Atzbach

Beiträge zum Thema Atzbach

Primiziant MMag. Franziskus Schachreiter (m)
1 30

Katholische Kirche
Eindrucksvolle Primizfeier in Atzbach

Wie vom Petrus bestellt oder viele der Gläubigen würden es es auch als göttliche Fügung bezeichnen, schönster Sonnenschein und Herbstwetter an diesem Sonntag zwischen den vorhergehenden und noch nachfolgenden Regenfronten bei der Primizfeier in Atzbach. Der am 19. September in Linz neu geweihte Priester MMag. Franziskus Schachreiter feierte seine Primiz unter Anteilnahme der ganzen Pfarrbevölkerung im Freien auf dem Kirchenplatz in Atzbach. Coronabedingt konnte die Feier wegen der...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Pfarradministrator Christian Usche Ojene segnet das „Kiener-Kreuz“.

Kleindenkmal in Atzbach
Kiener-Kreuz wurde in Abendandacht gesegnet

In Atzbach wurde jüngst das erneuerte "Kiener-Kreuz" gesegnet. ATZBACH. Pfarradministrator Christian Usche Ojene aus Nigeria segnete am Gedenktag der Kreuzerhöhung durch Kaiserin Helena (Mutter des römischen Kaisers Konstantin) in einer Abendandacht das „Kiener-Kreuz“. Franz und Eva Obermaier hatten das Kleindenkmal am Beginn der Straße nach Oberschnötzing erst dieses Jahr erneuern lassen. Auch der Vorplatz war umgestaltet worden und kann als Segenstatt bei Fronleichnamsprozessionen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Zwei Hochzeiten der besonderen Art: Paul Georg und Elke Kinberger, Verena Mairinger und Lukas Ehenfellner (v.l.).

Musikerhochzeiten in Atzbach
Zwei Paare gaben sich Ja-Wort

Zwei Musikerhochzeiten fanden jüngst in Atzbach in kürzester Zeit hintereinander statt.  ATZBACH. Ein seltenes Fest erlebte jüngst die Musikkapelle Atzbach 1865: Ihr Obmannstellvertreter, Tubist und Schlagzeuger Paul Georg Kinberger, heiratete seine Braut Elke Lanz. Da die Braut auch Polizistin ist, kamen die engsten Hochzeitsgäste mit einem Oldtimer-Einsatzfahrzeug der Polizei zur Trauung, die von der Musikkapelle unter Kapellmeister Bernhard Hutterer musikalisch umrahmt wurde. Zwei Stunden...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Das „Kiener-Kreuz“ wurde eben renoviert.
2

Atzbach pflegt Kleindenkmäler
"Kiener-Kreuz" und "Päuler-Kreuz" restauriert

In Atzbach wurden jüngst wieder zwei Kleindenkmäler erneuert. ATZBACH. Die Renovierung von Kleindenkmälern seit dem Frühjahr geht weiter. Franz und Eva Obermaier ließen das „Kiener-Kreuz“ bei der Einbindung der Straße nach Oberschnötzing erneuern. Der Vorplatz wurde umgestaltet und kann jetzt auch als Segenstatt bei Fronleichnamsprozessionen verwendet werden. "Päuler-Kreuz" in GneistlingEbenfalls erneuern ließen Alfred und Silke Weik das „Päuler-Kreuz“ in der Ortschaft Gneisting. Es...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Die Polizei heftete sich an die Fersen eines zu flotten Mofafahrers.

In Atzbach angehalten
Mofalenker flüchtete mit 110 km/h vor der Polizei

Viel zu schnell war am Montag ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Mofa unterwegs. BEZIRK VÖCKLABRUCK. In Wolfsegg fuhr der Jugendliche laut Polizei mit etwa 100 km/h durch eine 30er-Beschränkung und wurde dabei von einer Zivilstreife beobachtet. In Ottnang versuchten die Polizisten mit Blaulicht und Folgetonhorn, den Burschen anzuhalten. Als er das bemerkte, fuhr er davon und missachtete in weiterer Folge in sämtlichen Ortsgebieten und Waldstücken jegliche...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei einem Unfall mit einem Pkw und einem Traktor wurde in Atzbach ein 22-Jähriger verletzt.

