Attacke

Beiträge zum Thema Attacke

Die drei Hunde der Familie verschaffen Alexander G. zu Hause etwas Ablenkung.
2

Überfall in Wels
„In dem Moment habe ich einfach nur Angst gehabt“

Im BezirksRundschau-Interview schilderte das Prügelopfer Alexander G. (16) sein Horrorerlebnis.  WELS, KRENGLBACH. „Wenn ich mal schlafen kann, dann habe ich immer ein Licht eingeschaltet. Denn sobald ich die Augen schließe, sehe ich immer wieder die Szenen vor mir“, erzählt Alexander G. mit belegter Stimme. Der 16-jährige Krenglbacher wurde in der Nacht von Samstag, 5. Juni, auf Sonntag, 6. Juni, Prügelopfer eines Schlägertrios in der Welser Innenstadt. Im Gespräch erzählt er noch einmal von...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Tatort Hafergasse: Zwei der Vorfälle geschahen hier an der Ecke zum Stadtplatz.
4

Drei Übergriffe in der Nacht
Schläger-Bande zog durch Welser Innenstadt

Wüste Nacht in Wels: Innerhalb kürzester Zeit kam es zu größeren Raufereien und einen Raub. WELS. Mehrere Übergriffe beschäftigen jetzt die Ermittler in der Messestadt: In der Nacht von Samstag, 5. Juni, auf Sonntag, 6. Juni, griff eine Bande Passanten an. Gegen 23 Uhr gingen in der Leitzentrale Anrufe wegen größerer Raufereien am Stadtplatz und in der Hafergasse ein. "Wir schickten sofort sechs Streifen los", sagt Polizeichef Klaus Hübner. Beim Eintreffen waren die Täter nicht mehr vor Ort....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Auf Parkbänken in der Ingeborg-Bachmann-Straße verteilten Unbekannte rohes Schweinefleisch als verächtliche Aktion gegen Muslime.
2

Schweinefleisch auf Parkbänken
Rassistische Aktionen gegen muslimische Mitbürger

Unbekannte verteilten rohes schweinefleisch auf Parkbänken in Wels. WELS. Nach dem Terroranschlag in Wien kam es in Wels zu einer Schmierattacke auf einen türkisch-muslimischen Kulturverein. Aktuell häufen sich auch verbalen Angriffe auf Muslime auf der Straße. Jetzt wurde eine weitere rassistische Aktion bekannt: In der Ingeborg-Bachmann-Straße wurde am Wochenende vom 31. Oktober auf den 1. November rohes Schweinefleisch auf Parkbänken verteilt, auf der sich vermutlich muslimische Familien...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
"GRASGAUCHOS GRUNZENDE": Eine Wortschöpfung, die eher belustigt und Rätsel aufgibt.

Nach ÖVP nun auch Grüne und SPÖ
Attacken auf weitere Polit-Büros

WELS (mb). Vandalen suchten neben der Zentrale der Bezirks-ÖVP auch die der Grünen und der SPÖ heim. "Ein Anschlag auf Meinungsfreiheit und Demokratie", "eindeutig politisch motiviert": Mit äußerster Empörung meldete sich die Landes-ÖVP in den Medien zu Wort. Anlass war, wie berichtet, eine Schmieraktion am Bezirksparteibüro in Wels. Unbekannte hatten am Wochenende am Eingang den Schriftzug "Verlogene Volksverräter – Strugl & Stelzer sterbt" hinterlassen, darunter Pentagramm und Hakenkreuz. Für...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Axtattache auf Polizisten

WELS. Ein 26-Jähriger aus Wels ging am Sonntag, 6. April gegen 16.20 Uhr mit einer Axt auf einen Polizisten los, wobei dieser verletzt wurde. Der 26-Jährige beschädigte zuvor eine Auslagenscheibe eines leerstehenden Geschäftes. Dabei wurde er von zwei Polizisten, die mit dem Dienstwagen vorbeifuhren, beobachtet. Die Beamten wollten den Mann zur Rede stellen und einer Anhaltung unterziehen. Dieser ging jedoch drohend mit der Axt auf einen Kollegen los. Der Beamte ging einige Meter zurück, konnte...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.