Architektur

Beiträge zum Thema Architektur

Lokales
Die hochkarätige Jury des Möbelentwurfswettbewerbs von pro mente und der TU Graz
8 Bilder

40 Jahre pro mente
Handwerk trifft Design bei Möbelwettbewerb

Lehrlinge der Lehrtischlerei "Kretha" von pro mente stellten sich mit Entwürfen von Studenten der TU Graz einem Möbelwettbewerb. SPITTAL (ven). Seit 40 Jahren gibt es pro mente bereits in Kärnten. Im Zuge dessen wurde in Kooperation der pro-mente-Lehrtischlerei "Kretha" in Spittal mit der TU Graz ein Möbelentwurfswettbewerb initiiert. 13 Entwürfe eingereicht Insgesamt 13 Gruppen - bestehend aus "Kretha"-Lehrlingen und Studierende des Instituts für Raumplanung der TU Graz - entwickelten...

  • 05.04.19
Lokales
Bürgermeister Gert Polster, Museumsexperte Eduard Nicka, Vorstandsdirektor Leonhard Schneemann, TU-Dozenten Erich Lehner und Hubert Feigelsdorfer, Dir. Helmut Sillner, Kustos von Bad Tatzmannsdorf mit Studierenden der TU Wien.
16 Bilder

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf
Bauweise südburgenländischer Ahnen als wissenschaftliches Projekt der TU Wien

BAD TATZMANNSDORF. Die stummen Zeitzeugen der burgenländischen Baukultur aus längst vergessenen Zeiten, findet man im Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf. Seit bald 50 Jahren sind hier auf einer Fläche von 3 Hektar mehr als 20 Objekte vereint, die naturgetreu aus dem 19. Jahrhundert stammen und das Leben im Burgenland vor 200 Jahren widerspiegeln. Eine Gruppe von Studierenden der TU Wien aus dem Zweig Architekturgeschichte, hat dieses nostalgische Vermächtnis im Südburgenland als Thema für ihr...

  • 04.04.19
Lokales
12 Bilder

Wiener Spaziergänge
Wien 19. Gebhardtgasse

Ein hübsche Nebengasse der Döblinger Hauptstraße, nach einem Gebhardt von Döbeling benannt, der in der Mitte des 14.Jh.-s der "Herr von Oberdöbling" gewesen ist. - Auch hier: schöne Häuser, mehrheitlich im Jugendstil. Herausragend die Nr. 13 aus dem Jahr 1906, die den üppigen floralen Einfluss westeuropäischen - Brüsseler - Jugendstils zeigt, da der Architekt Ferdinand Fellner (der Dritte!....) auf seiner Studienreise einige Zeit in Brüsseler Architektur-Ateliers verbracht hatte.

  • 03.04.19
Lokales
15 Bilder

Wien Museen
Wiener Postsparkasse Otto Wagners

Der PSK-Bau auf dem Georg-Coch-Platz ist ein Werk Otto Wagners. Er wurde 1906 fertiggestellt und gilt bis heute nicht nur als Architekturjuwel, sondern auch als Vorbild für moderne Büro- und Bankbauten. Auffallend ist der Mix von edlem Marmor und industriellem Aluminium an der Fassade und bei der Innengestaltung. - In den letzten Jahren war das Gebäude offen und dann wieder zu. Bis 20.April kann man dank einer Fotoausstellung darin gratis hinein gehen und die bahnbrechende Architektur...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
Das höchste Gebäude im Nordbahnhofviertel entwarfen die Synn Architekten (Baufeld 3). Es wird 80 Meter hoch und bietet Platz für 230 Wohnungen.
7 Bilder

Die Freie Mitte wächst in die Höhe
Drei neue Hochhäuser für das Nordbahnviertel

Die Baupläne für das Nordbahnviertel wurden präsentiert: Die neuen Hochhäuser sind bis zu 80 Meter hoch. LEOPOLDSTADT. Das Nordbahnviertel wächst. Bis 2025 werden auf dem 32 Hektar großen Areal etwa 20.000 Menschen leben, auch wird es rund 20.000 neue Arbeitsplätze geben. Nun wurden die Pläne für die nächste Bauphase präsentiert. Interessierte können sich diese noch bis 28. Juni in der Nordbahnhalle ansehen. Damit rückt die Fertigstellung der sogenannten "Freien Mitte" näher....

