Audi Max

Beiträge zum Thema Audi Max

Dieses Transparent enthüllten die Identitären auf der von ihnen erstürmten Bühne. Mit dabei auch der Badener Thomas Sellner (kleines Bild rechts unten), ein führender Kopf der Identitären
2

Verhandlungsmarathon gegen 17 Identitäre

BADEN. Es war ein zehnstündiger Marathon-Verhandlungstag, den Richterin Mag. Doris Pass am Badener Bezirksgericht vorigen Donnerstag, dem 15. Februar 2018, zurücklegen musste. Und er endete mit einer Vertagung. 17 Angeklagte einvernommen 17 Mitglieder (darunter eine Frau) der als rechtsextrem eingestuften Identitären Bewegung mussten sich wegen ihrer Störaktion einer Theateraufführung im AudiMax in Wien vom 14. April 2016 verantworten. Die Aktion hatte damals großes Aufsehen erregt. Martin...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3

Eine Grenze wurde überschritten

So kann einen das persönliche Erleben einholen: Vor wenigen Wochen sah ich im Mödlinger Stadttheater Felix Mitterers Stück "In der Löwengrube". Es ging um einen jüdischen Schauspieler, der 1938 von Nazi-Schergen aus dem Ensemble entfernt wurde. Vorigen Donnerstag störte eine Gruppe von "Identitären" ein Jelinek-Stück im Audi Max der Uni Wien, ein Badener zog bei der Aktion die Fäden. Eine absolut grenzwertige Aktion, die von den Akteuren zynisch als "Erweiterung" des Stücks deklariert wurde -...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Badener Thomas Sellner ist Kopf der Identitären in Niederösterreich
4

Störaktion im Audimax Wien: Rädelsführer ist aus Baden

BADEN/WIEN (lorenz). „Plötzlich ging die Seitentür des Audi-Max auf und 30 bis 40 Personen stürzten auf die Bühne“, erzählt Julia Jakob, Landesvorsitzende der sozialistischen Jugend NÖ. Jakob war letzten Donnerstag im Audi Max (Uni Wien)und wollte sich das Bühnenstück von Elfriede Jelinek „Die Schutzbefohlenen“ ansehen. Sie erzählt weiter: „Es waren Mitglieder der ‚Idententitären Bewegung‘, die die Aufführung stören wollten. Sie schrien ins Megaphon, man verstand sie kaum, sie warfen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Seidenstraße und Pamir

Multimediashow im Audi Max Heinrich Ekam reiste vier Monate allein mit dem Motorrad von Graz nach Pamir. Dabei entstand ein 25.000 km langer Reisebericht durch Zentralasien mit dem Ziel, Menschen und Kulturen kennen zu lernen, Geschichte zu erleben und verlassene Bergregionen zu durchwandern. Ekam durchquerte 17 Länder, besuchte fremder Völker entlang der Seidenstraße, tauchte, behütet durch bedingungslose Gastfreundschaft und bedroht durch Räuber, Drogenbarone und Krieg, in die Geschichte und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky

Südafrika — Von Kapstadt zum Krügerpark

Foto- und Filmreportage: Ein „tierisches“ Leinwanderlebnis auf den Spuren der Elefanten, bei dem nicht nur Nilpferde und Erdmännchen Überraschungen bereiten. Fotojournalist Dirk Bleyer präsentiert im Audimax der Universität Wien (1., Dr.-Karl-Lueger-Ring 1) einen beeindruckenden Diavortrag mit Filmsequenzen, witzigen Originaltönen und einer eigens zur Show komponierten Musik. Verborgene Elefantenpfade führen den Fotografen aus Kapstadt hinaus zu der unwiderstehlichen Schönheit entlang der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.