Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Breitband-Anschluss bei der Firma ANA-U in Kalch: A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb, ANA-U-Geschäftsführer Ewald Ulrich, Bürgermeister Reinhard Jud-Mund, Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann, Vizebürgermeisterin Monika Pock (von links).
3

Schnelles Internet
Breitband-Ausbaufahrplan für Bezirke Güssing und Jennersdorf fixiert

Ewald Ulrich zeigte sich zutiefst erleichtert. "Für die Firma ANA-U ist schnelles Breitband-Internet von großer Bedeutung, und auch für den Wirtschaftsstandort ist es extrem wichtig  Das Burgenland kann hier gegenüber den Ballungsräumen Wien und Graz punkten", erklärte der Geschäftsführer des Kalcher Technologieunternehmens, nachdem dieses im April von A1 ans Breitband-Netz angeschlossen wurde. ANA-U entwickelt LED-Systeme im Regalbau für Handelsketten und Architekten sowi...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Gastgeber Johann Haberl und Daniela Lakosche freuen sich auf das Wiederaufsperren ihres erneuerten Hotels Larimar am 19. Mai.
9

Ausbau
Stegersbacher Hotel Larimar investiert über eine Million Euro

Den corona-bedingten Lockdown hat Johann Haberl genutzt, um sein Hotel Larimar neben der Stegersbacher Therme noch attraktiver für die Gäste zu machen. Über eine Million Euro wurden in den letzten Monaten in Erneuerungen und Erweiterungen investiert. Wieder aufsperrenWenn am 19. Mai nach mehr als sechs Monaten wieder aufgesperrt wird, erwarten die Larimar-Gäste unter anderem ein neuer Hotel-Shop, eine erweiterte Buffetlandschaft und zusätzliche Panoramaterrassen für einige der Luxuszimmer....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Firmengründer Karl Trummer begrüßte Bürgermeister Heinz Peter Krammer, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf (von links) zu einem Betriebsbesuch.

Mehr Lagerkapazitäten
Stegersbacher Saft-Produzent Trummer baut aus

Der Stegersbacher Fruchtsafthersteller Trummer erweitert seine Lagerkapazitäten. In der Endausbaustufe soll das Tankvolumen vier bis fünf Millionen Liter betragen. Das berichtete Firmenchef Karl Trummer bei einem Betriebsbesuch von Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Bürgermeister Heinz Peter Krammer. "Für die nächste Saison stehen durch den Ankauf der Tanks des insolventen Mineralwasserherstellers Güssinger bereits 1,2 Millionen Liter zur...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beim Spatenstich für die neuen Personalwohnungen: Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (3.v.l.), Bürgermeister Vinzenz Knor (2.v.l.), KRAGES-Geschäftsführer Hubert Eisl (4.v.l.), der kaufmännische Spitalsdirektor Marc Seper (5.v.r.), BELIG-Geschäftsführer Gerald Goger (l.), Betriebsräte und Firmenvertreter.
1 1 3

Ausbau
11,5 Millionen Euro Investitionen in und um Spital Güssing

11,5 Millionen Euro werden bis zum Jahr 2023 in und um das Krankenhaus Güssing investiert. 8,5 Millionen entfallen auf den Um- und Ausbau des Spitals, drei Millionen auf neue Personalwohnungen. Das gab Landeshauptmann Hans Peter Doskozil heute, Dienstag, bei einem Besuch in Güssing bekannt. Medizinische NeuverteilungIm Zuge der Umstruktierung der südburgenländischen Spitalslandschaft werden auch medizinische Leistungen teilweise neu verteilt. Güssing bekommt eine Abteilung für Akutgeriatrie und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Arbeiten sollen im Jahr 2023 beginnen.

Mehr Autarkie
Ministerium will Kaserne Güssing ausbauen

Im Plenum des Bundesrats hat Verteidigungsministerin Klaudia Tanner einen weiteren Ausbau der Montecuccoli-Kaserne ab dem Jahr 2023 angekündigt, berichtet Bundesrat Bernhard Hirczy (ÖVP). Laut Ministerium handelt es sich um die ersten Schritte zur Herstellung der Kasernen-Autarkie, die auch bereits in Planung seien.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sowohl das Haus der Stadtfeuerwehr Güssing (Bild) als auch jenes der Feuerwehr Steingraben soll um einen Zubau erweitert werden.
2

Ausbau geplant
Zuwachs für Feuerwehrhäuser Güssing und Steingraben

Zubauten zu zwei Feuerwehrhäusern stehen bei der nächsten Güssinger Gemeinderatssitzung am 31. Mai auf der Tagesordnung. Sowohl das Floriani-Quartier der Stadtfeuerwehr Güssing als auch jenes der Ortsfeuerwehr Steingraben sollen erweitert werden, um mehr Platz für die Feuerwehrfahrzeuge zu bekommen. In Güssing soll außerdem ein Katastrophenlager eingerichtet werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
„Wir kommen mit diesem Modell dem ausdrücklichen Wunsch der Bevölkerung nach schnelleren und direkten Verbindungen nach", sagt Verkehrslandesrat Heinrich Dorner (SPÖ)
3