  • 02.04.19
Lokales
Das Modell für das neue Gemeindezentrum zeigte Bgm. Wolfgang Eder (3. von links) gemeinsam mit Planern der Bevölkerung bei einer Bürgerversammlung.

Multifunktionsgebäude geplant
Burgauberg bekommt Gemeindeamt mit "Toskana-Blick"

Einen "Toskana-Blick" nennt Architekt Manfred Gräber die Aussicht, die man vom geplanten neuen Gemeindeamt Burgauberg-Neudauberg über die Bergler Hügellandschaft haben wird. Das Multifunktionsgebäude wird voraussichtlich ab dem Jahr 2020 gegenüber des derzeit bestehenden Schul- und Amtsgebäudes in Burgauberg errichtet, gab Bürgermeister Wolfgang Eder bei einer Bürgerversammlung bekannt. Dort befinden sich ein leerstehendes altes Bauernhaus samt Nebengebäuden, das von der Gemeinde gekauft...

  • 02.04.19
Leute
Die ausgezeichnten Bischofshofener auf einem Bild:
Dr. Christoph Plawenn (Ehrengast), Dr. Ilse-Maria Plawenn-Salvini, Susanne Lastowicka (Zither), Nada Dupovac (Klavier), Irene Kreuzberger (Bauernmusikkapelle Bischofshofen), Peter Steinberger (Posaune)
Hinten von links: Eduard Seer (Fotografie), Philipp Kehrer (Kulturverein Pongowe), Josef Saller (Architektur), Gerhard Luger (Fotografie), Sebastian Kehrer (Kulturverein Pongowe), Klaus Vinatzer (Bauernmusikapelle Bischofshofen)
Nicht am Bild: Trachtenmusikkapelle Pöham

Auszeichnung
Abend der Kultur 2019

Beim Abend der Kultur in Bischofshofen wurden ausgezeichnete Bischofshofener geehrt. BISCHOFSHOFEN. Im Kultursaal der Stadtgemeinde Bischofshofen wurden am Abend der Kulturen Mitbürger jeglichen Alters für ihre kulturellen und künstlerischen Leistungen gefeiert. Viele Musiker waren unter den Ausgezeichneten vertreten, aber auch Fotografen und Architekten fanden ihre Anerkennung. Der Ehrengast des Abends war Christoph Plawenn, er wurde für seine 25 Jahre als Obmann des Museumsvereins...

  • 19.03.19
Lokales
Beim Tag der offenen Tür am Campus Spittal stellen Studierende interessierten BesucherInnen ihren Studienalltag vor.
5 Bilder

Campus Day in Spittal

Der Campus Day am Freitag, den 8. März 2019 ermöglicht vielen InteressentInnen von 10 bis 18 Uhr den Einblick in den Studienalltag. Schnuppervorlesungen, Workshops und Vorträge geben Aufschluss über die Inhalte und Schwerpunkte der Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur und Nachhaltiges Baumanagement (berufsbegleitend). Im Bezug auf Weiterbildung werden auch Informationen und Vorträge über den Lehrgang Naturschutzfachkraft angeboten. Folgende Studienrichtungen werden am FH Campus...

  • 01.03.19
Bauen & Wohnen
© Günter Richard Wett
3 Bilder

Innsbruck: Das Büro Workspace Architekten realisierte das Wohnbau-Projekt Bienerstraße mit 126 Wohnungen
Individuelles Wohnen mit spektakulärem Blick auf die Berge

In den Städten Europas sind Wohnungen Mangelware, doch Bauflächen rar. Die Architektur steht vor der Herausforderung, den kostbaren Baugrund so effektiv wie möglich zu nutzen, zugleich aber den Bewohnern ein individuelles und urbanes Lebensgefühl zu ermöglichen.

Ein gelungenes Beispiel für diesen Stil ist jetzt in Innsbruck entstanden. Das Innsbrucker Büro Workspace Architekten realisierte in der Tiroler Landeshauptstadt das Projekt Wohnbau Bienerstraße mit 126 Wohnungen in einer...

