Aufstieg

Beiträge zum Thema Aufstieg

Sport
Der Jubel bei den Spielern aus Bad. St. Leonhard war grenzenlos
3 Bilder

Bad St. Leonhard
Überraschung im Cup

Die Kurstädter setzen sich gegen Unterligist St. Stefan erst im Elferschießen durch. In der 3. Runde wartet der nächste Derby-Kracher. BAD. ST. LEONHARD. Während St. Stefan als Aufsteiger mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen in der Unterliga angekommen sein dürfte, blieb der SV Bad St. Leonhard (SVL) in der 1. Klasse trotz guter Leistungen bis zuletzt punktelos. Favorit führte Die Mannschaft von Trainer Gerald Baumgartner reiste also als Favorit ins obere Tal und konnte dieser...

  • 20.08.19
Sport
Die 14 Lavanttaler Vereine freuen sich schon auf eine spannende und erfolgreiche Saison in ihrer jeweiligen Liga

Saison 2019/20
Lavanttaler Fußballvereine stehen in den Startlöchern

Am vergangenen Wochenende starteten alle 14 Lavanttaler Fußballvereine in die neue Saison. WOLFSBERG. "Anpfiff zur neuen Saison!", heißt es seit letztem Wochenende für alle Lavanttaler Vereine von der 2. Klasse bis zur Regionalliga. Die jungen Wilden Viel getan hat sich beim SK St. Andrä aus der Unterliga Ost. Mit Gundolf Stocker bekam die Mannschaft einen neuen Trainer und man ging außerdem eine Kooperation mit dem RZ Pellets WAC ein. "Sinn der Kooperation ist es, jungen Spielern auch...

  • 23.07.19
Sport
Der Cheftrainer des ATSV Wolfsberg Helmut Kirisits gibt sich zuversichtlich für die nächste Saison

Helmut Kirisits
"Das klare Ziel ist der Verbleib in der Regionalliga"

Pünktlich zum Regionalligastart traf sich die WOCHE mit Helmut Kirisits, Cheftrainer des ATSV Wolfsberg. WOCHE: Was ist das Ziel nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Regionalliga Mitte? HELMUT KIRISITS: Das klare Ziel in der heurigen Saison ist der Verbleib in der Liga und sich mittelfristig dort etablieren zu können, um das 100-jährige Bestehen des ATSV Wolfsberg in der Regionalliga feiern zu können. Wie verstärkte man sich am Spielersektor für die neue Saison? Wir haben an die...

  • 23.07.19
Sport
Voll motiviert sind die Kicker von Trainer Heinrich Gsodam (links) für die neue Saison, wo man gleich zu Beginn mit einem Derby gegen Preitenegg startet

2. Klasse D
Comeback des SV Reichenfels

Nach einer einjährigen Pause rollt beim SV Reichenfels wieder das runde Leder. REICHENFELS (fgr). Nachdem man in der Saison 2018/2019 den Spielbetrieb einstellte, sind die Reichenfelser mit der heurigen Saison wieder zurück im Ligabetrieb. Mit Heinrich Gsodam nimmt ein alter Bekannter das Zepter in die Hand. Langfristige Ziele "Die Mannschaft wurde komplett neu zusammengestellt. Das Ziel für die heurige Saison ist es, dass die Mannschaft größtenteils gehalten werden kann und man im...

  • 23.07.19
Sport
Schifferl, Halbrainer, Salzmann, Brunner (von links)
6 Bilder

Turnier um den Pokal der Stadt Wolfsberg

WOLFSBERG (tef). Vor Jahren haben sich die Wolfsberger Stocksport-Vereine darauf verständigt, eines der größeren Lavanttaler Turniere abwechselnd zu organisieren. Mit den Eisschützen des RZ Pellets WAC ist heuer einer der renommiertesten Vereine für die Durchführung des Turnieres um den "Pokal der Stadt Wolfsberg" verantwortlich. "Um den nicht vereinsmäßig organisierten Mannschaften gute Erfolgschancen zu garantieren, haben wir uns für ein Turnier mit dem Kärntnerstock entschieden", sagt...

  • 09.01.18
Sport
Ab kommender Saison wird der ASCO ATSV Wolfsberg in der Regionalliga auf Torjagd gehen
8 Bilder

Knapp den Titel verpasst

ATSV Wolfsberg steigt als Tabellenzweiter, durch Verzicht von Ferlach, in die Regionalliga auf. WOLFSBERG. Am Freitag bestreitet ASCO ATSV Wolfsberg das letzte Saisonspiel zu Hause gegen den SV Feldkirchen. Mit dem zweiten Tabellenplatz verpasst man zwar knapp den Meistertitel, aber durch den Verzicht von ATUS Ferlach kann man schon für den Aufstieg planen. Saisonrückblick "Vor Saisonbeginn waren unsere Ziel der Meistertitel in der Kärntner Liga und der Gewinn des KLV Cups", sagt Obmann...

  • 14.06.16
Sport
Besonders die Spiele gegen den derzeitigen Tabellenführer ATUS Ferlach versprechen Spannung für die Fans des ATSV Wolfsberg
7 Bilder

Ziel ist der Aufstieg in die Regionalliga

ASCO ATSV Wolfsberg tritt mit einer starken Mannschaft in der Kärntner Liga an. WOLFSBERG. Am 18. März startet der ASCO ATSV Wolfsberg im Sportpark Welzenegg mit einem Auswärtsspiel gegen SAK Klagenfurt in die Frühlingsrunde der Kärntner Liga. Veränderungen im Kader In der Winterpause wurde die Mannschaft mit dem Defensivspieler Fabian Hafner (St. Michael/Lav.) und Alexander Kienleitner (SK St. Andrä) verstärkt. Mit dem 17-jährigen Adnan Fajic schaffte auch ein Eigenbauspieler den Sprung...

  • 08.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.