Unfall in Atzbach
Mit Auto gegen Egge geprallt

Unbestimmten Grades verletzt wurden ein 22-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Atzbach. Er stieß mit seinem Wagen beim Überholen gegen einen Traktoranhänger. ATZBACH. Ein 17-Jähriger Donnerstag gegen 15 Uhr mit einem Traktor samt angehängter Wiesenegge auf der Atzbacher Landesstraße unterwegs. Im Gemeindegebiet Atzbach bog er mit  in eine Hauszufahrt ein. Im selben Moment wurde er von einem nachkommenden Pkw, gelenkt von einem 22-jährigen Mann, überholt. Der Wagen stieß...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Berthold Reiter, FF-Kommandant Alfred Speigner, Fritz Hamminger von der Feuerwehr Niederthalheim und Andreas Koll (v.r.) von der  Blutzentrale des Roten Kreuzes.
1

Gemeinsame Aktion
Blutspende-Marathon: Es läuft

Der Blutspende-Marathon von Rotem Kreuz und BezirksRundschau machte in Atzbach Station. ATZBACH. "Eine gute Sache, denn jeder kann einmal in eine Situation kommen, in der er selbst Blut braucht", sagt Bürgermeister Berthold Reiter, der in der Vorwoche bereits zum 16. Mal den kostbaren Saft spendete. Ebenso wie Alfred Speigner, Kommandant der Feuerwehr Atzbach. "Seitens der Feuerwehr unterstützen wir die Blutspendeaktionen und machen auch viel Werbung dafür", so Speigner. Die nächsten...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Dorninger Firmensitz bildet ein architektonisch stimmiges Gebäudeensemble.
3

Langjährige Zusammenarbeit
Peneder baut seit zwölf Jahren für Dorninger

ATZBACH. Der Atzbacher Spezialist für Industrie- und Gewerbebau Peneder errichtete kürzlich das bereits vierte Bauvorhaben für Dorninger Hytronics in Unterweitersdorf. Realisiert wurden ein 750 Quadratmeter großes Bürogebäude mit einem Trainingszentrum, ein Produktionszubau mit 1550 Quadratmetern sowie 86 Mitarbeiterparkplätze. Das Investitionsvolumen betrug mehr als drei Millionen Euro. Nach acht Monaten Bauzeit bei laufendem Betrieb konnten die Gebäude schlüsselfertig übergeben werden....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Der „goldene Posaunist“ Andreas Pabst.

Leistungsabzeichen
Erfolg für Atzbacher Jungmusiker

ATZBACH. Einen großen Erfolg verbuchte der Atzbacher Jungmusiker Andreas Pabst vom Schneidergut in Aigen. Er erhielt das Leistungsabzeichen in Gold des Österreichischen Blasmusikverbandes. Mit seinen beiden Schwestern Karin und Michaela verstärkt er das Posaunenregister der Musikkapelle Atzbach 1865. Dort spielt er auch im Jugendorchester „Los banditos“ sowie der böhmischen Partie „La Basis Banda“ als Stimmführer auf der Zugposaune mit. Die Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Bauern- und Wochenmarkt Mondsee ist jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr.
1 5

Geheimtipps
Viele Märkte bieten regionale Schmankerl

Von Fleisch und Gemüse bis zu Käse, Brot und Mehlspeisen bieten Direktvermarkter im Bezirk an. BEZIRK. Der Wochenmarkt jeden Mittwoch ist wohl der größte Besuchermagnet am Vöcklabrucker Stadtplatz. Ebenso pilgern jeden Freitag unzählige Menschen zum Regauer Bauernmarkt. Doch auch in vielen anderen Gemeinden quer durch den Bezirk bieten Direktvermarkter ihre Produkte an. Für alle, die Neues probieren möchten, haben wir eine Auswahl an Märkten im Bezirk zusammengestellt. Wochen- und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag in Atzbach.

Unfall in Atzbach
Motorradfahrer bei Crash mit Auto schwer verletzt

40-jähriger Biker musste reanimiert werden. ATZBACH. Zu einem schweren Unfall kam es Donnerstag gegen 21.40 Uhr auf einer Gemeindestraße in Atzbach. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Auto von Reichering kommend in Richtung Köppach unterwegs, wo ihm ein Motorrad entgegenkam. Gelenkt wurde es von einem 40-jährigen Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck. Rund 500 Meter vor dem Ortsgebiet Köppach kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Frontalkollision der beiden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das "Binder-Kreuz" (l.) in der Gemeinde Rutzenham und das erneuerte Wegkreuz in Atzbach (r.).

Wegkreuze erneuert
Pflege der Kleindenkmäler wird großgeschrieben

RUTZENHAM, ATZBACH. Bei einer Maiandacht wurde das von Sonja Humer in Eigenregie erneuerte „Binder-Kreuz“ zwischen den Ortschaften Spiegelberg und Wolfshütte von Hermann Wohlschläger-Aichinger aus der Pfarre Bach gesegnet. Dieses alte Kleindenkmal erinnert an Mathias Hummer vom Bindergut in Kirchdorf, der 1879 bei einem von Ochsen gezogenen Langholz-Transport von einem Baumstamm überrollt und dabei getötet wurde. Die Atzbacher Hobby-Malerin Helga Strohbach hat das alte Votivbild...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Wegkreuz bei der "Pfarrer-Lacke" erstrahlt wieder in neuem Glanz.