  • 27.02.19
  •  1
Lokales
Architekturprojekt am Gymnasium: Von klassisch bis ausgefallen reichten die Ideen der Landecker SchülerInnen.
2 Bilder

Architekturprojekt
Gymnasium Landeck: Wohnträume werden wahr

LANDECK. Im Rahmen ein Architekturprojekt des BGW-Schwerpunktes der 7AB überlegten sich die SchülerInnen, wie sie gerne wohnen würden. Zweckmäßigkeit und ästhetische Gestaltung Architektur ist die älteste der bildenden Künste. Ziel guter Architektur ist es, Zweckmäßigkeit und ästhetische Gestaltung unter einen Hut zu bringen. Die Architektur hängt dabei sehr eng mit der Gesellschaft und Religion des Landes zusammen aber auch dem Schönheitsideal, das sich im Laufe der Zeit immer wieder...

  • 26.02.19
Wirtschaft
Bilden ein neues motiviertes Team: Christian Faschauner und Daniel Pereira-Arnstein (v.li.)

Döbriach
BMC Bauconnect ist nun GmbH

DÖBRIACH. Das Döbriacher Bauplanungs- und Architekturbüro BMC Bauconnect ist ab Jänner 2019 personell neu aufgestellt. Baumeister Christian Faschauner holte sich Daniel Pereira-Arnstein mit ins Boot. Der Betrieb wurde außerdem zur GmbH umgewandelt.  Praxisnahe Architektur Pereira-Arnstein hat im Rahmen seiner Masterarbeit an der FH Kärnten ein Sanierungsthema bearbeitet. Seine Lösungsansätze, seine Planungskompetenz und sein aktuelles Fachverständnis über zeitgemäße und praxisnahe...

  • 22.02.19
Bauen & Wohnen
Balkon oder Brüstung Photovoltaik Module in bifacialer Ausführung
3 Bilder

Zweiseitige Module am Beispiel von Balkonkraftwerken verstehen

Die Grundlagen rund um zweiseitige(bifaciale) Photovoltaik Modulen gibt es schon seit den 1960er Jahren.  Aber erst mit den sinkenden Modulglaspreisen wurde es jetzt wirtschaftlich Interessant und wird in den nächsten Jahren einen Marktanteil von 35% erreichen. Die Rückseite der Module können jetzt zurückgeworfene Strahlen(Albedo) auch in Strom umwandeln. Dadurch ergeben sich ganz neue Anwendungen. Am Beispiel eines Balkon Geländer ist es Eindrucksvoll zu beobachten. Es ist als ob ein...

  • 19.02.19
Lokales
2 Bilder

Fassade
Dreilauferhaus

Dieses Gebäude mit dem eigenen Namen steht am Alsergrund Ecke Kinderspitalgasse/Alser Straße. Der dominante Bau aus dem Jahre 1895 weist am Dachgiebel die sogenannten "drei Laufer" von Viktor Tilgner auf

  • 17.02.19
  •  2
  •  1
Freizeit
10.Davidg. 62
8 Bilder

Wiener Spaziergänge
Schönes Favoriten

Schöne Fassaden, edle Tore, stilvolle Jugendstil-Stiegenhäuser, hübsche Gartenausgänge, oft gut versteckt. Oft muss noch etwas repariert oder angestrichen werden, aber man sieht schon, welches Potenzial Favoriten in einem Schönheitswettbewerb der Bezirke hätte.

  • 13.02.19
  •  3
  •  2
Bauen & Wohnen
Das hält bestimmt: Die Nägel aus Holz verschnelzen mit dem Umgebungsholz und sind damit unlösbar.
7 Bilder

Ökologisch bauen mit Holznägeln
Becks Holznägel sind eine "wirkliche Innovation"

MAUERKIRCHEN (höll). Als eine "wirkliche Innovation" betiteln Architekten die Holznägel der Beck Fastner Group. Bei der Weltleitmesse BAU in München haben die Tüftler aus Mauerkirchen den "Innovationspreis für Architektur+Bauwesen" gewonnen. Weltneuheit von Beck Vor gut einem Jahr hat "Beck" das LignoLoc-System auf den Markt gebracht und seither weiterentwickelt. Die Nachfrage gibt dem traditionsreichen Familienunternehmen recht: Die Buchenholznägel können mit Hilfe des Druckluftnagler...

  • 07.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.