Augustinerheim Korneuburg

Beiträge zum Thema Augustinerheim Korneuburg

100 Jahre Erfahrung und jede Menge Lebensfreude zählen zu den Dingen, zu denen Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, Stadtrat Andreas Minnich, Kaplan Ignatius und Bezirkshauptfrau Waltraud Müllner-Toifl sowie Familie und Freunde der Jubilarin Johanna Fetter bei ihrer Geburtstagsfeier gratulierten.

Herzlichen Glückwünsch!
Johanna Fetter feiert den 100. Geburtstag

Im Pflege- und Betreuungszentrum Korneuburg feierte man einen besonderen, runden Geburtstag. Johanna Fetter hat ihr erstes Jahrhundert hinter sich gebracht und zelebrierte diese Tatsache nun zusammen mit all ihren Lieben. BEZIRK | STADT KORNEUBURG.  Geboren in Seitzersdorf-Wolfpassing, am 22. Mai 1918, zeigte sie den Leuten in ihrer Umgebung über 100 Jahre lang, was es heißt, für Familie und Mitmenschen da zu sein. Später zog sie dann mit ihrem Mann August Fetter in die Stadt Korneuburg, wo...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
 5   2

Herzenswärme & Humor: Maria Mayer

Die Bezirksblätter suchen die "Helfende Fee 2015". Maria Mayer hätte das Zeug dazu. STADT KORNEUBURG. "Die Ehrenamtlichen sind sehr wichtig für uns und unsere Bewohner. Vieles wäre ohne sie gar nicht möglich", erklärt Ehrenamt-Managerin Andrea Neubauer vom Augustinerheim. Eine dieser Ehrenamtlichen ist die 76-jährige Korneuburgerin Maria Mayer. "Ich habe einfach das Bedürfnis zu helfen", erzählt sie bescheiden und dabei merkt man ganz genau, Maria Mayer ist vor allem eines – fröhlich. "Humor...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die Grillparty auf der Terrasse rief Schwester Michaela (re.) spontan ins Leben.
 1   4

BEZIRK KORNEUBURG: Wer uns einmal pflegen wird

922 Menschen im Bezirk werden von Pflegern betreut. Wir stellen die Menschen vor, die sich einmal mit Herz um uns kümmern werden. Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Bedarf an Pflegeplätzen ist so groß wie nie. In Niederösterreich sind derzeit 27.258 Menschen auf fremde Hilfe angewiesen, alleine im Bezirk Korneuburg sind es 922 (siehe Zur Sache). Früher oder später wird für fast jeden von uns der Zeitpunkt kommen, wo auch wir Pflege brauchen. Natürlich hofft man auf eine Pflegerin oder...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.