ATV Trofaaich

Beiträge zum Thema ATV Trofaaich

Sport
Thomas Paul Wulz wechselte von Leoben nach Bruck.

Handball
Es gibt noch viel Erklärungsbedarf

Am letzten Sonntag gipfelten die Ungereimtheiten im Leobener Handball nach einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung im Rücktritt von drei Vorstandsmitgliedern. Präsident Peter Stakne, sein Bruder Dietmar Stakne (Beirat) und Klaus Mitterdorfer, sportlicher Leiter, legten ihre Ämter zurück. "Ich bin seit sieben Jahren in Leoben", sagte Mitterdorfer, "heuer hatten wir die finanziell günstigste, aber eine sportlich gut funktionierende Mannschaft, in dieser Zeit. Und dann wird Ribeiro...

  • 11.02.20
Sport
Brucks Luca Plassnig: Acht Treffer
3 Bilder

Handball
Bruck Sieger im Cup-Derby

Volle Konzentration auf die Meisterschaft! Leobens Handballer verteidigten durch einen souveränen 29:21-Heimsieg über Vöslau die Tabellenführung in der Challenge-Liga. Im Cup dagegen kam gegen Margareten II nach einem 26:30 das Aus, allerdings mit einer verstärkten U20-Mannschaft, die sich, so Manager Mitterdorfer, "sehr gut gehalten hat". So wurden unter anderem Kovacech, Kuhn und Ribeiro geschont. Nach einem 31:21 in St. Pölten rückte Bruck (Ex-Spieler Berat Mahmutaj hat bei Bärnbach/Köflach...

  • 11.12.19
Sport
Sechs Tore: Brucks Kreisläufer Nikola Aljetic.
2 Bilder

Handball
Am Ende schnaufte Leoben durch

Ein spannendes Handballderby wurde den Fans in der vollen Trofaiacher Sporthalle präsentiert. Die Hausherren dominierten das Spiel gegen Leoben über weite Strecken, lagen zur Pause mit 19:16 und nach dem Wechsel zeitweise sogar mit fünf Toren vorne. Aber in der letzten Viertelstunde drehte Leoben (Trainer Poje: "Ich war in der Pause sehr zornig") die Partie und konnte nach dem 29:28 durchschnaufen. Samstag geht‘s daheim (19) gegen Korneuburg. Für Trofaiach steht Samstag (19) gleich das nächste...

  • 10.09.19
Sport
Zwischen Leoben und Linz wird´s beinhart.

Handball
Mit 300 Prozent in die Entscheidung

Mehrmals einen Rückstand aufgeholt, 45 Sekunden vor Schluss stand's 31:32, aber im zweiten Relegationsduell behielten die Linzer Handballer mit 33:31 die Oberhand. 1:1 in der Serie – am Samstag (19 Uhr) steigt in Leoben die entscheidende "Schicksalspartie" um den Klassenerhalt in der spusu Liga. "Jeder Spieler weiß worum es geht", sagt Leoben-Manager Klaus Mitterdorfer, "es gibt nur Vollgas und das mit 300 Prozent!" In Linz waren weit über 100 Leoben-Fans dabei, klar, dass auch die Donawitzer...

  • 07.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.