Attersee Klettersteig

Beiträge zum Thema Attersee Klettersteig

Lokales
Der Attersee-Klettersteig auf den Mahdlgupf in Steinbach ist nur für geübte, konditionsstarke Kletterer geeignet.
2 Bilder

Bergrettung
Heuer schon 13 Einsätze am Klettersteig

Hochbetrieb herrscht in den Klettersteigen im Bezirk. Initiatoren denken über Beschränkungen nach. STEINBACH, ST. LORENZ (ju). 13 der bisher 23 Einsätze in diesem Jahr hatte die Bergrettung Steinbach-Weyregg am Attersee-Klettersteig auf den Mahdlgupf zu bewältigen. Vier davon wurden in der Nacht abgewickelt, der längste Einsatz dauerte bis 3.30 Uhr in der Früh. "Das größte Problem ist, dass der Klettersteig unterschätzt wird", sagt Stephan Santer, Leiter der Ortsstelle...

  • 18.09.19
Lokales
Die Bergrettung kam der Slowakin zu Hilfe

Krämpfe in den Armen
31-Jährige aus Klettersteig gerettet

STEINBACH/ATTERSEE. Eine 31-jährige slowakische Staatsbürgerin stieg am 13. September 2019, gegen 12 Uhr, gemeinsam mit drei Bekannten in den Attersee-Klettersteig am Mahdlgupf ein. Laut Polizeibericht bekam die Frau unmittelbar vor dem Ende des Klettersteiges Krämpfe in den Armen und konnte nicht mehr über die Schlusswand aufsteigen. Bergretter kamen der Frau zu HilfeDie Begleiter setzten gegen 19:30 Uhr einen Notruf ab. Da durch die einbrechende Dunkelheit eine Rettung mit dem Helikopter...

  • 14.09.19
Lokales
Der erschöpfte Kletterer wurde vom Polizeihubschrauber gerettet

Attersee-Klettersteig
Erschöpfter Kletterer mit Polizeihubschrauber gerettet

STEINBACH/ATTERSEE. Ein 34-jähriger tschechischer Staatsbürger wollte am 14. September 2019 über den Attersee-Klettersteig zum Mahdlgupf aufsteigen. Laut Bericht der Polizei konnte der völlig überforderte Kletterer im unteren Viertel des Klettersteiges, noch vor Erreichen der eigentlichen Schwierigkeiten, auf Grund seiner Erschöpfung nicht mehr weiter. Er rief über Notruf um Hilfe. Da eine terrestrische Bergung wegen der vielen Kletterer im Klettersteig nur schwer möglich gewesen wäre,...

  • 14.09.19
Lokales

Am Mahdlgupf
48-Jährige von Klettersteig gerettet

Der Bergrettungsdienst und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz um eine erschöpfte Tschechin vom Klettersteig zu holen . STEINBACH. Eine Tschechin wurde gestern, Montag, von Rettungsdiensten vom "Attersee Klettersteig" geborgen. Die 48-jährige stieg mit Freunden auf den Klettersteig am Mahdlgupf in der Gemeinde Steinbach, der auf der Skala "D – sehr schwierig" misst. Nach der Hälfte des Klettersteigs, unmittelbar nach der Schlüsselstelle "Schokoladenüberhang" im Sektor 13, verließen die...

  • 27.08.19
  •  1
Lokales
Zweiter Rettungseinsatz innerhalb weniger Wochen am Mahlgupf:  In der vergangenen Nacht musste wieder ein erschöpfter Bergsteiger aus dem Attersee-Klettersteig geholt werden (Symbolbild).

Nächtliche Rettungsaktion
Bergretter mussten erschöpften Kletterer vom Mahdlgupf holen

Bis 2.45 Uhr dauerte in der Nacht zum Mittwoch eine Rettungsaktion im Attersee-Klettersteig. Ein 28-jähriger Tscheche hatte gestern gegen 22 Uhr wegen Erschöpfung einen Notruf abgesetzt. STEINBACH. Der 28-Jährige ist gemeinsam mit einem 26-jährigen Landsmann am Mittwoch gegen 15 Uhr bei großer Hitze in den "Attersee-Klettersteig" auf den Mahdlgupf eingestiegen. Die beiden wenig erfahrenen Bergsteiger kamen nur langsam voran und bereits Mitte des Weges war der 28-Jährige erheblich erschöpft....

  • 26.06.19
Lokales
Ein erschöpfter Kletterer musste am Mittwoch aus dem Attersee-Klettersteig gerettet werden (Symbolbild).

Alpineinsatz am Mahdlgupf
Erschöpften Bergsteiger aus Klettersteig geholt

Nächtlicher Einsatz am Attersee-Klettersteig auf den Mahdlgupf: Weil er nicht mehr weiterkonnte, wollte ein 50-jähriger Tscheche wieder über den Klettersteig ins Tal zurück. Als er nicht am vereinbarten Treffpunkt ankam, alarmierte seine Tochter die Einsatzkräfte. STEINBACH AM ATTERSEE. Der Mann war am Mittwoch gegen 13:30 Uhr gemeinsam mit seiner 21-jährigen Tochter in den Attersee-Klettersteig auf den Mahdlgupf eingestiegen. Um etwa 18:30 Uhr konnte er im Bereich der sogenannten...

  • 09.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.