Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Die Diskussion um den 47er-Bus geht in die nächste Runde.
2

Stattegg
(Teil-)Erfolg beim Ausbau der Öffis

Wiederaufnahme und Ausbau: Öffi-Projekt soll Abhilfe bei Verkehrsproblemen in Graz und GU schaffen. Nach rund 20 Jahren wurde der 47er-Bus – von Andritz nach Kalkleiten, Stattegg und Weinitzen – 2015 ersatzlos gestrichen. Seither kämpfen die Grünen in Graz und den angrenzenden GU-Gemeinden für eine Wiederaufnahme. Der Kampf ist noch nicht zu Ende.  Gemeinsames Arbeiten "Es kann nicht sein, dass die Anbindung an eine Stadt, die eine hohe Feinstaubbelastung hat, nicht umsetzbar ist. Das ist weder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Hauptplatz in Frohnleiten lädt zum Verweilen ein – bald schon bietet er auch Platz für die Kinderkrippe.

Kinderkrippe neu: Frohnleitner Kids beleben Hauptplatz

Der Bedarf steigt an: Die Kinderkrippe der Stadtgemeinde bekommt ein neues Zuhause. Neben dem Ausbau der Infrastruktur und dem Umstieg in digitale Arbeitsabläufe innerhalb des Stadtrates, um Gemeindepolitik noch transparenter zu gestalten, plant Frohnleiten ein weiteres wichtiges Projekt, das vor allem Familien unter die Arme greift. Dringend notwendig Am Hauptplatz in Frohnleiten wird bis spätestens Februar 2022 wieder viel Leben einkehren. Weil sich immer mehr Familien hier an der Mur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das neue Filial-Konzept in Gratwein-Straßengel kommt bei den Kunden und Mitarbeitern gut an.

Gratwein-Straßengel
Neu gestaltete Lidl-Filiale eröffnet

Ende April eröffnete in Gratwein die Lidl-Filiale in der Murfeldstraße mit einem überarbeiteten Konzept neu: Eine moderne Raumgestaltung mit neuen Farben und übersichtlichen Regalen sorgt für ein angenehmes Einkaufserlebnis. Daneben wartet ein frisches Sortiment mit über 2.000 dauerhaft erhältlichen Artikeln. Hinter den Eigenmarken von Lidl Österreich stehen namhafte österreichische Lieferanten und Erzeuger. Heute kommt über die Hälfte der verkauften Lebensmittel in den Filialen von heimischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der Eröffnung: Bürgermeister Markus Windisch (r.) und seine Vize Sonja Zuser (l.) gratulierten Michael und Roswitha Hiden.
1 2

Übelbach
Hiden baut aus: Mehr Platz für Tracht und Tradition

Rustikal stilvoll: Das Modehaus Hiden in Übelbach hat ausgebaut und Geschäftsräume neu gestaltet. Das renommierte Modehaus Hiden liegt mitten im Alten Markt von Übelbach. Das Stammhaus mit dem umfassenden Schuh-Angebot und der alten Schuhmacherwerkstatt feiert heuer bereits sein 112-Jahre-Jubiläum. Zwei Häuser weiter befinden sich weitere Geschäftsräumlichkeiten, die vor allem der vielfältigen Trachtenmode gewidmet sind. Diese Räume wurden nun völlig neu gestaltet und neu eröffnet. "So hat die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Dem Bahnhof steht die zweite Bauphase bevor.

Sanierung am Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz

Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz: Die ÖBB starten mit der zweiten Umbauphase. Mit der Koralmbahn und dem Semmering-Basistunnel gehen auch die Arbeiten am Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz als Teil der neuen Südstrecke voran. Neue Gleisanlagen Nach der ersten Umbauphase, bei der der Zugang zum Bahnhof sowohl barrierefrei gestaltet als auch auf den neuesten Stand der Technik gebracht und in seinem Erscheinungsbild modernisiert wurde, startet Ende April der zweite Abschnitt. Jetzt werden die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Spatenstich mit G. Schloffer, M. Schloffer und H. Niederl

Hart bei Graz
Schloffer Arbeitsschutz baut in Hart weiter aus

Drei Millionen Euro werden in den Ausbau insgesamt investiert. Inbetriebnahme ist Anfang 2022 geplant. Bereits im Jänner erfolgte der Spatenstich für die umfassende Erweiterung des Headquarters und Logistikzentrums des in Hart bei Graz angesiedelten Unternehmens Schloffer Arbeitsschutz. Die Fertigstellung ist für Jahresbeginn 2022 geplant. "Wir freuen uns, dass wir nach intensiver zweijähriger Planung mit der Bauphase starten können", sagt Miteigentümer und Geschäftsführer Markus Schloffer. Mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Setzt trotz Corona auf Sanierung und Neubau von Landesstraßen: Landesverkehrsreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang

