Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Christian Schubert-Mrlik und seine Ehefrau haben sich einem Kurs bei einer Ärztin unterzogen, um das Rallye-Event durchführen zu dürfen.

Rallye W4
„Neun Monate Stillstand reichen“

Obwohl die Corona-Ampel keine Zuschauer erlaubt, lässt sich Christian Schuberth-Mrlik nicht daran hindern, die Rallye W4 2020 zu veranstalten. Die Fans werden unter anderem über Internet-TV in das Spektakel im Waldviertel eingebunden.    NÖ (red.) „Genug ist genug!“ Drei berühmte Worte aus der jüngsten österreichischen Polit-Geschichte strapaziert Christian Schuberth-Mrlik, wenn es um die nähere Zukunft des nationalen Rallye-Geschehens geht. „Neun Monate Stillstand reichen. Die Rallye W4...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bürgermeister Christian Haberhauer, Dr. Manfred Thomanek, Dr. Gerd Stix, Gesundheitsstadträtin Beate Hochstrasser, Dr. Gerhard Walter und Dr. Silvia Reisner-Reininger.
3

Corona-Zahlen
Amstettner Hausärzte appellieren an Eigenverantwortung

Die Amstettner Hausärzte gehen davon aus, dass die COVID-19-Fallzahlen weiter steigen werden und appellierten an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. STADT AMSTETTEN. „Die letzten Monate waren für uns alle eine Ausnahmesituation und COVID-19 wird uns voraussichtlich noch eine Zeit lang begleiten“, so Bürgermeister Christian Haberhauer.  Er und Gesundheitsstadträtin Beate Hochstrasser sprachen im Rathaus mit den Amstettner Hausärzten über die aktuelle Gesundheits-Situation. „Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sandra Heiligenbrunner und Manuel Scherscher.

Physiotherapeutin eröffnet Praxis in Mauer

"Über Berührung, Bewegung und Behandlung" will Sandra Heiligenbrunner den "Weg des Gesundwerdens begleiten". AMSTETTEN/MAUER. Physiotherapeutin Sandra Heiligenbrunner hat ihre neue Praxis in Mauer eröffnet. Diese befindet sich im Raumverbund mit der Ordination von Allgemeinmediziner Daniel Bauer, der darin eine optimale Ergänzung für das medizinische Angebot und einen „Vorboten“ des Primärversorgungszentrums im Ortsteil sieht. Behandelt werden unter anderem akute oder chronische...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bernhard Bacher, Desiree Margotti, Renate Sommer, Gernot Artmüller.

Neue Leiterin der Physikalischen Medizin im Landesklinikum Amstetten

In neuen Händen ist das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Landesklinikum Amstetten. Desiree Margotti übernimmt die Leitung des Instituts. STADT AMSTETTEN. Die neue Leiterin Desiree Margotti führt nun das aus 2 Fachärztinnen und rund 30 Therapeuten bestehende Team. Jährlich werden im Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation rund 3.400 stationäre und 12.300 ambulante Behandlungen durchgeführt. „Wichtig ist mir eine umfassende Betreuung von Patientinnen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Landesklinikum Amstetten sucht via Facebook nach Ärzten

Fachärzte für Pathologie und Radiologie werden in Amstetten gesucht. STADT AMSTETTEN. Das Landesklinikum Amstetten "ist auf der Suche nach einem Arzt", genauer einem Facharzt für Pathologie. Via Facebook ruft das Klinikum ihre Follower nun dazu auf bei der Suche zu helfen: "Bitte teilen Sie unseren Beitrag, wenn auch Sie Interessenten für diese Position kennen. Bewerbungen sind direkt an die Ärztliche Direktion im Landesklinikum Amstetten zu richten:...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, soll nicht auf seine Arzttermine vergessen.

Coronavirus
Keine Angst vor dem Arztbesuch

Wie vergangene Woche berichtet wurde, fanden und finden aufgrund des Coronavirus viele Hausarzttermine telefonisch oder per E-Mail (Telemedizin) statt. Jedoch gibt es einige Patientengruppen, für die regelmäßige persönliche Kontrollen besonders wichtig sind: nämlich all jene, die chronische Krankheiten haben. Rundum versorgt „Wir haben während des Lockdowns natürlich weiterhin Injektionen, Infusionen und wichtige Blutabnahmen – z. B. zur optimalen Einstellung der Blutverdünnung –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Patienten konnten und können ihre Ärzte auch online oder per Telefon gut erreichen.
1 1

