Alles zum Thema Aufführung

Beiträge zum Thema Aufführung

Lokales
6 Bilder

AUFFÜHRUNG
Peppino - der ALPENMAGIER

Auf der Freilichtbühne in Silbertal -  Montafon Vorarlberg wird das geheimnisvolle Sagenschauspiel aufgeführt 20.Juli bis 24.August jeden Freitag und Samstag um 21 Uhr Ein geheimnisvoll agierender Zeitgenosse bringt Aufregung und Misstrauen ins Bergdorf Durch seine magischen Kräfte erzeugt er Angst aber auch Bewunderung Jene die ihn akzeptieren achtet er die Anderen aber lässt er seine magischen Kräfte erfahren

  • 18.07.19
  •  2
Lokales
"Ein altes Märchen – neu erzählt" – Dies Jugendlichen aus Wald und Krimml schrieben ein eigenes Stück und führten es im Krimmler Pavillon auf. Dabei wurden sie von Gerlinde Allmayer und Hansjörg Schöppl vom Kulturverein Chrumbas tatkräftig unterstützt.
4 Bilder

Krimml
Ein altes Märchen – neu erzählt

Jugendliche aus Krimml und Wald schrieben selbst ein Stück, studierten es ein und präsentierten es dann im Krimmler Pavillon bei einer Aufführung.  KRIMML. Pünktlich zu Beginn der Sommerferien trafen sich in Krimml wieder Jugendliche, um gemeinsam Theater zu spielen. Unter der fachkundigen Regie von Gerlinde Allmayer und Hansjörg Schöppl vom Kulturverein Chrumbas entwickelten Kinder und Jugendliche aus Wald und Krimml ein Theaterstück.  Tosender Applaus An den ersten drei Ferientagen...

  • 18.07.19
Lokales
Ausschnitte aus dem Frankenburger Würfelspiel wurden kürzlich im Seniorenheim St. Klara aufgeführt.

Spezialaufführung
Würfelspiel gastierte im Seniorenheim St. Klara

FRANKENBURG, VÖCKLABRUCK. Einen Ausflug in längst vergangene Zeiten unternahmen kürzlich die Bewohner des Seniorenheims St. Klara in Vöcklabruck, als eine Abordnung des „Frankenburger Würfelspiels“ im Festsaal des Heims einige Szenen aus dem bewegenden Laienspiel aufführte. Das Gastspiel war auf Einladung einer Frankenburger Mitarbeiterin von St. Klara zustande gekommen und hinterließ bei den betagten Zuschauern einen tiefen Eindruck. „Den Bewohnern hat die lebendige, intensiv gespielte...

  • 17.07.19
  •  1
Lokales
32 Bilder

Musical der Volksschule Völkendorf
Aufführung mit Himmlischen Segen

In der Pfarrkirche Hlgst. Dreifaltigkeit wurde heuer zum ersten mal ein Biblisches Musical  aufgeführt. Es zeigte das Aufwachsen des Mose. Es entpuppten sich viele Talente bei der Musicalaufführung "Mose - Der Auszug aus Ägypten". Dargeboten von der Volksschule 4 - Völkendorf, unter der Leitung von Monika Graf, Text und Musik Wolfgang Zerbin. Die Kinder stellten bei diesem Abwechslungsreichen und bunt gemischten Programm ihr Schauspielerisches und Gesangliches Potential unter Beweis. Die...

  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
11 Bilder

Silberberg: Theater aus der Schwazer Seele

SCHWAZ (fh). Was lange währt, wird endlich gut - schon seit geraumer Zeit redet man in der Silberstadt Schwaz über das Projekt "Silberberg" - einem Theaterstück das von niemand geringerem als Felix Mitterer selbst geschrieben wurde. Es war ein Auftragswerk der Stadtgemeinde für den honorigen Autor und ehe es im heurigen Sommer zur Umsetzung kommt, bedurfte es vieler Gespräche, Diskussionen und Visionen, denn was hier auf die Bühne kommt ist im wahrsten Sinne des Wortes gewaltig. Vor der...