Denkmalpflege
Atzbach: Wegkreuz wurde renoviert

Johann Rutzinger und Helga Strohbach als Denkmalpfleger. ATZBACH. In Eigeninitiative renovierte Johann Rutzinger das Wegkreuz bei der „Pfarrer-Lacke“ zwischen Atzbach und Katzenberg. Zwischen 1800 und 1809 stand dort nach mündlicher Überlieferung bei den Franzosen-Einfällen ein Schafott. Später war dann das Wegkreuz „Segenstatt“ bei den Fronleichnamsprozessionen. Die Atzbacher Hobby-Malerin Helga Strohbach erneuerte das „Arme-Seelen-Bild“ des Wegkreuzes und den übermannsgroßen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Süleyman Mehmet Tan (l.) und Bürgermeister Berthold Reiter.

Dank an Mediziner
Atzbach: Ehrenzeichen für ehemaligen Gemeindearzt

In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde dem ehemaligen Gemeindearzt Dr. Süleyman Mehmet Tan das Ehrenzeichen der Gemeinde Atzbach verliehen. ATZBACH. In seiner Würdigung erwähnte Bürgermeister Berthold Reiter, dass der Geehrte in Izmir tätig war und dort türkischer Militärarzt wurde. 1984 kam er nach Österreich und nahm seine Arbeit als Notarzt in Grieskirchen und Schärding auf. 1998 eröffnete Tan seine Praxis mit Hausapotheke in Atzbach für den Sanitätsbereich Atzbach-Niederthalheim. Als...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die "alte Garde" der Kapelle mit Ehrenkapellmeister Max Staflinger (2.v.r.) und seiner "O-Partie".

Musikkapelle Atzbach 1865
Faschingsblasen schon zum 73. Mal

ATZBACH. Unter dem Motto „Wir sind lustige Musikanten“ stand das 73. Faschingblasen der Musikkapelle Atzbach 1865. Sieben maskierte Partien zogen durch das gesamte Pfarr- und Gemeindegebiet und spielten bei jedem Haushalt ein Ständchen. Laut Obmann Hubert Brandmayr und Kapellmeister Bernhard Hutterer ist das Faschingblasen ein Dankeschön für die große Untertützung der Bevölkerung und gleichzeitig auch Werbung für Blasmusikschüler.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ehrungen & Auszeichnungen: Niedermayr, Schachinger jun., Hufnagl, Haslinger, Eder, Weik, Kapeller, Reiter, Speigner (v.l.).

Feuerwehr Atzbach
Sieben Brände forderten die Feuerwehr im Vorjahr

ATZBACH. Von einer Zunahme der Brandeinsätze berichtete Kommandant Alfred Speigner bei der 132. Vollversammlung der Feuerwehr Atzbach. 2018 wurde die Wehr zu sieben Bränden und 61 technischen Einsätzen alarmiert. Insgesamt wurden 8.950 Stunden geleistet, 1.530 davon für die Jugendarbeit. Der FF Atzbach gehören derzeit 78 Aktive, 21 Reservisten und 18 Jugendliche an. Sieben Jugendliche sind in den Aktivstand übergetreten und wurden von Bürgermeister Berthold Reiter angelobt. Nicht zum...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Unfall
19-Jähriger ist Probeführerschein los

ATZBACH. Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Dienstag um 22.30 Uhr auf der Weigensamer Gemeindestraße. Ein 19-jähriger Probeführscheinbesitzer fuhr in die Straße ein. Dabei dürfte einen von links kommenden Pkw, gelenkt von einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck, übersehen haben.  Beide Lenker erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen und wurden ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. Ein beim 19-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 1,22...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Tennis
Atzbacher Tennistalent mit Durchmarsch

ATZBACH. Beim Einladungsturnier für die besten Tennisspieler Österreichs (Jahrgang 2009) in Leibnitz trumpfte Gabriel Niedermayr (4.v.l.) groß auf. Der bei der Union Atzbach spielende Pitzenberger gewann alle seine sechs Spiele souverän und gab insgesamt nur acht Games ab. Die Nachwuchshoffnung überzeugte dabei mit offensiver Spielweise und Cleverness.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Gebratene Bauernente mit Erdäpfelknödel.
3

