröffnung und stürzte 2,8 Meter in den Hof hinunter. Die Öffnung in der Größe einer Türe war zum Zeitpunkt des Unfalles laut Polizei mit einem Vliestuch an der Außenseite der Mauer abgedeckt. Eine sonstige Sicherung bestand nicht. Der Arbeiter, der mit Isolierungsarbeiten am Dachboden beschäftigt war,...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Mit Motorsäge ins Bein geschnitten

BAD KREUZEN. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es bei Forstarbeiten am Montag, 13. Februar, in Bad Kreuzen. Ein 22-jähriger Arbeiter des Maschinenringes Perg schnitt bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wetzelstein kurz nach Mittag mit der Motorsäge Buchenstämme zu Brennholz. Als er versuchte, einen Baumstamm von unten nach oben durchzuschneiden, verzwickte sich das Schwert der Motorsäge und schleuderte die laufende Kette gegen seinen linken Unterschenkel. Der Arbeiter, der eine...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.