  • 03.07.19
Lokales
3 Bilder

Kleine Schauspieler
Oberpinzgauer Kinder zeigten "Die Bremer Stadtmusikanten"

Die Aufführung des 2018 gegründeten Kindertheaters "FreiSpiel" ging im Niedernsiller Samerstall über die Bühne. (Text: Privat) NIEDERNSILL. Das  von Dagmar Edlinger gegründete "Pinzgauer Kindertheater" ermöglicht Kindern, die phantastischen Eindrücke, die man im Theater erleben darf, zu teilen. Wie man mit Bewegung und Ausdruck arbeiten kann. Wie wichtig die Mimik in unseren Gesichtern ist und wie man sich dadurch eine große Menge Selbstvertrauen aneignen kann! Der Kreativität sollen...

  • 03.07.19
  •  1
Leute
Das kleine Goldene Dachl auf der "Komma"-Bühne wurde freilich selbst gebaut.
3 Bilder

Im Komma
Montessorischüler zeigten bunten Abend rund um Max I.

"Märchenprinz und Kaiserschmarr’n" – bunter Theaterabend der Montessori-Schule Wörgl im Komma. WÖRGL (red). Kürzlich drehte sich beim Komma in Wörgl alles rund um Kaiser Maximilian, dessen Todestag sich heuer zum 500. Mal jährt. Nach einer Lesung des Heldenepos „Theuerdank“ sowie der Sage um die Festung Kufstein und der Sage von Kaiser Maximilian in der Felswand, die von drei Schülerinnen im Alter von 8 bis 10 Jahren gehalten wurde, stand die Uraufführung des selbstgeschriebenen „Kaiserchat“...

  • 02.07.19
Leute
A crazy trip – Musical der NMMS 1 Enns.
3 Bilder

Musical der NMMS 1
800 Zuseher bei „A crazy trip"

Nicht nur die gemessenen Temperaturen waren beim Musical "A crazy trip" der Musikmittelschule Enns enorm, die Stimmung sorgte für zusätzliche Hitze. ENNS. Mit tosendem Applaus wurden die Schauspieler, Sänger und Tänzer vom Publikum für ihre grandiose Leistung belohnt. „Mit vereinten Kräften des gesamten Lehrerteams haben wir es geschafft in unserem Turnsaal ein beeindruckendes Erlebnis für circa 800 Zuseher in drei Vorstellungen auf die Bühne zu stellen“, freuen sich Regisseur Christoph...

  • 02.07.19
Lokales
Großer Tag für Groß und Klein!
20 Bilder

Kleine Schritte, großes Ziel!
Abschlusswanderung des Kindergarten St. Nikolai im Sausal führte zum Herzogteich!

So sonnig der Tag, so sonnig auch die Gemüter von Kindern, Eltern und Betreuerinnen! Als nach einer Wanderung durch Ortsgebiet, Wald und Wiese das Ziel in Lamperstätten erreicht war, erwartete die „Wandersleut“ ein herzlicher Empfang von Herlinde Tinkhauser und Franz Temmel in ihrer idyllisch gelegenen Gaststätte, direkt am Herzogteich. Die Kinder konnten sich erst mal stärken, ehe sie ein liebevoll einstudiertes, gesungenes Programm zum Besten gaben. Ein lehrreiches, kreatives,...

  • 30.06.19
  •  1
  •  2
Leute
Die SchülerInnen legten sich gehörig ins Zeug.
3 Bilder

NMS 2 St. Johann - Musical
Bühne frei für die NMS-2-Musicalstars

ST. JOHANN. Bereits zum 12. Mal wurde von SchülerInnen der NMS 2 St. Johann ein Musical einstudiert und aufgeführt. „Backstage War“ lautete der Titel in diesem Jahr. Unter der Leitung von Regina Höckner wurde im Wahlpflichtfach „Musical AG“ an diesem besonderen Musical gearbeitet und ein Großteil davon selbst gestaltet. Thematisiert wurden unter anderem die Themen Mobbing, Freundschaft und Starkult. Auf die intensive Probenarbeit folgten vier Schüleraufführungen und eine fulminante...