Öffentlicher Verkehr im Burgenland
Busverbindungen ab Juli 2022 "schneller und direkter"

Verkehrslandesrat Heinrich Dorner (SPÖ) präsentierte am Dienstag ein neues Bus-Achsenkonzept, das im Juli 2022 starten soll. Man komme damit dem Wunsch der Bevölkerung nach schnelleren und direkten Verbindungen nach BURGENLAND. "Pendlerinnen und Pendler, vor allem aus dem Süd- und Mittelburgenland, sollen damit so rasch und bequem wie möglich in die Zentren kommen“, betonte Dorner bei der Pressekonferenz am Dienstag. Als Rückgrat des Busverkehrs im Burgenland sollen die Verkehrsbetriebe...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Burg-Variante sieht den Bau einer Veranstaltungshalle am Rande des äußeren Burghofs vor.
1 Aktion 4

Burg oder KUZ?
Kultur-Volksbefragung für Bezirk Güssing am 27. Juni

Die Volksbefragung, ob in Güssing die Burg oder das Kulturzentrum als Kultur- und Veranstaltungszentrum ausgebaut werden soll, wird am Sonntag, dem 27. Juni, stattfinden. Das hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil berkanntgegeben. Befragt werden sollen alle Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Güssing. Zur Diskussion stehen zwei Varianten: die Sanierung des in die Jahre gekommenen Kulturzentrums oder ein Ausbau der Burg. Die nun vorliegenden Pläne sehen den Bau einer Veranstaltungshalle am...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Immer mehr Kellerstöckl im Südburgenland dienen nicht mehr nur der Weinwirtschaft, sondern als Zweitwohnsitz oder Touristenquartiere.
3

Neue Baurichtlinien
Ausbau von südburgenländischen Kellerstöckln wird liberalisiert

Beim Umbau von traditionellen Weinkellern erlauben die neuen Richtlinien mehr als die bisherigen. Die Weinbaugegenden des Südburgenlandes dürften sich in den kommenden Jahren baulich um einiges verändern. Die Landesregierung hat nach langen Verhandlungen mit den betroffenen Gemeinden eine Richtlinie erstellt, die beim Neu-, Aus- und Umbau von Weinkellergebäuden einige Liberalisierungen zulässt. Die Richtlinie soll eine verbindliche Grundlage für die behördlichen Bauverfahren bilden und auch in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der neu errichtete Bewegungsraum mit seinen 65 Quadratmetern bietet den Kindern viel Platz zum Spielen, Herumtollen und Sich-Bewegen.
10

Mehr Platz für 49 Kinder
Kindergarten in Bocksdorf wurde erweitert

Der Kindergarten und die Krippe für die Kleinen aus Bocksdorf, Rohr und Heugraben sind erneuert und ausgebaut worden. Knapp ein halbes Jahr haben die Arbeiten gedauert. Vor Weihnachten ist der Um- und Ausbau des Kindergartens, der 1977 errichtet worden war, abgeschlossen worden. Großer BewegungsraumHerzstück des Zubaus ist der neue, 65 Quadratmeter große Bewegungsraum. Die Gruppenräume für die beiden Kindergartengruppen sind saniert und umstrukturiert worden. "Der vorherige Bewegungsraum ist zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
An den Spaten: Christine Ecker, Wolfgang Dihanits (Arbeitersamariterbund), Landtagspräsidentin Verena Dunst, Johann Grillenberger (Arbeitersamariterbund), Soziallandesrat Christian Illedits, Bürgermeister Wolfgang Sodl, OSG-Direktor Alfred Kollar und Baumeister Edi Pelzmann (von links).

Ausbau beginnt
Kapazität des Pflegeheims Olbendorf wird verdoppelt

60 Betten statt wie bisher 29 wird das Pflegeheim des Arbeitersamariterbundes in Olbendorf umfassen, wenn der nun begonnene Ausbau Ende 2021 abgeschlossen sein wird. Das Bauprojekt, für das am Samstag der Spatenstich vorgenommen wurde, verwirklicht die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. Das Haus wird künftig fünf Wohngruppen zu jeweils zwölf Betten enthalten. Von den 31 zusätzlichen Plätzen sind drei zur Versorgung von Menschen gedacht, die beatmet werden müssen (COPD-Patientinnen und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zwei neue Außenbecken steigern das Badevergnügen.
27

