Assista Altenhof

Beiträge zum Thema Assista Altenhof

Sport
Ausgelassene Stimmung und Riesenfreude über den 2:1 Erfolg der Union Geboltskirchen bei den Besuchern von Assista Altenhof. Angeführt wurde die Fangemeinde von Assista-Geschäftsführerin Heidi Engelbrecht (4. v.li.) und Sektionsleiter der Geboltskirchner Fußballer, Gustav Uttenthaler (2. v. re.)

Spende
Union Geboltskirchen lud zum Spendenmatch für Assista

Wie bereits im letzten Jahr waren auch heuer die Gäste von Assista Altenhof zu einem „Spendenmatch“ der Union Geboltskirchen Sektion Fußball eingeladen. GASPOLTSHOFEN, GEBOLTSKIRCHEN. In ausgelassener Stimmung jubelten Bewohner und Mitarbeiter von Assista Altenhof und feuerten die Heimmannschaft der Union Geboltskirchen bei ihrem Match gegen die Union Bruckmühl an. Es handelt sich dabei um Menschen mit Beeinträchtigung, die bei Assista leben, ehemalige Sportler, Mitglieder der...

  • 28.10.19
  •  1
Lokales
In Zusammenarbeit mit dem Medien Kultur Haus Wels drehten die Synapse-Klienten im April und Mai den Film.
12 Bilder

Mit Video
Synapse Gallspach zeigt Rollstuhl-Alltag mal anders

"Gallspach goes Hollywood": Die Synapse Gallspach zeigt anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums mit "Rocky Rollstuhl" ihren ersten Kurzfilm. GALLSPACH (jmi). Wenn sich Sylvester Stallone in einem seiner Filme in einen Rollstuhl begibt, würde es wohl nicht anders aussehen: Action pur! Das verspricht auch der Kurzfilm der assista Synapse Gallspach. Bei der Einrichtung für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen geht es jedoch nicht um Stallones Rolle "Rocky Balboa", sondern um "Rocky...

  • 19.09.19
Sport
Tolle Erfolge erzielten die Teilnehmer von Assista BSG Altenhof bei den Österreichischen Leichtathletik -Staatsmeisterschaften für Sportler mit Beeinträchtigung in Innsbruck.

Leichathletik
Assista holten sich tolle Plätze bei Leichathletik-Staatsmeisterschaften für Sportler mit Beeinträchtigung

Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften der Leichtathletik für Menschen mit Beeinträchtigung zeigten auch die Sportler von Assista Altenhof ihr Können. GASPOLTSHOFEN, INNSBRUCK. Im USI-Stadion Innsbruck erzielten die Elite- und Nachwuchstalente von Assista BSG Altenhof gute Ergebnisse. Peter Aicher erreichte in der Disziplin 200m Laufen den dritten Platz.Im Kugelbewerb konnte Christian Dumfarth zwar seine persönliche Bestweite abrufen, erreichte damit jedoch den undankbaren 4....

  • 07.08.19
Freizeit
Die Musikkapelle Altenhof spielt beim Frühschoppen am Kamillusfest bei Assista.
2 Bilder

Festgottestdienst für Schutzpatron
Feiern zu Ehren eines Heiligen

ALTENHOF. Die Sozialeinrichtung "Assista" für Menschen mit Beeinträchtigung lädt zum Zusammensein beim "Kamillusfest" in Altenhof im Hausruck am Sonntag, 14. Juli, ein. Der Heilige Kamillus wird in der Katholischen Kirche als Schutzpatron der Kranken und aller Menschen im Gesundheitswesen gesehen und ist deshalb ein bedeutsames Symbol für "Assista". Zum Gedenken an den Heiligen wird das Kamillusfest am Dorfplatz gefeiert. Den Festgottesdienst wird der aus Brasilien stammende Kamillianerpater...

