Arnd Meißl

Beiträge zum Thema Arnd Meißl

Die freiheitlichen Kommunalpolitiker Philipp Könighofer (links) und Arnd Meißl sind einer Meinung. 
(Hier handelt es sich um ein Archivfoto.)

FPÖ Langenwang und Mürzzuschlag
FPÖ fordert Sonderförderungen für örtliche Unternehmen

Die FPÖ hofft auf einen überparteilichen Schulterschluss und fordert eine Stundung der Kommunalsteuer und Einrichtung von Sonderfördertöpfen für örtliche Unternehmen. Derzeit steht die Eindämmung des Coronavirus für alle im Fokus und auch aus freiheitlicher Sicht muss der Kampf gegen diese Krankheit absolute Priorität haben. Die notwendigen Schutzmaßnahmen sowie die Pandemie insgesamt werden auf nationaler und internationaler Ebene jedenfalls auch wirtschaftliche Folgewirkungen entfalten,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
23

Regionale Wirtschaft
Der Andrang bei der Mürzer Messe war groß

Die Mürzer Messe lockte am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Besucher nach Mürzzuschlag. Grund dafür, dass es in den Gängen schon einmal eng werden konnte, war neben dem trüben Wetter sicherlich die breite Palette der Aussteller. Mürzer Messe als Zeichen der regionalen WirtschaftZur Eröffnung reiste auch Landesrat Johann Seitinger an, der auf den Wert der regionalen Betriebe verwies und allen Ausstellern gute Geschäfte wünschte. "Die Mürzer Messe zeigt gut, was die regionale...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Arnd Meißl und Hannes Amesbauer zogen Bilanz.

FPÖ Steiermark
Querschnitt durch die Arbeit der FPÖ

Nationalratsabgeordneter Hannes Amesbauer und Landtagsabgeordneter Arnd Meißl luden unlängst zur Pressekonferenz, um eine Bilanz aus ihrem ersten Jahr in den neuen Funktionen zu ziehen. Amesbauer wechselte im November des letzten Jahres vom Landtag in den Nationalrat, sein Platz in Graz wurde in der Folge von Meißl übernommen, der nun als Gesundheitssprecher der FPÖ tätig ist. Lob für die BundesregierungBesonders hervor hob Amesbauer in seinem Resümee die gut funktionierende...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Meine Analyse der Gemeinderatswahl in Mürzzuschlag

Im Kern ist meine Wahlprogrose zugetroffen: Die SPÖ wird die absolute Mehrheit verlieren; die ÖVP wird den Vizebürgermeister an die FPÖ verlieren und sich mit der KPÖ um Platz drei matchen; und wir Grüne werden von zuletzt 3,4 Prozent auf 5 bis 6 Prozent zulegen. Nicht erwartet hatte ich den Erdrutsch von der SPÖ und ÖVP zur FPÖ. Was sind die Ursachen? Die Gemeindefusionen? Selbst wenn die Mehrheit der sich überfahren fühlenden Ganzer von der ÖVP zur FPÖ geschwenkt wären, würde dies...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Erwin Holzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.