Rezeptvorschlag
Feines Festmahl zum Genießen

"Deftige Braten- und Schmorgerichte sind zu Weihnachten sehr beliebt", weiß Chefkoch Robert Bauer. ATZBACH. "In dieser Zeit steht der Genuss im Vordergrund, es wird weniger auf Kalorien geachtet", sagt Robert Bauer, Geschäftsführer und Chefkoch im Restaurant "Charles' & Frank's" bei Peneder in Atzbach. "Diese Gerichte sind auch in der Vorbereitung einfach und kochen sich praktisch von selbst. Dadurch kann möglichst viel Zeit mit der Familie und Freunden verbracht werden." Gebratene...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wagyu-Züchter Hubert Huemer bei seinen Tieren auf der Weide. "Persönlicher Kontakt ist wichtig."
2

Landwirtschaft
Mit Wagyu geht’s weiter

Seit 2009 halten und züchten Hubert und Diana Huemer auf ihrem Hof in Atzbach Wagyu-Rinder. ATZBACH (ju). Wagyu-Rinder waren auf dem Hof in der Atzbacher Ortschaft Aigen vor rund zwölf Jahren erstmals ein Thema. "Wir haben damals nach Alternativen gesucht, wie wir unsere Landwirtschaft vernünftig weiter betreiben können", erzählt Hubert Huemer. Damals standen noch bis zu 15 Milchkühe im Stall. Konkrete Pläne für eine Wagyu-Zucht wurden ab dem Jahr 2009 geschmiedet, im Sommer 2011 kam...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Auch Bürgermeisterkollegen gratulierten:</f> Johann Schlachter, Karl Staudinger, Rupert Imlinger, Jubilar Berthold Reiter, Johann Öhlinger, Ulrike Hille und Johann Forstinger (v.l.).

Runder Geburtstag
Reiter feierte Sechziger mit Kabarett und Zauberei

ATZBACH. Zur Feier seines 60. Geburtstags bot Bürgermeister Berthold Reiter den zahlreichen Gästen im Atzbacher Pfarrsaal ein buntes Showprogramm. Der Bogen spannte sich vom Kabarett mit den "Blitzgneissern" Hubert Fellner und Hannes Brandl über Zauberei mit Josef Vogtenhuber bis zur musikalischen Umrahmung durch die "Treegardeners", auch als "Baumgartinger" bekannt. Neben Familie, Verwandten, Bekannten, Vereinsvertretern und Wegbegleitern ließen auch Bezirkshauptmann-Stellvertreter Johann...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Verena Schermair, Dette Penninger, Lisa Schachermair und Julia Ratzberger aus Atzbach
70

Weinfest der Landjugend in Atzbach

ATZBACH. Am Freitag, 31. August, lud die Landjugend WOMA (Wolfsegg-Ottnang-Manning-Atzbach) wieder zu ihrem bereits traditionellen Weinfest ein. Zahlreiche Besucher strömten in den Bauhof Atzbach und genossen auserlesene österreichische Weine aus der Südsteiermark, aus dem Weinviertel und aus dem Burgenland. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die "Johann Gruber Band".

  • Vöcklabruck
  • Helmut Klein
Ein buntes Teilnehmerfeld absolvierte die Hindernisse beim ersten "Otzbocha Woid- und Hügilauf".
10

Erfolgreicher "Woid- und Hügilauf" in Atzbach

ATZBACH. Unter dem Motto „Durchkommen ist alles“ fand kürzlich der erste "Otzbocha Woid- und Hügilauf" statt. "Mit 172 Startern war der Lauf ein Riesenerfolg", freuen sich die Organisatoren. Die jüngste Teilnehmerin war erst zehn Jahre alt, der älteste bereits 70. Die größte Gruppe war die Theatergruppe Atzbach mit stolzen 15 Teilnehmern. Nach dem „Check in“ und einem gemeinsamen Aufwärmtraining ging es los. Die Läufer bewältigten zehn Hindernisse: Sie stapelten Autoreifen, zogen Traktorreifen,...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Der Spaß steht am 11. August im Vordergrund.

Atzbach lädt zum Woid- und Hügilauf

ATZBACH. "Die Stidls“ veranstalten gemeinsam mit der Katholischen Jugend Atzbach den "Otzbocha Woid- und Hügilauf": am Samstag, 11. August, um 17 Uhr. Geehrt wird jeder, der es bis ins Ziel schafft. Jeder Teilnehmer kann entscheiden, ob er ein, zwei oder drei Runden (sechs, 12 oder 18 km) meistern will. Auf der Strecke müssen mehrere Hindernisse überwunden werden. Start und Ziel befinden sich am Ortsplatz. Um 16 Uhr beginnt der Kinderlauf, um 17 Uhr geht’s für die Erwachsenen los. Anmeldung:...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.