Telemedizin
Den Arzttermin per E-Mail oder Telefon wahrnehmen

In Zeiten des Coronavirus hat sich im Gesundheitswesen einiges verändert – auch was den Besuch beim Hausarzt betrifft. Die sogenannte Telemedizin hat während der Zeit des Lockdowns einen größeren Stellenwert bekommen. Das bedeutet: Patienten mussten nicht selbst in der Arztpraxis erscheinen, sondern konnten sich auch z. B. via Telefon oder E-Mail in Gesundheitsfragen beraten lassen – das ist auch weiterhin möglich. Hausärztin Michaela Schrödl berichtet aus ihrer Ordination im 10. Wiener...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Manuel Scherscher mit Daniel Bauer, der die Praxis für Allgemeinmedizin in Mauer übernimmt

Bauer neuer Allgemeinmediziner
Das ist der neue Arzt für Mauer

"Ich freue mich nun besonders, die Möglichkeit zu haben, unweit meines Heimatortes dem Traumberuf Arzt für Allgemeinmedizin nachzugehen", so Daniel Bauer, der neue Arzt für den Amstettner Ortsteil Mauer. AMSTETTEN/MAUER. In den letzten beiden Jahren konnte die ehemalige Kassenstelle von Leopold Klem im Ortsteil Mauer trotz wiederholter Ausschreibungen nicht besetzt werden. Nun greift die NÖ Landarztgarantie zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung. "Nach raschen und konstruktiven...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) mit Manuel Scherscher (ÖVP) beim Besichtigungstermin in Mauer, wo heuer der Spatenstich zum Wohn- und Gesundheitszentrum erfolgen wird.

2

Hausarzt und Gesundheitszentrum
So steht es um die ärztliche Versorgung in Mauer

In Mauer soll ein Gesundheitszentrum entstehen. Noch vor dem Spatenstich soll ein Arzt wieder die medizinische Versorgung des Amstettner Ortsteils sicher stellen. MAUER. In Mauer soll ein neues Gesundheitszentrum entstehen. Diese Ankündigung im Dezember von Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) – im Beisein von Amstettens VP-Spitzenkandidat Christian Haberhauer – sorgte für politischen Wirbel in der Stadt Amstetten. Bürgermeisterin Ursula Puchebner (SPÖ) sah etwa "parteitaktische Manöver". Der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Vor 100 Jahren
Seitenstetten hat einen neuen Gemeindearzt

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Seitenstetten. (Gemeindearzt.) Seitenstetten hat in seinem neuen Gemeindearzt Herrn Dr. Adalbert Brechler auch einen tüchtigen Zahnarzt bekommen. Es werden von Herrn Dr. Brechler und seinem Assistenten sämtliche operativen und technischen Zahnarbeiten vorgenommen wie Extraktionen, Plomben, Wurzelbehandlungen, Reinigung der Zähne, Reparaturen alter Stücke, Anfertigung neuer Stücke, Stiftzähne, Brücken etc. Bei dem großen Bedürfnis, das bei...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
M. Wiesner, H. Katzengruber, M. Gerersdorfer, C. Meznik, M. Hinterholzer, G. Artmüller, R. Sommer, H. Krenn, A. Krauter, B. Bacher.
1

Bernhard Bacher neuer Ärztlichen Direktor im Landesklinikum

STADT AMSTETTEN. Kollegen, Weggefährten, Freunde verabschiedeten Christian Meznik im Rahmen einer stimmungsvollen Feier in den wohlverdienten Ruhestand. Er war seit Mai 1993 im Landesklinikum tätig und übte über 22 Jahre lang die Funktion als Ärztlicher Direktor aus. "Wir haben dich nicht nur als hervorragenden Ärztlichen Direktor kennengelernt, sondern auch als ausgezeichneten Kollegen, der stets sehr korrekt gehandelt hat. Wir wünschen dir alles Gute, vor allem auch viel Gesundheit für deine...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Christian Haberhauer, Martin Eichtinger, Andreas Krauter und Alfred Graf mit den Plänen des Gesundheits- und Wohnzentrums.
3

Neues Gesundheitszentrum beim Landesklinikum
Mauer bekommt drei neue Hausärzte

Ärztliche Versorgung soll mit neuem Gesundheitszentrum gesichert werden. Auch leistbare Wohnungen entstehen. AMSTETTEN/MAUER. "Wir freuen uns, grünes Licht für das fünfte Gesundheitszentrum in Niederösterreich geben zu dürfen", sagt Landesrat Martin Eichtinger. "Dieses Leuchtturmprojekt steht sinnbildlich für das neue Niederösterreich", ergänzt er. Drei Hausärzte für Mauer Mit 51 barrierefreien und leistbaren Wohnungen für Jung und Alt sowie einem neuen Gesundheitszentrum in...

