Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Der Großteil der Quellfassungen wurde saniert. Im Frühjahr 2017 werden die Arbeiten fortgesetzt
3

Sauberes Trinkwasser für die Hochrindler!

2017 werden weitere Quellen auf der Hochrindl saniert. Dann ist das Wasser-Projekt abgeschlossen. HOCHRINDL (fri). Rund 700.000 Euro werden von der Gemeinde Albeck für die Sanierung der Wasserversorgung auf der Hochrindl in die Hand genommen. Viel Geld für die kleine Gemeinde, aber nach Aussagen der Bürgermeisterin eine Investition für die Zukunft. Sanierung weiterer Quellen "Wir konnten im vergangenen Jahr bereits 12 Quellen und Quellrandschächte sanieren", so Bürgermeisterin Annegret Zarre....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das ehemalige Embatex-Gebäude in der Lastenstraße wurde vom Roten Kreuz angekauft und wird adaptiert
1 4

Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Feldkirchen wird erweitert

Das ehemalige Embatex-Areal in der Lastenstraße wurde vom Roten Kreuz gekauft. Man braucht mehr Platz. FELDKIRCHEN (fri). Im Oktober 1999 wurde die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in der Lastenstraße in Feldkirchen eröffnet. "Damals war das Platzangebot ausreichend. Das hat sich durch die vielen neuen Tätigkeitsfelder aber maßgeblich geändert", spricht Bezirksstellenleiter Gerhard Mainhard die räumliche Situation an. "Nun hat das Rote Kreuz das ehemalige Embatex-Gebäude angekauft. Rund 1.600...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
4

Zeit für Erneuerung

Rund 2,5 Millionen Euro investiert Gernot Retzer in die Erweiterung und den Ausbau seines Autohauses. FELDKIRCHEN (fri). Im Jahr 1966 wurde das Autohaus Retzer an seinem heutigen Standort von Dieter und Gertrude Retzer eröffnet. "Klar, dass das Gebäude in die Jahre gekommen ist. 1991/92 gab es den letzten Umbau", weiß der Inhaber des Traditions-Autohauses Gernot Retzer. "Um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, sind Investitionen nötig in vielen Bereichen nötig. Nachhaltiges Gesamtkonzept...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bgm. Robert Strießnig mit Ingrid Lomberger

Acht neue Wohnungen am Hauptplatz

FELDKIRCHEN. Ein Traditionsgasthaus am Hauptplatz schloss kürzlich seine Pforten. Konkret verabschiedete sich Ingrid Lomberger in den wohlverdienten Ruhestand. Bürgermeister Robert Strießnig wünschte alles Gute. Das Gebäude im Stadtzentrum geht aber keineswegs in den "Ruhestand", sondern nach einem Um- und Ausbau werden dort acht Wohnungen zur Verfügung stehen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Hochwasser der Tiebel soll nach dem linearen Ausbau verringert werden
3

Linearer Ausbau an Tiebel läuft

Die Bauarbeiten am Linearausbau zum Hochwasserschutz erfolgen in drei Teilabschnitten. FELDKIRCHEN (fri). Rund 4,8 Millionen Euro werden allein für den Linearausbau der Tiebel in der Feldkirchner Innenstadt aufgewendet. "Der Ausbau erfolgt in drei Teilabschnitten und auf einer Länge von 1,6 Kilometer", erklärt Vzbgm. Karl Lang. Alter Bauhof abgerissen Der alte Bauhof ist bereits abgerissen worden und das Gelände wird für die Erweiterung des Tiebelparks verwendet werden. "Je nach Gegebenheit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.