  • 03.07.19
Sport
Auspowern konnten sich die Klienten von Assista bei verschiedenen Sportangeboten.
2 Bilder

Sport
Assista-Klienten zeigten Können bei Behindertensportwoche 2019

Assista-Klienten mussten bei der Behindertensportwoche in der Steiermark ihr sportliches Können unter Beweis stellen. OÖ. Im Bundessport- und Freizeitzentrum Schielleiten (Steiermark) wurde wieder zur Behindertensportwoche geladen. Sie ist die größte Veranstaltung dieser Art in Europa und wurde für 17 aktive Assista-Klienten aus Linz, Vöcklabruck, Gallspach und Altenhof nicht nur zu einer großen sportlichen Herausforderung sondern auch zum Riesenspaß. Neben den Leichtathletik-Disziplinen...

  • 02.07.19
Lokales
Teilnehmer des Kurses sowie Direktorin der Altenbetreuungsschule Wilhelmine Steinbacher-Mittermeir, GF Heidi Engelbrecht, GF Wolfgang Lamm, Kinästhetiks Trainerin Karin Obermühlner

Erfolgreich bestanden
Kinästhetik in der Pflege: Abschluss des Peer-Tutoren Lehrgangs bei Assista

Kürzlich haben insgesamt elf Mitarbeiter aus dem Seniorenheim Mehrnbach, dem Alten- und Pflegeheim Maria Rast und der Sozialeinrichtung Assista die halbjährige Ausbildung zum Kinästhetiks Peer-Tutor erfolgreich absolviert. GASPOLTSHOFEN, OÖ. Es ist eine große Herausforderung, Kinästhetik-Lernprozesse in einem Betrieb nachhaltig zu integrieren. Mit der „Lehre von der Bewegungsempfindung“ soll die alltägliche Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen so an deren individuelle Situation...

  • 18.06.19
Leute
Aus ganz Österreich kamen Fahrer angereist um die Bewohner von Assista Altenhof auf eine Spritztour durchs Hausruckviertel mitzunehmen.
5 Bilder

Assista Altenhof
"Jumbo Run 2019" wieder ein voller Erfolg

Ein „bewegendes Angebot für Menschen mit Beeinträchtigungen“ – unter diesem Motto stand auch heuer wieder der "Jumbo Run" für die Bewohner von Assista Altenhof. GASPOLTSHOFEN. Mehr als 60 Beiwägen, 19 Trikes und sechs Oldtimerautos kamen aus ganz Österreich und Deutschland angereist, um den Bewohnern der Einrichtung Assista in Altenhof einen unvergesslichen Tag zu bereiten und eine Ausfahrt durch den wunderschönen Hausruck zu ermöglichen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen...

  • 28.05.19
Lokales
Kulturreferentin Dagmar Fetz-Lugmayr im Gespräch mit dem Regisseur Stefan Wolner und Kameramann Viktor Schaider. (v.r.n.l.)

Film "Mabacher #ungebrochen"
Gemeinde Kremsmünster spendet an Assista Altenhof

Die Gemeinde Kremsmünster übergab die Einnahmen der Filmvorführung "Mabacher #ungebrochen" an Assista in Altenhof, einer Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigung. KREMSMÜNSTER, GASPOLTSHOFEN. Martin Habacher war geborener Kremsmünsterer und verbrachte einige Jahre bei Assista in Altenhof (Gemeinde Gaspoltshofen), bis er den Sprung nach Wien schaffte. Er studierte an der Universität Wien und rockte die Stadt auf seine Art. Ganz gegen die Prognosen der Ärzte, die ihm kurz nach seiner...

  • 21.05.19
Freizeit
2 Bilder

Jumbo Run 2019
Assista-Bewohner tauschen Rollstuhl gegen Beiwagen

Am Samstag, 25. Mai 2019 ist wieder einmal Jumbo Run-Time. An die 60 Bewohner der sozialen Einrichtung Assista tauschen ihren Rollstuhl gegen einen Beiwagen und lassen sich bei der flotten Fahrt den Wind um die Ohren wehen. GRIEßKIRCHEN. Um 11.30 Uhr werden die Motoren der zahlreich erwarteten Beiwagengespanne, Trials und Oldtimerfahrzeuge gestartet. An die 60 Bewohner dürfen beim Startpunkt Assista Altenhof auf eine Mitfahrgelegenheit hoffen. Bereits seit mehr als 20 jahren ist der Jumbo...