Wasser und Wohlfühlurlaub
Stegersbacher Hotel Larimar investiert 3,2 Millionen

Fünf Wochen nur war das Stegersbacher Hotel Larimar im April und Mai geschlossen. Aber in diesen fünf Wochen wurde fast der gesamte Umbau des Vier-Sterne-Superior-Hauses bewältigt, den Larimar-Chef Johann Haberl mit einer großen Eröffnungsfeier besiegelte. Baden mit und ohneNeu entstanden sind unter anderem ein mit Salzwasser befüllter Außenpool, ein "Infinity"-Sportbecken mit unterschiedlich hohen Laufrinnen, ein uneinsehbarer Pool für Nacktschwimmer eine ebensolche Panorama-Terrasse für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Derzeit verfügt das Heim des Arbeitersamariterbunds über 29 Plätze.

Pflege
Zahl der Heimplätze in Olbendorf wird verdoppelt

Das Pflegeheim des Arbeitersamariterbunds in Olbendorf wird ausgebaut. Das haben Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Soziallandesrat Christian Illedits bekanntgegeben. Konkret soll die Kapazität des Heims von derzeit 29 auf 60 Plätze erhöht werden. "Demnächst wird die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft als Bauträger mit den Vorbereitungen beginnen", sagt Bürgermeister Wolfgang Sodl.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der drei Millionen Euro schwere Ausbau des Larimar bringt mehr Wasser-, Sauna-, Behandlungs- und Gartenfläche.
3

Drei Millionen Euro Investitionen
Hotel Larimar in Stegersbach baut aus

Ein "noch exquisiteres Wellness-Erlebnis" verspricht Johann Haberl allen, die ab dem 29. Mai in seinem Hotel Larimar in Stegersbach nächtigen. Rund drei Millionen Euro investiert er in den Ausbau der Wasser-, Spa- und Saunawelt, der vorige Woche begonnen hat. Herzstück ist die Erweiterung der Thermalwasserfläche um 70 Prozent. Ein neuer Infinity-Sportpool mit 20 Metern soll das Schwimmerherz erfreuen. Das bestehende Süßwasserbecken wird in ein Meerwasser-Schwimmbecken mit 0,9 % Salzgehalt und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Otto Csar vor einem seiner Arbeitsgeräte
19

Ökostrom aus dem Hause Csar
Biogas-Anlage in Bocksdorf wird ausgebaut

Ökostrom ist in aller Munde, auch im Südburgenland nimmt man sich des Themas immer mehr an. Otto Csar in Bocksdorf hat nun seine Biogas-Anlage ausgebaut. "Genehmigt wurde der Ausbau schon im Jahr 2010", so Csar. Zunächst wurde die Anlage 2011 mit einer Leistung von 250 KW in Betrieb genommen. 2014 erfolgte eine Aufstockung auf 360 KW, die nun 2018 in der Endausbauphase in 500 KW Leistung mündet. Dies entspricht einer Leistung von 12.000 KW pro Tag. Der Strom wird ins Netz der Netz Burgenland...

  • Bgld
  • Güssing
  • Daniela Pieber
Die noch in Bau befindliche Öl-Extraktionsanlage der BAG kostet sechs Millionen Euro und wird die Kapazität um gut 15 % steigern.
2

Sechs-Millionen-Euro-Investition
Sojamühle Güssing baut weiter aus

Österreichs größter Sojaverarbeiter expandiert weiter. Die BAG-Sojamühle in Güssing erneuert ihre Produktionsanlage und kann damit ab dem kommenden Jahr ihre Kapazität um 15 bis 20 Prozent erhöhen, berichtet BAG-Geschäftsführer Josef Willim. Öl und SchrotFür die Erzeugung von Sojaöl und Sojaschrot wird derzeit eine neue so genannte Extraktionseinheit errichtet. "Das Öl wird aus gereinigten, zerkleinerten Bohnen extrahiert. In einem weiteren Veredelungsschritt wird ein Großteil der Phospholipide...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Geschäftsführer Denis Ederer mit einem Beispiel für effektives Dämmen
14

Ederer WKSB: Erfolgreiches Güttenbacher Unternehmen expandiert

Der Dämmspezialist vergrößerte seinen Betrieb durch einen Zu- und Umbau. "Bei der Unternehmensgründung im Jahre 2004 arbeiteten fünf Mitarbeiter in unserer Firma. Jetzt sind wir auf über 110, was über kurz oder lang den Ausbau der Räumlichkeiten sowohl für die Administration als auch für die Fertigung notwendig machte", erzählt Denis Ederer, Geschäftsführer von Ederer Wärme/Kälte/Schall/Brand (WKSB). Außerdem waren die Lager der Firma auf viele einzelne Gebäude in Güttenbach verteilt, was aus...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Das Hotel erhält technisch aufgerüstete Zimmer und zwei neue Saunen.
2