Premstätten
Die Bierbaumer Straße wird verbreitert

„Bei der Entscheidung über mögliche Betriebsansiedelungen ist eine optimale Verkehrsanbindung der jeweiligen Region ein entscheidender Faktor. Aus diesem Grund wird wieder viel Geld in unser Straßennetz investiert", erklärt Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang die Investitionen in Straßenprojekte im heurigen Jahr. Betroffen davon ist auch die L 373, die Bierbaumer Straße in Premstätten. Diese wird zwischen Kilometer 3,065 und 3,950 vierstreifig ausgebaut. Deshalb muss auch die L 397, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Für eine bessere Verbindung sorgt nun St. Radegund.

St. Radegund
Breitbandausbau und Nahwärmeversorgung kommen

Mit dem ab Mitte September gestarteten Projekt "Nahwärmeversorgung Ortskern St. Radegund" wird die Gemeinde mit ausreichend Wärme beliefert. Bei der Wärmeversorgung durch Biomasse, die in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring umgesetzt wird, wird Wasser im Heizwerk erwärmt und die Wärme über eine Übergabestation an das Verteilnetz der Kunden abgegeben. Das abgekühlte Wasser fließt zum Heizwerk retour. Wohlig warm werden es dann sowohl das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr, das Kurhaus und der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Neues Service- und Ersatzteil-Zentrum: Mit 3. August übersiedelt der Gady-Standort Seiersberg in das neu errichtete Gebäude in Lieboch.

Lieboch wird zum neuen Zentrum für Gady Family

Am 3. August eröffnet gegenüber des Gady-BMW Standorts in Lieboch das neue Service- und Ersatzteile-Zentrum. Es ist die neue Heimat des bisherigen Standorts Lucas in Seiersberg-Pirka. "Serviceleistungen für Landmaschinen sind aufgrund der großen Nachfrage in dieser Region von besonderer Bedeutung. Es freut uns, dass wir mit dem neuen Service- und Ersatzteile-Zentrum unser Angebot erweitern können“, sagt Gady-Eigentümer Philipp Gady. Den Kunden steht nun ein erweitertes Serviceangebot mit einem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
ÖBB-Regionalleiter Peter Kurnig, Nationalratsabgeordnete Karin Greiner, Bürgermeister Michael Viertler

Erweiterung der Park-und-Ride-Anlage in Stübing

Ab sofort stehen Fahrgästen an der Haltestelle Stübing 49 neue Park & Ride-Stellplätze zur Verfügung. Die ÖBB wollen den Österreichern den Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn möglichst erleichtern. Ein Teil dieser Strategie ist der Ausbau der Park-und-Ride-Anlagen. Die Haltestelle Stübing mit den vorhandenen 139 Stellplätzen gilt als wichtiger Einstiegspunkt zur S-Bahn Richtung Graz oder Bruck an der Mur. In Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark und der Gemeinde Deutschfeistritz wurde eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Jungvater LAbg. Stefan Hermann (FPÖ) fordert eine Ausweitung.

Ausbau der Eltern-Beratung gefordert

In der Gemeinde Fernitz-Mellach steht eines der sechs Elternberatungszentren (EBZ) in der Steiermark. Diese Zentren stellen Vorsorgeangebote für werdende Eltern sowie Großeltern und Erziehende mit Kleinkindern im Alter bis zu drei Jahren zur Verfügung. Dort gibt es ein umfassendes bedarfsorientiertes Beratungsangebot, um Eltern bei ihren erzieherischen und betreuerischen Aufgaben in der Kinder-Erziehung zu unterstützen. Die Freiheitlichen würden eine flächendeckende Ausweitung begrüßen. "Das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Sprachförderung in Kinderkrippen und -gärten: Für Graz-Umgebung werden drei Millionen Euro in die Hand genommen.