  • 28.06.19
Lokales
4 Bilder

"Das Städtchen Drumherum" - Theater an der VS Pischelsdorf

Nach monatelanger größtenteils lustiger, aber zwischendurch auch anstrengender Vorbereitung durfte die Theatergruppe der VS Pischelsdorf am 12. und am 13. Juni ihr Können im Pfarrsaal endlich der Öffentlichkeit präsentieren. Im Theaterstück mit dem Namen "Das Städtchen Drumherum" wurde von den beiden Pädagoginnen Barbara Sommerhofer und Marie-Luise Mayer-Fraß ein Thema aufgegriffen, welches gerade perfekt zum aktuellen Umweltschutz-Problem passte. Das Stück handelte nämlich von einer kleinen...

  • 26.06.19
  •  1
Leute
Gelungene Aufführungen in der Gerberei.
2 Bilder

BG/BORG St. Johann
„Kriminell gute“ Aufführungen des BG/BORG St. Johann

ST. JOHANN (gs). Am 7. und 14. Juni gab die Theatergruppe des BG/BORG St. Johann zwei Krimikomödien in der Alten Gerberei zum Besten: „Mord kommt in den besten Familien vor“ und „Auf ein Neues – Gauner in Not“. Trotz einfachem Bühnenbild konnten die jungen SpielerInnen das Publikum vor allem durch ihre Spielfreude und ihren Mut auf der Bühne überzeugen. Für die Darsteller und alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne gab es großen Applaus.

  • 20.06.19
Freizeit
Bandprobe mit Solisten Eugene Ngam in voller Hingabe. So macht das Proben auch Spaß!

Musical der NMMS Enns
„A crazy trip – Hauptsache keine Schule“

Am Donnerstag, 27. Juni, findet um 19.30 im Turnsaal der NMMS 1, Maria Anger 6, die öffentliche Vorstellung der neuen Musicalproduktion der NMMS Enns statt. ENNS. Die Musikklassen der NMMS Enns arbeiten seit Weihnachten fleißig am neuen Musicalprojekt „A crazy trip – Hauptsache keine Schule". Die Schüler haben gemeinsam mit den Lehrern den Text verfasst und daran gefeilt, die Songs und Tänze mussten einstudiert werden und die Schauspieler haben an ihren Rollen gearbeitet. Die diesjährige...

  • 17.06.19
Lokales
40 kleine Pinguine zogen das Publikum in ihren Bann.
9 Bilder

Minimusical des Kindergartens
In Ellbögen waren die Pinguine los – mit VIDEO!

Freudige Aufregung herrschte beim Minimusical "Pippo, der kleine Pinguin" des Ellbögner Kindergartens. ELLBÖGEN (tk). Als den Mamas und Papas mit ihren mitgebrachten Kuchen, den ebenfalls geladenen Ellbögner Senioren und den vielen Freunden der Kindergartenkinder die Türen des Gemeindesaals geöffnet wurden, war bereits alles vorbereitet für die musikalische Geschichte von "Pippo, dem kleinen Pinguin". "Auf die Idee, dieses Minimusical zur Aufführung zu bringen, kamen wir, da unsere...

  • 12.06.19
Lokales
Stefan Fleischhacker ist Herz und Seele des L.E.O., dem "Letzten Erfreulichen Operntheater".