Facelifting für Stegersbacher Hotel Larimar

In seinem zehnten Bestandsjahr erfährt das Hotel Larimar eine teilweise Erneuerung. Die Zimmer und Suiten werden derzeit umgestaltet und mit neuester Technik wie Flachbildschirmen und Infotainment-Systemen ausgestattet. Das Angebot in der hoteleigenen Therme wird um zwei Saunen erweitert. "Das alles wird in nur fünf Schließtagen umgesetzt", zeigt sich Direktor Johann Haberl stolz. Am 19. Mai ist das Larimar wieder in Betrieb. Zum zehnjährigen Bestandsjubiläum gibt es Ende Mai ein Gourmet- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Güterweg bleibt im Eigentum der Gemeinde Eberau, sein Ausbau wird von EU und Land finanziell unterstützt.

EU fördert Ausbau der Gaaser Grenz-Straße

Dem Ausbau der vielbefahrenen Schotterpiste zwischen der Staatsgrenze bei Prostrum und der Landesstraße bei Gaas steht nach jahrelangen Diskussionen nichts mehr im Wege. "Landeshauptmann Hans Niessl und Staatssekretär Levente Magyar sind übereingekommen, die Straße in das grenzüberschreitende Verkehrsprogramm aufzunehmen. Die Förderungen aus dem EU-Programm Interreg und vom Land betragen 65 % der Kosten", berichtet Dorferneuerungslandesrätin Verena Dunst. Die übrigen 35 % übernimmt die Gemeinde...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Stille Genießer können es sich im neuen Panorama-Flüster-Ruheraum auf luxuriösen Einzel- und Partnerliegen gemütlich machen.
22

Hotel Larimar hat sich vergrößert

Das Hotel Larimar nahe der Stegersbacher Therme hat einen Zubau bekommen. In nur dreieinhalb Monaten Bauzeit wurde die Wellness- und Saunazone des Hotels um rund 270 m² erweitert. Sieben neue Angebote stehen den Gästen im neuen „Panoramabereich“ zur Verfügung: * ein Sauna-Freihof mit Thermal-Massagebecken * ein Flüsterruheraum mit Partner- und Einzelliegen sowie einer vorgelagerten Sonnenterrasse * ein Meerwasserpool * eine Sauna-Kaltwassergrotte * eine Kommunikationszone mit Teebar * eine neue...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Landeshauptmann Hans Niessl wünschte Hotelier Johann Haberl (links) und seinem Team viel Erfolg.
4

Hotel Larimar investiert 1,5 Millionen in Zubau

Bei der Gleichenfeier hat sich Landeshauptmann Hans Niessl ein Bild von den Ausbauarbeiten des Hotels Larimar in Stegersbach gemacht. Inhaber Johann Haberl investiert rund 1,5 Millionen Euro in eine um 500 m² größere Wellness-Zone. Angrenzend an den bestehenden Saunatrakt wird derzeit ein Zubau errichtet. Es entsteht ein Sauna-Freihof mit Warmwasser-Massagebecken, ein Flüsterruheraum mit vorgelagerter Sonnenterrasse, ein Kaltwasserpool, ein Meerwasserpool und eine Panoramasauna. Auch die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Wellness-Bereich wird um einen Zubau um 1,5 Millionen Euro erweitert.
3

Hotel Larimar vergrößert sich

Im Thermenhotel Larimar in Stegersbach haben Ausbauarbeiten begonnen. Angrenzend an den bestehenden Saunatrakt wird ein Zubau mit Schwerpunkt Wellness errichtet. Es entsteht ein Sauna-Freihof mit Warmwasser-Massagebecken, ein Flüsterruheraum mit Partner- und Einzelliegen und vorgelagerter Sonnenterrasse, ein Kaltwasserpool, ein Meerwasserpool und eine Panoramasauna. Auch die Außenliegeflächen werden erweitert. Die Fertigstellung ist laut Direktor Johann Haberl für Ende April geplant. "Wir...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sichtlich stolz auf den Windkraft-Ausbau: Energie Burgenland-Vorstandssprecher Michael Gerbavsits

Beste Noten für Energie Burgenland

Vorstandssprecher Michael Gerbavsits im BEZIRKSBLÄTTER-Interview. BB: Seit Juli 2012 sind BEWAG und BEGAS rechtlich ein Unternehmen, seit Oktober 2012 als Energie Burgenland. Wie ist diese Fusion von den Kunden angenommen worden? GERBAVSITS: „Wir haben uns vor der Fusion drei Ziele gesetzt: Die Nummer eins beim Ökostrom in Österreich. Das sind wir bereits jetzt, und das wollen wir weiter ausbauen. Wir wollen die Nummer eins beim Kundenservice sein und wir wollen weiterhin ein wesentlicher Motor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.