Aufstieg

Beiträge zum Thema Aufstieg

So sehen Sieger aus: Gramastettens Jubel war nach dem 4:0 im "El Classico des Rodltals" ungebrochen.
17

1. KLASSE NORD
Gramastetten eilt in der "Nord" von Sieg zu Sieg

BEZIRK (rei). Den achten Saisonsieg verbuchte der 1.-Nord-Klub Gramastetten im ewigen Klassiker gegen Eidenberg und liegt nun schon satte acht Zähler vor dem ersten Verfolger aus Feldkirchen. "Wir sind ob des Sieges natürlich sehr zufrieden. Es gibt aber keinen Grund, überheblich zu werden. Wir werden konzentriert weiterarbeiten", hält Gramastettens Coach Gerhard Meindl den Ball flach, dessen Team nun auswärts auf den Zweiten aus Feldkirchen (Samstag, 24.10. um 14.30 Uhr) trifft. Trotz eines...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
2 31

Nach spannenden Spielen endlich wieder erstklassig

Am Sonntagnachmittag, den 16.6, stieg das Rückspiel in der Relegation zwischen der Union Feldkirchen an der Donau (2. Klasse Mitte-Ost) gegen den Vertreter der 1. Klasse Nord-West der Union Schardenberg in der Feldkirchner Badeseearena. Das Hinspiel endete in einem zu erwartenden hart umkämpften Spiel mit einem 2:1 Auswärtssieg für den Vizemeister der 2. Klasse. Nachdem das entscheidende Rückspiel zuhause bei einer tollen Kulisse mit über 750 Zusehern auch nach 90. Minuten mit 1:0 gewonnen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
19

1. KLASSE NORD
Altenberger stürmen in Bezirksliga Nord

BEZIRK (rei). "Ein Hoch auf uns" erklang aus den Lautsprechern, die 600 Fans lagen sich in den Armen und machten so manchem Bundesligisten stimmungstechnisch nichts vor, nachdem Schiedsrichter Christian Greinecker den 3:2-Sieg und erstmaligen Bezirksliga-Aufstieg der Altenberger mit seinem Pfiff amtlich machte. "Unglaubliche Gefühle, die wir erleben durften", sagte Meistermacher Gerald Kitzler nach dem Abpfiff. Dass die Feierlichkeiten noch länger dauern werden, war auch am Montag noch klar:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
1 13

Nach souveränen Auswärtssieg auf Rang zwei

Auch am Freitagabendspiel gab es für die im Kalenderjahr 2019 noch immer ungeschlagene Kampfmannschaft aus Feldkirchen an der Donau einen Auswärtssieg gegen Kirchberg-Thening zu bejubeln. Nach bereits 4 Minuten sorgte Michael Kehrer für den Führungstreffer für die Gastmannschaft. Das kampfbetonte Spiel hatte in der Anfangsphase einiges zu bieten. Auch die Kirchberger versuchten immer wieder Angriffe nach vorne und in der 25. Minute verwertete Manfred Isak einen Freistoß wunderschön zum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
1 3

Meister und Aufstieg in die Bezirksliga sicher

Mit einem Sieg im allerletzten Spiel konnte Franz Leitgöb den alles entscheidenden und hart umkämpften Punkt holen. Beim Spielstand von 7:7 gegen den zweitplatzierten Eidenberg konnten sich die Feldkirchner den Meistertitel sichern. Vor dem Entscheidungsmatch konnte man mit der Teamleistung der ersten Mannschaft nicht zufrieden sein. Man verlor beide Doppelspiele, aber die Auswahl bewies starke Moral und kämpfte sich zurück. Die Leistungen von Wolfgang Peschke und Wolfgang Pichler, die all ihre...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
2

Siege machen süchtig

Die Reichenthaler Faustballerinnen können anscheinend nicht genug kriegen vom Wort siegen. Vor 14 Tagen ließen sie den anderen Teams in Wien bei den österreichischen Meisterschaften keine Chance und dieses Wochenende erging es den gegnerischen Mannschaften bei den Relegationsspielen für die 2. Bundesliga in St. Leonhard nicht anders. Ohne Punkteverlust verwiesen sie die Gegner auf die Plätze. Genauso souverän wie in der Frauenlandesliga, die sie mit 8 Punkten Vorsprung gewannen, traten sie auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Katrin Eder

Waldinger Tischtennisspieler spielen um eine Klasse höher

Das Team Walding 1 steigt in die Regionalliga auf und Walding 2 spielt ab September in der Bezirksliga. WALDING. Die Sektion Tischtennis des DSG Union Walding feierte. Nachdem 2015 der Aufstieg der Mannschaft Walding 1 in die Bezirksliga gelang, steht jetzt der Aufstieg in die Regionalliga fest. Der Kreisklassemannschaft Walding 2 genügte Platz drei in der abgelaufenen Meisterschaft um ebenfalls eine Stufe in die Bezirksliga aufzusteigen. Am Wochenende gab es daher im Gasthaus Bergmayr eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Freude stand den LASK-Spielern mit den eigens gestalteten Aufstiegs-Leiberln ins Gesicht geschrieben.