Theater L.E.O.
Mit Humor in eine Parallelwelt

Seit 1993 setzt das Theater L.E.O. in der Ungargasse 18 auf Humor anstelle von Perfektionismus. Mit Erfolg! LANDSTRASSE. "Wie ist es möglich, dass es das L.E.O. mit eigenem Ensemble schafft, während sich die Staatsoper Gäste einkaufen muss?" hat sich einmal ein Kritiker in seinem Resümee über die wohl kleinste Opernbühne Wiens gefragt. Gute Frage: Denn hier, im Theater L.E.O. in der Ungargasse 18, läuft einiges anders als üblich. So liegt der Hauptfokus des "Letzten Erfreulichen...

  • 07.06.19
Leute
8 Bilder

Großer Applaus für „Zauberflöte für Kinder“ in Ybbsitz

YBBSITZ. 70 Schüler der Mittelschule Ybbsitz brachten Mozarts Singspiel „Die Zauberflöte“ vor 700 Gästen zur Aufführung. Das Fazit: tosender Applaus! Auf Einladung und unter engagierter Mitwirkung von Klangschmiede-Intendantin Anneliese Fuchsluger hatten die Musiklehrerinnen Marianne Schleifenlehner, Bianca Kölbel und Gabriele Wurzer gemeinsam mit der Gesangspädagogin der Musikschule Julia Heigl und der Musikschul-Standortleiterin Birgit Buck seit September das Werk Woche für Woche...

  • 07.06.19
Leute
6 Bilder

Hilfe, die Müllis kommen!

Die Theatergruppe der Neuen Informatik-Mittelschule Bruck brachte kürzlich ihr Stück „Hilfe, die Müllis kommen!“ auf die Bühne. Hierbei wurden unter der Leitung von Renate Krassnitzer die Müllproblematik und die Umweltverschmutzung unter die Lupe genommen und kritisch beleuchtet. Die Schülerinnen und Schüler regten ihr Publikum zum Nachdenken an und machten so auf dieses so wichtige Thema aufmerksam. Schauspielerisches Können, geübte Tanzschritte und wunderbare Stimmen verzauberten die...

  • 07.06.19
  •  1
  •  2
Lokales
Traumhaftes am Berg, ganz nach dem Geschmack des Publikums (v.l.n.r.): Albin Winkler (Demetrius), Maria Kaindl (Hermia), Georg Anker (Theseus), Susanne Anker (Hippolyta), Markus Mader (Lysander).
6 Bilder

Klassische Komödie in freier Landschaft
Drei Sphären, ein Berg, ein Stück!

„Zurück zur Natur“! In zweifacher Hinsicht gelingt dem Stadttheater Kufstein mit seinem aktuell laufenden Shakespeare-Stück „Sommernachtstraum“ diese Reise. Zum einen besinnt sich die Inszenierung auf die ursprünglichen Umgebungsbedingungen dramatischer Stoffe, zum anderen wählte Regisseur Klaus Reitberger erneut die imposante Kulisse realer Berge am Brentenjoch. Das Publikum bei der Premiere am letzten Freitag war sich darüber einig, dass das Konzept „Unmittelbarkeit statt Technik,...

  • 02.06.19
Lokales
LRin Beate Palfrader (Mitte) präsentierte gemeinsam mit den Intendanten Manos Tsangaris (rechts außen) und Daniel Ott (links) sowie dem Projektleiter für Landeck, Franz Geiger, „Die sieben Leben des Maximilian“.

„Die sieben Leben des Maximilian“
Maximilian I. auf Schloss Landeck und in Altfinstermünz

LANDECK/NAUDERS. Aktuelles Musiktheater mit Aufführungen auf Schloss Landeck und in Altfinstermünz bildet den Höhepunkt des Maximilianjahres. Musiktheater in Landeck und Altfinstermünz Lienz, Stams, Schwaz, Hall, Landeck, Altfinstermünz und Innsbruck – all diese Stätten verbindet das Festival für aktuelles Musiktheater „Die sieben Leben des Maximilian“ vom 20. bis 30. Juni 2019 zu einem klingenden Ganzen. Kulturlandesrätin Beate Palfrader stellte kürzlich gemeinsam mit den Intendanten...