  • Amstetten
  • Regina Eder
Mitarbeiten: Rotes Kreuz Waidhofen – hier M. König, P. Tatzreiter, J. Streißelberger – lädt am 21.11. um 18:30 Uhr zum Infoabend über Freiwillige Mitarbeit.
2

Der große NÖ Gemeinde-Check
So "gesund" sind die Gemeinden im Bezirk Amstetten

Serie Teil 2: Beim großen NÖ Gemeinde-Check dreht sich dieses Mal alles um die Gesundheit. BEZIRK AMSTETTEN. "Im Notfall ist die Rettung nur einen Knopfdruck entfernt", heißt es vom Roten Kreuz St. Valentin. Egal ob medizinischer Notfall oder lediglich eine Aufstehhilfe nach einem Sturz, sobald ein Patient die Rufhilfe betätigt, eilt das Rote Kreuz zur Hilfe. Im Juni 2000 wurde das erste Gerät installiert. Mittlerweile vertrauen 120 Menschen in St. Valentin und Umgebung auf die Rufhilfe. Das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
v. l.: Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, Dr. Hans Jörg Schelling, Präsident des Vereins PRAEVENIRE und Dr. Gerald Bachinger, Niederösterreichischer Patienten- und Pflegeanwalt sowie Sprecher der Österreichischen Patientenanwälte.
1

Gesundheitssystem modernisieren
Experten beraten über die Gesundheitsversorgung der Zukunft

Damit der österreichischen Bevölkerung auch in Zukunft ein leistungsfähiges Gesundheitssystem mit der besten medizinischen Versorgung zur Verfügung steht, müssen im System Veränderungen durchgeführt werden. „In Zukunft gilt es nicht nur die Qualität sondern auch die Quantität der Versorgung sicherzustellen. Diese Entwicklungen aufzunehmen, durchzudenken und sich die Konsequenzen bewusst zu machen ist der Ansatz von PRAEVENIRE Initiative Gesundheit 2030“, erklärt Dr. Hans Jörg Schelling,...

  • Wien
  • Emanuel Munkhambwa

Innere Medizin
Neue Kassenärztin in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Mit 1. Oktober 2019 nimmt die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) eine Ärztin für Innere Medizin in Amstetten neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center Leiterin Gerlinde Kern begrüßte Azelma Hodzic bereits persönlich. Dr. Azelma Hodzic, Ärztin für Innere Medizin Ordinationsadresse: Eggersdorferstr. 7, 3300 Amstetten Tel. Nr.: 07472 23 583 Ordinationszeiten: Dienstag 13:00 – 18:00 Mittwoch 7:30 - 13:00 Donnerstag 7:30 – 18:00 Freitag 7:30 – 13:00

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gerlinde Kern, Isabella Spreitzer, Ulrike Königsberger-Ludwig.

Allgemeinmedizinerin
Neue Kassenärztin in Aschbach

ASCHBACH. Mit 10. Oktober 2019 nimmt die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) eine Ärztin für Allgemeinmedizin in Aschbach neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center Leiterin Gerlinde Kern begrüßte Isabella Spreitzer bereits persönlich. Dr. Isabella Spreitzer, Arzt für Allgemeinmedizin Ordinationsadresse: Martinusstraße 10, 3361 Aschbach Tel. Nr.: 07476 774 75 Ordinationszeiten: Montag 7:30 – 12:30 Dienstag 7:30 – 11:30 u. 15:00 – 17:00 Donnerstag 7:30 – 12:30 Freitag 7:30 –...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ennsdorfs Bürgermeister Daniel Lachmayr mit Akbar Rezwan. Der Allgemeinmediziner hilft in Ennsdorf aus.

Freie Praxen: Gemeinden im Bezirk Amstetten suchen nach Ärzten

Junge Bürgermeister kämpfen mit einer großen Herausforderung: Einen Arzt für die Gemeinde zu finden. BEZIRK AMSTETTEN. "Die Marktgemeinde St. Georgen am Ybbsfelde sucht ab Juli 2019 einen Vertragsarzt für Allgemeinmedizin (Planstelle für alle Kassen)", steht in der Stellenanzeige der Gemeinde. "Großer Patientenstamm zur Übernahme, Startunterstützung der Gemeinde, nur 5 Fahrminuten vom Landesklinikum Amstetten, barrierefreie Ordination ...", heißt es weiter bei der Suche nach einem Arzt, dem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Ortsvorsteher Bernhard Wagner am Hauptplatz in Mauer. Hier und im gesamten Amstettner Ortsteil soll sich künftig einiges ändern.
2

