Archäotop Hohe Birga

Beiträge zum Thema Archäotop Hohe Birga

Lokales
Bei den jüngsten Ausgrabungsarbeiten wurden die beiden eisenzeitlichen Häuser auf der Hohen Birga entdeckt!
8 Bilder

Archäologie in Birgitz
Neue, reiche Funde auf der Hohen Birga

Bei Ausgrabungen auf der Hohen Birga in Birgitz konnten Archäologen der Universität Innsbruck in den vergangenen Wochen zwei über 2.000 Jahre alte Gebäude aus der Eisenzeit freilegen. Es wurde bereits vielfach über die Ausgrabungen berichtet – aber jetzt gibt es auf der Hohen Birga etwas Neues: "Zwei Gebäude aus der Eisenzeit wurden entdeckt und es gab auch weitere reiche Funde", freut sich assoz.-Prof. Mag. Dr. Florian Müller vom Institut für Archäologien, der seit vielen Jahren als...

  • 23.07.19
Lokales
Sehenswert: Der massive Gang im "Haus VI" auf der Hohen Birga wurde bereits freigelegt.
3 Bilder

Auf den Spuren der Eisenzeit

Verein Archäotop Hohe Birga präsentiert die Arbeiten der vergangen Jahre und blickt in die Zukunft! Bei der vor kurzem abgehaltenen Generalversammlung des „Vereins Archaeotop Hohe Birga“ wurden die Ergebnisse der Arbeiten der vergangenen drei Jahre präsentiert und ein Ausblick in die Zukunft geboten. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, den archäologischen Fundplatz auf der Hohen Birga durch neue Forschungen wieder zugänglich zu machen sowie die Funde im Rätermuseum in Birgitz zu...

  • 08.04.16
Lokales
Das Rätermuseum Birgitz sucht Interessierte, die sich aktiv einbringen möchten.
2 Bilder

Rätermuseum Birgitz sucht Verstärkung

Wer im Verein Archäotop aktiv mitwirken will, kann sich bei der Museumsleitung melden! Der Verein Archäotop Hohe Birga in Birgitz hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, das Rätermuseum in Birgitz zu führen und Besucher aller Altersstufen auf die Hohe Birga, eine Hügelkuppe mit Ausgrabungen der rätischen Zeit im Norden von Birgitz zu begleiten. "Dafür wurde 2013 ein Museumsteam eingesetzt, das sich aufgrund der erfreulich hohen Besucherzahlen sehr über eine Verstärkung durch BürgerInnen des...

  • 25.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.