Archiv Museum Arbeitswelt Steyr

Beiträge zum Thema Archiv Museum Arbeitswelt Steyr

Damals, im Jahr 1944
Die Luftangriffe auf Steyr beginnen

Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt: erste Luftangriffe Ende Februar 1944 auf Steyr. STEYR. Am 23. und 24. Februar 1944 fanden die ersten und zugleich schwersten Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg auf Steyr statt. Diese hatten vor allem die Industrie mit ihren Rüstungsanlagen zum Ziel, trafen aber auch Wohnhäuser. Im Vordergrund zerstörtes Gebäude in der Blumauergasse. Im Hintergrund Objekt XIII der SDPAG, in dem beinahe 60 durch die Wachen eingeschlossene italienische Zwangsarbeiter während...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals, im Jahr 1917
Frauenarbeit in Steyrer Fabrik

Während des Ersten Weltkrieges erfuhr die Österreichische Waffenfabrik in Steyr ihre größte Expansion. STEYR. Die Belegschaft verdoppelte sich von 1914 bis 1917 auf beinahe 14.000 Personen – darunter zehn Prozent Frauen. Insbesondere die Arbeiterinnen ignorierten die strengen Versammlungsverbote und demonstrierten ab 1916 gegen die schlechte Versorgungslage während des Krieges. Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Mehr dazu: Die Geschichte Steyrs lebendig machen

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals, im Jahr 1934
Bürgerkrieg in Steyr

Archivbild aus dem Jahr 1934: Zerstörte Arbeiterwohnungen im Februar 1934 auf der Ennsleite. STEYR. Steyr gehörte zu den Orten, in denen die Februarkämpfe am intensivsten geführt wurden. Dem republikanischen Schutzbund auf der Ennsleite standen nahezu doppelt so viele Angehörige der Exekutive gegenüber. Nach gewaltsamer Beendigung des Konflikts wurde Österreich weiter zum diktatorischen Ständestaat umgewandelt. Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Steyr Lesen Sie mehr dazu: Die Geschichte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Aus dem Museum Arbeitswelt
Damals, im Jahr 1965: die Hack-Werke im Wehrgraben

Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Steyr – Serie „Damals“ in und rund um Steyr STEYR. Der Name „Hack“ ist seit dem 15. Jahrhundert mit der Messerproduktion verbunden. Im 20. Jahrhundert war Steyr mit den Hack-Werken eines der Zentren der österreichischen Besteckproduktion. Innovationen wie der Wellenschliff und das rostfreie Besteck stammten aus dem im Wehrgraben angesiedelten Unternehmen. Auf dem Bild sieht man einen Arbeiter der Hack-Werke bei der Fertigung von Löffeln. Aus dem Archiv des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals, 1917
Hoffnung, dass das neue Jahr ein besseres wird

Serie „Damals“ – Geschichte anhand von Bildern: Archivprojekt dem Museum Arbeitswelt Steyr STEYR. „(...) hoffen wir, dass es (das Jahr / Anm. Archiv Museum Arbeitswelt) ein besseres sein wird,wie das alte war.“, schrieb die Verfasserin dieser Karte Ende 1917 an eine Freundin in Linz. Der bereits drei Jahre andauernde Erste Weltkrieg hatte seine Spuren hinterlassen. Das neue Jahre sollte tatsächlich den Frieden bringen und in der Folge auch das Wahlrecht für die Verfasserin und alle anderen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1

Damals 1950
Weihnachten & „War is over“

„War is over“ – heißt es in einem bekannten Weihnachtslied von 1971. STEYR/LINZ. Dieses Foto von Weihnachten um 1950 in Linz, zeigt eines der ersten Weihnachten in Frieden nach dem Zweiten Weltkrieg. Gleichzeitig zeigt es eine Zeit, in der sich die Demokratie immer weiter festigte und die Grundlage für kommenden Wohlstand, Zusammenhalt und Frieden in Österreich gelegt wurde. Mit diesem Bild wünschen das Museum Arbeitswelt Steyr & die BezirksRundschau allen Lesern und Leserinnen frohe und vor...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals 1925
Konsum im Wehrgraben Steyr