  • 15.05.19
Lokales
Wolfgang Lamm unterstützt seit April 2019 die Geschäftsführung von Assista Altenhof.

Wolfgang Lamm neu in der Geschäftsführung von Assista

Wolfgang Lamm unterstützt seit April 2019 die Geschäftsführung von Assista Altenhof. GASPOLTSHOFEN. Mit April 2019 übernimmt Wolfgang Lamm die kaufmännische Geschäftsführung bei Assista.  Nach dem Studium an der WU Wien startete der 48-jährige Puckinger eine erfolgreiche Karriere in verschiedenen Finanz- und Industriebetrieben und sammelte langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen im Vertrieb, Projektmanagement und als Geschäftsführer. Lamm wird als neuer kaufmännischer...

  • 03.05.19
Freizeit
Gute Stimmung war am Hang in Eberschwang für die Assista-Mitarbeiter und Assista-Bewohner garantiert.
2 Bilder

Skisport
Assista-Bewohner beweisen sich im Skifahren

GASPOLTSHOFEN. Nach dem Motto „Geht nicht, gibt`s nicht!“ haben sich einige Assista-Bewohner und -Mitarbeiter nach Eberschwang zum Skifahren aufgemacht. Durch die Kooperation Sport und Wohnen ist es den Klienten möglich, ihrem Lieblingssport nachzukommen – dem Skifahren.

  • 04.03.19
Lokales
Dance Gruppe Happy Liners aus Geboltskirchen mit Werner Katzengruber (hinten Bildmitte) und Marina Jay (vorne Bildmitte).

Spende
Line-Dance-Freunde unterstützen Assista Altenhof

GASPOLTSHOFEN. Bereits zum neunten Mal fand bei Assista in Altenhof der integrative Line Dance Nachmittag statt. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Einrichtung zugute. Der tanzfreudige Nachmittag wurde durch den zahlreichen Besuch begeisterter Country Fans und durch den Einsatz von Margarete Aschauer mit den „Renegade Line Dancer“, Werner Katzengruber „Desperado“ sowie Marina Jay, die ihr musikalisches Können wieder kostenfrei zur Verfügung stellten, zu einem gelungenen Fest. Der Erlös...

  • 11.02.19
Lokales
Spendenübergabe an die Assista Geschäftsführerin Heidi Engelbrecht (2.v.l. ganz hinten)

Friedenslicht
Feuerwehren Kematen & Steinerkirchen im Einsatz für Assista

KEMATEN. Junge Florianis waren in der Vorweihnachtszeit eifrig im Einsatz um das Friedenslicht an die Haushalte der Gemeinden zu bringen. Den Erlös der Aktion spenden sie an Assista Altenhof. Jedes Jahr besuchen die Jungfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Kematen am Innbach und Steinerkirchen sowie die örtlichen Ministranten am 24. Dezember die Menschen im Ort und überbringen das Friedenslicht – ein Symbol für Frieden, Toleranz und Solidarität. Trotz stürmischem Wetter starteten sie ihren...

  • 04.02.19
Freizeit

Live im Wintergarten
PopUp „Herz und Schmerz“ - Pop, Swing, Schlager

Datum:Freitag, 8. Februar 2019/ 19.00 Uhr Wintergarten Café Hausruckwald / Assista - Altenhof Eintritt:7,- € Das Damen Vocalensemble mit Herrenbegleitung bietet einen unterhaltsamen Vokalmusikabend mit 9 Frauenstimmen und 88 Klaviertasten. Im Mittelpunkt stehen Songs aus Pop, Swing und frühem Schlager. PopUp wurde im Frühjahr 2017 gegründet und setzt sich aus neun gesangserfahrenen Frauen und dem Pianisten Peter Habringer zusammen. Die selbst fabrizierten Arrangements treffen auf...

  • 23.01.19
Lokales
Die Jugendmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weibern mit Kommandant Georg Stockinger überreichen den Spendenscheck an Assista-Geschäftsführerin Heidi Engelbrecht.