Drei Millionen Euro für Kinder in Graz-Umgebung

Ausbau von Sprachförderprogrammen: Bauprojekte werden auch in Graz-Umgebung umgesetzt. "Kinderkrippen und -gärten bieten nicht bloß Spiel und Spaß, sondern sind Bildungseinrichtungen, die das Fundament für den weiteren Lebensweg der Kinder legen", sagt Ursula Lackner, Landesrätin für Bildung und Gesellschaft. Genau aus diesem Grund fließen in der Steiermark neben den seit 2015 investierten 100 Millionen Euro weitere 6,8 Millionen an 52 Gemeinden – drei Millionen Euro davon in den Bezirk...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Stellt die Kosten infrage: Martin Holzer

Gratkorn
Kritik am neuen Schulzentrum

Während Gratkorns Bürgermeister Helmut Weber über die Erweiterung der Kindergartenplätze spricht (siehe Artikel hier), kommt indes Kritik und eine Aufsichtsbeschwerde an die Gemeindeaufsicht vonseiten der Grünen-Gemeinderäte zum geplanten Schulzentrum. Der Hintergrund: Gratkorn hat zwei in die Jahre gekommene Volksschulen. Ein Teil der Gemeinderäte pochte auf die Sanierung, doch der Gemeinderat hat im September 2017 mehrheitlich einem Neubau zugestimmt. Der Hauptstreitpunkt jetzt: die Kosten....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Breitband-Masterplan: Die „Last-Mile“ für den steirischen Zentralraum nimmt konkrete Formen an. Jetzt geht es an die Umsetzung.
1 2

Graz-Umgebung
Masterplan für den Breitband-Ausbau

Land und Regional-Management arbeiten an Breitbandausbau für die GU-Gemeinden. Dass das Land Steiermark den Breitbandausbau im Land forcieren möchte, zeigt sich auch an der Gründung der Steirischen Breitband- und Dateninfrastrukturgesellschaft, kurz SBIDI. Seit 1. März gibt es dafür mit Herbert Jöbstl auch einen Geschäftsführer. Nicht nur BallungsräumeDas Regionalmanagement Steirischer Zentralraum arbeitet nun gemeinsam mit dem Land Steiermark an einem optimierten Breitbandausbau für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Spatenstich: Die CCG-Geschäftsführer Christian Steindl (l.) und Franz Glanz (r.) mit Verkehrslandesrat Anton Lang

Cargo Center Graz
Weg führt hin zur "Cargo City"

Nach 15 Jahren Betrieb erfolgte Spatenstich für weitere Ausbauphase. Im Beisein von hochrangigen Vertretern des Landes, allen voran Landesrat Anton Lang und Nationalrat Ernst Gödl, erfolgte kürzlich der Spatenstich für den zweiten Container-Terminal am Cargo Center Graz (CCG) in Werndorf. Die Geschäftsführer des CCG, Franz Glanz und Christian Steindl, sowie Steiermärkische-Landesbahnen-Direktor Ronald Kiss nutzten den Anlass, um eine Vorschau auf die nächsten Jahre zu geben. "Der erste Schritt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Im offenen Verkaufsraum werden die Modelle präsentiert.
1 6

Schmidt Harmonika: Neues Zuhause für die Tradition

Weinitzen. 1984 hat Franz Schmidt sen. den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und der Harmonika in Weinitzen ein Zuhause gegeben. Aufgrund der großen Nachfrage zahlreicher begeisterter Harmonika-Freunde hat der Junior räumlich ausgebaut. Nur fünf Minuten vom alten Standort entfernt, hat das Familienunternehmen Harmonika-Erzeugung Schmidt dem Instrument mit Geschichte und Tradition ein neues Zuhause gegeben. Großer Umzug "Vor einigen Jahren haben wir uns das erste Mal Gedanken gemacht, da...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Will Graz-Umgebung und Leibnitz mit A9-Ausbau für die Zukunft wappnen: ÖVP-Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl

Forderung nach dreispuriger A9

Nationalrat Ernst Gödl unterstützt Petition Leibnitzer ÖVP-Bürgermeister. Die ÖVP-Bürgermeister aus dem Bezirk Leibnitz ließen vergangene Woche mit der Forderung nach einem Ausbau der Pyhrnautobahn (A9) auf drei Spuren aufhorchen. Graz-Umgebungs ÖVP-Bezirksobmann Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl unterstützt die Forderung, die A9 von Graz bis Spielfeld auf drei Spuren auszubauen. Die Maßnahme soll gegenwärtige Verkehrsprobleme, wie tägliche Staus zwischen Graz und Leibnitz, beseitigen und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Neue, überdachte Doppelstockparker-Anlage in Werndorf
2

Ausbau der P&R-Anlage Werndorf

Die Landesregierung beschloss Anteil in der Höhe von 485.000 Euro. Seit 1998 gibt es die Park&Ride-Anlage am Bahnhof in Werndorf. Derzeit gibt es dort rund 95 Pkw-Stellplätze und 50 überdachte Fahrradabstellplätze. „Die bestehende Park&Ride-Anlage am Bahnhof Werndorf ist in der Regel nahezu voll ausgelastet und kann der starken Nachfrage nicht mehr zufriedenstellend nachkommen", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang. Nun wird die Anlage um 97 Pkw-Abstellplätze erweitert. Zusätzlich kommen 64...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das markante Portierhaus weicht einer neuen Einfahrt.
2