Serie „Damals...“: Wie sah es eigentlich vor 100 Jahren in der Region aus und wie lebten die Menschen hier? STEYR. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstehen vermehrt Konsumgenossenschaften. Grundlage dieser Verbrauchergenossenschaften ist die Idee, günstige Nahrungs- und Genussmittel für Arbeiter und ihre Familien anbieten zu können. Im Bild sieht man die Belegschaft des Wehrgraben Konsums 1925. Insbesondere in den wirtschaftlichen Krisenzeiten der 1. Republik konnten dort günstige...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Archiv Museum Arbeitswelt
Damals, im Jahr 1900 bei der Freiwilligen Feuerwehr

Serie „Damals...“: Wie sah es eigentlich vor 100 Jahren in der Region aus und wie lebten die Menschen hier? STEYR. Dort, wo seit November 1997 der Durst auf junge zeitgenössische Kunst und Kultur gelöscht wird – dem Kulturhaus röda – befand sich um 1900 die Freiwillige Feuerwehr, um Brände in der Österreichischen Waffenfabrik zu löschen. Im Hintergrund sind die damaligen Gasometer erkennbar. An ihrer Stelle wurde diesen Oktober der neue Campus der Fachhochschule OÖ in Steyr eröffnet. Aus dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Archiv Museum Arbeitswelt
Expedit damals, im Jahr 1930

„Damals...“: Wie sah es eigentlich vor 100 Jahren in der Region aus und wie lebten die Menschen hier? STEYR. Die Aufnahme zeigt den Packraum der Hack-Werke in Steyr um 1930. Hier wurden die Waren verpackt und für den Versand vorbereitet. Über eine Seilbahnkonstruktion erfolgte der Weitertransport in den Hack-Werken. Im Gebäude des damaligen Expedit werden heute Studierende der Fachhochschule Steyr unterrichtet, unter anderem im Bereich Logistik. Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Mehr zum...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals 1951
Eröffnung der Taborstiege

Archivbild aus dem Museum Arbeitswelt: Eröffnung der Taborstiege im Jahr 1951. Derzeit entsteht der seit Jahren geplante Panoramalift. STEYR. Am 28. Oktober 1951 wurde die Taborstiege in Steyr eröffnet und verbindet seitdem auf raschem Weg den Stadtteil Tabor mit dem Stadtplatz. Nach jahrelangen Planungen und Diskussionen soll noch dieses Jahr ein Lift eröffnet werden und für mehr Barrierefreiheit sorgen. Mehr zum ThemaDas Museum Arbeitswelt in Steyr wurde 1987 als erstes österreichisches...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Damals, im Jahr 1924
Postkarte aus Venedig

BezirksRundschau in Kooperation mit Museum Arbeitswelt auf der Suche nach historischen Bildern aus Steyr und Steyr-Land. STEYR. Lange vor der Diskussion um Massentourismus fuhr man gerne nach Venedig und verschickte Postkarten an die Daheimgebliebenen, wie hier im Jahr 1924. Der Text an die Lieben blieb bis heute gleich: „Bei herrlichem Wetter genießen wir alles sehr!“  Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Mehr zum ThemaProjekt „Damals“ – die Geschichte Steyrs lebendig machen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Achtung, nicht nachmachen
Wassersportfest in Steyr im Jahr 1927

Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt: Fest des Wassersports in Steyr STEYR. Neben den bereits an dieser Stelle vorgestellten Bädern Schwimmschule und Stadtbad lieben die Steyrer und Steyrerinnen seitjeher die Flüsse zur Abkühlung. Von einem Sprung in die inzwischen aus Gründen des Hochwasserschutzes weniger wasserführende Enns wird heute allerdings dringend abgeraten. Serie „Damals“ in Kooperation mit Museum Arbeitswelt Steyr„Damals...“: Wie sah es eigentlich vor 100 Jahren in der Region aus...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.