Spende
Friedenslichtaktion der FF Weibern für Assista

WEIBERN, GASPOLTSHOFEN. Seit Jahren verteilt die Jugend der Freiwillige Feuerwehr Weibern am Heiligabend-Vormittag das Friedenslicht an die ortsansässige Bevölkerung und hinterlässt in den Häusern herzlichste Weihnachtswünsche. Die Einwohner bedanken sich dafür immer mit großzügigen Spenden, die für einen wohltätigen Zweck gesammelt werden. So konnten kürzlich die Jugendmitglieder, unter Beisein des Kommandanten Georg Stockinger, eine Spende in der Höhe von 4.842 Euro an die...

  • 18.01.19
Lokales
Viele Organisationen wie das Rote Kreuz oder der Samariterbund suchen händeringend nach Zivildienern für 2019.
4 Bilder

Mangel an Zivildienern
Harter Kampf um die jungen Burschen

GRIESKIRCHEN, EFERDING. Für Sozialeinrichtungen und Rettungsdienst bedeutet der Zivildienermangel massive Probleme. Es herrscht ein G'riss um die jungen Burschen. Hierin sind sich Ernst Eibensteiner vom Samariterbund Alkoven, Josef Zauner vom Roten Kreuz Grieskirchen und Manuela Braun von assista Altenhof einig. Dort – und in vielen anderen Einrichtungen und Organisationen in der Region – bangt man heuer um Nachwuchs. "Seit zwei Jahren erkennen wir diesen Mangel massiv. In den besten Zeiten...

  • 16.01.19
Lokales
Die Schüler des Lehrgangs „Junge Pflege“ mit Lehrkraft sowie Mitarbeitern und Bewohnern von Assista.

Einblicke in die Arbeit
Schüler des Lehrgangs "Junge Pflege" zu Gast bei Assista

GASPOLTSHOFEN.  Im November 2018 startete der österreichweit erste Lehrgang „Junge Pflege“ Fachsozialbetreuer Altenarbeit. Die Schüler erhielten nun Einblicke bei Assista Altenhof. Das Pilotprojekt der Altenbetreuungsschule OÖ in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ bildet interessierte Jugendliche ab 16 Jahren zu Fachkräften in der Pflege aus. Der Lehrgang dauert länger als die bisherige Ausbildung und beinhaltet spezielle didaktische Module für die jungen Teilnehmer, um diese gut auf die...

  • 03.01.19
Lokales
Spendenübergabe der Landjugend Neukirchen bei Lambach an Assista Soziale Dienste GmbH.

Spendenübergabe
Landjugend Neukirchen bei Lambach spendet für Assista

GASPOLTSHOFEN, NEUKIRCHEN/LAMBACH. Über eine Spende aus dem Nachbarbezirk durfte sich Assista in Altenhof vor Weihnachten freuen. Die Landjugend Neukirchen bei Lambach setzt sich in den unterschiedlichsten Formen für den guten Zweck und Menschen ein, denen es nicht so gut geht. Aus diesem Grund entschloss sich die Landjugend auch heuer wieder, den Erlös des Schätzspiels vom Let’s Fetz Frühschoppen im Sommer in der Höhe von 500 Euro an Assista zu spenden.

  • 10.12.18
Lokales
55 Bilder

Adventsmärkte
Christkindlmarkt im Assista Dorf

Schon seit 22 Jahren findet immer am ersten Adventswochenende im Behindertendorf ASSISTA in Altenhof am Hausruck der traditionelle Christkindlmarkt mit Krippenausstellung statt. Über 60 Aussteller von nah und fern präsentieren da ihre liebevoll hergestellten Produkte von Kunsthandwerk, wie Schmuck, schöne Bilder, Dekogegenstände oder auch alte Handwerkstechniken, allerlei Bastelsachen und Kulinarisches aus der Region. Neben allerlei Köstlichkeiten wie Kekse, Marmeladen, Honigprodukte,...