Dorferneuerung startet: Mauer erhält neuen Anstrich

Ortsvorsteher Bernhard Wagner startet Dorferneuerungsprozess und ruft Mauringer auf, sich zu beteiligen. AMSTETTEN-MAUER. "Der Samen ist gesät", sagt Ortsvorsteher Bernhard Wagner, "ich hoffe, dass er aufgeht." Schlussendlich sollen im Idealfall die Mauringer schon bald auch erste Blüten sehen. Mauer geht an den Start "Jeder soll in Mauer seinen Platz finden und sich verwirklichen können", so Wagner, der seit wenigen Monaten im Amt ist. Damit dies in Zukunft auch gelingt, startet der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Alfons Schaurhofer, Facharzt für Innere Medizin, in Amstetten.
6

Ordinationseröffnung in Preinsbach: Neuer Arzt in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Alfons Schaurhofer ist Facharzt für Innere Medizin und eröffnete im Februar eine Wahlarzt Ordination in Preinsbach. Der gebürtige Zeillerner ist Vorstand der Internen Abteilung im Landesklinikum Lilienfeld. Schaurhofer hat sich neben einer breiten Expertise der Inneren Medizin im Besonderen auf Magen-Darm und Herz-Kreislauf spezialisiert. Nach mehrjähriger Ausbildung und Tätigkeit als Oberarzt in Wien hat er im Februar 2018 das Primariat im Krankenhaus Lilienfeld...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Gesundheit!": Im Winter ist es fast unmöglich, Viren zu entfliehen. Über 200 Arten können für Erkältungen verantwortlich sein.

Grippewelle: 247 Amstettner sind krank

NÖGKK-Chefärztin Michaela Stitz rät zum Händewaschen und Impfen BEZIRK AMSTETTEN. Im Bezirk Amstetten sind aktuell 247 Personen aufgrund von Grippe oder grippalem Infekt im Krankenstand. Im Vergleich zur ersten Grippewelle des Winters eine deutliche Steigerung (Kalenderwoche 46/2018: 135 Personen). Grippe: "Ab ins Bett!" "Mit einer echten Grippe ist nicht zu spaßen! Bei der Influenza handelt es sich um eine hochinfektiöse Erkrankung des gesamten Atemsystems und kann in bestimmten Fällen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Landesklinikum Amstetten sucht die Ärzte "von morgen"

AMSTETTEN. Im Landesklinikum Amstetten fand eine Infoveranstaltung für Maturanten statt, die sich für den weiteren Bildungsweg eines Medizinstudiums interessieren. Um all jenen, die sich für eine Ausbildung interessieren, einen Einblick in die tatsächliche Arbeit zu geben, gab es durch Tanja Gabriel einen Überblick über Aufnahmetest, Studienablauf, Jobaussichten und Karrierechancen. "Das Landesklinikum Amstetten möchte die interessierten Jugendlichen bei der Berufsentscheidung unterstützen und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Vor der ehemaligen Ordination in Mauer: Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Ortsvorsteher Egon Brandl, Ortsvorsteher Bernhard Wagner, Stadtrat Helfried Blutsch.

Prekäre Situation in Ortsteilen Mauer und Hausmening: Nur 2 Ärzte für 7.900 Amstettner

Beschwerden: Für die Ortsteile Hausmening und Mauer stehen derzeit nur zwei Ärzte zur Verfügung. STADT AMSTETTEN. Im August 2018 ging Leopold Klem in Pension. Seither ist die Stelle eines Allgemeinmediziners im Amstettner Ortsteil Mauer nicht besetzt. Die Situation in Mauer Bemühungen seitens der Stadt, einen Arzt in den Ortsteil zu bekommen, blieben bislang ergebnislos. Ein angekündigtes Primärversorgungszentrum im Landesklinikum Mauer kam bislang noch nicht zustande. Hier müssten sich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Kein EU-Land empfiehlt so viele Impfungen wie Österreich: 50 Impfungen bis zum 18. Geburtstag.

SERIE: GUTE IMPFUNG - SCHLECHTE IMPFUNG
Die Impfmoral in Amstetten

In der Serie "Gute Impfung, schlechte Impfung" beleuchten wir alle Aspekte zum Thema "Impfen". BEZIRK. Ein heute geborenes Baby bekommt bis zu seinem 18. Geburtstag satte 50 Impfungen. Während die einen darin den medizinischen Fortschritt und die Ausrottung gefährlicher Krankheiten sehen, finden Kritiker viele Impfungen schlicht für überflüssig. In unserer neuen Serie „Gute Impfung, schlechte Impfung“ (Seite 17) beleuchtet Medizinjournalist Bert Ehgartner ab dieser Woche Vorteile und...

  • Amstetten
  • Sebastian Puchinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.