  • 30.05.19
Freizeit
Nena Eigner, Anna Sagaischek und David Czifer.
2 Bilder

Lastkrafttheater entführte Herzogenburg in Biedermeier-Zeit

HERZOGENBURG. Das Lastkrafttheater ist wieder zurück. Über zweihundert Besucher haben bei der Vorstellung "Ein Hemd, ein Stock, ein Damenunterrock" am vergangenen Freitag in Herzogenburg zugeschaut. Neben dem Gastgeber, Vizebürgermeiser Richard Waringer, waren der Markersdorfer Bürgermeister Fritz Ofenauer und Stadtrat Kurt Schirmer zu Gast. Die Besucher waren begeistert von der ihnen gebotenen Komödie nach dem Stück "Zeitvertreib" von Johann Nepomuk Nestroy. Sie machten sich gemeinsam mit den...

  • 27.05.19
Lokales
4 Bilder

Kleines Bezirkstheater im verschworenen Tal

Ein historisches Melodram steht auf dem Programm des kleinen Bezirkstheaters in Stams. "Das verschworene Tal" aus der Feder von Walter Lechleitner und bearbeitet von Helmuth Walch ist ein Stück mit viel Lokalkolorit, handelt es doch rund um die Dörfer Bschlabs und Pflafflar. Bergbau und Handel im Lechtal mit all seinen Mühen und Problemen wird von den Laiendarstellern unter der Regie von Luis Auer aus Telfs auf die Bühne gebracht. Das Hahntennjoch dient als Schauplatz zwischenmenschlicher...

  • 17.05.19
Lokales
53 Bilder

Kunstwelt in Bewegung - Tanzbewegung live dabei!

Bei der Vernissage "Kunstwelt in Bewegung" der Wr. Neustädter Sparkasse brachten die Schülerinnen der Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard live Bewegung auf die Bühne. "Walking on sunshine" wurde von der Ballettklasse 8 getanzt (Choreo: Barbara Karolyi-Czar) und nach einem kurzen Textausschnitt aus dem Abschluss-Tanzmärchen "Zeitreise in Tanzbewegung" (14.6.2019, 18.00 Uhr Theater im Neukloster) zeigte die Ballettklasse 6 "Come on, let's twist again". (Choreo: Andrea...

  • 08.05.19
Lokales
Die Proben laufen auf Hochtouren – hier werden die Wikinger von Bernhard Schmid vorbereitet.
7 Bilder

Schul-Musical in Axams
"Naya und der Hammer des Thor"

Nach höchst erfolgreichen Musicalproduktionen wie "Erik und die Zauberfee",2007 "Oliver Twist"2011 oder "Die Schatzinsel" 2015 wagen sich die Musikklassen der Mittelschule Axams heuer an einen ganz besonderen Stoff: "Naya und der Hammer des Thor" – frei nach einer Idee von Bernhard Schmid, getextet und komponiert von Stefanie Witsch, Manuel Witsch und Bernhard Schmid. Irgendwo in nordischen Landen leben zwei Wikingerstämme, der eine geführt von Dagomar, dem Schrecklichen, der andere von...

  • 02.05.19
Leute
Über 80 Kinder wirkten bei der Aufführung der Volksschule Güssing mit.

Musicalaufführung der Volksschule
Güssinger Kinder spielten und sangen "Regenbogenfisch"

Vom eitlen Regenbogenfisch, der sich mit seinen glänzenden Schuppen schöner fühlt als alle anderen Fische, handelt das Kindermusical „Der Regenbogenfisch“, den die Kinder der Volksschule Güssing einstudierten. Aufführungen spielten sie für die Kinder der Sonderschule Güssing, der Volksschule Deutsch Tschantschendorf und die 1. Klassen der Neuen Mittelschule Güssing, aber auch für Eltern und Erwachsene. "Das Publikum war von den musikalischen und schauspielerischen Darbietungen, dem Bühnenbild...

  • 02.05.19
  •  1