  • 02.12.18
  •  1
  •  2
Lokales
Landesrätin Birgit Gerstorfer (Zweite von rechts) überreichte die Zertifikate an Assista

Land OÖ verleiht Gütesiegel.
Gütesiegel "Sexualität und Beeinträchtigung" für Assista

GASPOLTSHOFEN. Das Land Oberösterreich und die Interessenvertretung von Menschen mit Beeinträchtigung verleihen das Gütesiegel "Sexualität und Beeinträchtigung" an Einrichtungen, die Menschen mit psychischer, geistiger oder körperlicher Behinderung ermöglichen, Liebe, Partnerschaft und Sexualität erleben zu können. Assista ist eine davon. Assista, GmbH für soziale Dienste, erhielt das Gütesiegel für "Sexualität und Beeinträchtigung". Um diesem Gütesiegel gerecht zu werden muss die Einrichtung...

  • 21.11.18
Lokales
Josef Mallinger, Heidi Engelbrecht, Johann Beutelmayr, Johannes Aichmair und Josef Gugeneder (v. l.).

Spende
Landl Rallye unterwegs zugunsten von Assista Altenhof

GASPOLTSHOFEN, MEGGENHOFEN. Bereits zum 29. Mal fand im August die Landl Rallye in Meggenhofen statt. Der gute Zweck stand auch hier wieder im Vordergrund. Die Ausfahrt der Oldtimer führte heuer auch zu Assista nach Altenhof. Der Besuch und das Zusammentreffen mit den Teilnehmern der Landl Rallye war für die Assista-Bewohner eine große Freude und ein Veranstaltungshöhepunkt. Gleichzeitig konnten die Rallye-Teilnehmer Einblick in die Arbeit von Assista nehmen und die Einrichtung kennenlernen,...

  • 09.11.18
Lokales
Spendenübergabe LC9 Ladies Circle Trattnachtal an Assista.

iPad finanziert
LC9 Ladies Circle spendet für Assista Altenhof

GASPOLTSHOFEN. Die Erlöse des traditionellen BAZARissimo des LC9 Ladies Circle Trattnachtal fanden auch heuer wieder eine sinnvolle Verwendung. Rund 20 Aussteller präsentierten ihre selbstgefertigten Kunstwerke und Designstücke und boten diese zum Verkauf an. Dieses Jahr gingen Spenden an Assista in Altenhof zur Finanzierung eines iPads für die Unterstützte Kommunikation sowie ein namhafter Betrag von der Ladies-Circle-Soforthilfe an Familien in der Region.

  • 30.10.18
Motor & Mobilität
3 Bilder

Jumbo Run bei Assista Altenhof begeisterte wieder

GASPOLTSHOFEN. Bereits zum 23. Mal tauschten an die 60 Bewohner von Assista in Altenhof ihre Rollstühle gegen einen Platz im Beiwagen eines Motorrads ein und genossen den erfrischenden Fahrtwind. Für sie ging es über Wolfsegg nach Eberschwang, wo bereits die fleißigen Frauen aus der Pfarre mit Kaffee und Kuchen auf ihre Gäste warteten. Nach einer Stärkung fuhr dann der Konvoi durch die wunderschöne Landschaft nach Geboltskirchen über Haag am Hausruck zurück nach Altenhof zu Assista. Bei...

  • 08.06.18
Lokales
Die Schüler konnten mit ihrer Spendenaktion das Fahrrad und einen Teil der Sportwoche finanzieren.

Schüler des RG Lambach sammelten für Assista

Jugendwohngruppe gewinnt dank Realgymnasium Lambach an Fahrt. LAMBACH. Seit bereits sieben Jahren bestehen im Rahmen von Begegnungstagen immer wieder Kontakte zwischen Bewohnern von Assista in Altenhof und Siegfried Stadlmayr sowie weiteren Lehrern vom Realgymnasium Lambach und deren Schülern. Im Advent 2017 hat das Stiftsgymnasium Assista besonders bedacht und im Rahmen der alljährlichen Adventaktion für den Ankauf eines behindertengerechten Fahrrads gesammelt. Das Ergebnis dieser Aktion kann...

  • 28.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.