10.000 wollen zu Magna

Sturm auf das Paradeunternehmen! 3.000 heiß begehrte Jobs warten. Vorbereitungen laufen voll an. Mit Großaufträgen von BMW, Jaguar/Land Rover und Mercedes startet das Thondorfer Paradeunternehmen Magna Steyr Graz bekanntlich in das neue Jahr. Die bestehende Mitarbeiterzahl muss dafür von derzeit etwa 7.000 Beschäftigten bis Ende 2018 auf 10.000 aufgestockt werden – womit der Höchststand aus dem Jahr 2006 wieder erreicht wird. Dass der neue 5er-BMW und ein Jaguar in Graz in Serie gehen, hat sich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Eibinger-Miedl ist für Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mehr Geld für die Ganztagesbetreuung

Land Steiermark gibt 540.000 Euro für den Ausbau der Ganztagesbetreuung an unseren Schulen frei. Bei der aktuellen Förderungsrunde des Landes Steiermark wurden Zweckzuschüsse zu Infrastrukturmaßnahmen an öffentlichen allgemeinbildenden Pflichtschulen von insgesamt 850.000 Euro freigegeben. Bis zum Jahr 2018 sollen von Bund und Land insgesamt rund 65 Millionen Euro in den Ausbau der Ganztagesbetreuung investiert werden. Und Graz-Umgebung bekommt ein großes Stück des Förderkuchens ab: Über...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der dritte Kindergarten in Kalsdorf wurde bereits im Vorjahr bezogen. Anderswo sucht man noch Platz.
2

Wenige Plätze für Kinder im Bezirk

Vor allem im Süden von Graz-Umgebung ist der Zuzug in den Gemeinden enorm. Platz für Kinder wird eng. Hart bei Graz ist die im Bezirk am stärksten wachsende Gemeinde, was den Zuzug betrifft. Allein im Vorjahr ist die Bevölkerungszahl um 311 Einwohner (rund sieben Prozent) gestiegen. Diese Zahlen wirken sich natürlich auch auf die Plätze in den Kindergärten aus. "Wir sind verzweifelt auf der Suche nach Platz", bringt es der Harter Ortschef Jakob Frey auf den Punkt. Vier Kindergärten mit sieben...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gerald Steinwender, Bgm. Andreas Staude und Dir. Rudolf Hinterleitner (v.r.).
2

Mehr Platz für die Kinder in St. Oswald b. Pl.

Familienzuwachs sorgt in St. Oswald bei Plankenwarth für neue Umbauten und Gebäudenutzungen. ST. OSWALD. Große Umbauarbeiten und Umzugspläne stehen in St. Oswald bei Plankenwarth an. Und das hat einen besonders guten Grund: Die Gemeinde ist der Wohnwohlfühl-Hotspot schlechthin für Familien in der Region. "Der Familienzuzug ist enorm", sagt Bürgermeister Andreas Staude, "das freut uns sehr. Die Leute fühlen sich hier wohl, man wohnt in einer ruhigen, ländlichen Gegend, ist aber auch rasch in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Im Juni wird Reha-Zentrum eröffnet

Im August 2011 begannen die Arbeiten für den Neubau des Rehabilitationszentrums der Pensionsversicherung (SKA PV). Mit 13. Juni wird die, dem modernsten medizinischen Stand entsprechende, Sonderkrankenanstalt mit 150 Betten für Herz-Kreislaufpatienten offiziell eröffnet. "Für St. Radegund bedeutet das einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls, sowie dutzende Arbeitsplätze für die Region", so Bgm. Kogler.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Katharina Grasser
Im Kindergarten Gratwein freut man sich mit Otmar Frühwald (hinten) und Bgm. Murlasits (vorne) über den neuen Rasen.
3

Ein neuer Rasen für den Kindergarten

Als Entschädigung für die Bauarbeiten zum Fernwärmeausbau organisierte die Wärme Graz Nord viel "Grün". 100 Quadratmeter Rollrasen sponserte die Wärme Graz Nord dem Gratweiner Kindergarten. Der Rasen hatte dort durch die Bauarbeiten in den Ferien zur Fernwärmeanbindung stark gelitten. Nun können die Kinder den Außenbereich wieder zum Spielen nutzen. Ab 1.1.2014 werden auch der Kindergarten und die Schule in Gratwein mit Fernwärme geheizt. Diese kommt in Form von 90 Grad heißem Wasser von der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Katharina Grasser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.