Athletiker feiern Bundesliga-Rückkehr

Sechs Runden vor Schluss fixierten die Athletiker im Paschinger Waldstadion mit einem 3:0 über Liefering den Rückkehr ins heimische Fußball-Oberhaus. LINZ/PASCHING. Nach dem 1:1 im Derby am Montag gegen Blau-Weiss Linz nützte der LASK die Chance, sich schon vorzeitig zum Aufsteiger in der Sky Go Ersten Liga zu krönen. Möglich wurde dies, weil Lustenau zu Hause über den Floridsdorfer AC nicht über ein 0:0-Remis hinauskam. Mit eigens kreierten Aufstiegs-T-Shirts warteten die LASK-Spieler auf die...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Anzeige
Lehrlingsbeauftragter Baumeister Manfred Eckerstorfer (2. von links) mit den neuen Lehrlingen 2016. Kapl Bau legt aus einer der größten Arbeitgeber in der Region Bad Leonfelden großen Wert auf die Qualität der Ausbildung der Mitarbeiter.
2

Vom Lehrling zum Meister

Bei Kapl Bau in Bad Leonfelden stehen Lehrlingen sieben verschiedene Berufe zur Auswahl. Mit dem 1. September hat für zehn junge Menschen ihre Berufskarriere bei Kapl Bau begonnen. Sieben Maurer, ein Zimmerer und zwei Spengler haben damit ihre Lehre bei einem der renommiertesten Ausbildungsbetriebe der Region in Angriff genommen. Dass die Qualität der Ausbildung bei Kapl Bau sehr hoch ist, zeigen zahlreiche Erfolge bei Landes-, Bundes- und Weltmeisterschaften in den vergangenen Jahren. „Die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Volleyballer der Union Bad Leonfelden freuen sich über den Meistertitel und den Aufstieg in die 1. Landesliga.
2

UBL-Volleyballer steigen in 1. Landesliga auf

BAD LEONFELDEN. In eindrucksvoller Manier sicherten sich die Volleyballer der Union Bad Leonfelden in der letzten Runde den Meistertitel der 2. Landesliga. Mit einem Punkt Vorsprung auf Steyr II ging die UBL in die alles entscheidende Runde des Meister-Playoffs. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kamen die UBL-Herren jedoch immer besser ins Spiel. Mit dem anschließenden 3:1-Sieg hatte sich der Punkteabstand in der Tabelle auf vier Zähler erhöht. Auch gegen Ried/Innkreis II konnt sich die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Obmann Franz Wollinger (l.) und
Thomas Karl (Raiba Walding-Ottensheim, r.) gratulierten Sektionsleiter Felix Umbauer (Mitte) anlässlich der Übergabe der neuen Adressen.

Waldinger Tischtennis-Team steigt in die Bezirksklasse auf

WALDING. Die Tischtennis-A-Mannschaft der DSG Union Walding fixierte den Aufstieg in die Bezirksklasse. Sie liegt in der Kreisklasse Mühlviertel-West uneinholbar auf Platz 1 und hat damit in der Saison 2014/2015 einen Start-Ziel-Sieg hingelegt. Die Mannschaft mit Benjamin Zach, Florian Eckerstorfer, Manuel Lang, Walter Reisinger und Herbert Engleder hat sich im Kampf um den Aufstieg nach langem Kopf-an-Kopf Rennen gegen Gramastetten durchgesetzt. Das letzte Meisterschaftsspiel am Donnerstag,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Leonfeldner Volleyballer spielen um den Aufstieg

Ein Coup gelang den Volleyballern der Sportunion Bad Leonfelden. Sie gewannen den Grunddurchgang der 2. Landesliga und spielen jetzt um den Aufstieg in Oberösterreichs höchste Spielklasse mit. In der letzten Runde konnten die Kurstädter den Erfolg mit zwei Siegen fixieren. BAD LEONFELDEN. Vor der Saison gab es im Kader der Leonfeldner einige Veränderungen. Mehrere Leistungsträger beendeten ihre Karriere und junge Spieler aus dem Nachwuchs rückten in die Kampfmannschaft nach. Die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Neo-Coach Georg Cibu ist mit der Vorbereitung des Lichtenberger Teams zufrieden. Trotz eines durchwachsenen Herbstes schreibt der Coach und sein Team den Aufstieg noch nicht ab.

Erstklassler schielen auf Titel

Urfahraner Unterhausteams haben Aufstiegschancen in die BezirksRundschauLiga BEZIRK (reb). Mit Altenberg, Lichtenberg, Schenkenfelden und Puchenau haben gleich vier Teams Aufstiegsambitionen. Auch Eidenberg gibt sich noch nicht geschlagen. Für Hellmonsödt wird es eng. In der 1. Klasse Mitte haben mit Puchenau und Lichtenberg noch zwei Teams die Chance, zumindest in die Relegation zu kommen. Puchenaus Sektionsleiter Franz Treml meint: „Wir befinden uns in einer tollen Position. Die Spieler...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.